eGun

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

Zurück zum Board Index
7 Seiten V  « < 4 5 6 7 >  
Reply to this topicStart new topic
> Polizei und Polizeibehörden, Fahrzeuge und Ausrüstung
BlueSteel
Beitrag 9. Dec 2009, 14:42 | Beitrag #151
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.392



Gruppe: Members
Mitglied seit: 20.06.2006


Wow, hätte nicht gedacht, dass in der Schweiz Fahrzeug-Modelle, die hierzulande längst ausrangiert sind, dort noch ihren Dienst machen! xyxthumbs.gif

Was passiert denn eigentlich mir den alten MB/Ziegler Wasserwerfern, wenn denn tatsächlich nach und nach der Rosenbauer für die Länderpolizeien angeschafft wird? Export nach Nahost oder Afrika vielleicht, sowie mit anderen Deutschen Polizeifahrzeugen ehemals auch?
 
Praetorian
Beitrag 9. Dec 2009, 15:09 | Beitrag #152
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 19.635



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002


ZITAT(BlueSteel @ 9. Dec 2009, 14:42) *
Was passiert denn eigentlich mir den alten MB/Ziegler Wasserwerfern, wenn denn tatsächlich nach und nach der Rosenbauer für die Länderpolizeien angeschafft wird? Export nach Nahost oder Afrika vielleicht, sowie mit anderen Deutschen Polizeifahrzeugen ehemals auch?

Das wird vom Zustand abhängen. Es gibt alte ehemalige Wasserwerfer, die nach ihrem ersten Leben bei Freiwilligen Feuerwehren als Tanklöschfahrzeug (light) fuhren und zum Teil noch fahren (bspw. FF Gillenfeld, FF Ettlingen, FF Rosbach ...).


--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
sdw
Beitrag 9. Dec 2009, 15:25 | Beitrag #153
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 9.708



Gruppe: Banned
Mitglied seit: 22.07.2001


ZITAT(Praetorian @ 9. Dec 2009, 15:09) *
Tanklöschfahrzeug (light) (heavy)


Ein Wasserwerfer hat zu einem vergleichbar alten Tanklöschfahrzeug eher mehr als weniger Wasser dabei und ist damit auch schwerer. Aus taktischer Sicht (THEORIE!) hat ein TLF nur eine rudimentäre Ausrüstung dabei, deswegen tritt dieses Kriterium gegenüber der Wassermenge und Pumpenleistung zurück. Also ist ein WaWe eher nicht "light". wink.gif


--------------------
"Jeder Bürger in einer Demokratie hat das Recht, der Regierung zu sagen, was er über sie denkt. Und die Regierung hat das Recht, nicht zuzuhören." - EPHRAIM KISHON
 
Praetorian
Beitrag 9. Dec 2009, 15:28 | Beitrag #154
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 19.635



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002


Das mit dem "light" sollte sich auf die sonstige Ausstattung (und zumindest teilweise die Pumpenleistung) beziehen - okay, war mißverständlich biggrin.gif


--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
sdw
Beitrag 9. Dec 2009, 15:50 | Beitrag #155
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 9.708



Gruppe: Banned
Mitglied seit: 22.07.2001


Ein TLF8 auf Unimog oder später ein TLF8/18 hat auch nicht sehr viel Beladung nach DIN dabei. Ein TLF16/25 auch nur unwesentlich mehr. Das bringt man teilweise auch auf einem Wasserwerfer unter. Sobald natürlich "kawestierte" Wasserbomber ins Spiel kommen sieht die Sache wieder anders aus. Aber eine reine Wasserkuh ist beladungsmäßig echt nicht gut ausgestattet.


--------------------
"Jeder Bürger in einer Demokratie hat das Recht, der Regierung zu sagen, was er über sie denkt. Und die Regierung hat das Recht, nicht zuzuhören." - EPHRAIM KISHON
 
Praetorian
Beitrag 9. Dec 2009, 16:09 | Beitrag #156
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 19.635



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002


Ich frag mich, wo du in den kleinen Aufbauten ohne echte Staumöglichkeiten allein die ganzen Schläuche und Armaturen eines "norm"beladenen großen TLF (so rundum TLF 16/45 nach Länder-TL, was die Dinger ja nu zumindest nach Tankgröße und Pumpenleistung am ehesten waren ) unterbringen willst. Aber das führt an dieser Stelle wohl zu weit vom Thema weg, und ich hab mich ohnehin schon zu weit auf fremdes Terrain vorgewagt wink.gif


--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
Camouflage
Beitrag 9. Dec 2009, 17:16 | Beitrag #157
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 5.060



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 25.12.2001


Mich treibt gerade die Frage um, ob wir eigentlich aktive Polizisten hier als User haben? Reines Interesse.


--------------------
Gee, I wish we had one of them doomsday machines.
 
Styx
Beitrag 9. Dec 2009, 23:51 | Beitrag #158
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor a.D.
Beiträge: 4.643



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 19.07.2001


ZITAT(Praetorian @ 9. Dec 2009, 16:09) *
ZITAT(BlueSteel @ 9. Dec 2009, 14:42) *
Was passiert denn eigentlich mir den alten MB/Ziegler Wasserwerfern, wenn denn tatsächlich nach und nach der Rosenbauer für die Länderpolizeien angeschafft wird? Export nach Nahost oder Afrika vielleicht, sowie mit anderen Deutschen Polizeifahrzeugen ehemals auch?

Das wird vom Zustand abhängen. Es gibt alte ehemalige Wasserwerfer, die nach ihrem ersten Leben bei Freiwilligen Feuerwehren als Tanklöschfahrzeug (light) fuhren und zum Teil noch fahren (bspw. FF Gillenfeld, FF Ettlingen, FF Rosbach ...).


Ich denke mal als erstes wird das grosse Schlachten losgehen, sprich solange noch Wawe 9 im Einsatz sind werden sie mit den Teilen aus den ausgesonderten Wawes am Leben gehalten. Dann werden sie eventuell über die Vebeg rausgehen aber wer brauch Wawes besonders da die Wawe 9 wahrliche Dickschiffe sind. Nen Umbau zum Tanker ist so ne Sache das kommt auf die Menge der Ausrüstung an die mit muss, aber Platz wird da schon da ja die ganze Anlage zum beimischen von Reizstoffen oder Schaum raus kann.


--------------------
Rund 550 Millionen Kleinwaffen befinden sich weltweit im Umlauf. Das ist eine Waffe für jeden zwölften Menschen auf diesem Planeten! Daher stellt sich mir die Frage: Wie können wir auch noch die anderen elf bewaffnen?  
"Yuri Orlov, Lord of War - Händler des Todes"
Wen Gott strafen will den lässt er in Afgahnistan einmarschieren. (asiat. Sprichwort)
 
sdw
Beitrag 10. Dec 2009, 00:04 | Beitrag #159
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 9.708



Gruppe: Banned
Mitglied seit: 22.07.2001


ZITAT(Praetorian @ 9. Dec 2009, 16:09) *
Ich frag mich, wo du in den kleinen Aufbauten ohne echte Staumöglichkeiten allein die ganzen Schläuche und Armaturen eines "norm"beladenen großen TLF (so rundum TLF 16/45 nach Länder-TL, was die Dinger ja nu zumindest nach Tankgröße und Pumpenleistung am ehesten waren ) unterbringen willst. Aber das führt an dieser Stelle wohl zu weit vom Thema weg, und ich hab mich ohnehin schon zu weit auf fremdes Terrain vorgewagt wink.gif


TLF16/45 ist aber nicht zeitlich vergleichbar mit den Vorgängern der WaWe9000. Hier muß man TLF8, TLF8/18, TLF16/25 heranziehen. Und mit etwas "Bastelarbeit" die man an solch alten Fahrzeugen ja sehr leicht durchführen kann, bringt man auch das Material unter. Genaue Zahlen habe ich jetzt nicht im Kopf aber im Endeffekt sind es B- und C-Schläuche in geringer Menge, Strahlrohre, 2xVerteiler, minimalste Menge Werkzeug, eventuell PA-Geräte. Ich schaue es gerne mal nach, was z.B. die genauen Zahlen für ein TLF16/25 (DAS Fahrzeug Ende der 60iger und Anfang der 70iger) sind. Man kann da durchaus überrascht sein, wie wenig Material hier eingeplant wurde.


--------------------
"Jeder Bürger in einer Demokratie hat das Recht, der Regierung zu sagen, was er über sie denkt. Und die Regierung hat das Recht, nicht zuzuhören." - EPHRAIM KISHON
 
BigGrizzly
Beitrag 10. Dec 2009, 16:24 | Beitrag #160
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 2.325



Gruppe: Members
Mitglied seit: 28.04.2003


Wie sieht das denn von wegen den Abgasnormen aus?

Sicher könnte man die alten Wawe umbauen - aber dann kommt die Bürokratie und meint: Nene, mit den Abgaswerten geht das mal gar nicht und Feinstaubplakette gibts auch nicht - also ab nach Afrika (oder zum Schrott)
Oder gibts da (jetzt doch) so "krasse" Ausnahmeregelungen für (frw) Feuerwehren?

Wenn ich da an die Geschichte mit Abgasrückführung und extra Mittelchen denke, paßt da kaum ein Dinosaurier mit 60er Jahre Technik rein... (auch wenn ich persönlich alte LKWs mag, und man sich gerade bei Einsatzfahrzeugen nicht so anstellen sollte)
 
Spartan 049
Beitrag 10. Dec 2009, 17:01 | Beitrag #161
+Quote PostProfile CardPM
Gefreiter
Beiträge: 29



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.06.2009


Hier mal ein VW Scirocco:

http://img130.imageshack.us/img130/6023/tu...sciroccopol.jpg

Ob man den wohl so auf der Straße sieht?

Der Beitrag wurde von Praetorian bearbeitet: 10. Dec 2009, 17:22
Bearbeitungsgrund: Bildgröße beachten - und bitte auch mal bei der Signatur


--------------------
"Wir kommen aus dem Nichts,
wir werden zu Nichts,
was haben wir zu verlieren?"

"Nichts!"
Monty Pyhton
 
Praetorian
Beitrag 10. Dec 2009, 17:24 | Beitrag #162
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 19.635



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002


ZITAT(Spartan 049 @ 10. Dec 2009, 17:01) *
Ob man den wohl so auf der Straße sieht?

Unwahrscheinlich.
Das Fahrzeug ist ein Einzelstück des Tunerverbands VDAT, und wurde im Rahmen der Aktion Tune It! Safe! für die Essen Motor Show aufgebaut.


--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
KSK
Beitrag 10. Dec 2009, 18:32 | Beitrag #163
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 5.293



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 17.12.2002


ZITAT(Styx @ 9. Dec 2009, 23:51) *
ZITAT(Praetorian @ 9. Dec 2009, 16:09) *
ZITAT(BlueSteel @ 9. Dec 2009, 14:42) *
Was passiert denn eigentlich mir den alten MB/Ziegler Wasserwerfern, wenn denn tatsächlich nach und nach der Rosenbauer für die Länderpolizeien angeschafft wird? Export nach Nahost oder Afrika vielleicht, sowie mit anderen Deutschen Polizeifahrzeugen ehemals auch?

Das wird vom Zustand abhängen. Es gibt alte ehemalige Wasserwerfer, die nach ihrem ersten Leben bei Freiwilligen Feuerwehren als Tanklöschfahrzeug (light) fuhren und zum Teil noch fahren (bspw. FF Gillenfeld, FF Ettlingen, FF Rosbach ...).


Ich denke mal als erstes wird das grosse Schlachten losgehen, sprich solange noch Wawe 9 im Einsatz sind werden sie mit den Teilen aus den ausgesonderten Wawes am Leben gehalten. Dann werden sie eventuell über die Vebeg rausgehen aber wer brauch Wawes besonders da die Wawe 9 wahrliche Dickschiffe sind. Nen Umbau zum Tanker ist so ne Sache das kommt auf die Menge der Ausrüstung an die mit muss, aber Platz wird da schon da ja die ganze Anlage zum beimischen von Reizstoffen oder Schaum raus kann.


Bei denen stand neulich zumindest noch einer rum. Was damit jetzt passieren soll oder es schon einen Abnehmer dafür gibt weiß ich nicht.

Der Beitrag wurde von KSK bearbeitet: 10. Dec 2009, 18:32


--------------------
ZITAT(Nicht näher bekannter Dienstrecht-Dozent)
In 90% der Fälle gibt es nur einen Grund, für die Bewerbung im öffentlichen Dienst: Man ist nicht die hellste Kerze auf der Torte und braucht einen Studiengang ohne Mathematik.
 
Styx
Beitrag 10. Dec 2009, 21:29 | Beitrag #164
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor a.D.
Beiträge: 4.643



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 19.07.2001


Laut diesem Link hier sind noch 3 Stück zu haben, für 53550 Euro wahrliche Schnäppchen. smile.gif


--------------------
Rund 550 Millionen Kleinwaffen befinden sich weltweit im Umlauf. Das ist eine Waffe für jeden zwölften Menschen auf diesem Planeten! Daher stellt sich mir die Frage: Wie können wir auch noch die anderen elf bewaffnen?  
"Yuri Orlov, Lord of War - Händler des Todes"
Wen Gott strafen will den lässt er in Afgahnistan einmarschieren. (asiat. Sprichwort)
 
Camouflage
Beitrag 10. Dec 2009, 21:48 | Beitrag #165
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 5.060



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 25.12.2001


ZITAT(BigGrizzly @ 10. Dec 2009, 16:24) *
Wie sieht das denn von wegen den Abgasnormen aus?

Sicher könnte man die alten Wawe umbauen - aber dann kommt die Bürokratie und meint: Nene, mit den Abgaswerten geht das mal gar nicht und Feinstaubplakette gibts auch nicht - also ab nach Afrika (oder zum Schrott)
Oder gibts da (jetzt doch) so "krasse" Ausnahmeregelungen für (frw) Feuerwehren?

Wenn ich da an die Geschichte mit Abgasrückführung und extra Mittelchen denke, paßt da kaum ein Dinosaurier mit 60er Jahre Technik rein... (auch wenn ich persönlich alte LKWs mag, und man sich gerade bei Einsatzfahrzeugen nicht so anstellen sollte)

Soweit ich weiß ist das bei der Weiternutzung von Gebrauchtfahrzeugen kein Problem, da die Fahrzeuge ja bereits zugelassen sind und eine Betriebserlaubnis haben. Man sollte halt Umbauten vermeiden, die ein erneutes Zulassungsverfahren nach sich ziehen. Da kenne ich mich nicht so aus, könnte mal einen mir bekannten Prüfingenieur für KFZ fragen.

Die Abgasnormen gelten ja beim Zeitpunkt des Inverkehrbringens von Neufahrzeugen (und danach weiterhin), da müssen sie dann auch von den BOS eingehalten werden. Allerdings kann man das Fahrzeug von der Steuerung her so programmieren lassen (und sollte das auch tun), dass es keine Leistungseinbußen gibt, wenn der AdBlue-Tank mal leer ist, wie es bei zivilen Fahrzeugen vorgesehen ist. Reine praktische Probleme gibt es natürlich dadurch, dass die immer kompliziertere Abgastechnik Raum und Gewicht frisst und die Abgasanlage nicht mal eben umgelegt werden kann, wenn das im Rahmen des Ausbaus erforderlich sein sollte.

Von der Thematik Feinstaubplakette/Umweltzone sind Fahrzeuge, für die Sonderrechte nach §35 StVO n Anspruch genommen werden können, ohnehin ausgenommen.


--------------------
Gee, I wish we had one of them doomsday machines.
 
SeaTiger
Beitrag 23. Mar 2010, 16:49 | Beitrag #166
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.391



Gruppe: Members
Mitglied seit: 26.04.2003


*ausgrab*

ZITAT(DemolitionMan @ 29. Oct 2008, 17:20) *

Heut' morgen im Radio wurde gesagt, dass der Wagen BMW Motoren erhält.
Es wurden wohl 240.000 Stück bestellt.

Die Autos werden nur an die Polizei verkauft, genauer eigentlich verleast, nachdem der Leasingvertrag abgelaufen ist, werden sie unter Umständen auch bei Carbon direkt wieder recycled. Kein Wagen soll zivil verkauft werden!


--------------------
Rheinländer!™
von nix 'ne ahnung, zu allem 'ne meinung
 
Panzermann
Beitrag 23. Mar 2010, 21:34 | Beitrag #167
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 11.635



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 19.11.2002


Schon irgendwelche Kunden? So viel Motoren kauft man ja nicht auf blauen Dunst.


--------------------
ZITAT(Hawkeye @ 28. Mar 2011, 04:37) *
Tipp des Tages:
.454 Casull Flachkopf-Massivgeschosse eignen sich hervorragend als Ohrenstöpsel!
 
DemolitionMan
Beitrag 23. Mar 2010, 21:43 | Beitrag #168
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 4.314



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 02.01.2004


Laut Spon 12.500 Vorbestellungen: http://www.spiegel.de/auto/fahrkultur/0,1518,685318,00.html



--------------------
Pulver ist schwarz, Blut ist rot, golden flackert die Flamme!
 
Panzermann
Beitrag 23. Mar 2010, 23:09 | Beitrag #169
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 11.635



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 19.11.2002


Ford hält dagegen: http://soldiersystems.net/2010/03/19/ford-...police-cruiser/


--------------------
ZITAT(Hawkeye @ 28. Mar 2011, 04:37) *
Tipp des Tages:
.454 Casull Flachkopf-Massivgeschosse eignen sich hervorragend als Ohrenstöpsel!
 
Praetorian
Beitrag 18. Apr 2010, 00:52 | Beitrag #170
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 19.635



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002




T3 Personal Mobility Vehicle der Royal Canadian Mounted Police ( biggrin.gif ).


--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
Panzermann
Beitrag 18. Apr 2010, 17:42 | Beitrag #171
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 11.635



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 19.11.2002


Segway oder Rollerblades sind cooler.


Polizei in Jakarta trotzt Staus mit Rollerblades (krone.at)




alter Schwede: ~8.000 t€URonen für ein Polizeimodell eek.gif : http://www.segwaypoint-hamburg.de/i2_police.htm

Der Beitrag wurde von Panzermann bearbeitet: 18. Apr 2010, 17:53


--------------------
ZITAT(Hawkeye @ 28. Mar 2011, 04:37) *
Tipp des Tages:
.454 Casull Flachkopf-Massivgeschosse eignen sich hervorragend als Ohrenstöpsel!
 
Black Arrow
Beitrag 18. Jan 2011, 16:39 | Beitrag #172
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 890



Gruppe: Members
Mitglied seit: 22.02.2008


Wasserwerfer die Landespolizei Niedersachsen. Nach dem Kennzeichen zu schließen


Wasserwerfer der russischen OMON

 
nobody
Beitrag 25. Feb 2011, 23:30 | Beitrag #173
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.727



Gruppe: Members
Mitglied seit: 08.07.2002



Deutschland rüstet auch auf.


--------------------

 
PzBrig15
Beitrag 26. Feb 2011, 00:14 | Beitrag #174
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 2.296



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.09.2005


Die Bundespolizei hat nun auch MOWAG Eagle IV beschafft.Im letzten Jahr Dingo 2 .
Wurden diese Fahrzeuge für die Kontingente der Polizeiausbildung in Afghanistan
beschafft oder sind die hier im Bundesgebiet im Einsatz ? Als Nachfolger der älteren
geschützten fahrzeuge wie sie bei ElAl Flugsteigen und bei Castor Transporten im
Einsatz sind .
 
Styx
Beitrag 26. Feb 2011, 13:14 | Beitrag #175
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor a.D.
Beiträge: 4.643



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 19.07.2001


Ich denke mal die sind für A-Stan und eventuell noch teilweise für den Botschaftsschutz in kritischen Gebieten gedacht. Warum sollte man die SW4 beim ElAl Schutz oder grade bei Castor ersetzen? Hat der Eagle IV überhaupt nen Räumschild?


--------------------
Rund 550 Millionen Kleinwaffen befinden sich weltweit im Umlauf. Das ist eine Waffe für jeden zwölften Menschen auf diesem Planeten! Daher stellt sich mir die Frage: Wie können wir auch noch die anderen elf bewaffnen?  
"Yuri Orlov, Lord of War - Händler des Todes"
Wen Gott strafen will den lässt er in Afgahnistan einmarschieren. (asiat. Sprichwort)
 
kato
Beitrag 26. Feb 2011, 13:25 | Beitrag #176
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.541



Gruppe: Members
Mitglied seit: 06.06.2007


ZITAT(PzBrig15 @ 26. Feb 2011, 00:14) *
Die Bundespolizei hat nun auch MOWAG Eagle IV beschafft.

Die zehn Stück, die im August bestellt wurden? Die sind für Afghanistan und dürften schätzungsweise die paar dort eingesetzten SW4 ersetzen. Die sind dort ohne Räumschild als gepanzerte Transporter unterwegs.
 
DJ Döner
Beitrag 26. Feb 2011, 14:30 | Beitrag #177
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 2.691



Gruppe: Members
Mitglied seit: 17.05.2002


ZITAT(nobody @ 25. Feb 2011, 23:30) *


Das Ding sieht aus wie Optimus Prime in Blau mata.gif biggrin.gif


--------------------
Pain is temporary, glory is forever! (╯°□°)╯︵ ┻━┻ (´▽`)ノ♪ (〃⌒▽⌒)八(〃⌒▽⌒〃)八(⌒▽⌒〃) (´〜`*) zzz
 
Ferrus_Manus
Beitrag 26. Feb 2011, 14:47 | Beitrag #178
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 752



Gruppe: Members
Mitglied seit: 14.11.2010


ZITAT(DJ Döner @ 26. Feb 2011, 14:30) *
ZITAT(nobody @ 25. Feb 2011, 23:30) *


Das Ding sieht aus wie Optimus Prime in Blau mata.gif biggrin.gif


Ja, kommt hin. Man könnte das Ding natürlich auch grau anmalen und OCP auf die Seite schreiben. Das wäre dann eine gute Requisite für einen neuen Robocop-Film.


--------------------
Iron in Mind. Iron in Body
 
KSK Sniper
Beitrag 9. Aug 2011, 15:40 | Beitrag #179
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 583



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.09.2004


So nunmal eine Frage zu den Krawallen in Großbritannien: In diesem Stern Artikel STERN, wird die britische Innenministerin so zitiert: "In Großbritannien halten wir niemanden mit Wasserwerfern zurück."
Soll das bedeuten das die britische Polizei keine Wasserwerfer einsetzt gegen Demonstraten / Gangs / Idioten was auch immer? Soweit ich das bisher in meinem Leben verfolgt hab, ist der Wasserwerfer in Deutshcland ja das Mittel der Wahl gegen außer Kontrolle geratene Situationen.. und in den 60igern haben doch auch polizisten Briten an Wasserwerfern ausgebildet. Besitzen die überhaupt noch welche?

edit: Vll besser im Großgeräte Thread? Wenn ja bitte verschieben

Der Beitrag wurde von KSK Sniper bearbeitet: 9. Aug 2011, 15:40
 
Ferrus_Manus
Beitrag 9. Aug 2011, 16:04 | Beitrag #180
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 752



Gruppe: Members
Mitglied seit: 14.11.2010


Also das sie keine Wasserwerfer einsetzen/haben, habe ich auch schon woanders gehört. Und sie setzen kein Tränengas ein. Die verlassen sich nur auf ihre Schilde und ihre Schlagstöcke.


--------------------
Iron in Mind. Iron in Body
 
 
 

7 Seiten V  « < 4 5 6 7 >
Reply to this topicStart new topic


1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:




Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 18. August 2019 - 18:40