Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

Zurück zum Board Index
 
Reply to this topicStart new topic
> Arg... Probleme mit der Internetverbindung
Gast_pinkinson_*
Beitrag 10. Feb 2007, 14:15 | Beitrag #1
+Quote Post





Gast



Moin,

ich habe ein Problem mit dem Einrichtung einer Internet-Verbindung von meinem neuen Laptop. Und zwar habe ich Arcor-DSL-Anschluss mit diesem komischen Battler.

Auf dem Desktop PC (Windows XP SP2, XP Firewall deaktiviert) funktioniert alles wunderbar. Installiert --> Verbunden --> läuft.

Auf dem Laptop (Windows XP SP2 Media Center, XP Firewall deaktiviert, noch keine Verbindung bis dato von diesem Laptop aufgebaut) habe ich es installiert, alles einwandfrei. Die Verbindung wird aufgebaut (also ich kann mich am Server authententifizieren, die Verbindung steht dann), aber dann wird weder zu einer Internetseite verbunden, oder überhaupt eine Verbindung ins Internet hergestellt (FTP geht nicht, Steam von Valve sagt "offline modus" u.s.w.).

Das seltsame ist, wenn ich "ipconfig" eingebe, dann scheint alles in Orsnung zu sein - IP-Adresse und Sub-Maske vergeben. Genau so wenn ich z.B. einen ping zu einer beliebigen Internetseite starte läuft alles und ohne Überschreitungen ab.

Arcor-Hotline hat mich zum Teufel gejagt, da es auf dem Desktop funzt, liegt es nicht an Leitung, daher wollen die mir nicht helfen.

Ich habe mir auf deren Seite dieses komische DSL-Analyse-Tool runtergladen und das Ding gibt mir folgende Fehlermeldung aus: "Fehler A1000. Breitband PoP antwortet nicht über ... (hier steht dann der Name der genutzten LAN-Verbindung)."

Ich bin mit meinen Kenntnissen am Ende! Wer kann mir helfen?! sad.gif confused.gif
 
Praetorian
Beitrag 10. Feb 2007, 14:26 | Beitrag #2
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 20.300



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002


Hast du eine CD von Arcor? Wenn ja, probier doch mal deren DSL-Optimierungstool (netset.exe), das sollte in dem Verzeichnis liegen, in dem auch die PPPoe-Treiber für XP zu finden sind.


--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
Gast_pinkinson_*
Beitrag 10. Feb 2007, 14:35 | Beitrag #3
+Quote Post





Gast



jupp, das ist die Original-CD von Arcor.
 
Delta
Beitrag 10. Feb 2007, 17:29 | Beitrag #4
+Quote PostProfile CardPM
Elder Forenmen
Beiträge: 6.972



Gruppe: Ehrenmoderator
Mitglied seit: 08.04.2002


DNS/Gateway richtig eingestellt (Sollte die IP vom Router sein, alternativ automatisch beziehen)?
Dienste am Router fuer dein Laptop freigegeben?


--------------------
Thou canst not kill that which doth not live. But you can blast it into chunky kibbles.
 
Wayne
Beitrag 10. Feb 2007, 17:36 | Beitrag #5
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.109



Gruppe: Banned
Mitglied seit: 20.09.2006


Hast du irgendwelche Vorwahlen, wie z.b. 0180 etc. über die Telecom sperren lassen? War damals der Grund für mich warum Arcor sich nicht ins Internet verbunden konnte, nachdem ich die Vorwahl wieder freigegeben habe gings wunderbar.
 
Praetorian
Beitrag 10. Feb 2007, 17:43 | Beitrag #6
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 20.300



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002


ZITAT(Wayne @ 10. Feb 2007, 17:36) [snapback]866450[/snapback]
Hast du irgendwelche Vorwahlen, wie z.b. 0180 etc. über die Telecom sperren lassen? War damals der Grund für mich warum Arcor sich nicht ins Internet verbunden konnte, nachdem ich die Vorwahl wieder freigegeben habe gings wunderbar.

Hast du die Problembeschreibung gelesen? Mit dem Desktop-PC geht es...


--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
Wodka
Beitrag 10. Feb 2007, 17:50 | Beitrag #7
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 17.138



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 02.08.2001


ZITAT(Delta @ 10. Feb 2007, 17:29) [snapback]866448[/snapback]
DNS/Gateway richtig eingestellt (Sollte die IP vom Router sein, alternativ automatisch beziehen)?
Dienste am Router fuer dein Laptop freigegeben?


Hängt das Ding überhaupt an einem Router, oder direkt am Netz? Falls Router, welcher Router? Welche Einstellungen?



--------------------
"Dass Atombomben auf Deutschland gefallen wären, hat eher strategische Gründe und sollte man nicht persönlich nehmen... ."
"Wenn ich groß bin, geh ich zur Volksarmee: Ich lade die Kanone, rumbumm bumm, rumbumm bumm... ."
 
Cyruz
Beitrag 10. Feb 2007, 20:42 | Beitrag #8
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.660



Gruppe: Members
Mitglied seit: 29.08.2002


Warum benutzt du überhaupt diesern Buttler? Versuch mal, direkt eine eigene LAN-Verbindung zu erstellen. Hab ebenso einen Desktop-PC und einen Laptop via W-LAN über Router und bei mir funktionierte es dann ohne den Buttler besser.


--------------------
The first law of physics: Everything thats fun costs at least eight dollars.
 
Delta
Beitrag 10. Feb 2007, 20:53 | Beitrag #9
+Quote PostProfile CardPM
Elder Forenmen
Beiträge: 6.972



Gruppe: Ehrenmoderator
Mitglied seit: 08.04.2002


Wofuer steht denn "Anmeldung am Server"? Hoert sich nach Direktverbindung ueber pppoe an. Wenn ein Router dazwischen haengt, kann das nich funktionieren.


--------------------
Thou canst not kill that which doth not live. But you can blast it into chunky kibbles.
 
nobody
Beitrag 11. Feb 2007, 02:18 | Beitrag #10
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.727



Gruppe: Members
Mitglied seit: 08.07.2002


Ich muss/will mal diesen Thread missbrauchen!
Kleine Frage:
Wenn ich Formatiere ist dann die MAC-Adresse immer noch dieselbe?
Weil mein Inet übers TV-Kabel geht nur mit einer bestimmten MAC-Adresse. Diese musste ich angeben. Kann sie natürlich ändern lassen, aber ich wollte das vorher mal wissen.

MfG nobody


--------------------

 
Wodka
Beitrag 11. Feb 2007, 02:28 | Beitrag #11
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 17.138



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 02.08.2001


Sollte nix passieren es sei denn du wechselst die Netzwerkkarte aus.



--------------------
"Dass Atombomben auf Deutschland gefallen wären, hat eher strategische Gründe und sollte man nicht persönlich nehmen... ."
"Wenn ich groß bin, geh ich zur Volksarmee: Ich lade die Kanone, rumbumm bumm, rumbumm bumm... ."
 
bill kilgore
Beitrag 11. Feb 2007, 13:44 | Beitrag #12
+Quote PostProfile CardPM
Proaktiver Forensupport
Beiträge: 26.563



Gruppe: Admin.WHQ
Mitglied seit: 19.12.2001


ZITAT(nobody @ 11. Feb 2007, 02:18) [snapback]866606[/snapback]
Ich muss/will mal diesen Thread missbrauchen!
Kleine Frage:
Wenn ich Formatiere ist dann die MAC-Adresse immer noch dieselbe?
Weil mein Inet übers TV-Kabel geht nur mit einer bestimmten MAC-Adresse. Diese musste ich angeben. Kann sie natürlich ändern lassen, aber ich wollte das vorher mal wissen.

MfG nobody

Die MAC-Adresse ist die Adresse der Netzwerkkarte, und meist fest eingebrannt. Formatieren sollte deine MAC Adresse nicht ändern.


--------------------
Look into the eyes of a chicken and you will see real stupidity. It is a kind of bottomless stupidity, a fiendish stupidity. They are the most horrifying, cannibalistic and nightmarish creatures in the world.
 
Gast_pinkinson_*
Beitrag 11. Feb 2007, 15:11 | Beitrag #13
+Quote Post





Gast



Aslo... dieses verdammet Mistding treibt mich langsam in den Wahnsinn...

@ Praetorian

Netsetup ausprobiert - ohne Erfolg, zumal das ja nur zur anfänglichen Einrichrung eines Netzwerkes dient.

@ Wodka

das Ding hängt über einen DSL-Modem und Netzwerkkabel direkt am Netz

@ Cyruz

manuelle Einrichtung brachte genau so wenig Erfolg

@ Delta

Anemeldung am Server bedeutet, dass ich mich mit dem Provide verbinden kann.

@alle

in einem anderen Forum wurder die Überbrückung der Netzwerkkarte vorgeschlagen. Ich habe hier:

http://img517.imageshack.us/img517/2558/neuesbildse0.jpg

die LAN-Verbindung und die 1394-Verbindung überbrückt, ohne jedoch irgendwas positives zu berwirken. Das sind auch das Einzige was ich überbrücken kann.

Und nun? Jemand Ideen?

Der Beitrag wurde von pinkinson bearbeitet: 11. Feb 2007, 15:14
 
Sawa
Beitrag 11. Feb 2007, 15:46 | Beitrag #14
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.299



Gruppe: Members
Mitglied seit: 13.05.2003


hm.. Arcor Software runterschmeißen und es einfach mal per stinknormaler dfü-Verbindung versuchen... ?

Was macht dieser Butler eigentlich? Hab selber auch Arcor,aber die CD dazu hab ich nie verwendet,geschweige denn das ich mir da irgendwas angeguckt hab...


--------------------
Wenn der Weg das Ziel ist, könnten wir uns ja eigentlich in aller Ruhe mit einem Kasten Bier auf die Straße setzen...

Es gibt nur einen Gott - BelaFarinRod
 
Delta
Beitrag 11. Feb 2007, 16:02 | Beitrag #15
+Quote PostProfile CardPM
Elder Forenmen
Beiträge: 6.972



Gruppe: Ehrenmoderator
Mitglied seit: 08.04.2002


Also erstens. Schmeiss diese Netzwerkbruecke raus. Du hast damit nen Netzuebergang von deinem Netwerkadapter zur Firewireschnittstelle geschaffen. mata.gif

Die Breitbandverbindung ist die relevante Verbindung. Stehen da Nutzerkennung und Passwort richtig drin?

Die Verbindung wird ueber den LAN- Adapter hergestellt, so wie ich dich versteh. Stell den Adapter mal auf doof. Also in den Eigenschaften unter TCP/IP die IP und DNS auf automatisch beziehen stellen. 1394 und Wireless kannst du deaktivieren. Wenn da keine Geraete dran haengen ziehen die nur Strom.

Der Beitrag wurde von Delta bearbeitet: 11. Feb 2007, 16:02


--------------------
Thou canst not kill that which doth not live. But you can blast it into chunky kibbles.
 
Gast_pinkinson_*
Beitrag 11. Feb 2007, 16:05 | Beitrag #16
+Quote Post





Gast



@sawa

wie gesagt, eine stinknormale Verbindng hinzufüge habe ich schon probiert.

@ Delta

gut, auch ohne diese Brück geht es nicht. Die Nutzkennung und Passwort müssen richtig sein, da ich mich ansonsten nicht beim Provider anmelden könnte.

Die IP und DNS werden bereits automatisch bezogen.
 
Wodka
Beitrag 11. Feb 2007, 20:46 | Beitrag #17
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 17.138



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 02.08.2001


ZITAT(pinkinson @ 11. Feb 2007, 16:05) [snapback]866755[/snapback]
@sawa

wie gesagt, eine stinknormale Verbindng hinzufüge habe ich schon probiert.

@ Delta

gut, auch ohne diese Brück geht es nicht. Die Nutzkennung und Passwort müssen richtig sein, da ich mich ansonsten nicht beim Provider anmelden könnte.

Die IP und DNS werden bereits automatisch bezogen.


hmm... vielleicht solltest du mal die DNS manuell eingeben (glaube nicht, dass das der Fehler ist, aber man kann es ja mal versuchen).

ZITAT
vom Server zugewiesen oder
145.253.2.11
145.253.2.75


--------------------
"Dass Atombomben auf Deutschland gefallen wären, hat eher strategische Gründe und sollte man nicht persönlich nehmen... ."
"Wenn ich groß bin, geh ich zur Volksarmee: Ich lade die Kanone, rumbumm bumm, rumbumm bumm... ."
 
reo-fahrer
Beitrag 11. Feb 2007, 21:52 | Beitrag #18
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.010



Gruppe: Members
Mitglied seit: 07.04.2003


steht irgendwo in den Einstellungen des Internet-Explorers oder der anderen Programme, die du verwendest, ein Proxy drin, der da nicht hingehört?

kenne das aus Uni-Wlan und zuhause. Uni-Surfen geht nur über proxy, daheim nur direkt, weil der Uni-Proxy für mich von zuhause aus nicht erreichbar ist.

MfG
Stefan



--------------------
Zitat Polo:
Waffenwixx0r spielen kein Golf. Wenn sie eine Kugel übers Grün schicken wollen, nehmen sie ein Gewehr. Das ist schneller und macht seine eigenen Löcher.
 
Gast_pinkinson_*
Beitrag 11. Feb 2007, 22:37 | Beitrag #19
+Quote Post





Gast



@wodka

werde mal probieren.

@reo-fahrer

proxis sind natürlich keine eingestellt.

langsam habe ich das Gefühl, dass sich das Problem ohne einen Router nicht lösen wird...
 
Cyruz
Beitrag 12. Feb 2007, 21:38 | Beitrag #20
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.660



Gruppe: Members
Mitglied seit: 29.08.2002


Nur nochmal, damit ichs richtig verstehe:

Du schließt den Desktop-PC an das Modem an und kannst damit eine Verbindung ins Internet aufbauen.
Du steckst den Desktop-PC ab und schließt den Laptop an und dieser kann keine richtige Verbindung ins Netz aufbauen?


--------------------
The first law of physics: Everything thats fun costs at least eight dollars.
 
Gast_pinkinson_*
Beitrag 12. Feb 2007, 21:41 | Beitrag #21
+Quote Post





Gast



dito
 
Cyruz
Beitrag 12. Feb 2007, 21:45 | Beitrag #22
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.660



Gruppe: Members
Mitglied seit: 29.08.2002


Hast du mal probiert, deine Netzwerkkarte aus dem Hardware-Manager zu entfernen und dann neu zu installieren, ggf. mit aktuelleren Treibern?


--------------------
The first law of physics: Everything thats fun costs at least eight dollars.
 
Gast_pinkinson_*
Beitrag 12. Feb 2007, 22:00 | Beitrag #23
+Quote Post





Gast



nö, noch nicht.
 
 
 

Reply to this topicStart new topic


1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:




Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 13. April 2021 - 08:50