Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

ZurŘck zum Board Index
148 Seiten V  « < 146 147 148  
Reply to this topicStart new topic
> Marine-News, Sammelthread
Merowinger
Beitrag 1. Nov 2023, 18:50 | Beitrag #4411
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 7.237



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.10.2009


NAVSEA hat zum mittleren Landungsschiff (LSM) ein Referenzdesign f├╝r die Industrie ver├Âffentlicht:
- Anzahl Einheiten 18-35 ausgelegt f├╝r 20 Jahre
- Gesch├Ątzte Kosten 100-150 Mio USD pro Einheit
- Crew 70
- Mindestens 75 Marines f├╝r ein platoon (Zug)
- 600t Ausr├╝stung
- 8000 Quadratfu├č Ladung
- unter 400 Fu├č L├Ąnge bei weniger als 12 Fu├č Tiefgang
- 14 Knoten und 3500 sm Reichweite
- Roll on/off ├╝ber eine einzige Rampe seitlich Stb vorne
- Helikopterdeck
- 2x 30mm, 6x .50 sMG
https://news.usni.org/2023/10/16/draft-prop...to-shipbuilders


Der Beitrag wurde von Merowinger bearbeitet: 1. Nov 2023, 18:58
 
Racer
Beitrag 1. Nov 2023, 21:09 | Beitrag #4412
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.362



Gruppe: Members
Mitglied seit: 26.09.2005


Interessante Rampenanordnung.
Die Angabe von 75 Marines stimmt nicht mit den 50 Marines auf der Grafik ├╝berein.
In der Grafik sind EFV gezeigt. M├Âchte man das wiederbeleben, nachdem Fiasko und dem Versuch der Koreaner das nachzubauen?
 
General Gauder
Beitrag 3. Nov 2023, 11:45 | Beitrag #4413
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 11.091



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 01.10.2005


Die US Navy hat zum ersten mal eine Chefin

US-Senat hat Lisa Franchetti als erste Frau an der Spitze der Marine best├Ątigt - Tagesschau





Der Beitrag wurde von General Gauder bearbeitet: 3. Nov 2023, 11:46


--------------------
Ehemaliger K´┐Żnig von Team Bravo der wahren Nr.1!
Bier ist kein Alkohol, sondern ein Nahrungsmittel. Peer Steinbr´┐Żck
 
Thomas
Beitrag 3. Nov 2023, 13:23 | Beitrag #4414
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.580



Gruppe: Members
Mitglied seit: 02.06.2002


Mich ├╝berrascht dass sie von den Zerst├Ârern kommt. Ich hatte damit gerechnet, dass der / die n├Ąchste von den U-Booten kommen w├╝rde.

Dann w├╝nschen wir der Dame Mal viel Gl├╝ck.


--------------------
ehemalig Thor=LWN=
 
Merowinger
Beitrag 8. Nov 2023, 01:07 | Beitrag #4415
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 7.237



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.10.2009


ZITAT
Seit mehr als einem Monat sind die Bordhubschrauber der Deutschen Marine nicht f├╝r den Flugbetrieb freigegeben. Aufgrund eines technischen Problems m├╝ssten die Helikopter vom Typ Sea Lynx seit September am Boden bleiben, best├Ątigte die Marine. Einzelheiten wurden jedoch nicht genannt. Nach Informationen von Augen geradeaus! sollen bei den Maschinen Risse aufgetreten sein.
https://augengeradeaus.net/2023/11/marine-o...-boden-bleiben/

Der Beitrag wurde von Merowinger bearbeitet: 8. Nov 2023, 01:08
 
400plus
Beitrag 8. Nov 2023, 18:48 | Beitrag #4416
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 7.597



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 24.10.2010


Das illustriert mal wieder, dass es vielleicht doch keine so gute Idee ist, dass der Hubschrauber bei der zuk├╝nftigen U-Jagd-Schiffsklasse der Marine der einzige ASW-Effektor ist...
 
Merowinger
Beitrag 9. Nov 2023, 02:31 | Beitrag #4417
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 7.237



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.10.2009


Die Argumente bleiben die gleichen:
- ASW ist Teamarbeit was bedeutet das andere Einheiten mit dabei sind (MPA, U-Boot, ...)
- Die Rolle der Fregatte selbst ist die von F├╝hrung, Kommunikationsknoten und aktiven Sender, nicht die des J├Ągers
- Es ist etwas sehr schief gegangen (auf beiden Seiten) wenn ein U-Boot in die Reichweite eine Leichtgewichtstorpedos einer Fregatte gelangt
- Im Konfliktfall w├╝rden die SeaLynx trotz der Gefahr von Rissen f├╝r den Einsatz von Torpedos starten
- ASROC und Konsorten haben zu geringe Reichweiten, setzen keine Sonarbojen und ├╝berwachen diese auch nicht und haben nat├╝rlich kein dipping sonar

Der Beitrag wurde von Merowinger bearbeitet: 9. Nov 2023, 03:28
 
400plus
Beitrag 9. Nov 2023, 09:51 | Beitrag #4418
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 7.597



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 24.10.2010


Die meisten anderen Seestreitkr├Ąfte planen allerdings immer noch mit Leichtgewichtstorpedos (Japan, Italien, Frankreich, USA zumindest auf den Arleighs), ASROC/VLA (Japan, USA) oder haben zumindest einiges an VLS-Reserven (UK, Italien, Frankreich).
 
Thomas
Beitrag 9. Nov 2023, 11:01 | Beitrag #4419
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.580



Gruppe: Members
Mitglied seit: 02.06.2002


Den Leichtgewichtstorpedo brauchst du ja auch f├╝r den Helo. Das man den dann zus├Ątzlich noch als "Oh Shit wir sind tod aber dich nehmen wir mit" Option mit auf das Schiff packt. Ist dann reine Zugabe.


--------------------
ehemalig Thor=LWN=
 
Tankcommander
Beitrag 9. Nov 2023, 11:53 | Beitrag #4420
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 584



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.10.2015


Hatten die letzten Zerst├Ârer und U-Jagdboote der Bw nict sogar noch Wasserbomben?
 
400plus
Beitrag 9. Nov 2023, 12:59 | Beitrag #4421
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 7.597



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 24.10.2010


Das m├╝ssten zuletzt die Schiffe der Hamburg-Klasse gewesen sein, die L├╝tjens-Klasse hatte m.W. schon keine mehr (daf├╝r ASROC).
 
Merowinger
Beitrag 9. Nov 2023, 13:13 | Beitrag #4422
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 7.237



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.10.2009


Daf├╝r hatte die Hamburg Klasse keinen Hubschrauber.
 
kato
Beitrag 9. Nov 2023, 13:19 | Beitrag #4423
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 4.194



Gruppe: Members
Mitglied seit: 06.06.2007


ZITAT(Tankcommander @ 9. Nov 2023, 12:53) *
Hatten die letzten Zerst├Ârer und U-Jagdboote der Bw nict sogar noch Wasserbomben?

Die 101er hatten bis zuletzt noch Abrollbahnen f├╝r Wasserbomben, allerdings wurden die ja auch schon bei Indienststellung Anfang 60er generell als technisch veraltet bewertet.

ZITAT(400plus @ 9. Nov 2023, 13:59) *
Das m├╝ssten zuletzt die Schiffe der Hamburg-Klasse gewesen sein, die L├╝tjens-Klasse hatte m.W. schon keine mehr (daf├╝r ASROC).

Die L├╝tjens hatten urspr├╝nglich wohl eine Ablaufbahn (wohl auf Backbordseite heckw├Ąrts), die bei irgendeiner Modernisierung ausgebaut wurde. Wie bei den Fletchers war "die andere Seite" durch den Torpedot├Ąuschk├Ârper (NIXIE) belegt.
 
Tankcommander
Beitrag 10. Nov 2023, 12:34 | Beitrag #4424
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 584



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.10.2015


ZITAT(Merowinger @ 9. Nov 2023, 13:13) *
Daf├╝r hatte die Hamburg Klasse keinen Hubschrauber.


Die hatte die L├╝tjens auch nicht, nur die Fegatten hatten/haben das.
 
Reitlehrer
Beitrag 10. Nov 2023, 13:27 | Beitrag #4425
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 794



Gruppe: Members
Mitglied seit: 28.02.2015


ZITAT(Tankcommander @ 10. Nov 2023, 12:34) *
ZITAT(Merowinger @ 9. Nov 2023, 13:13) *
Daf├╝r hatte die Hamburg Klasse keinen Hubschrauber.


Die hatte die L├╝tjens auch nicht, nur die Fegatten hatten/haben das.


Alles vor der F122 hatte keinen Hubschrauber

Ein Freund von mir hat Ende der 70er noch Wasserbomben geworfen. Ich weis nur nicht mehr, auf welchem Zerst├Ârer er war.
 
xena
Beitrag 10. Nov 2023, 16:01 | Beitrag #4426
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 11.595



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.10.2002


Ich frage mich, warum die meisten Marinen mit gro├čen P├Âtten immer noch Leichtgewichtstorpedos dabei haben. Nicht f├╝r den Bordhelo, sondern in eigenen Werfern. Auch ASROC ist noch im Einsatz. Anscheinend will man immer noch eine letzte M├Âglichkeit der Abwehr haben, wenn alle anderen Mittel versagt haben. Und anscheinend geht man nicht davon aus, dass man automatisch tot ist wenn die anderen Mittel versagen. Wenn alles so einfach w├Ąre...


--------------------
Schon seit 20 Jahren: Waffen der Welt
 
Reitlehrer
Beitrag 10. Nov 2023, 18:24 | Beitrag #4427
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 794



Gruppe: Members
Mitglied seit: 28.02.2015


Die Italienische Marine hatte auf ihrer Maestrale Klasse sogar noch zwei 533mm Torpedorohre und die neuenen Fregatten der Paolo "Thaon di Revel" Klasse werden in der Version "full" auch wieder zwei davon haben.
 
SailorGN
Beitrag 10. Nov 2023, 20:19 | Beitrag #4428
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 10.334



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 11.05.2003


Ganz einfach: Es gibt Bedingungen, bei denen man keinen Helo airborne bekommt... und wo weder Uboot noch ASW-Einheit ihre jeweiligen Reichweiten ausreizen k├Ânnen. Dazu z├Ąhlen bspw. Littorals oder Schwerwetterlagen wie entsprechendem Umgebungspegeln. Dazu kommt, dass man bei neueren LWT auch auf "Anti-Torpedo-Rolle" geht, sprich den kleinen To zur Abwehr der Schwergewichtsaale zu nutzen... dazu braucht man auch ne Waffenanlage.

ASROC ist eigentlich cool, wenn manein Datum hat kann man sehr billig dem Uboot einen To auf den Kopf schmei├čen. Bei Helo mit Aktiv-Sonar hat das Boot ne Vorwarnung... MILAS w├Ąre da eine Weiterentwicklung.


--------------------
Dans ce pays-ci, il est bon de tuer de temps en temps un amiral pour encourager les autres - Voltaire
Im Gegensatz zum Hirn meldet sich der Magen, wenn er leer ist.
 
Merowinger
Beitrag 10. Nov 2023, 23:22 | Beitrag #4429
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 7.237



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.10.2009


ZITAT(Reitlehrer @ 10. Nov 2023, 18:24) *
Die Italienische Marine hatte auf ihrer Maestrale Klasse sogar noch zwei 533mm Torpedorohre
Was ich f├╝r keine schlechte Idee halte.
Andere Frage: Wer genau hat ASROC/MILAS nutzbar? Mir fallen nur sehr wenige Marinen ein.
 
General Gauder
Beitrag 10. Nov 2023, 23:34 | Beitrag #4430
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 11.091



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 01.10.2005


ZITAT(Merowinger @ 10. Nov 2023, 23:22) *
ZITAT(Reitlehrer @ 10. Nov 2023, 18:24) *
Die Italienische Marine hatte auf ihrer Maestrale Klasse sogar noch zwei 533mm Torpedorohre
Was ich f├╝r keine schlechte Idee halte.
Andere Frage: Wer genau hat ASROC/MILAS nutzbar? Mir fallen nur sehr wenige Marinen ein.

USA (RUM-139 VL-ASROC)
Japan (RUR-5 ASROC / Type 07 Vertical Launch Anti-submarine rocket)
Taiwan (RUR-5 ASROC )
S├╝dkorea (Hong Sang Eo)

https://en.wikipedia.org/wiki/RUR-5_ASROC
https://en.wikipedia.org/wiki/RUM-139_VL-ASROC
https://en.wikipedia.org/wiki/Type_07_Verti...ubmarine_rocket
https://en.wikipedia.org/wiki/Hong_Sang_Eo


--------------------
Ehemaliger K´┐Żnig von Team Bravo der wahren Nr.1!
Bier ist kein Alkohol, sondern ein Nahrungsmittel. Peer Steinbr´┐Żck
 
kato
Beitrag 11. Nov 2023, 00:43 | Beitrag #4431
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 4.194



Gruppe: Members
Mitglied seit: 06.06.2007


ZITAT(Merowinger @ 11. Nov 2023, 00:22) *
Was ich f├╝r keine schlechte Idee halte.

Wobei das halt - bei der PPA jetzt - mehr Industrielobbyismus war. Nach dem Prinzip "wir packen alles in die Full-Variante, was Leonardo anbietet".

Auf den Maestrale wurden die 533mm-Rohre wieder abgebaut, weil der A-184 f├╝r die U-Jagd im Mittelmeer anscheinend schlecht geeignet war. Wurde durch ein 324mm-Modell ersetzt

 
Merowinger
Beitrag 18. Nov 2023, 18:04 | Beitrag #4432
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 7.237



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.10.2009


Die f├╝nf schwedischen Visby Korvetten erhalten Sea Ceptor (CAMM).
https://www.thedrive.com/the-war-zone/swede...efense-missiles
ZITAT
As for the specific installation on the Visby class, MBDA has not announced details, However, an artistÔÇÖs impression provided by the company, as seen at the top of this story, apparently includes a nine-cell vertical launch system with a capacity for 36 missiles.
Die erste Korvette soll 2026 mit CAMM ausger├╝stet sein.

Der Beitrag wurde von Merowinger bearbeitet: 18. Nov 2023, 18:11
 
Racer
Beitrag 19. Nov 2023, 11:52 | Beitrag #4433
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.362



Gruppe: Members
Mitglied seit: 26.09.2005


Sieht f├╝r mich eher wie ein 8-fach Werfer aus? Allenfalls sogar nur 6-fach.
Dann w├Ąre die Frage, ob (6/)8 x die grossen runden Rohre von den Briten, dann w├Ąren das nur 8 CAMM, oder die 4-fach Packungen, welche es auch gibt, dann w├Ąren es 32 CAMM.
 
kato
Beitrag 19. Nov 2023, 16:24 | Beitrag #4434
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 4.194



Gruppe: Members
Mitglied seit: 06.06.2007


ZITAT(Racer @ 19. Nov 2023, 11:52) *
Sieht f├╝r mich eher wie ein 8-fach Werfer aus? Allenfalls sogar nur 6-fach.
Dann w├Ąre die Frage, ob (6/)8 x die grossen runden Rohre von den Briten, dann w├Ąren das nur 8 CAMM, oder die 4-fach Packungen, welche es auch gibt, dann w├Ąren es 32 CAMM.

Die Visualisierung ist nat├╝rlich Schrott, nach der kann man nicht gehen. Der vorhandene Platz in der Visby f├╝r das VLS (in den auch schon Umkhonto-IR sollte, bevor das gestrichen wurde) liegt quer dazu wie in der Visualisierung gezeigt. Grob 4 Meter Breite, 2,60m L├Ąnge, um die 3,50m H├Âhe.

"9-cell launcher" hei├čt 3x ExLS, jeweils beladen mit 3x 4 CAMM. K├Ânnte reinpassen, ggf. mit Umbauten. Allerdings ist da au├čenrum so ziemlich alles vollgepackt, direkt heckw├Ąrtig anschlie├čend ist bspw der Torpedoraum.
 
Racer
Beitrag 19. Nov 2023, 17:44 | Beitrag #4435
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.362



Gruppe: Members
Mitglied seit: 26.09.2005


Der Platz f├╝r die Umkhonto war gr├Âsser vorgesehen, klar. Die CAMM bringt ja aber gerade den Vorteil von kompakteren VLS. Der Platz in der Visby ist ja nicht gerade ├╝ppig.

"9-cell = 3 x ExLS" macht f├╝r mich keinen Sinn. Geht ja nicht auf, da 4 CAMM pro ExLS.
Ich tippe eher auf Fehler in der Informationskette.

Die Visualisierung wird sicher nicht aus dem kompletten Nichts entstanden sein.
 
KSK
Beitrag 19. Nov 2023, 18:14 | Beitrag #4436
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 5.903



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 17.12.2002


ZITAT(Racer @ 19. Nov 2023, 17:44) *
Der Platz f├╝r die Umkhonto war gr├Âsser vorgesehen, klar. Die CAMM bringt ja aber gerade den Vorteil von kompakteren VLS. Der Platz in der Visby ist ja nicht gerade ├╝ppig.

"9-cell = 3 x ExLS" macht f├╝r mich keinen Sinn. Geht ja nicht auf, da 4 CAMM pro ExLS.
Ich tippe eher auf Fehler in der Informationskette.

Die Visualisierung wird sicher nicht aus dem kompletten Nichts entstanden sein.

9 cell bedeutet 3 ExLS á 3 Zellen. In jeder Zelle sind dann 4 CAMM, also on Summe 3x3x4=36 CAMM. Zumindest rechnerisch geht das schon auf.


--------------------
ZITAT(Nicht nńher bekannter Dienstrecht-Dozent)
In 90% der Fńlle gibt es nur einen Grund, fŘr die Bewerbung im ÷ffentlichen Dienst: Man ist nicht die hellste Kerze auf der Torte und braucht einen Studiengang ohne Mathematik.
 
Racer
Beitrag 19. Nov 2023, 18:55 | Beitrag #4437
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.362



Gruppe: Members
Mitglied seit: 26.09.2005


Ach so meinst du das. ExLS ist eine Einzelzelle und kann quasi beliebig oft kombiniert werden, nicht nur 3 St├╝ck, wie aus den bekannten CAMM Bildern.
 
KSK
Beitrag 19. Nov 2023, 19:06 | Beitrag #4438
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 5.903



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 17.12.2002


ZITAT(Racer @ 19. Nov 2023, 18:55) *
Ach so meinst du das. ExLS ist eine Einzelzelle und kann quasi beliebig oft kombiniert werden, nicht nur 3 St├╝ck, wie aus den bekannten CAMM Bildern.

Ich meinte vorher noch gar nichts, ich habe nur die Aussagen im Thread interpretiert und kurz recherchiert. Unter "ExLS VLS" wirft Google zumindest gr├Â├čtenteils Ergebnisse zu 3-cell-ExLS aus, daher schien mir das nahezuliegen.


--------------------
ZITAT(Nicht nńher bekannter Dienstrecht-Dozent)
In 90% der Fńlle gibt es nur einen Grund, fŘr die Bewerbung im ÷ffentlichen Dienst: Man ist nicht die hellste Kerze auf der Torte und braucht einen Studiengang ohne Mathematik.
 
kato
Beitrag 19. Nov 2023, 22:04 | Beitrag #4439
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 4.194



Gruppe: Members
Mitglied seit: 06.06.2007


ZITAT(Racer @ 19. Nov 2023, 18:55) *
ExLS ist eine Einzelzelle und kann quasi beliebig oft kombiniert werden, nicht nur 3 St├╝ck, wie aus den bekannten CAMM Bildern.

ExLS wird in Kombination mit CAMM nur als Dreifachstarter angeboten.

"CAMM integration into ExLS uses MBDA-UKÔÇÖs CAMM canister and Launch Management System (LMS). The MBDA-UK LMS interfaces with 12 CAMM missiles. The LMS can prepare three of those 12 missiles for launch simultaneously. As a result, the basic building block to deploy is three cells, each cell quad-packed with four CAMM munitions."
 
400plus
Beitrag 24. Nov 2023, 09:07 | Beitrag #4440
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 7.597



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 24.10.2010


Deutschland und Norwegen wollen unter Federf├╝hrung von Kongsberg einen ├ťberschallflugk├Ârper als Nachfolger der NSM entwickeln.

Navalnews.com
 
 
 

148 Seiten V  « < 146 147 148
Reply to this topicStart new topic


1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:




Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 29. November 2023 - 19:20