Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

Zurück zum Board Index
83 Seiten V  « < 80 81 82 83 >  
Reply to this topicStart new topic
> Entwicklungen und News in der Luftfahrt, Teil 2
xena
Beitrag 31. May 2022, 13:30 | Beitrag #2431
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 10.484



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.10.2002


So schnell geht kein TschĂĽss. Bis ein neues System in der BW eingefĂĽhrt wird, muss sich noch viel bewegen im BAAINBW. Die MĂĽhlen mahlen langsam... Bis dahin ist der Tiger eh schon alt und muss ersetzt werden.


--------------------
Schon seit 20 Jahren: Waffen der Welt
 
400plus
Beitrag 31. May 2022, 13:53 | Beitrag #2432
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 5.268



Gruppe: Members
Mitglied seit: 24.10.2010


ZITAT(xena @ 31. May 2022, 14:30) *
So schnell geht kein TschĂĽss. Bis ein neues System in der BW eingefĂĽhrt wird, muss sich noch viel bewegen im BAAINBW.


Der H-145M IST eingefĂĽhrt. Man muss halt nur mehr davon beschaffen.
 
Tauglichkeit5
Beitrag 31. May 2022, 14:34 | Beitrag #2433
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 399



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.02.2022


ZITAT(xena @ 31. May 2022, 14:30) *
Bis dahin ist der Tiger eh schon alt und muss ersetzt werden.
Den Weg der Verschlimmbesserung den Spanien und Frankreich mit ihren Tigern vorhaben geht DE nicht mit, dazu bekommt die Bw (mutmaßlich) aus den 100 Mrd. nun Drohnen die zufällig kompatibel zu den SPIKE-Systemen sind. Und wenn wir an die Ausmusterung denken stehen (hoffentlich) FCAS und Eurodrone vor der Tür. Wie an anderer Stelle schon gesagt sehe ich unter den jetzigen technischen Entwicklungen keine Zukunft für solche Schlachtrosse, sondern ein Revival der LUH als Multirolevariante. Technisch, taktisch und preislich erscheint mir eine der LUH momentan das beste System für die zu erwartenden Anforderungen an die SK.
 
Thomas
Beitrag 31. May 2022, 19:27 | Beitrag #2434
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.977



Gruppe: Members
Mitglied seit: 02.06.2002


Ich finde es toll wie selbst in diesem Forum immer wieder absolute Aussagen getroffen werden, wenn zwei einzelne Komponenten des Gefechts der verbundenen Waffen verglichen werden.

Wie oft hier schon Dinge Totgesagte worden sind....


--------------------
ehemalig Thor=LWN=
 
400plus
Beitrag 31. May 2022, 19:57 | Beitrag #2435
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 5.268



Gruppe: Members
Mitglied seit: 24.10.2010


Wobei ma hier denke ich zwei Fragen unterscheiden mĂĽsste:
- Hat der Kampfhubschrauber Ă  la Apache als solcher noch einen Platz auf dem Gefechtsfeld der Zukunft, oder wird er durch die Drohne obsolet?
Und
- Sollte die Bundeswehr Geld für ein Tiger-Ugrade (oder einen Ersatz durch Apache) ausgeben, oder wäre es besser, auf H-145M plus Drohnen zu setzen?

Ein "ja" auf die zweite Frage bedeutet ja nicht unbedingt ein "ja" auf die erste Frage.
 
Tauglichkeit5
Beitrag 31. May 2022, 22:09 | Beitrag #2436
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 399



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.02.2022


ZITAT(Thomas @ 31. May 2022, 20:27) *
Ich finde es toll wie selbst in diesem Forum immer wieder absolute Aussagen getroffen werden, wenn zwei einzelne Komponenten des Gefechts der verbundenen Waffen verglichen werden.
Was ist an "sehe ich unter den jetzigen technischen Entwicklungen" denn eine absolut Aussage fĂĽr dich? Wie ich zu dieser Meinung komme steht im Post.
 
Racer
Beitrag 31. May 2022, 22:34 | Beitrag #2437
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.283



Gruppe: Members
Mitglied seit: 26.09.2005


Die USA hat Drohnen als Hubschrauber-Ersatz ausprobiert - und bestellt / entwickelt nun neue Hubschrauber. Also wird das Dingens eher nicht so schnell obsolet wegen Drohnen.
 
Thomas
Beitrag 1. Jun 2022, 06:36 | Beitrag #2438
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.977



Gruppe: Members
Mitglied seit: 02.06.2002


ZITAT(Tauglichkeit5 @ 31. May 2022, 21:09) *
ZITAT(Thomas @ 31. May 2022, 20:27) *
Ich finde es toll wie selbst in diesem Forum immer wieder absolute Aussagen getroffen werden, wenn zwei einzelne Komponenten des Gefechts der verbundenen Waffen verglichen werden.
Was ist an "sehe ich unter den jetzigen technischen Entwicklungen" denn eine absolut Aussage fĂĽr dich? Wie ich zu dieser Meinung komme steht im Post.


Du hast deine Frage selbst beantwortet.


--------------------
ehemalig Thor=LWN=
 
v. Manstein
Beitrag 14. Jun 2022, 09:01 | Beitrag #2439
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 952



Gruppe: Members
Mitglied seit: 28.01.2004


Ich pack es mal hier rein...

SARah-1 Satellit bereit fĂĽr den Start
Der erste Satellit soll am 18.06.2022 von der Vandenberg SAFB ins All geschossen werden. Die anderen beiden Satelliten sollen im Herbst folgen.

https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuertte...rtklar-100.html

Etwas ausfĂĽhrlicher: https://www.bundeswehr.de/de/organisation/a...elliten-5445638

Der Beitrag wurde von v. Manstein bearbeitet: 14. Jun 2022, 09:07


--------------------
"Meine Meinung steht fest - bitte verwirren Sie mich nicht mit Fakten"
 
Phade
Beitrag 14. Jun 2022, 09:31 | Beitrag #2440
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 527



Gruppe: Members
Mitglied seit: 09.03.2017


Sehr spannend, danke fĂĽr die Links!
ZITAT
Im Rahmen des Vergabeprozesses stellten die Beamtinnen und Beamten fest, dass kein bestehendes Satellitensystem die Nutzerforderungen vollumfänglich erfüllen könne. Aufgrund dessen war auch eine Anmietung von Satelliten, beispielsweise bei einem NATO-Partner, nicht möglich. Kein Bündnis-Mitglied konnte zur damaligen Zeit die gestellten Anforderungen erfüllen. So beschafften die Fachleute im BAAINBwBundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr eine individuelle Lösung (...)

NatĂĽrlich. biggrin.gif
 
Schwabo Elite
Beitrag 14. Jun 2022, 10:00 | Beitrag #2441
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 18.852



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 10.06.2002


ZITAT(Tauglichkeit5 @ 31. May 2022, 13:35) *
Der gerade vorgestellte AEROSPIKE fĂĽr StarrflĂĽgler kann direkt mal 30 Km. TschĂĽss Tiger....


Die Frage ist ja eher, wenn ich nur LFK an den Helikopter hängen will und ein nicht oder kaum gepanzerte Zell kaufe, warum sollte ich dann noch einen Piloten reinsetzen? Denn LFK in der Größenordnung passen an genug Drohnen. Wenn PARS mit Besatzung, dann mit Loyal Wingmen (Plural!), Kanone, MANPADS und zwei Mann Besatzung, also Sensor-, Drohnen- und Waffenbediener. Ergo, kauft man da besser die neuen Apache.


--------------------
Sapere Aude & Liber et Infractus
"He uses statistics as a drunken man uses lamp-posts... for support rather than illumination." - Andrew Lang (1844-1912)
"Seit ich auf deutsche Erde trat, durchströmen mich Zaubersäfte. Der Riese hat wieder die Mutter berührt, Und es wuchsen ihm neue Kräfte." -- Heinrich Heine (1797-1856), Deutschland ein Wintermärchen, Caput I
Quidquid latine dictum, altum videtur. -- Nενικήκαμεν! -- #flapjackmafia
 
brainwarrior
Beitrag 16. Jun 2022, 21:00 | Beitrag #2442
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.596



Gruppe: Members
Mitglied seit: 20.07.2002


NL beschafft Embraer C-390M als Hercules Nachfolge

https://www.defensie.nl/organisatie/luchtma...-c-130-hercules
 
Phade
Beitrag 25. Jun 2022, 21:42 | Beitrag #2443
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 527



Gruppe: Members
Mitglied seit: 09.03.2017


Spanien bestellt 20 neue EF:

https://www.hartpunkt.de/spanien-ordert-20-neue-eurofighter/
 
muckensen
Beitrag 26. Jun 2022, 13:49 | Beitrag #2444
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.129



Gruppe: Members
Mitglied seit: 16.12.2008


Die zweite C-130J-30 der Luftwaffe, 55á›­02, ist in Evreux eingetroffen.

Ist man gar nicht mehr gewohnt, dass alles so schnell und reibungslos geht.
 
400plus
Beitrag 27. Jun 2022, 18:57 | Beitrag #2445
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 5.268



Gruppe: Members
Mitglied seit: 24.10.2010


Zypern bestellt sechs H-145M: ESuT
 
goschi
Beitrag 27. Jun 2022, 20:15 | Beitrag #2446
+Quote PostProfile CardPM
Herr der Dunkelheit
Beiträge: 33.311



Gruppe: Admin.WHQ
Mitglied seit: 21.04.2002


ZITAT(400plus @ 27. Jun 2022, 19:57) *
Zypern bestellt sechs H-145M: ESuT

konkret will Zypern damit ihre MiL Mi-35 ersetzen, mit total 12 H145M, diese 6 sind die erste Charge.


--------------------
Die Eibohphobie, die Angst vor Palindromen, ist selbst ein Palindrom

Qui tacet, consentire videtur
ZITAT(KGB @ 17. Nov 2015, 12:54) *
Zitat Auto: "Brumm"
 
muckensen
Beitrag 29. Jun 2022, 09:05 | Beitrag #2447
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.129



Gruppe: Members
Mitglied seit: 16.12.2008


Hensoldt meldet, dass der Kalætron Attack-Störbehälter, der am Eurofighter EK zum Einsatz kommen soll, seine ersten Bodentests durchlaufen und dabei Flugabwehrradare selbst der neuesten Generation erfolgreich identifiziert und gestört hat. Laut dem Hersteller sitzt im Störbehälter eine KI, die u.a. große Datenmengen in kurzer Zeit verarbeiten kann. (Quelle)
 
muckensen
Beitrag 14. Jul 2022, 12:45 | Beitrag #2448
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.129



Gruppe: Members
Mitglied seit: 16.12.2008


Ein Schmankerl aus der Luftfahrt zum Schmunzeln … am 05. Juli wurde der schweizerische Innenminister Alain Berset, der am Steuer einer gemieteten Cessna über Zentralfrankreich unterwegs war, von der französischen Luftwaffe zur Landung gezwungen. Von französischer Seite hieß es, er sei in gesperrten Luftraum eingedrungen und habe Anweisungen missachtet (Bersets Ministerium erklärte später, er habe Anweisungen missverstanden). Ihm drohen jetzt rechtliche und womöglich auch finanzielle Konsequenzen. Die Opposition wirft ihm vor, dem Ansehen der Schweiz geschadet zu haben, und kann sich natürlich den Seitenhieb nicht verkneifen, dass Bersets sozialdemokratische Partei das Fliegen als klimaschädlich ablehnt. (Quelle)
 
muckensen
Beitrag 15. Jul 2022, 21:41 | Beitrag #2449
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.129



Gruppe: Members
Mitglied seit: 16.12.2008


Weil in der Bundeswehrführung auch niemals alle an einem Strang ziehen können, tendiert die Marine jetzt zu einem Nein zu dem geplanten (und von Heer und Luftwaffe dringend geforderten) leichten Unterstützungshubschrauber. Stattdessen wird eine "Dienstleistungslösung" angestrebt, d.h. Flugstunden auf Mietvögeln. (Quelle)
 
muckensen
Beitrag 24. Jul 2022, 04:51 | Beitrag #2450
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.129



Gruppe: Members
Mitglied seit: 16.12.2008


Kanada hat zwei Airbus A330-200 erworben, die die Fähigkeit zur Luftbetankung erhalten sollen. Die Maschinen sollen die bisher verwendeten A310 (lokal CC-150) zunächst ergänzen, und perspektivisch deren Ersatz einleiten. (Quelle)
ZITAT(muckensen @ 14. Jul 2022, 13:45) *
Ein Schmankerl aus der Luftfahrt zum Schmunzeln … am 05. Juli wurde der schweizerische Innenminister Alain Berset, der am Steuer einer gemieteten Cessna über Zentralfrankreich unterwegs war, von der französischen Luftwaffe zur Landung gezwungen. Von französischer Seite hieß es, er sei in gesperrten Luftraum eingedrungen und habe Anweisungen missachtet (Bersets Ministerium erklärte später, er habe Anweisungen missverstanden). Ihm drohen jetzt rechtliche und womöglich auch finanzielle Konsequenzen. Die Opposition wirft ihm vor, dem Ansehen der Schweiz geschadet zu haben, und kann sich natürlich den Seitenhieb nicht verkneifen, dass Bersets sozialdemokratische Partei das Fliegen als klimaschädlich ablehnt. (Quelle)
Der Vollständigkeit und Fairness halber ein Nachtrag: Es scheint, dass Herrn Berset keine Schuld trifft. 'Blick' berichtet, dass er zwar ein Sperrgebiet durchflogen, aber keineswegs Anweisungen der Flugverkehrskontrolle ignoriert hat. Stattdessen scheint es, als hätte der französische Fluglotse, als er Berset zu erreichen versuchte, eine falsche Kennung genannt, sodass der Minister sich nicht angesprochen fühlte. (Quelle)
 
muckensen
Beitrag 25. Jul 2022, 21:50 | Beitrag #2451
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.129



Gruppe: Members
Mitglied seit: 16.12.2008


Ungeachtet einer entsprechenden Empfehlung ihrer eigenen Expertenkommission hat die irische Regierung entschieden, einstweilen keine Kampfflugzeuge zur aktiven Luftraumüberwachung anzuschaffen. Der Vorschlag, Primärradarsysteme zur Erlangung eines Recognised Air Picture in Dienst zu stellen, wurde hingegen "unter Vorbehalt angenommen". Das Gleiche gilt für den Vorschlag, ein Transportflugzeug mit strategischer Reichweite sowie zwei zusätzliche Transporthubschrauber der Gewichtsklasse medium (4-7t) anzuschaffen. Perspektivisch sollen alle Transporthubschrauber durch acht Stück der Kategorie super-medium (7-8t) ersetzt werden. (Quelle)
 
Reitlehrer
Beitrag 26. Jul 2022, 15:18 | Beitrag #2452
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 303



Gruppe: Members
Mitglied seit: 28.02.2015


Mal etwas nicht kriegerisches:

A400 als Löschflugzeug

https://www.flugrevue.de/militaer/versuchsf...schausruestung/

https://www.youtube.com/watch?v=k9u5ZA3GP7k

Auf diesen Ansatz habe ich schon länger gewaret, da die Australierer schon vor einiger Zeit den Einsatz der C17 geprüft haben:

https://www.researchgate.net/publication/27...ting_Operations

Der Beitrag wurde von Reitlehrer bearbeitet: 26. Jul 2022, 16:29
 
kato
Beitrag 26. Jul 2022, 20:11 | Beitrag #2453
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.913



Gruppe: Members
Mitglied seit: 06.06.2007


ZITAT(Reitlehrer @ 26. Jul 2022, 16:18) *

WeiĂź jemand, ob es sich ggf. um einen Prototypen des von AKKA Technologies, PFW und Rosenbauer letztes Jahr angekĂĽndigten Kits handelt, fĂĽr das letzten Monat noch mal ne Pressemitteilung rausgehauen wurde?

Die angestrebten Leistungsdaten sind praktisch identisch, und es gibt sowohl Geschäftsbeziehungen zu Airbus (primär PFW als Teilelieferer) als auch zur Spanischen Luftwaffe (seitens AKKA). Bei 11 Monaten seit Unterzeichnung gemeinsamer Entwicklung wärs zwar etwas schnell, aber durchaus nicht abwegig einen Prototypen zu haben.

Das AKKA-Kit soll dabei theoretisch in verschiedenen Varianten auch für C-295, CN-235 etc umsetzbar sein und - laut französischer Pressemeldung - "im Prinzip für alles was hinten ne Rampe hat".
 
muckensen
Beitrag 31. Jul 2022, 23:31 | Beitrag #2454
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.129



Gruppe: Members
Mitglied seit: 16.12.2008


Nun muss auch die USAF ihre F-35 am Boden lassen. (Quelle) Martin Baker hat hier wirklich einen Ruf zu verlieren.
 
muckensen
Beitrag 6. Aug 2022, 01:05 | Beitrag #2455
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.129



Gruppe: Members
Mitglied seit: 16.12.2008


Das australische Unternehmen Amphibian Aerospace Industries hat mit Hilfe von ShinMaywa (u.a. Produzent des neuen japanischen SAR-Amphibienflugzeugs US-2) die Grumman Albatros für Privat- und Regierungskunden neu aufgelegt. Dassault ist ebenfalls ein Partner bei dem Vorhaben, für das gerade die erste Bestellung von einem Unternehmer eingegangen ist. Die AAI Albatros G-111T, so die neue Bezeichnung, wird mit Turboprop-Triebwerken und einem Glascockpit ausgestattet; die Kapazität wird mit 28 Passagieren bzw. zwölf liegenden Patienten oder bis zu 4,5 Tonnen Fracht angegeben, die maximale Reichweite mit bis zu 20 Stunden. (Quelle)

Ich finde es interessant, dass ShinMaywa mitzieht, denn trotz des Größenunterschieds zwischen G-111T und US-2 dürfte hier ein Konkurrenzverhältnis bestehen; groß ist der Markt für Amphibienflugzeuge wahrlich nicht.

Der Beitrag wurde von muckensen bearbeitet: 6. Aug 2022, 01:05
 
ironduke57
Beitrag 6. Aug 2022, 09:21 | Beitrag #2456
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.358



Gruppe: Members
Mitglied seit: 13.10.2004


Dann kann sich der Morlock ja jetzt ne neue Albatross kaufen. biggrin.gif

Der Beitrag wurde von ironduke57 bearbeitet: 6. Aug 2022, 09:22


--------------------
Like people in the U.S., we in Germany often feel that we really are the best country in the world.
Unlike them, we're not too naive anymore, and so we keep that kind of elementary-school bragging to ourselves.
But deep in our hearts, the feeling is indeed there.
 
ChrisCRTS
Beitrag 6. Aug 2022, 10:16 | Beitrag #2457
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 2.306



Gruppe: Members
Mitglied seit: 20.09.2003


ZITAT(ironduke57 @ 6. Aug 2022, 10:21) *
Dann kann sich der Morlock ja jetzt ne neue Albatross kaufen. biggrin.gif

Zuuuu teuer! biggrin.gif

Ernsthaft, warum ĂĽbernimmt jemand die alte Struktur? Nur fĂĽr die FAA Lizenz?

Der Beitrag wurde von ChrisCRTS bearbeitet: 6. Aug 2022, 10:18


--------------------
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ!
 
muckensen
Beitrag 6. Aug 2022, 14:59 | Beitrag #2458
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.129



Gruppe: Members
Mitglied seit: 16.12.2008


Der rechtliche Aspekt ist nicht zu unterschätzen (man spart sich die teure Zertifizierungskampagne), aber verkehrt ist die Grundstruktur ja nun auch nicht. Immerhin war die Albatross höchst erfolgreich. Die zunehmende Betriebssicherheit des (vielseitigeren) Hubschraubers, nicht Probleme mit dem Konzept haben zur weitgehenden Verdrängung des Amphibienflugzeugs geführt.
 
goschi
Beitrag 6. Aug 2022, 15:10 | Beitrag #2459
+Quote PostProfile CardPM
Herr der Dunkelheit
Beiträge: 33.311



Gruppe: Admin.WHQ
Mitglied seit: 21.04.2002


Die Albatros hat kein gĂĽltiges Zertifikat mehr, Neubauten gelten kaum mehr als altes Typzertifikat, vor allem wenn alles modernisiert und erneuert wird.
Das ist nicht vergleichbar mit einer durchgehenden Produktion wie bei Boeings B737
Wir reden von 65 Jahren Produktionsunterbruch.

Und selbst Boeing muss bei jedem neuen Modell eine komplette Zertifizierung vorlegen.


--------------------
Die Eibohphobie, die Angst vor Palindromen, ist selbst ein Palindrom

Qui tacet, consentire videtur
ZITAT(KGB @ 17. Nov 2015, 12:54) *
Zitat Auto: "Brumm"
 
Salzgraf
Beitrag 7. Aug 2022, 11:26 | Beitrag #2460
+Quote PostProfile CardPM
Fähnrich
Beiträge: 121



Gruppe: Members
Mitglied seit: 15.04.2022


selbst wenn man das Cockpit-Design u-ä. dem Original nachempfindet, so haben sich die Anforderungen in Sachen Ergonomie, Sensoren und Sicherheit in den letzten 50 Jahren schon verändert.
 
 
 

83 Seiten V  « < 80 81 82 83 >
Reply to this topicStart new topic


1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:




Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 14. August 2022 - 06:37