eGun

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

Zurück zum Board Index
29 Seiten V  < 1 2 3 4 > »   
Reply to this topicStart new topic
> Messer-Thread, Alles über Messer
nikko
Beitrag 26. Mar 2006, 14:14 | Beitrag #31
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 7.457



Gruppe: Banned
Mitglied seit: 06.07.2002


QUOTE(dunkelfalke @ 26.03.2006, 14:56)
besser wookie als elvis thefinger.gif

i´m not elvis thefinger.gif
soll ichs wieder posten? smokin.gif
nikko


--------------------
DON `T MESS WITH THE TEDS
 
Schuttwegraeumer
Beitrag 26. Mar 2006, 14:23 | Beitrag #32
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.572



Gruppe: Members
Mitglied seit: 14.05.2002


QUOTE(nikko @ 26.03.2006, 13:16)
zu den finnenmesern: gut aber hässlich rofl.gif

Als Angler schätze ich Finnenmesser sehr hoch ein.
Die Form ist hier halt sehr zweckmässig gehalten, zumindest bei den Finnenmesser für Angler.
 
Reservist
Beitrag 26. Mar 2006, 15:28 | Beitrag #33
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.115



Gruppe: Members
Mitglied seit: 20.09.2005


Überlege mir jetzt das Glock Messer anzuschaffen....

nun die Frage, mit oder ohne Säge?
Ich find ohne Säge siehts besser aus, aber naja hmm ...
 
Volt
Beitrag 26. Mar 2006, 15:33 | Beitrag #34
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 262



Gruppe: Members
Mitglied seit: 09.03.2005


QUOTE(Trebuchet @ 26.03.2006, 14:06)
@ Volt

Wenn Du Geld zum verschenken hast, dann gibs lieber mir als so einem ebay- Verkäufer!:D

Gib lieber a bisserl mehr Geld aus, und kauf was gescheites, nich so einen Herbertz - Dreck. Der ist nicht mal die 5€ wert, ganz erlich.

Gruss Thomas

Hatte nicht vor mir so ein Ding zuzulegen wink.gif
Brauch aber ein neues Messer, hab mich ein wenig in das Buck Strider 889 verguckt:
Bild: http://www.tadgear.com/edged%20tools/images/buck-889.jpg (Bild automatisch entfernt)
http://www.tadgear.com/edged%20tools/buck-...strider_889.htm


--------------------
MIND QUAD
 
pak0
Beitrag 26. Mar 2006, 16:06 | Beitrag #35
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.148



Gruppe: Banned
Mitglied seit: 08.11.2003


QUOTE(Jackace @ 26.Mar..2006, 11:28)
QUOTE
Und demnächst kommt vielleicht noch ein Victorinox mit 2GB USB-Stick dazu. Dass ich außerdem im Besitz des Standart-SchweizerMessers bin, muss ich wohl nicht dazusagen

Zahlt man bei dem USB Stick nicht für die Ausfertigung und den Namen mit drauf?
Bei einem Artikel der so oder so alle 2-3 Jahre wegen technischer  Alterung neu beschafft wird würde ich mir das überlegen.

Außerdem ist der USB Stick empfindlich was die Einsatzmöglichkeiten des Messers wiederum einschränkt.
Dann doch lieber ein vernünftiges Messer mit dem man ordentlich arbeiten kann und einen simplen separaten USB Stick. Wenn der Stick dann technisch veraltet ist braucht man nur den auszutauschen, dass Messer kann man weiterverwenden.

Naja, das Messer als solches wird nur Dienst am Schlüsselbund tun und sich nicht im Dreck zu bewähren haben. Dieses Schicksal teilejn wohl alle Mini-Schweizer (Ich sag nur "Nagelfeile" rolleyes.gif biggrin.gif). Ne kleine Klinge reicht oft schon aus, Schere, Kugelschreiber und LED sind auch dabei, lauter kleine Sachen die man öfters mal braucht. Und natürlich auch den USB-Stick, der sich übrigends einfach abnehmen und damit austausche lässt.
Ausserdem find ich das Design der meisten anderen USB-Sticks absolut miserabel mit dieser Schutzkappe die förmlich darum bettelt, verloren zu werden. Rühmliche Ausnahmen gibts nur wenige.

Ich find das Messer als Allzweck-Schlüsselanhänger sehr gelungen, nur der Preis schreckt mich momentan noch ab ...


@Volt: Naja, die sehen nicht besonders handlich aus ...


--------------------
I gonna live forever or die in the attempt!
 
pak0
Beitrag 26. Mar 2006, 16:19 | Beitrag #36
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.148



Gruppe: Banned
Mitglied seit: 08.11.2003


Wow, ich seh grad, Böker schmiedet Damast-Klingen aus Leo-I-Kanonenrohren mit 65HRC eek.gif

Link


--------------------
I gonna live forever or die in the attempt!
 
nikko
Beitrag 26. Mar 2006, 16:44 | Beitrag #37
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 7.457



Gruppe: Banned
Mitglied seit: 06.07.2002


QUOTE(Reservist @ 26.03.2006, 16:28)
<font color='#000000'>Überlege mir jetzt das Glock Messer anzuschaffen....

nun die Frage, mit oder ohne Säge?
Ich find ohne Säge siehts besser aus, aber naja hmm ...</font>

<font color='#000000'>säge taugt nicht viel.
vor der euro umstellung hat es ca 20 euro gekostet.
heute verlangen manche händler bis zu  eek.gif  50 euro.
beim glock meser kanst nix falsch machen.

@volt
buck strider sind günstiger als reine strider messer und
auch sehr gut.
zu den herbertzmessern:
die meissten taugen nix aber es gibt auch gute.
ich habe eines seit über 15 jahren(ist selbst gute 30 jahre alt) und bin sehr zufrieden.
leider fristet (neben anderen herbertzmessern, gil hibben wurfmessern, stiefeldolchen ,einem usmc kampfmesser aus den 40ern usw)  es sein dasein in meiner messerkiste
nikko</font>

Der Beitrag wurde von nikko bearbeitet: 28. Nov 2006, 12:09


--------------------
DON `T MESS WITH THE TEDS
 
HGAbaddon
Beitrag 26. Mar 2006, 17:58 | Beitrag #38
+Quote PostProfile CardPM
Elder Forenmen
Beiträge: 10.211



Gruppe: Ehrenmoderator
Mitglied seit: 02.11.2002


QUOTE
Hmm, wofür benutzt du ein Glock in der Küche, wo normale Küchenmesser nicht ausreichen?

Eigentlich ist es da nur, weil ich nur ein gescheites Küchenmesser habe, nachdem mein anderes verschwunden ist mata.gif

Ich verwende es für gröbere Sachen (Lammkotletts zerhacken war das letzte, hab doch kein Küchenbeil zum Geburtstag bekommen sad.gif ) aber eigentlich ist es als Küchenmesser nicht besonders geeignet, da die Klinge viel zu breit ist. Aber wenn die Mädels unbedingt helfen und auch was schnibbeln wollen, dann kriegen sie das Glock. Und prompt schneidet sich Birgit (ne andere, Wodka tounge.gif ) in den Daumen, dabei war es so schön scharf mata.gif

Wie auch immer, kann es empfehlen als günstigen Allrounder fürs grobe. Wie gesagt, rostanfällig, aber sonst Top. Ob man die Säge braucht ist eher Geschmackssache. Sie lässt sich bestimmungsgemäs verwenden, aber die dünnen Ästchen die man damit sägen kann, kann man auch gleich mit der Klinge durchhacken.
Bei Globetrotter kostet es gerade 29€ (5 mehr, als ich gezahlt hab, wird auch immer teurer mad.gif )


--------------------
Klagt nicht, trinkt!
 
SoldierofFortune
Beitrag 26. Mar 2006, 22:29 | Beitrag #39
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.546



Gruppe: Members
Mitglied seit: 09.09.2003


QUOTE(pak0 @ 26.03.2006, 17:19)
Wow, ich seh grad, Böker schmiedet Damast-Klingen aus Leo-I-Kanonenrohren mit 65HRC eek.gif

Link

Ist aber auch nicht grade güstig. gelle!


--------------------
Über 15000 Jahre Kriegsgeschichte und Waffenentwicklung und wir schießen immer noch mit Pfeilen!!

Gibt es in einer Teefabrik eine Kaffee-Pause??
 
nikko
Beitrag 8. Apr 2006, 12:54 | Beitrag #40
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 7.457



Gruppe: Banned
Mitglied seit: 06.07.2002


endlich aufgeschlagen:
böker subcom smile.gif
sauscharf und liegt trotz minigrösse super in der hand xyxthumbs.gif
Bild: http://img90.imageshack.us/img90/8171/cimg07400xy.jpg (Bild automatisch entfernt)
Bild: http://img90.imageshack.us/img90/567/cimg07419et.jpg (Bild automatisch entfernt)
Bild: http://img73.imageshack.us/img73/20/cimg06923tm.jpg (Bild automatisch entfernt)
und das:
Bild: http://www.alarm.de/security/assets/big/01bo114.jpg (Bild automatisch entfernt)
kommt ende april smile.gif
nikko


--------------------
DON `T MESS WITH THE TEDS
 
Trebuchet
Beitrag 8. Apr 2006, 18:03 | Beitrag #41
+Quote PostProfile CardPM
Fähnrich
Beiträge: 220



Gruppe: Members
Mitglied seit: 19.05.2002


Sauber nikko, gute Wahl die beiden.

Mein neustes, was ganz einfaches und bescheidenes:SPATHA PETZL MESSER


Ich weiss ned, aber zurzeit bin ich irgendwie bei den Slip-Joints hängengeblieben.

Bild: http://img486.imageshack.us/img486/755/img10855bt.th.jpg (Bild automatisch entfernt)
Bild: http://img50.imageshack.us/img50/4522/img10866hb.th.jpg (Bild automatisch entfernt)
Bild: http://img486.imageshack.us/img486/5194/img10839jh.th.jpg (Bild automatisch entfernt)


--------------------
Don´´t drink and knife!
 
tnt400
Beitrag 8. Apr 2006, 19:20 | Beitrag #42
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor a.D.
Beiträge: 13.033



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 22.02.2001


QUOTE(Reservist @ 26.03.2006, 16:28)
Überlege mir jetzt das Glock Messer anzuschaffen....

nun die Frage, mit oder ohne Säge?
Ich find ohne Säge siehts besser aus, aber naja hmm ...

ohne säge !!

hab's auch ohne, die säge nervt mehr als sie nutzt, da bleibt bloß erde, essensreste oder was man grad mit dem messer anstellt dran hängen und das nervt total.

ansonsten ist das ding das beste was man für das geld kriegen kann und sieht obendrein noch recht nett aus.


--------------------
Nach Vorn !

 
peter
Beitrag 10. Apr 2006, 10:48 | Beitrag #43
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 949



Gruppe: Members
Mitglied seit: 27.07.2003


QUOTE(RPG7 @ 25.03.2006, 12:43)
Nur is die Scheide für mich als Linkshänder nicht die allerbeste Lösung. Kann das Messer halt nicht An der Seite tragen, habs dann hinten quer am Gürtel.

hast du noch eins mit lederscheide erwischt? bei der plastescheide ist es eigentlich kein akt, die schlaufe auf die andere seite umzurüsten.

Bild: http://www.hhohenth.htwm.de/bilder/M95/M95a.jpg (Bild automatisch entfernt)

Bild: http://www.hhohenth.htwm.de/bilder/M95/M95b.jpg (Bild automatisch entfernt)


bin ebenfalls seit jahren zufrieden mit dem ding. habe aber noch ein stück fahrradschlauch über den griff gezogen, passt somit besser in meine patschehände.

--------------------------------------
->tipp:
fahrradschlauch als überzug über die mag-light macht sich auch gut!


mkg peter


--------------------
"Was habt Ihr denn gedacht?"
 
RPG7
Beitrag 10. Apr 2006, 21:09 | Beitrag #44
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 2.530



Gruppe: Members
Mitglied seit: 08.05.2002


QUOTE(peter @ 10.04.2006, 11:48)
hast du noch eins mit lederscheide erwischt? bei der plastescheide ist es eigentlich kein akt, die schlaufe auf die andere seite umzurüsten.

Ja, is mit Lederscheide. Aber auch wenn man es problemlos links tragen könnte gäbs noch das Problem, das der Messergriff viel zu hoch sitzt um ihn bequem greifen zu können. Wenn dann hab ichs wie gesagt hinten am Gürtel.

Ich mach das aber eh lieber so:

Bild: http://img139.imageshack.us/img139/3973/messer17kk.jpg (Bild automatisch entfernt)

Bild: http://img139.imageshack.us/img139/2858/messer27vs.jpg (Bild automatisch entfernt)

Bild: http://img139.imageshack.us/img139/1376/messer36wb.jpg (Bild automatisch entfernt)

Entschuldigt die Unschärfe, mit dem Selbsauslöser hat das nicht ganz so hingehauen wie gedacht.


--------------------
Der Hunger treibts rein, der Ekel bringts runter und der Geiz hälts drin

Eine Verletzung, die durch Feindeinwirkung verursacht wurde, ist eine Wunde. ZDv 49/21
 
Sgt. Sanderson
Beitrag 11. Apr 2006, 19:37 | Beitrag #45
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 2.594



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 24.07.2002


QUOTE(GFF_phoenix @ 25.03.2006, 00:10)
Ich hab gerade nach Messer in der Sufu gesucht und noch keinen allgemeinen Thread zu Thema Messer gefunden, wobei ich sicher bin, dass es einen gab.

Naja zumindest hab ich mich in dieses hier verliebt:

Gerber LMF II
Bild: http://bekleidungskammer.de/images/Gerber%20LMF%20II%20ASAK.jpg (Bild automatisch entfernt)
Bild: http://www.glaciertools.com/Img_L/1400.jpg (Bild automatisch entfernt)

Hat jemand mit dem guten Stück schon Erfahrung oder irgendwas drüber gehört?

Einsatzzweck ist Universal im Outdoorbereich, soll als Hauptmesser am Gürtel bzw Rucksack getragen werden.

Hier kann und soll natürlich allgemein über MEsser diskutiert werden  smile.gif

ich habe dieses messer. bin sehr zufrieden. liegt gut in der hand, auch mit nassen händen rutsch man nicht am griff.

desweiteren nutze ich das

Bild: http://www.kanjis-web.de/img/fulc1.jpg (Bild automatisch entfernt)

absolut top. nicht ganz billig, aber qualität zahlt sich aus.

extrema ratio fulcrum s
das hab ich in meiner fliegerkombi immer in der beintasche.



Sgt. Sanderson


--------------------
"Soldaten sind cool und Kinder sind süß, da war es für mich nur logisch das zu kombinieren. Aber seit ich Kony 2012 kenne hat das Ganze irgenwie ein.... Geschmäckle."

Das Sozialverhalten der meisten Mitmenschen ähnelt immer mehr einem intensiven Betteln um Schläge!
 
Reservist
Beitrag 11. Apr 2006, 20:24 | Beitrag #46
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.115



Gruppe: Members
Mitglied seit: 20.09.2005


Kennt wer nen guten Shop? z.B. für das Glock-Messer (ohne Säge) ?
 
HGAbaddon
Beitrag 11. Apr 2006, 22:17 | Beitrag #47
+Quote PostProfile CardPM
Elder Forenmen
Beiträge: 10.211



Gruppe: Ehrenmoderator
Mitglied seit: 02.11.2002


Ich hab meines damals bei Globetrotter bestellt, allerdings war es da noch günstiger...


--------------------
Klagt nicht, trinkt!
 
Reservist
Beitrag 11. Apr 2006, 22:55 | Beitrag #48
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.115



Gruppe: Members
Mitglied seit: 20.09.2005


Hab grad nachgeschaut  :hmpf
Knapp 30€ und dann gibt es das ohne Säge gar nicht.


Früher hatte ich das auch schonmal für 25 € gesehen mein ich.
 
HGAbaddon
Beitrag 12. Apr 2006, 05:43 | Beitrag #49
+Quote PostProfile CardPM
Elder Forenmen
Beiträge: 10.211



Gruppe: Ehrenmoderator
Mitglied seit: 02.11.2002


Ganz früherh hab ich das auch mal für 20 DM im örtlichen Waffenladen gesehen hmpf.gif
So wie es aussieht ist es jetzt fast überall bei etwa 30€ und wohl egal, wo man bestellt. sad.gif


--------------------
Klagt nicht, trinkt!
 
RPG7
Beitrag 12. Apr 2006, 16:07 | Beitrag #50
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 2.530



Gruppe: Members
Mitglied seit: 08.05.2002


Könnte das hier anbieten:

FM 80 ohne Säge 18€


--------------------
Der Hunger treibts rein, der Ekel bringts runter und der Geiz hälts drin

Eine Verletzung, die durch Feindeinwirkung verursacht wurde, ist eine Wunde. ZDv 49/21
 
Trebuchet
Beitrag 4. May 2006, 22:00 | Beitrag #51
+Quote PostProfile CardPM
Fähnrich
Beiträge: 220



Gruppe: Members
Mitglied seit: 19.05.2002


So, nun hab ich mir auch mal wieder einen Klassiker geleistet.
Sogar mit "Gangfehler" nachzulesen auf der Seite von Böker biggrin.gif

[IMG]http://img254.imageshack.us/img254....MG]
[IMG]http://img63.imageshack.us/img63....MG]


--------------------
Don´´t drink and knife!
 
HGAbaddon
Beitrag 5. May 2006, 10:33 | Beitrag #52
+Quote PostProfile CardPM
Elder Forenmen
Beiträge: 10.211



Gruppe: Ehrenmoderator
Mitglied seit: 02.11.2002


Sehr schick xyxthumbs.gif

--

Ich will jetzt doch mal mein Rasiermesser schärfen. Empfehlungen und Tipps?


--------------------
Klagt nicht, trinkt!
 
tiborius
Beitrag 5. May 2006, 11:21 | Beitrag #53
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 783



Gruppe: Members
Mitglied seit: 23.10.2002


War wohl lang ned hier, das ich n Messer-Topic übersehen konnte...

Zum Glock Feldmesser:
Unschlagbares Preisleistungsverhältniss. Hab meins immer im Auto.
Einölen, dann isch des mim Rost au kein Problem.
da rostender Stahl ischs schnell verdammt scharf zu kriegen.

Habe aber den Fehler gemacht es mit Säge zu bestellen (26€ beim Globetrotter glaub ich)
Da bleibt echt nur Spack drin hängen, und nutzen tut sie nichts.


Im Dienst hab ich immer mein Fällkniven F1 dabei. Scheide (Kydex) in der Arschtasche, so das nur der Griff raus gugd, und den verdeckt die Feldbluse.
Kenn kein besseres Feststehendes Messer. Sau stabil, scharf, schön und dank durchgehend 4,5mm erl elend Stabil.

Für drausen, Wanderungen etc. hab ich noch den großen Bruder davon, das A1. 6mm Rücken/Erl-dicke, 16cm lang.
Unverwüstlich, habs schon öfters als Trittstufe in den Baum gehämmert und mich (86KG) drauf gestellt, kein Problem. Dazu hab ich die org. Lederscheide, die sehr tief sitzt, was beim Tragen von großen Rucksäcken mit dicken Hüftgurten ned stört. Und noch ne speziell angefertigte Kydexscheide mit Teclok, zum verdeckten tragen hinten quer am Rücken unterm T-shirt.

Beide sind seid einigen Jahren nichtmehr aus VG10, sondern aus einem Laminat. Das mittlere 3tel wo schneidet ist aus VG10 (59HRC), und die äuseren 3tel aus 420J2, einem Weicheren, elastischeren Stahl. Dadurch wird es noch stabiler.


Ansonsten, zivil, hab ich immer mein Benchmade 550 Griptilian dabei. Einfach ein super Klappmesser bei dem ich nach einigen anderen (CRKT Kasper, M16-03, M21, Benchmade Monochrome) hängen geblieben bin. Die Schnitthaltigkeit des 440C hat mich bei dem Model echt überrascht, rattenscharf ewig lang...

Zum Schärfen empfehl ich den Spyderco V-Sharpmaker...zwar n bissle Teuer (70€) aber nachdem ich ihn mal ausgeliehen hatte hat er mich einfach so überzeugt das ich einen haben musste...der macht sogar aus m BW Stumpf n Skalpell...wenn au ned lang.


Just my 2 Cents


--------------------
Württemberg rockt!

 
Trebuchet
Beitrag 5. May 2006, 12:13 | Beitrag #54
+Quote PostProfile CardPM
Fähnrich
Beiträge: 220



Gruppe: Members
Mitglied seit: 19.05.2002


Servus!

@HGAbaddon. Erstmal Danke! smile.gif  
Ich kann dir diese Seite sehr empfehlen:http://www.messer-machen.de/
oder das  http://forum.nassrasur.com/index.php
Forum

@tiberius
Da hast aber Glück gehabt mit dem 440c von Benchmade:
Bei den meisten ist die Wärmebehandlung in die Hose gegangen.
Die waren schnithalltig wie ne alte Konservendose.

Und, so ein Fallkniven werd ich mir auch noch zulegen, da hört man echt nur das beste darüber.

Gruss Thomas


--------------------
Don´´t drink and knife!
 
tiborius
Beitrag 5. May 2006, 13:12 | Beitrag #55
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 783



Gruppe: Members
Mitglied seit: 23.10.2002


ja hab auch schon gehört das ich mit meim Benchmade 440C glück hatte, aber sowas solls halt auch mal geben smile.gif

Fällkniven ist nur zu empfehlen!!:thumbs


--------------------
Württemberg rockt!

 
Trebuchet
Beitrag 6. May 2006, 13:57 | Beitrag #56
+Quote PostProfile CardPM
Fähnrich
Beiträge: 220



Gruppe: Members
Mitglied seit: 19.05.2002


Bild: http://img19.imageshack.us/img19/6100/img11316rj.th.jpg (Bild automatisch entfernt)
Bild: http://img165.imageshack.us/img165/8303/img11300xr.th.jpg (Bild automatisch entfernt)

So, das ist meine neuste Anschaffung:
Puma Expeditionsmesser:
Endlich mal wieder ein richtiges Messer  :D  :thumbs


--------------------
Don´´t drink and knife!
 
nikko
Beitrag 6. May 2006, 18:48 | Beitrag #57
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 7.457



Gruppe: Banned
Mitglied seit: 06.07.2002


der konstrukteur war mod im verblichenem defence net forum wink.gif
nikko


--------------------
DON `T MESS WITH THE TEDS
 
Nite
Beitrag 6. May 2006, 18:59 | Beitrag #58
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 17.830



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 05.06.2002


Das Forum soll demnächst wieder online gehen (laut Mainpage)  ;)


--------------------
Ceterum censeo asseculas Dais esse necandam.

#flapjackmafia #GuaranáAntarctica #arrr #PyramidHoneyTruther
 
nikko
Beitrag 6. May 2006, 19:06 | Beitrag #59
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 7.457



Gruppe: Banned
Mitglied seit: 06.07.2002


das würde mich freuen
nikko smile.gif


--------------------
DON `T MESS WITH THE TEDS
 
Lützower
Beitrag 6. May 2006, 23:12 | Beitrag #60
+Quote PostProfile CardPM
Grenadier
Beiträge: 15



Gruppe: Members
Mitglied seit: 02.04.2006


Mahlzeit!

Demnächst mal meine Klingen und ein paar Rezensionen dazu.
Aber erstmal ne Frage, und zwar, ob jemand hier erfahrungen mit diesem Messerchen hier hat:
Bild: http://www.egun.de/market/uploaded/858193.jpg (Bild automatisch entfernt)

Eisatzbereich wäre Jagd/Camping.

Grüsse


--------------------
Ehre! Freiheit! Vaterland!
 
 
 

29 Seiten V  < 1 2 3 4 > » 
Reply to this topicStart new topic


1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:




Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 18. September 2019 - 14:24