eGun

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

Zurück zum Board Index
8 Seiten V  « < 6 7 8  
Reply to this topicStart new topic
> Artillerie in der Bundeswehr, Ausgelagert aus dem GG-Fragenthread
JSS Deutschland
Beitrag 2. Jul 2017, 19:27 | Beitrag #211
+Quote PostProfile CardPM
Gefreiter
Beiträge: 37



Gruppe: Members
Mitglied seit: 16.12.2015


ZITAT(Ironfawks @ 2. Jul 2017, 18:10) *
Also im aktuellen Infobrief Heer, gibt es ganz zum Schluss noch einen Artikel zur Zukunft von JFS.

darin wird folgendes erwähnt:

So erfolgten die Finanzierungszusagen für die Beschaffung von
- 11 Joint Fire Support Coordination Teams (JFSCT) auf Basis TPz Fuchs,
- zwei JFSCT (leicht, luftverladbar) und
- 600 Raketen Präzisionsmunition GMLRS UNITARY für den Raketenwerfer MARS II. Zusätzlich wurden für den Zeitraum von 2019 bis 2021 die Mittel für die Beschaffung von
- sieben Joint Fire Support Coordination Groups (JFSCG) sowie
- weiteren 15 Fennek für Joint Fire Support Teams (JFST) bewilligt und die Ergänzungsbeschaffung für
- 18 Raketenwerfer MARS II geplant. Die Beschaffung des
- ersten Loses des JFST (schwer) mit zehn Teams auf Basis des GTK Boxer im Zeitraum 2021 - 2024 ist ebenfalls sichergestellt. Alles in allem ein messbarer Aufwuchs und ein Zeichen der Glaubwürdigkeit Deutschlands als Rahmennation der NATO im Framework Nations Concept!

Ich gehe also mal davon aus, dass durch den Aufwuchs an JFST auch mehr JFSCT benötigt werden, was zunächst durch die Umrüstung von Tot Fuchs geschieht und dann später mit den M113 durch neue Fahrzeug ersetzt werden.
Und die erfolgten Finanzierungszusagen sind jene, die somit direkt bestellt werden können (die Raketen waren ja eine 25 Mio Vorlage) und die restlichen würden von wem finanziell in Aussicht gestellt? Bmvg?
 
400plus
Beitrag 2. Jul 2017, 19:53 | Beitrag #212
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.817



Gruppe: Members
Mitglied seit: 24.10.2010


ZITAT(PzArt @ 2. Jul 2017, 20:11) *
Ich nehme an das man in diesem Rahmen wieder hin zu reinen RakArtBtl als Divisionsartillerie und PzArtBtl als Brigadeartillerie möchte. Nach den bekannt gewordenen Planungen des BMVG müssen eh neue Bataillone aufgestellt werden.


Hm, kann in beide Richtungen gehen imho. Falls man bei Achterbatterien bleibt wäre man mit zwei neuen RakArtBatterien bei insgesamt sechs. Falls das 295 so bleiben soll wg. D/F-Brigade bräuchte man für zwei Bataillone +295 aber insgesamt sieben Batterien, wäre also noch eine zu wenig.
 
PzArt
Beitrag 2. Jul 2017, 20:17 | Beitrag #213
+Quote PostProfile CardPM
Fähnrich
Beiträge: 141



Gruppe: Members
Mitglied seit: 26.12.2016


295 muss ja nicht zwingend so gegliedert bleiben wie es ist. Wir müssen die Ari für die D/F Brigade stellen, nicht mehr und nicht weniger. Das geht auch durch eines reines PzArtBtl oder sogar was leichteres. Zu Anfangszeiten der Brigade war 295 noch ein Feldartilleriebataillon.
 
Forodir
Beitrag 4. Jul 2017, 13:10 | Beitrag #214
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 813



Gruppe: Members
Mitglied seit: 14.11.2010


Wenn es interessiert, hier die Information zur Anzahl der noch in der Bundeswehr verfügbaren Panzerhaubitzen.


gesamt Deutschland ab 1998/99 = 185

Abgabe Uni Bw München = 0,5 (Fahrgestell)

Demilitarisiert gesamt = 23

HRV Kroatien Verkauf = 16

Rückkauf KMW = 1,5 (+Turm)

LTU Litauen Verkauf = 21

gesamt Bestand = 123 davon sind zur Zeit 101 in Nutzung ( +12 weitere Systeme ab 2019)

gesamt Nutzung ab 2019 = 113 PzH 2000 ( Rest 10 )


--------------------
Niemand hat gesagt das es Spaß machen muss!
 
Warhammer
Beitrag 4. Jul 2017, 17:33 | Beitrag #215
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 5.211



Gruppe: Members
Mitglied seit: 15.10.2002


23 demilitarisierte? Was verbirgt sich denn dahinter? Von der Industrie zurückgekauft? Die werden ja wohl nicht BW intern abgerüstet worden sein.


--------------------
(\__/)
(O.o )
(> < ) This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination!
 
PzArt
Beitrag 4. Jul 2017, 19:45 | Beitrag #216
+Quote PostProfile CardPM
Fähnrich
Beiträge: 141



Gruppe: Members
Mitglied seit: 26.12.2016


Eine steht im Panzermuseum Munster wink.gif Weiß aber jetzt nicht ob die komplett demilitarisiert ist. Aber danke für die Aufstellung und die Info das die 101 Haubitzen auch schon wieder überholt sind.

Gibt es denn bereits weiter Infos zur Ausplanung einzelner Einheiten?
 
Warhammer
Beitrag 4. Jul 2017, 19:46 | Beitrag #217
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 5.211



Gruppe: Members
Mitglied seit: 15.10.2002


Die kenne ich. Mich würde aber wundern, wenn die demilitarisiert wäre.


--------------------
(\__/)
(O.o )
(> < ) This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination!
 
PzArt
Beitrag 4. Jul 2017, 20:01 | Beitrag #218
+Quote PostProfile CardPM
Fähnrich
Beiträge: 141



Gruppe: Members
Mitglied seit: 26.12.2016


Mich eigentlich auch.
 
JSS Deutschland
Beitrag 4. Jul 2017, 20:23 | Beitrag #219
+Quote PostProfile CardPM
Gefreiter
Beiträge: 37



Gruppe: Members
Mitglied seit: 16.12.2015


Wo stammt denn die Zahl zur zukünftigen Nutzung der Panzerhaubitzen her?
 
Forodir
Beitrag 5. Jul 2017, 15:36 | Beitrag #220
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 813



Gruppe: Members
Mitglied seit: 14.11.2010


Die Zahlen sind ganz frisch aus dem BAAINBw


--------------------
Niemand hat gesagt das es Spaß machen muss!
 
M270
Beitrag 10. Aug 2017, 01:01 | Beitrag #221
+Quote PostProfile CardPM
Grenadier
Beiträge: 4



Gruppe: Members
Mitglied seit: 04.01.2016


ZITAT(schießmuskel @ 19. Apr 2017, 21:51) *
MARS waren 200-250 im Bestand. Von Verkäufen oder Verschrottung weiß ich nichts, die müssen auch noch irgendwo rumstehen.


Viele wurden zur Ersatzteilgewinnung zerlegt und verschrottet. Ich wohne in der Nähe des HIL-Werkes wo MARS gewartet wird. Hier stehen ständig welche rum mit einem großen roten X aufgesprüht für die verschrottung vorgesehen. Dann sehe ich ständig zerlegte Fahrzeuge hier stehen. Alles wird ausgebaut, der Mettlschrott wird entsorgt.
 
M270
Beitrag 11. Aug 2017, 16:03 | Beitrag #222
+Quote PostProfile CardPM
Grenadier
Beiträge: 4



Gruppe: Members
Mitglied seit: 04.01.2016


[code][/code]Also was die 18 zusätzlichen MARS angeht sieht es so aus. Es sind eigentlich keine zusätzlichen, sondern die fehlenden Fahrzeuge für die bereits aktiven 4 Batterien. Diese sind nämlich nicht komplett ausgestattet. Bisher wurden erst 19 MARS I auf den MARS II aufgerüstet. Davon sind 3 bei der Artillerieschule. Heißt also, dass jede von den 4 Batterien bisher nur 4 Fahrzeuge hat. Normal sind pro Batterie 8-10 Fahrzeuge. Es fehlen jeder Batterie also noch min. 4 Fahrzeuge. Warum das so lange dauert und warum bisher nur so wenige umgerüstet wurden erschließt sich mir nicht. Die Fahrzeuge sind sogar so knapp, dass sich das ArtBtl 345 in Idar-Oberstein zum einen für Manöver die Fahrzeuge der Artillerieschule ausleiht damit sie ordentlich arbeiten können und zu anderen für die Ausbildung sich sogar Fahrzeuge von der 295 und der 325 für einen längeren Zeitraum ausleiht. Unfassbar so was. Wie war das mit der 70%igen Verfügbarkeit? Hier weit gefehlt.

Der Beitrag wurde von M270 bearbeitet: 11. Aug 2017, 16:18
 
PzArt
Beitrag 12. Aug 2017, 16:43 | Beitrag #223
+Quote PostProfile CardPM
Fähnrich
Beiträge: 141



Gruppe: Members
Mitglied seit: 26.12.2016


Was war denn dann bis dato in vier Batterien vorhanden? Noch teilweise die MARS I Werfer oder wirklich nur die bisher neuen MARS II?
Meines Wissens steht die Planung für die 38 Werfer schon länger fest, daher ging ich davon aus, dass deren Umrüstung auch zumindest schon beschlossen und bestellt war. So dass ich die nunmehr jüngste Meldung mit den 18 zusätzlichen MARS II als echt zusätzlich interpretierte.

Ich bin eh mal gespannt wo die Reise hingeht, gerade weil es vor den Wahlen jetzt doch merklich ruhig erscheint. Nach den neuen Planungen aus der Abteilung Planung des BMVG wären einige neue Bataillone auszuplanen. Dafür würde auch die von Forodir schon erwähnte Erhöhung des Bestandes an PzH2000 sprechen, ebenso wie weitere MARS II, je nachdem wie das dort jetzt ausschaut mit dem geplanten Gesamtbestand.




 
M270
Beitrag 13. Aug 2017, 15:39 | Beitrag #224
+Quote PostProfile CardPM
Grenadier
Beiträge: 4



Gruppe: Members
Mitglied seit: 04.01.2016


Na wie ich schon geschrieben habe. Jede der 4 aktiven Batterien hat derzeit lediglich 4 MARS II. Es gibt in der Truppe keinen MARS I mehr. Die mussten alle Fahrzeuge abgeben und haben dafür 4 umgerüstete Fahrzeuge erhalten. Heißt also dass zu den 19 bereits umgerüsteten Fahrzeugen noch 18 dazukommen. Also wären dann insgesamt 37 Fahrzeuge umgerüstet. Somit verbleiben dann noch 4 MARS I, weil es nur noch 41 Fahrzeuge insgesamt im Bestand gibt. Bzw sollen 41 im Bestand bleiben, weil verschrottet sind noch längst nicht alle, aber dafür vorgesehen. Ich sehe ja ständig, was an MARS im HIL-Werk so rumsteht. Und da stehen noch einige. Da steht einer z.B. seit min. 4 Jahren auf dem gleichen Fleck.
 
 
 

8 Seiten V  « < 6 7 8
Reply to this topicStart new topic


1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:




Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 24. August 2017 - 02:13