eGun

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

Zurück zum Board Index
 
Reply to this topicStart new topic
> Warum gibt es kaum rückstossdämpfende Mündungsbremsen in westlichen Gewehren?
ElDuderino
Beitrag 10. May 2013, 11:54 | Beitrag #1
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 339



Gruppe: Members
Mitglied seit: 20.06.2010


Wie wir alle wissen besitzt die AK-74 und ihre Varianten und Abkömmlinge eine Mündungsbremse, welche den Rückstoss/Hochschlag der Waffe reduziert.

Auch andere Waffen - sogar alte MG3 und G3 in Pakistan - werden mit sowas ausgestattet, wie man z.B. an diesem jüngeren Artikel sehen kann

https://translate.googleusercontent.com/tra...eAK0RcT3z9PTzkg



Mir stellt sich bei alledem die Frage, warum man sowas so gut wie nie bei westlichen Sturmgewehren und MG´s findet, obwohl solche Konstruktionen theoretisch doch eigentlich fast nur enorme Vorteile versprechen, mal abgesehen von einer geringen Verlängerung durch den Anbau.


Weiss jemand diesbezüglich Genaueres?

Der Beitrag wurde von ElDuderino bearbeitet: 10. May 2013, 11:54


--------------------
"Zum Denken sind wenige Menschen geneigt, obwohl alle zum Rechthaben" (Arthur Schopenhauer)
 
Kampfhamster
Beitrag 10. May 2013, 12:01 | Beitrag #2
+Quote PostProfile CardPM
little Angrybird
Beiträge: 12.413



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 03.07.2001


Weil man beim Kaliber 5,56mm den Rückstoss vernachlässigen kann?


--------------------
pas d'argent pas de suisse
 
Cuga
Beitrag 10. May 2013, 12:25 | Beitrag #3
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.225



Gruppe: Members
Mitglied seit: 04.01.2008


Weil das Umlenken des Gases den Mündungsknall für den Schützen erheblich verstärkt.
Auch bei 5.56x45 ist der Unterschied spürbar und unangenehm.


--------------------
ZITAT(Amadeu Inácio de Almeida Prado @ 1975) *
Der Müßiggänger ist ein Abenteurer im Angesicht des Todes, ein Kreuzritter wider das Diktat der Eile.
 
ewood223
Beitrag 11. May 2013, 07:40 | Beitrag #4
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.134



Gruppe: Members
Mitglied seit: 10.07.2002


Dazu sind Mündungsbremsen ineffektive Mündungsfeuerdämpfer, vergleiche mal folgende Videos:
Bremse vs. MFD
Soweit ich weiß, sind die Russen diesbezüglich mit ihren Kompensatoren auch nicht glücklich.
 
 
 

Reply to this topicStart new topic


1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:




Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 23. March 2019 - 21:31