eGun

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

Zurück zum Board Index
75 Seiten V  « < 73 74 75  
Reply to this topicStart new topic
> Army-News
methos
Beitrag 2. Jun 2018, 11:34 | Beitrag #2221
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 728



Gruppe: Members
Mitglied seit: 20.06.2010


Das Kettenfahrzeug "ACVS" stellt die Modernisierung für M113 und M577 dar. Es ist praktisch ein M113G4 mit ein paar Ideen aus dem PMMC G5.
 
methos
Beitrag 8. Jun 2018, 17:37 | Beitrag #2222
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 728



Gruppe: Members
Mitglied seit: 20.06.2010


Die Bundeswehr hat zum zweiten Mal die Strong-Europe-Tank-Challenge gewonnen. 2017 hatten die Kollegen vom österreichischen Bundesheer die Nase vorn, diesmal reichte es nur für einen dritten Platz. Erstteilnehmer Schweden erreichte dank guter Schießleistung den zweiten Platz.

Pressemeldung in englisch:

https://www.dvidshub.net/news/280177/german...hallenge-winner
 
schleicher
Beitrag 8. Jun 2018, 18:01 | Beitrag #2223
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 282



Gruppe: Members
Mitglied seit: 22.10.2002


kennt jemand deren Vorbereitung auf den Wettkampf. Wurden die freigestellt und bekamen Training? Bei uns in der Brigade wurde damals zum MND-Wettkampf ein Zug aus dem Btl. bzw der Brigade zusammengestellt, abkommandiert und konnte sich 6-9 Monate intensiv drauf vorbereiten und unter Anleitung trainiert. Verfälscht das Bild zwar aber machten (damals) alle so.


--------------------
es ist die leistung die zeigt, wer zur elite gehört
 
Delta
Beitrag 11. Jun 2018, 21:35 | Beitrag #2224
+Quote PostProfile CardPM
Elder Forenmen
Beiträge: 6.955



Gruppe: Ehrenmoderator
Mitglied seit: 08.04.2002


Heute war großes Krach und Peng in Litauen beim DVD der Übungen Thunder Storm / Saber Strike.

Wurde angelegt von der LTU Iron Wolf Brigade (IWBDE), zu der auch die deutsch geführte eFP Battle Group LTU gehört.
eFP BG und das 4. Btl der IWBDE "Vaidotas" (VMIB) sind in der Mitte einer zweiwöchigen Force-on Force-Übung und hatten heute für den Besuchertag einen "day off".

Man sieht im Video aus der eFP einen Zug Boxer der deutschen InfKp, einen Zug Patria der kroatischen Kp, einen Zug CV90 der niederländischen Kp, den Leclerc-Zug der Franzosen (und vielleicht auch einen VCBI),
die Litauer mit einem Zug aus der M113-Kp und eine Gruppe Pennsylvania National Guard, die mit einer Kp für die Übung in das VMIB eingebunden sind.
Unterstützt wird das ganze durch LTU L-39 und US A-10.
Ort war die MOUT-Area auf dem Truppenübungsplatz Pabrade.

Bitte keine Fragen nach Taktik etc., das Ganze diente dazu, innerhalb von 20min möglichst viel Action und Spektakel unter sichtbarer Beteiligung aller Nationen vor Ort auf kleinem Raum zu zeigen.
War lustig.


--------------------
Thou canst not kill that which doth not live. But you can blast it into chunky kibbles.
 
Praetorian
Beitrag 21. Jun 2018, 14:24 | Beitrag #2225
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 19.192



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002


Die Flensburger Fahrzeugbau Gesellschaft (FFG) arbeitet derzeit an den ersten Prototypfahrzeugen der anstehenden Kampfwertsteigerung des Wiesel 1. Bis Oktober diesen Jahres sollen drei Exemplare fertiggestellt sein. Die KWS umfasst verbesserten Panzerschutz (CAMAC von Morgan Advanced Materials), eine Komposit-Gummikette (Soucy International) sowie eine Grundüberholung der Fahrzeugtechnik. Die Gummikette sei halb so schwer wie die bisherige Kette, erzeuge 70% weniger Vibrationen und verbessere den Kraftstoffverbrauch. Die FFG hatte sich im Sommer 2017 gegen drei Mitbewerber durchgesetzt.

Jane's


--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
maschinenmensch
Beitrag 21. Jun 2018, 18:12 | Beitrag #2226
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 984



Gruppe: Members
Mitglied seit: 19.03.2004


https://strategie-technik.blogspot.com/2018...e-vehicles.html

ZITAT
USMC beuaftragt Iveco Defence Vehicles und BAE Systems mit der Lieferung des Amphibious Combat Vehicle ACV
Bozen (ww) Das US Marine Corps hat ein Firmenkonsortium um BAE Systems mit der Lieferung des neuen Amphibious Combat Vehicle (ACV) beauftragt.

as neue ACV ist ein ozeantaugliches amphibisches 8x8-Fahrzeug mit einem 700 PS-Sechszylindermotor. Es bietet drei Mann Besatzung und 13 eingeschifften Marines Platz. Wesentliche Anteile an der neuen Plattform – nämlich Design, Kernkomponenten und Serviceleistungen – hat dabei Iveco Defence Vehicles, eine Marke von CNH Industrial.


http://www.cnhindustrial.com/en-us/media/p...ce_Vehicles.pdf

Der Beitrag wurde von maschinenmensch bearbeitet: 21. Jun 2018, 20:24
 
methos
Beitrag 5. Jul 2018, 13:51 | Beitrag #2227
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 728



Gruppe: Members
Mitglied seit: 20.06.2010


Am dritten Juli beantwortete die französische Regierung eine Anfrage eines Les-Républicains-Abgeordneten bezüglich der Materiallage der fanzösischen Armee; da in letzter Zeit immer wieder über die schlechte Materiallage der Bundeswehr berichtet wurde, sind die folgenden Daten eventuell als Vergleichswerte interessant:

- Petit Véhicule Protégé: Durchschnittliches Fahrzeugsalter 8 Jahre, 1.176 und 1.179 Fahrzeuge (Jahresende 2016 und 2017), verfügbar waren 31 bzw 43 Prozent. Durchschnittliche Instandhaltungskosten pro Fahrzeug: 8.763 Euro
- Véhicule Blindé Léger: Durschnittsalter der Fahrzeuge lag bei 19 Jahren. Insgesamt waren 1.448 und 1.457 Fahrzeuge (Jahresende 2016 und 2017) vorhanden, verfügbar waren 57 bzw 66 Prozent. Durchschnittliche Instandhaltungskosten pro Fahrzeug: 13.327 Euro
- Leclerc-Kampfpanzer und Bergepanzer: Durschnittsalter der Fahrzeuge lag bei 16 Jahren. Insgesamt waren 241 und 243 Panzer (Jahresende 2016 und 2017) vorhanden, verfügbar waren 61 bzw 64 Prozent. Durchschnittliche Instandhaltungskosten pro Fahrzeug: 324.934 Euro
- AMX 10 RC: Mit 33 Jahren im Durchschnitt eines der ältesten Fahrzeuge. Insgesamt waren 249 und 247 Fahrzeuge (Jahresende 2016 und 2017) vorhanden, verfügbar waren 48 bzw 57 Prozent. Durchschnittliche Instandhaltungskosten pro Fahrzeug: 114.077 Euro
- Véhicule Blindé de Combat d'Infanterie: Mit einem Durchschnittsalter von 7 Jahren ist der VBCI-Radschützenpanzer das jüngste gepanzerte Fahrzeug. Insgesamt waren 625 Fahrzeuge (Jahresende 2016 und 2017) vorhanden, verfügbar waren 74 bzw 70 Prozent. Durchschnittliche Instandhaltungskosten pro Fahrzeug: 73.830 Euro
- selbstfahrende Haubitze CEASAR: 77 Systeme verfügbar (sowohl 2016 als auch 2017), durchschnittliche Verfügbarkeit lag bei 68 und 72 Prozent. Im Schnitt wurden 167.628 Euro für jedes System für die Instandhaltung ausgegeben,
- Véhicule de l’avant blindé: Ebenfalls im Schnitt 33 Jahre alt, ohne die Ambulanzversion standen 2.475 (2016) und 2.651 (2017) Fahrzeuge im Dienst; die Verfügbarkeit lag bei nur 42 bzw. 46 Prozent. Pro Fahrzeug wurden Durchschnittlich 27.792 Euro für die Instandhaltung ausgegeben.

Quelle: http://questions.assemblee-nationale.fr/q15/15-4412QE.htm
 
Apotheon
Beitrag 7. Jul 2018, 14:21 | Beitrag #2228
+Quote PostProfile CardPM
Unteroffizier
Beiträge: 80



Gruppe: Members
Mitglied seit: 19.09.2015


ZITAT(methos @ 5. Jul 2018, 14:51) *
Am dritten Juli beantwortete die französische Regierung eine Anfrage eines Les-Républicains-Abgeordneten bezüglich der Materiallage der fanzösischen Armee; da in letzter Zeit immer wieder über die schlechte Materiallage der Bundeswehr berichtet wurde, sind die folgenden Daten eventuell als Vergleichswerte interessant:

Quelle: http://questions.assemblee-nationale.fr/q15/15-4412QE.htm
Ganz schön detailliert, was die Franzosen hier veröffentlicht haben.
Gibt es Informationen der letzte Jahre zur Verfügbarkeit bei den USA (bei deren Budget) oder gar Russland (bei den ganzen alarmierten Nato Meldungen)?
 
PzArt
Beitrag 7. Jul 2018, 16:17 | Beitrag #2229
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 265



Gruppe: Members
Mitglied seit: 26.12.2016


Danke für die Info. Interessant zu lesen.
 
 
 

75 Seiten V  « < 73 74 75
Reply to this topicStart new topic


1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:




Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 16. July 2018 - 05:38