eGun

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

Zurück zum Board Index
87 Seiten V  « < 85 86 87  
Reply to this topicStart new topic
> Marine-News, Sammelthread
Merowinger
Beitrag 14. Feb 2017, 13:17 | Beitrag #2581
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 986



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.10.2009


Sehr gut! Das ist seit dem Bau der 122er erstmals wieder keine minimale Kleinserie eines Dickschiffes, und der personelle Aufwuchs ist damit auch angelegt. Bleibt zu hoffen, dass dies nicht nur eine Ankündigung mit Blick auf ein attraktives Gegengeschäft für die Norweger ist, damit der Plan dort im Norden politisch gut verkauft werden kann.

Der Beitrag wurde von Merowinger bearbeitet: 14. Feb 2017, 13:52
 
Merowinger
Beitrag 14. Feb 2017, 19:23 | Beitrag #2582
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 986



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.10.2009


marineforum.info:
ZITAT
UNITED KINGDOM
Paper: Cracks found „at the heart of its nuclear reactor“ could mean the end of service for submarine „Trenchant“ ... location makes it „difficult to get at“ ... source: likely to be “terminal” – and may also affect the other three TRAFALGAR class boats due to their age
 
goschi
Beitrag 15. Feb 2017, 00:14 | Beitrag #2583
+Quote PostProfile CardPM
Herr der Dunkelheit
Beiträge: 31.551



Gruppe: Admin.WHQ
Mitglied seit: 21.04.2002


Nuja, 2019 wäre die HMS Trenchant sowieso ausgemustert worden.


--------------------
Die Eibohphobie, die Angst vor Palindromen, ist selbst ein Palindrom

Qui tacet, consentire videtur
ZITAT(KGB @ 17. Nov 2015, 12:54) *
Zitat Auto: "Brumm"
 
Schwabo Elite
Beitrag 15. Feb 2017, 01:20 | Beitrag #2584
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 15.756



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 10.06.2002


Ja, aber die Boote müssen eben eigentlich noch bis 2019-2022 laufen. Und Tireless leckte schon 2013 für 8 Tage. Blöd, bei dem Namen. biggrin.gif


--------------------
Sapere Aude & Liber et Infractus
"He uses statistics as a drunken man uses lamp-posts... for support rather than illumination." –- Andrew Lang (1844-1912)
"Seit ich auf deutsche Erde trat, durchströmen mich Zaubersäfte – Der Riese hat wieder die Mutter berührt, Und es wuchsen ihm neue Kräfte." -- Heinrich Heine (1797-1856), Deutschland ein Wintermärchen, Caput I
Quidquid latine dictum, altum videtur. -- Nενικήκαμεν! -- #flapjackmafia
 
xena
Beitrag 17. Feb 2017, 05:19 | Beitrag #2585
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 7.914



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.10.2002


Brasilien wird ihren Träger verschrotten. Man hat sich entschieden doch nicht mehr Geld in den alten Träger zu stecken und statt dessen ihn auszumustern. Damit steht Brasilien jetzt ohne Träger da und wird so schnell auch an keinen anderen mehr kommen.

http://www.defesaaereanaval.com.br/desmobi...sao-paulo-a-12/

PS: Jetzt hätten die Chinesen die Chance einen Träger zu verkaufen. Günstiger bekommt man bestimmt nirgends einen, als in China...

Der Beitrag wurde von xena bearbeitet: 17. Feb 2017, 05:20


--------------------
Eine komplette Waffenübersicht (naja, fast komplett... ...naja auch nicht fast komplett, aber sehr vieles...):

waffen-der-welt.alices-world.de

 
ede144
Beitrag 17. Feb 2017, 15:27 | Beitrag #2586
+Quote PostProfile CardPM
Fähnrich
Beiträge: 194



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.04.2015


ZITAT(xena @ 17. Feb 2017, 05:19) *
Brasilien wird ihren Träger verschrotten. Man hat sich entschieden doch nicht mehr Geld in den alten Träger zu stecken und statt dessen ihn auszumustern. Damit steht Brasilien jetzt ohne Träger da und wird so schnell auch an keinen anderen mehr kommen.

http://www.defesaaereanaval.com.br/desmobi...sao-paulo-a-12/

PS: Jetzt hätten die Chinesen die Chance einen Träger zu verkaufen. Günstiger bekommt man bestimmt nirgends einen, als in China...


War der Träger nicht auch so ein weißer Elefant wie die Schlachtschiffe die man in Südamerika gekauft hat? Nur weil die Nachbarn was haben, brauche ich auch so ein Spielzeug.
 
xena
Beitrag 17. Feb 2017, 16:19 | Beitrag #2587
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 7.914



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.10.2002


Nur weil wir hier in Europa nichts davon mitbekommen haben, heißt das nicht, dass das Ding nur im Hafen lag. Wenn man sucht, gibt es genug Bilder, die das Gegenteil beweisen. Selbst die tägliche Nutzung des Internets gibt einem nicht alles preis und sorgt für eine verzerrte Wahrnehmung, wenn man nicht gezielt danach sucht...


--------------------
Eine komplette Waffenübersicht (naja, fast komplett... ...naja auch nicht fast komplett, aber sehr vieles...):

waffen-der-welt.alices-world.de

 
Schwabo Elite
Beitrag 17. Feb 2017, 16:20 | Beitrag #2588
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 15.756



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 10.06.2002


Ja, das trifft es recht gut, denke ich. Und die lateinamerikanischen Wirtschaften waren immer zu labil, um sich langfristig solche Pötte leisten zu können.


--------------------
Sapere Aude & Liber et Infractus
"He uses statistics as a drunken man uses lamp-posts... for support rather than illumination." –- Andrew Lang (1844-1912)
"Seit ich auf deutsche Erde trat, durchströmen mich Zaubersäfte – Der Riese hat wieder die Mutter berührt, Und es wuchsen ihm neue Kräfte." -- Heinrich Heine (1797-1856), Deutschland ein Wintermärchen, Caput I
Quidquid latine dictum, altum videtur. -- Nενικήκαμεν! -- #flapjackmafia
 
Merowinger
Beitrag 21. Feb 2017, 15:03 | Beitrag #2589
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 986



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.10.2009


marineforum.info:
ZITAT
US intelligence: The Houthi attack on a Saudi frigate (30 Jan) was carried out by an unmanned, remote-controlled craft filled with explosives ... „likely“ originating from Iran which passed it on to the Houthi ... assessment sees a „wider threat (to shipping) than that posed by suicide boats“


Der Beitrag wurde von Merowinger bearbeitet: 21. Feb 2017, 15:03
 
Ironhead haynes
Beitrag 21. Feb 2017, 20:33 | Beitrag #2590
+Quote PostProfile CardPM
Fähnrich
Beiträge: 119



Gruppe: Members
Mitglied seit: 05.06.2007


Passend dazu. Rheinmetall stellt mit Seasnake einen Nachfolger für die MLG'S vor.

Siehe da

Jetzt geht's.

Der Beitrag wurde von Ironhead haynes bearbeitet: 21. Feb 2017, 21:23
 
General Gauder
Beitrag 21. Feb 2017, 21:20 | Beitrag #2591
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 8.148



Gruppe: Members
Mitglied seit: 01.10.2005


ZITAT(Ironhead haynes @ 21. Feb 2017, 20:33) *
Passend dazu. Rheinmetall stellt mit Seasnake einen Nachfolger für die MLG'S vor.

Siehe da

Der Link geht nicht


--------------------
Ehemaliger König von Team Bravo der wahren Nr.1!
Bier ist kein Alkohol, sondern ein Nahrungsmittel. Peer Steinbrück
 
400plus
Beitrag 21. Feb 2017, 22:46 | Beitrag #2592
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.504



Gruppe: Members
Mitglied seit: 24.10.2010


Der hier müsste es sein: http://defence-blog.com/news/rheinmetall-d...-idex-2017.html

"SeaSnake is an optimized naval gun system for layered ship self defence against a variety of standard or asymmetric threats with an optimum combat range inside of 4,000m."

Könnte das bedeuten, dass SeaSnake auch zur Nahbereichsabwehr gegen Flugkörper eingesetzt werden kann? Das derzeitige MLG-27 kann das ja m.W. nicht (oder irre ich mich da?).

Der Beitrag wurde von 400plus bearbeitet: 21. Feb 2017, 22:46
 
Praetorian
Beitrag 21. Feb 2017, 23:39 | Beitrag #2593
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 18.414



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002


ZITAT(400plus @ 21. Feb 2017, 22:46) *
Könnte das bedeuten, dass SeaSnake auch zur Nahbereichsabwehr gegen Flugkörper eingesetzt werden kann?

Das kann man aus der Pressemeldung nun wirklich nicht herauslesen.


--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
Merowinger
Beitrag Gestern, 00:15 | Beitrag #2594
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 986



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.10.2009


FK Abwehr: Ersteinmal nicht. Allerdings sagt Rheinmetall, dass jetzt optional dazu ein Laser und eine FüWES Einbindung möglich ist - beides kombiniert könnte dann einen FK Suchkopf blenden.

P.S.: Was ist der Unterschied zwischen MLG-27 und MLG-27NG, wenn damit nicht SeaSnake gemeint ist?

Der Beitrag wurde von Merowinger bearbeitet: Gestern, 00:16
 
kato
Beitrag Gestern, 00:59 | Beitrag #2595
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.266



Gruppe: Members
Mitglied seit: 06.06.2007


ZITAT(Merowinger @ 22. Feb 2017, 00:15) *
FK Abwehr: Ersteinmal nicht. Allerdings sagt Rheinmetall, dass jetzt optional dazu ein Laser und eine FüWES Einbindung möglich ist - beides kombiniert könnte dann einen FK Suchkopf blenden.

Blenden? Der von Rheinmetall auf MLG27 getestete Laser hat 10 kW. Wenn ders schafft 10 Sekunden drauf zu bleiben gehen Treibstoff oder Sprengkopf hoch.

Wobei Rheinmetall die MLG/Laser-Kombination für LLS-Ziele bewirbt, nicht FK-Abwehr oder CRAM.
 
schießmuskel
Beitrag Gestern, 08:17 | Beitrag #2596
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 2.870



Gruppe: Members
Mitglied seit: 09.04.2013


Rheinmetall bietet mittlerweile 30Kw Laser, da wäre ein Ziel schon nach deutlich weniger Bestrahlung hinüber.


--------------------
Respice! Mea signature est latinum, ergo ego sum ​​valde intelligent
 
Merowinger
Beitrag Gestern, 15:15 | Beitrag #2597
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 986



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.10.2009


ZITAT(kato @ 22. Feb 2017, 00:59) *
Wenn ders schafft 10 Sekunden drauf zu bleiben gehen Treibstoff oder Sprengkopf hoch.

Aber die 10 Sekunden hat er nicht. Es ist gut möglich, dass FKs nicht erwähnt werden weil man a) das nicht publik machen möchte (naja), oder b) die Lafette bei stark manövrierende FKs nicht mit der nötigen Genauigkeit hinterkommt (wahrscheinlich).

MLG-27 ist zudem auf 60 Grad Neigung beschränkt. Wir wissen nicht, ob sich bei der Seeschlange da etwas geändert hat. Wenn man sich allerdings die jetzt unbewegliche Montage des Sensorgehäuses anschaut, dann ist ein Einsatz gegen steile diver unwahrscheinlich.

FAZIT: Mit dem Stand der Technik eher keine FK Abwehr.

Der Beitrag wurde von Merowinger bearbeitet: Gestern, 15:19
 
kato
Beitrag Gestern, 17:45 | Beitrag #2598
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.266



Gruppe: Members
Mitglied seit: 06.06.2007


ZITAT(schießmuskel @ 22. Feb 2017, 08:17) *
Rheinmetall bietet mittlerweile 30Kw Laser

Konkret hat Rheinmetall an größeren Lasern nur BFU (HEL-Effektoren) mit 10 kW und 20 kW; die Skyshield-Montage hat 3x10 kW; auf der MLG-Lafette gibts ein Mockup für 2x20 kW und 4x20 kW - jeweils ohne Geschütz oder Sensorik - sowie ein 1x10 kW Modul angeflanscht an ein reguläres MLG. Letzteres wurde im letzten Februar auf einer Korvette für Tracking-Versuche verbaut. Dabei ersetzt die BFU den Munitionskasten rechts, ob im Testaufbau das Geschütz überhaupt einsetzbar war weiß ich nicht.

Bei der SeaSnake - zumindest dem Ausstellungsmockup auf der IDEX - ist die Montage einer einzelnen BFU scheinbar oben aufgeflanscht vorgesehen, das Mockup entspricht in der Form dem der 20 kW BFU von Rheinmetall:

http://www.navyrecognition.com/index.php/n...gun-system.html

Wobei bzgl. der 60 Grad interessant wäre ob diese Montage die Elevation des Geschützes beeinträchtigt oder für die BFU eine unabhängige, ggf auch höhere Elevation erlaubt. Beim Sensorgehäuse beachte man diesbezüglich auch die Aufhängung aus diesem Winkel.

Auf dem Stand steht übrigens gleich daneben auch eine MLG27.

Der Beitrag wurde von kato bearbeitet: Gestern, 17:45
 
Merowinger
Beitrag Gestern, 18:40 | Beitrag #2599
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 986



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.10.2009


Ok: Im Mockup ist der Sensor ist auf zwei Achsen eigentständig richtbar.

Der Beitrag wurde von Merowinger bearbeitet: Gestern, 18:41
 
Praetorian
Beitrag Gestern, 19:04 | Beitrag #2600
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 18.414



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002


ZITAT(Merowinger @ 22. Feb 2017, 18:40) *
Ok: Im Mockup ist der Sensor ist auf zwei Achsen eigentständig richtbar.

Moment - auf den mir bekannten Bildern mag der Sensorkopf (aufgrund des Spalts) so aussehen, als sei er schwenkbar. Er wäre aber ungünstig positioniert dafür, da die rechte Hemisphäre weitgehend durch Waffe und Lafette blockiert ist. Ich würde das also nicht leichtfertig als gesetzt ansehen.


--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
 
 

87 Seiten V  « < 85 86 87
Reply to this topicStart new topic


5 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 4 | Anonyme Besucher: 0)
1 Mitglieder: Katana




Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 23. February 2017 - 08:34