eGun

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

Zurück zum Board Index
18 Seiten V  < 1 2 3 4 > »   
Reply to this topicStart new topic
> Kosovo, News aus dem Kosovo nach fast 20 Jahren KFOR & Co.
Wodka
Beitrag 6. Nov 2004, 17:54 | Beitrag #31
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 17.138



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 02.08.2001


QUOTE(tluassa @ 06.11.2004, 17:52)
Übrigens hat Albanien und auch die Albaner im Kosovo die Serben niemals bedroht oder angegriffen ... bis sie von den Serben angegriffen und aus den Gebieten getrieben wurden in denen sie seit etwa 1400 leben.

Bist du dir da sicher?
Afaik haben doch die Albaner den Kosovokonflikt ausgelöst.


--------------------
"Dass Atombomben auf Deutschland gefallen wären, hat eher strategische Gründe und sollte man nicht persönlich nehmen... ."
"Wenn ich groß bin, geh ich zur Volksarmee: Ich lade die Kanone, rumbumm bumm, rumbumm bumm... ."
 
Sgt. Sanderson
Beitrag 6. Nov 2004, 17:55 | Beitrag #32
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 2.594



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 24.07.2002


keiner hat gesagt das albaner engel sind, aber das die serben ethnische säuberungen gemacht haben ohne ende ist ja wohl unumstritten.



Sgt. Sanderson


--------------------
"Soldaten sind cool und Kinder sind süß, da war es für mich nur logisch das zu kombinieren. Aber seit ich Kony 2012 kenne hat das Ganze irgenwie ein.... Geschmäckle."

Das Sozialverhalten der meisten Mitmenschen ähnelt immer mehr einem intensiven Betteln um Schläge!
 
Sergeant
Beitrag 6. Nov 2004, 17:58 | Beitrag #33
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 6.910



Gruppe: Members
Mitglied seit: 22.10.2002


QUOTE(Sgt. Sanderson @ 06.11.2004, 17:55)
keiner hat gesagt das albaner engel sind, aber das die serben ethnische säuberungen gemacht haben ohne ende ist ja wohl unumstritten.



Sgt. Sanderson

Ich würde sagen,
dass die Albaner das Slebe gemacht hätten wenn sie die Mitteln dafür gehabt hätten. wink.gif

----------------------------------------------------

Wer kennt von euch die Albaner und zwar die breite masse persönlich?

...


--------------------
Die technische Entwicklung in unserer Gesellschaft hat in ihrem Voranschreiten nicht vor, auf die Entwicklung des menschlichen Geistes zu warten.
( http://www.t-64.de )
 
brainwarrior
Beitrag 6. Nov 2004, 17:58 | Beitrag #34
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.358



Gruppe: Members
Mitglied seit: 20.07.2002


Hm, ob Kroaten und Bosniaken auch Terroristen waren?

Sie wurden bekämpft also muß es wohl so gewesen sein.

Naja, ich gehe nächstes Wochenende wieder in die Stadt, und wenn mir von irgendjemandem das Gesicht nicht gefällt und der noch gerade einen auf dicke Hose macht, hau ich ihn eben um,
bis er sich nicht mehr bewegt.

Wenn die Polizei kommt, hab ich eben nen Terroristen bekämpft.

Terroristen allerorten, furchtbare Welt, furchtbar, furchtbar...
 
Wodka
Beitrag 6. Nov 2004, 18:01 | Beitrag #35
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 17.138



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 02.08.2001


biggrin.gif  :D  :D  :thumbs


--------------------
"Dass Atombomben auf Deutschland gefallen wären, hat eher strategische Gründe und sollte man nicht persönlich nehmen... ."
"Wenn ich groß bin, geh ich zur Volksarmee: Ich lade die Kanone, rumbumm bumm, rumbumm bumm... ."
 
Sergeant
Beitrag 6. Nov 2004, 18:02 | Beitrag #36
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 6.910



Gruppe: Members
Mitglied seit: 22.10.2002


QUOTE(brainwarrior @ 06.11.2004, 17:58)
Hm, ob Kroaten und Bosniaken auch Terroristen waren?

Sie wurden bekämpft also muß es wohl so gewesen sein.

Naja, ich gehe nächstes Wochenende wieder in die Stadt, und wenn mir von irgendjemandem das Gesicht nicht gefällt und der noch gerade einen auf dicke Hose macht, hau ich ihn eben um,
bis er sich nicht mehr bewegt.

Wenn die Polizei kommt, hab ich eben nen Terroristen bekämpft.

Terroristen allerorten, furchtbare Welt, furchtbar, furchtbar...

Weisst du, das liegt daran das du das nicht am eigenen Leibe erfahren hast.
-
ich z.B. habe vor dem Mil-Dienst gedacht dass die alle Menschen dieser Erde Brüder sind.
Weisst du wass, ich habe mich getäuscht. wink.gif


--------------------
Die technische Entwicklung in unserer Gesellschaft hat in ihrem Voranschreiten nicht vor, auf die Entwicklung des menschlichen Geistes zu warten.
( http://www.t-64.de )
 
ChrisCRTS
Beitrag 6. Nov 2004, 18:06 | Beitrag #37
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 2.257



Gruppe: Members
Mitglied seit: 20.09.2003


QUOTE(tluassa @ 06.11.2004, 17:52)
Wenn du glaubst das die Albaner eine Chance gegen Griechenland haben ... durch friedliche besiedelung wie im Kosovo  wird es ihnen sicher nicht gelingen die Griechen in die Knie zu zwingen.  rolleyes.gif

Übrigens hat Albanien und auch die Albaner im Kosovo die Serben niemals bedroht oder angegriffen ... bis sie von den Serben angegriffen und aus den Gebieten getrieben wurden in denen sie seit etwa 1400 leben.

Durch die rassante bevolkerungs wachstum und die forderung nach unabhangigkeit fühlten sich die Kosovo Serben als bedroht.
Das gleice "füllen" auch viele Deutsche (Rechtsradikale) durch "unsere" presens hier.
Und wir Griechen durch das ca.1milion ausländer in Griechenland wink.gif


--------------------
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ!
 
kapela
Beitrag 6. Nov 2004, 18:06 | Beitrag #38
+Quote PostProfile CardPM
Fähnrich
Beiträge: 205



Gruppe: Banned
Mitglied seit: 01.11.2004


Und wer hatt auf unsere polizisten geschosen serben oder UCK !!!
Die haben bei uns alles gehabt : eigene sprache ,eigene unis auf albanisch , eigene politische partei alles und das war nicht genug sonder man will groß Albanien
 
Wodka
Beitrag 6. Nov 2004, 18:06 | Beitrag #39
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 17.138



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 02.08.2001


Proletarier aller Länder vereinigt euch oder wie ging der Spruch bei euch Sergeant?

Terrorismusbekämpfung wird heute als gefällige und plumpe Entschuldigung für alles Mögliche genommen, das meinte
brainwarrior.

rolleyes.gif


--------------------
"Dass Atombomben auf Deutschland gefallen wären, hat eher strategische Gründe und sollte man nicht persönlich nehmen... ."
"Wenn ich groß bin, geh ich zur Volksarmee: Ich lade die Kanone, rumbumm bumm, rumbumm bumm... ."
 
Gepard B2L
Beitrag 6. Nov 2004, 18:08 | Beitrag #40
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.526



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 03.01.2002


Der Konflikt wurde weder von Sebien noch von Albaneren ausgelößt.
Meiner Meinung nach wurden die ersten Kampfhandlungen (oder auch Verbrechen) durch die UCK, welche sich als Gegenpol zur LDK 1990 gegründet hat, durchgeführt.
Zwar war es auch der Wille der LDK einen unabhängigen Staat Kosovo zu gründen, aber mit demokratschen Mitteln.
Die UCK war aber eine paramilitärische Gruppe, die das mit terroristischen Mitteln durchsetzen wollte, aber nicht über eine legale Legitimation durch das albanische Volk verfügte.
Daraufhin haben die Kampfhandlungen Seitens der Serben angefangen, die allerdings nicht zwichen LDK, UCK oder einfachen albanischen Bauern unterschieden haben.
So sehe ich das...
Gruß Heiko
 
ChrisCRTS
Beitrag 6. Nov 2004, 18:09 | Beitrag #41
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 2.257



Gruppe: Members
Mitglied seit: 20.09.2003


QUOTE(brainwarrior @ 06.11.2004, 17:58)
Hm, ob Kroaten und Bosniaken auch Terroristen waren?

Sie wurden bekämpft also muß es wohl so gewesen sein.

Naja, ich gehe nächstes Wochenende wieder in die Stadt, und wenn mir von irgendjemandem das Gesicht nicht gefällt und der noch gerade einen auf dicke Hose macht, hau ich ihn eben um,
bis er sich nicht mehr bewegt.

Wenn die Polizei kommt, hab ich eben nen Terroristen bekämpft.

Terroristen allerorten, furchtbare Welt, furchtbar, furchtbar...

Und was ist passiert mit den Serben die im Kraina lebten?

Von kroaten vertrieben!


--------------------
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ!
 
brainwarrior
Beitrag 6. Nov 2004, 18:13 | Beitrag #42
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.358



Gruppe: Members
Mitglied seit: 20.07.2002


@Sergeant: es geht hier nicht um am Leibe erfahren oder nicht. Terror ist furchtbar, keine Frage.

Nur wehre ich mich dagegen, das Bekämpfen einer Volksgruppe dem Bekämpfen von Terroristen gleichzusetzen.

Auch wenn das Wort "Terrorismus" momentan ganz modern ist und momentan irgendwie jede Handlung als Handlung zum Kampf gegen Terror bezeichnet wird.

Langsam nervts wirklich.
 
Wodka
Beitrag 6. Nov 2004, 18:13 | Beitrag #43
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 17.138



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 02.08.2001


@ ChrisCRTS und?


--------------------
"Dass Atombomben auf Deutschland gefallen wären, hat eher strategische Gründe und sollte man nicht persönlich nehmen... ."
"Wenn ich groß bin, geh ich zur Volksarmee: Ich lade die Kanone, rumbumm bumm, rumbumm bumm... ."
 
tluassa
Beitrag 6. Nov 2004, 18:14 | Beitrag #44
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 2.059



Gruppe: Members
Mitglied seit: 21.10.2002


Iss doch klar das sich die Mehrheit eines Gebietes das seit Jahrzehnten nach Unabhängigkeit strebt nicht aus Belgrad regieren lassen will, noch dazu von einer Militärjunta aus neonationalistischen Altkommunisten die grade entdeckt haben das man mit Nationalismus die Bevölkerung viel mehr aufpeitschen kann als mit Kommunismus.  Als dann 1998 die Säuberungen anfingen, die den Kosovo wieder "heim ins Reich" zu Serbien holen sollte obwohl kaum noch Serben im Kosovo wohnten haben sich die Albaner dann gewehrt.

Mit Partisanenkriegen sind ja sämtliche Balkanvölker ganz gut vertraut, seien es Slowenen, Kroaten, Bosniaken, Serben, Albaner ...


--------------------
Flieg deutsche Fahne flieg !
 
Jan-Hendrik
Beitrag 6. Nov 2004, 18:14 | Beitrag #45
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.569



Gruppe: Banned
Mitglied seit: 21.05.2004


Sind die Serben in Kroatien einmarschiert oder umgekehrt ? Sind die Deutschen in Westpolen einmarschiert und die Russen in Ostpolen ? Sind Polen und Deutsche anschließend aus ihrer Heimat vertrieben worden ? Sind sowohl Serben als auch Kroaten aus ihrer Heimat vertrieben worden ?

Sinn und Zweck meiner Fragen ist es mal darzulegen wie sinnlos die ganzen Begründungsversuche für all diese gewaltsamen "Völkerverschiebungen" doch eigentlich sind !


Jan-Hendrik
 
kapela
Beitrag 6. Nov 2004, 18:15 | Beitrag #46
+Quote PostProfile CardPM
Fähnrich
Beiträge: 205



Gruppe: Banned
Mitglied seit: 01.11.2004


Hört auf mit Bosnien und Croatien ich bin ein Krajina Serbe und warum habt ihr nicht croatien verhindert uns zur vertreiben . Griecheland ist inzige NATO land welche weist was unten abgeht und uns immer unterstuzt hat (nich öfentlich )
Ich habe bei mir in army auch einem Griechen gehabt (Mutter serbin papa Grieche und in griecheland gelebt )
 
brainwarrior
Beitrag 6. Nov 2004, 18:15 | Beitrag #47
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.358



Gruppe: Members
Mitglied seit: 20.07.2002


-Leer-
 
ChrisCRTS
Beitrag 6. Nov 2004, 18:16 | Beitrag #48
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 2.257



Gruppe: Members
Mitglied seit: 20.09.2003


Kroaten und Bosniaken haben auch dreck am stecken. wink.gif


--------------------
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ!
 
ChrisCRTS
Beitrag 6. Nov 2004, 18:18 | Beitrag #49
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 2.257



Gruppe: Members
Mitglied seit: 20.09.2003


QUOTE(Jan-Hendrik @ 06.11.2004, 18:14)
Sind die Serben in Kroatien einmarschiert oder umgekehrt ? Sind die Deutschen in Westpolen einmarschiert und die Russen in Ostpolen ? Sind Polen und Deutsche anschließend aus ihrer Heimat vertrieben worden ? Sind sowohl Serben als auch Kroaten aus ihrer Heimat vertrieben worden ?

Sinn und Zweck meiner Fragen ist es mal darzulegen wie sinnlos die ganzen Begründungsversuche für all diese gewaltsamen "Völkerverschiebungen" doch eigentlich sind !


Jan-Hendrik

So lange die "wunde" frisch ist wird man viel sagen.
Nach 60 jahren wird al dies nur ein teil der Gesichte sein.


--------------------
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ!
 
Wodka
Beitrag 6. Nov 2004, 18:19 | Beitrag #50
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 17.138



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 02.08.2001


QUOTE(brainwarrior @ 06.11.2004, 18:15)
-Leer-

Nicht du, siehe edit. /tolles Feature gelle?

@ChrisCRTS, nein echt, meinst du ernsthaft, das wird hier von jemandem bestritten? Auf diese Art und Weise kann man aber nicht die jeweils eigenen Greuel rechtfertigen, oder relativieren. Schuld sind immer die anderen, is ja klar.

edit: Da fehlte ein Wort  :eek


--------------------
"Dass Atombomben auf Deutschland gefallen wären, hat eher strategische Gründe und sollte man nicht persönlich nehmen... ."
"Wenn ich groß bin, geh ich zur Volksarmee: Ich lade die Kanone, rumbumm bumm, rumbumm bumm... ."
 
ChrisCRTS
Beitrag 6. Nov 2004, 18:21 | Beitrag #51
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 2.257



Gruppe: Members
Mitglied seit: 20.09.2003


QUOTE(brainwarrior @ 06.11.2004, 18:13)
@Sergeant: es geht hier nicht um am Leibe erfahren oder nicht. Terror ist furchtbar, keine Frage.

Nur wehre ich mich dagegen, das Bekämpfen einer Volksgruppe dem Bekämpfen von Terroristen gleichzusetzen.

Auch wenn das Wort "Terrorismus" momentan ganz modern ist und momentan irgendwie jede Handlung als Handlung zum Kampf gegen Terror bezeichnet wird.

Langsam nervts wirklich.

Die partizanen im WK2 waren für die Deutsche alle "terroristen" oder?
Ist ansicht sache.


--------------------
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ!
 
brainwarrior
Beitrag 6. Nov 2004, 18:21 | Beitrag #52
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.358



Gruppe: Members
Mitglied seit: 20.07.2002


Ich habe nichts gegenteiliges behauptet,

nur ist hier noch kein Kroate oder Kosovo-Albaner im Thread

aufgetaucht

und hat gesagt, sie hätten nur Terroristen bekämpft.

Der hätte seine Schwarz-Weiß Malerei auch ganz schnell

aufgeben können, wenn ich die Jungs hier richtig einschätze.

@Chris: Wenn wir über Partisanen im WK2 diskutieren sollen, mach bitte einen neuen Thread auf, ich denke das würde hier ausufern.
Nur ganz kurz: Partisanen sind für mich Menschen, die Ihre (zivilen) Mitmenschen bewußt in Gefahr bringen, da Sie sich deren Status zu nutze machen, um den Feind zu bekämpfen.
Das bei der Partisanenbekämpfung unendlich viele Menschen starben, die damit nichts zu tun hatten, ist eine Riesn-Schweinerei und eine Tragödie dazu.
Irgendwelche Rache-Feldzüge der dt. Soldaten hierbei noch nicht mit berücksichtigt.Dies verurteile ich sowieso.
 
ChrisCRTS
Beitrag 6. Nov 2004, 18:24 | Beitrag #53
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 2.257



Gruppe: Members
Mitglied seit: 20.09.2003


QUOTE(Wodka @ 06.11.2004, 18:19)
QUOTE(brainwarrior @ 06.11.2004, 18:15)
-Leer-

Nicht du, siehe edit. /tolles Feature gelle?

@ChrisCRTS, nein echt, meinst du ernsthaft, das wird hier von jemandem bestritten? Auf diese Art und Weise kann man aber nicht die jeweils eigenen Greuel rechtfertigen, oder relativieren. Schuld sind immer die anderen, is ja klar.

edit: Da fehlte ein Wort  eek.gif

Mann weis nie wer schuld ist aber irgendwan muss man auch agieren und nicht einfach reagieren.
Die serben wollten nur situationen wie im Bosnia und Kraina zu vor kommen.


--------------------
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ!
 
kapela
Beitrag 6. Nov 2004, 18:25 | Beitrag #54
+Quote PostProfile CardPM
Fähnrich
Beiträge: 205



Gruppe: Banned
Mitglied seit: 01.11.2004


So Jungs und ich gehe jetzt das Teror von Braurai bekenpfen und das ist alkohol
Prost bis morgen !!!
 
goschi
Beitrag 6. Nov 2004, 18:26 | Beitrag #55
+Quote PostProfile CardPM
Herr der Dunkelheit
Beiträge: 31.782



Gruppe: Admin.WHQ
Mitglied seit: 21.04.2002


QUOTE(kapela @ 06.11.2004, 17:48)
Nicht richtig in Jahr 1961 war schlusel 60:40 auf serbische seite und 1991 70:30 auf albanische

du weisst aber, dass Belgrad über Jahrzehnte die Volkszählungen gefälscht hat umd die Anzahl an Albanern im Kosovo tiefer darzustellen, als sie war?
man wollte damit verhindern., dass man anerkennen muss, dass Albaner die absolute Mehrheit ausmachen und die Serben eine Minderheit sind.

Tatsache ist, dass bereits in den 60ern vermutlich weniger als 25% Serben im Kosovo lebten....

----

schau, ich war im Kosovo, habe viel mit Serbischen wie mit albanischen Kosovaren gesprochen, habe einiges an Literatur über die Gegend verdrückt bis ich Kopfschmerzen hatte und ich habe erlebt, wie es zugeht da unten.

Tatsache ist, beide Seiten gehen auf absolut perfide Weise vor.
beide Seiten schlagen sich die Köpfe ein, sobald sie eine Chance dazu sehen (bestes Beispiel 17. März dieses Jahres, war witzig...  :rolleyes )
zuerst haben die Serben die Albaner vertrieben, dann haben die Albaner ein paar Serben umgebracht, dann haben die Serben halt  wieder ein paar Serben geköpft udn die Albvaner haben dann wiederum ebenfals Blutrache betrieben.

Du kannst mir nicht erzählen, dass da eines der beiden Völker auch nur einen Deut besser ist, als das andere, beide sind meiner Ansicht nach von echter Zivilisation noch weit entfernt....




euer goschi


--------------------
Die Eibohphobie, die Angst vor Palindromen, ist selbst ein Palindrom

Qui tacet, consentire videtur
ZITAT(KGB @ 17. Nov 2015, 12:54) *
Zitat Auto: "Brumm"
 
Jan-Hendrik
Beitrag 6. Nov 2004, 18:27 | Beitrag #56
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.569



Gruppe: Banned
Mitglied seit: 21.05.2004


Ach so , ein Präventivkrieg !

Interessant , die mächtigen Armeen der Kroaten & Bosniaken planten also die Invasion Serbiens und deren Ausrottung ...

Die These kannte noch nicht einmal icke !

Jan-Hendrik
 
Mal O´Tannen
Beitrag 6. Nov 2004, 18:28 | Beitrag #57
+Quote PostProfile CardPM
Oberst
Beiträge: 4.275



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 20.03.2003


QUOTE(goschi @ 06.11.2004, 18:26)
dann haben die Serben halt  wieder ein paar Serben geköpft

euer goschi

sicher? biggrin.gif


--------------------
Coffee and TV
 
Wodka
Beitrag 6. Nov 2004, 18:28 | Beitrag #58
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 17.138



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 02.08.2001


QUOTE(ChrisCRTS @ 06.11.2004, 18:24)
QUOTE(Wodka @ 06.11.2004, 18:19)
QUOTE(brainwarrior @ 06.11.2004, 18:15)
-Leer-

Nicht du, siehe edit. /tolles Feature gelle?

@ChrisCRTS, nein echt, meinst du ernsthaft, das wird hier von jemandem bestritten? Auf diese Art und Weise kann man aber nicht die jeweils eigenen Greuel rechtfertigen, oder relativieren. Schuld sind immer die anderen, is ja klar.

edit: Da fehlte ein Wort  eek.gif

Mann weis nie wer schuld ist aber irgendwan muss man auch agieren und nicht einfach reagieren.
Die serben wollten nur situationen wie im Bosnia und Kraina zu vor kommen.

Sicherlich, deshalb haben sie ethnische Säuberungen durchgeführt, Frauen, Kinder und alte Leute getötet.
Wenn man von Albanern angegriffen wird und als Reaktion die albanische Zivilbevölkerung abschlachtet oder vertreibt dann muss man sich nicht wundern wenn die Nato angreift.
Letztlich haben die Serben damit den Albanern doch nen Gefallen getan, wahrscheinlich war das ganze doch sogar Kalkül der UCK.


--------------------
"Dass Atombomben auf Deutschland gefallen wären, hat eher strategische Gründe und sollte man nicht persönlich nehmen... ."
"Wenn ich groß bin, geh ich zur Volksarmee: Ich lade die Kanone, rumbumm bumm, rumbumm bumm... ."
 
ChrisCRTS
Beitrag 6. Nov 2004, 18:29 | Beitrag #59
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 2.257



Gruppe: Members
Mitglied seit: 20.09.2003


@Goschi: "ein paar" ist gut. rolleyes.gif


--------------------
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ!
 
ChrisCRTS
Beitrag 6. Nov 2004, 18:31 | Beitrag #60
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 2.257



Gruppe: Members
Mitglied seit: 20.09.2003


@Wodka: Glaubst du dieUCK hat nur militär ziele angegrifen?
@Goshi: Es gibt keine Serbische militär in Kosovo oder?
Wer wurde durch die Albaner angegrifen am 17 März?


--------------------
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ!
 
 
 

18 Seiten V  < 1 2 3 4 > » 
Reply to this topicStart new topic


1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:




Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 16. January 2019 - 11:18