Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

Zurück zum Board Index
11 Seiten V   1 2 3 > »   
Reply to this topicStart new topic
> Der allgemeine Libyen-Bilderthread, Infanterie, Großgerät, LFZ, alles hier rein
Hummingbird
Beitrag 20. Apr 2011, 19:16 | Beitrag #1
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 14.062



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.12.2004



ZITAT
A Libyan demonstrator wearing a pilot's helmet fires a heavy machine gun mounted on a pick-up truck during heavy clashes with government soldiers loyal to Moamer Kadhafi in Tripoli street in central of Misrata, 120 kms (75 miles) east of Tripoli, on April 18, 2011



ZITAT
A Libyan rebel shows the V-sign for victory as he waits at the crossroad to the town of Ajdabiya, as rebels push forward in a bid to regain the strategic oil town of Brega from forces loyal to Libya's strong man Moamer Kadhafi, on April 16, 2011.



ZITAT
A rebel fighter adjusts a machine gun at the western entrance of Ajdabiyah April 16, 2011. More than 20 rebel fighters were wounded and at least 6 were killed during fighting on the road between Ajdabiyah and Brega.



ZITAT
Libyan rebels flash the V-sign as they head to the frontline in the eastern town of Ajdabiya after Libyan government forces pounded rebels west of Ajdabiya with heavy artillery, on April 17, 2011. The intense shelling came a day after at least eight people were killed and 27 wounded as the forces loyal to Libyan strongman Moamer Kadhafi fired rockets at rebel positions, hospital officials said.



ZITAT
Libyan rebels flash the V-sign as they drive to the eastern town of Ajdabiya after they re-controlled the area following heavy fighting against forces loyal to Libya's strongman Moamer Kadhafi, on April 17, 2011.



ZITAT
Workmen install a firing control mechanism made from household light switches on a Grad rocket launcher, at a Libyan rebel weapons workshop and training camp in Benghazi, Libya Tuesday, April 19, 2011.
Und Allah sprach es werde Licht...
 
Hummingbird
Beitrag 20. Apr 2011, 19:47 | Beitrag #2
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 14.062



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.12.2004


ZITAT
Picture taken on April 18, 2011 shows destroyed buildings in Tripoli street in central of Misrata, 120 kms (75 miles) east of Tripoli, during heavy clashes between Libyan rebels and fighters loyal to Moamer Kadhafi. Snipers, cluster bombs and intense shelling are spreading panic in Misrata, an AFP reporter said today, as a doctor reported 1,000 people killed in six weeks of fighting in the contested city.


ZITAT
Libyan rebel fighters discuss how to dislodge some ensconced government loyalist troops who were firing on them from the next room during house-to-house fighting on Tripoli Street in downtown Misrata April 20, 2011 in Misrata, Libya


ZITAT
A Libyan rebel fighter quickly rounds a corner and fires on trapped government loyalist troops a few meters away during house-to-house fighting on Tripoli Street in downtown Misrata April 20, 2011 in Misrata, Libya.


ZITAT
Libyan rebel fighter rolls a burning tire into a room containing ensconced government loyalist troops who were firing on them during house-to-house fighting on Tripoli Street in downtown Misrata April 20, 2011 in Misrata, Libya.


ZITAT
A Libyan rebel fighter covers a burning room containing ensconced government loyalist troops who were firing on them during house-to-house fighting on Tripoli Street in downtown Misrata April 20, 2011 in Misrata, Libya. Rebel forces assaulted the downtown positions of troops loyal to Libyan strongman Moammar Gaddafi April 20, briefly forcing them back over a key bridge and trapping several in a building that fought back instead of surrendering, firing on the rebels in the building and seriously wounding two of them during the standoff. Fighting continues between Libyan government forces that have surrounded the city and anti-government rebels ensconced there.


drastische Videoaufnahmen: Misurata, Libya: Fighters Take On Gaddafi's Forces in A School, April 17, 2011

 
Hummingbird
Beitrag 21. Apr 2011, 16:19 | Beitrag #3
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 14.062



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.12.2004


Die Bilder vom Häuserkampf am 20. April wurden übrigens von dem Fotografen Chris Hondros aufgenommen, der am selben Tag gemeinsam mit Tim Hetherington auf der Tripoli Street den Tod fand.

Die Zeit hat eine eindrucksvolle Bilderserie von Chris Hondros: http://www.zeit.de/gesellschaft/2011-04/fs-chris-hondros






 
Hummingbird
Beitrag 21. Apr 2011, 18:43 | Beitrag #4
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 14.062



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.12.2004












Ohne Angabe von Ort und Zeit. Fotograf: Guillermo Cervera




 
Hummingbird
Beitrag 22. Apr 2011, 07:40 | Beitrag #5
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 14.062



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.12.2004



http://www.defense.gouv.fr/operations/autr...-situation-n-22


 
Hummingbird
Beitrag 22. Apr 2011, 08:13 | Beitrag #6
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 14.062



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.12.2004



ZITAT
A Libyan government tank destroyed by Western air strikes sits beside the coastal highway near Ajdabiyah in eastern Libya, March 31, 2011. The exact position of the front line is difficult to know in a war of rapid movements in both directions across open desert, but one constant is the presence of the road, along which Libya�s revolution has travelled, back and forth as each side advances and retreats across vast distances, leaving behind a wake of destruction and death. Picture taken March 31, 2011.



ZITAT
A rebel fighter, takes up position with his rocket propelled grenade launcher during fighting against Muammar Gaddafi's forces at the frontline along the western entrance gate of Ajdabiyah April 21, 2011.



ZITAT
A rebel fighter holds up a packet of cigarettes with a "health warning" sticker which features a caricature of Libyan leader Muammar Gaddafi near the frontline along the western entrance of Ajdabiyah April 18, 2011.
 
Hummingbird
Beitrag 22. Apr 2011, 15:16 | Beitrag #7
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 14.062



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.12.2004


Die Karte stammt von einer Propagandaseite der Rebellen. Dargestellt ist die Lage am 12. April.


EDIT: Ersetzt mit hochauflösenderer Version

Der Beitrag wurde von Hummingbird bearbeitet: 23. Apr 2011, 17:44
 
Hummingbird
Beitrag 23. Apr 2011, 17:03 | Beitrag #8
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 14.062



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.12.2004


Documenting Conflict in Misurata, Libya
Using High-Resolution Satellite Imagery


Keine aktuellen Bilder, aber es werden einige wichtige Objekte aufgezeigt.
 
Hummingbird
Beitrag 23. Apr 2011, 18:16 | Beitrag #9
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 14.062



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.12.2004


ZITAT
The besieged city is seen from a high building in Misrata, Libya, Saturday, April 23, 2011. Government troops retreated to the outskirts of Misrata under rebel fire Saturday and the opposition claimed victory after officials in Tripoli decided to pull back forces loyal to Moammar Gadhafi following nearly two months of laying siege to the western city. /AP










 
Hummingbird
Beitrag 23. Apr 2011, 18:35 | Beitrag #10
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 14.062



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.12.2004


RPG schießt vorbeifahrenden Panzer aus Seitenstraße auf kürzeste Entfernung ab

Ohne Orts und Zeitangaben.
Wie aus dem Lehrbuch. Kapitel: Panzer in der Stadt ohne Infanterie.
 
Slavomir
Beitrag 23. Apr 2011, 19:22 | Beitrag #11
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 872



Gruppe: Members
Mitglied seit: 19.07.2010


ZITAT(Hummingbird @ 23. Apr 2011, 19:35) *
RPG schießt vorbeifahrenden Panzer aus Seitenstraße auf kürzeste Entfernung ab

Ohne Orts und Zeitangaben.
Wie aus dem Lehrbuch. Kapitel: Panzer in der Stadt ohne Infanterie.

Das war aber eine ziemlich kurze Distanz. Interessant, ob die die Granate auf dieser Entfernung schon scharf war.
 
Ferrus_Manus
Beitrag 23. Apr 2011, 23:53 | Beitrag #12
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 902



Gruppe: Members
Mitglied seit: 14.11.2010


Ich will garnicht wissen was mit dem Schützen passiert ist. Der stand ja auch ziemlich nah an der Wand. Und der Backblast wird das sicherlich reflektiert. Plus die Splittergefahr von dem explodierenden Gefechtskopf.


--------------------
Iron in Mind. Iron in Body
 
Kampfhamster
Beitrag 24. Apr 2011, 00:05 | Beitrag #13
+Quote PostProfile CardPM
little Angrybird
Beiträge: 12.695



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 03.07.2001


Wenn die Deppen nur endlich mal mit ihrem "Allah Akbar" aufhören würden.

Man könnte fast meinen das sei für Ersatz für jegliche Ausbildung, da der grosse Mächtige die Patrone oder Granate schon ins Ziel lenken würde so er denn es will. hmpf.gif Araber im Krieg, sie lernen es wohl nie.


--------------------
pas d'argent pas de suisse
 
Shakraan
Beitrag 24. Apr 2011, 01:21 | Beitrag #14
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 2.130



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 03.06.2006


Naja, ich glaub nicht wirklich, dass sie jedes mal wenn sie ihren Gott als allmächtig preisen davon ausgehen, dass nur deswegen ihre Geschosse ihr Ziel finden. Ich glaub deutlich eher, dass das bei denen generell als Mut machen während des Kampfes gesehen wird, nach dem Motto Allah ist auf unserer Seite, wir schaffen das! So ähnlich wie das wohl vor einigen Jahrhunderten auch die Kreuzfahrer während ihrer Schlachten vor sich hingebrüllt hatten. Während die Amis z.B. während einem Gefecht gar nicht oft genug ein Shit, Fuck oder noch besser Fuck Yeah loswerden können, hauen die eben ihr Allahu Akbar raus.

Der Beitrag wurde von Shakraan bearbeitet: 24. Apr 2011, 01:21


--------------------
 
Hummingbird
Beitrag 24. Apr 2011, 02:55 | Beitrag #15
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 14.062



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.12.2004


Ich habe keine vertrauenserweckende Angabe gefunden, nach welcher Entfernung der Gefechtskopf scharf wird. Hat da jemand Ahnung? Hier dürfte ja der eine oder andere an einer Variante ausgebildet worden sein.

Der Backblast ist wohl das geringere Problem. Der Gefechtskopf wird erstmal mit einer Initialladung ausgestoßen und wenn die Stabilisierungsflächen ausgeklappt sind, zündet das Haupttriebwerk. Hier (pdf) ist zum Abschuss mit einer Wand im Rücken ein Sicherheitsabstand von 2 Metern angegeben. Wenn der Schütze hartgesotten ist, dann lässt sich das bestimmt auch unterschreiten.

Zumal der Schütze irgendwie den Anschein erweckt als wenn er wüsste was er da tut. Wenigstens zieht er nicht im Narrenkostüm in die Schlacht.
 
Glorfindel
Beitrag 24. Apr 2011, 09:40 | Beitrag #16
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 6.722



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 10.09.2003


ZITAT(Hummingbird @ 24. Apr 2011, 02:55) *
Ich habe keine vertrauenserweckende Angabe gefunden, nach welcher Entfernung der Gefechtskopf scharf wird.

Nach fünf Meter, nach elf Meter zündet der Raketenmotor (Quelle: David C. Isby). Allerdings erreicht die PG-7 erst nach 300 Meter die volle Durchschlagskraft (bei zu hoher Geschwindigkeit reduziert sich die Wirkung der Hohlladung.


--------------------
"Dort stand das Haus der Goldenen Blume, deren Männer eine Strahlensonne auf den Schilden hatten und ihr Anführer, Glorfindel, trug einen Mantel so kunstvoll mit Goldfäden durchwirkt, dass er gelb durchschossen war wie ein Feld im Frühling; und ihre Waffen waren kunstvoll mit Gold überzogen."
 
SLAP
Beitrag 24. Apr 2011, 09:43 | Beitrag #17
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.847



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 13.08.2003


Wenn ich das google Translator blubb richtig Übersetzt habe, wird laut diesem original Handbuch, der Zünder nach 2,5 - 18 m scharf. Da es aber unzählige Hersteller und Varianten gibt...

Der Beitrag wurde von SLAP bearbeitet: 24. Apr 2011, 10:00


--------------------
"There are children on Promethea who can't afford ammo, you know."
"Thanks to denial, I'm immortal."
"...die kriegst du nicht, Alter!"
 
Slavomir
Beitrag 24. Apr 2011, 10:11 | Beitrag #18
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 872



Gruppe: Members
Mitglied seit: 19.07.2010


ZITAT(SLAP @ 24. Apr 2011, 10:43) *
Wenn ich das google Translator blubb richtig Übersetzt habe, wird laut diesem original Handbuch, der Zünder nach 2,5 - 18 m scharf. Da es aber unzählige Hersteller und Varianten gibt...

Ja, 2,5-18 Meter, könnte knapp werden, wenn ich die Entfernung richtig geschätzt habe. Aber auch wenn die Granate explodiert (ist auf dem Video nicht mehr zu sehen), wird das für den Schützen ein unvergessliches Erlebnis.

Der Beitrag wurde von Slavomir bearbeitet: 24. Apr 2011, 10:12
 
Schwabo Elite
Beitrag 24. Apr 2011, 11:16 | Beitrag #19
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 18.852



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 10.06.2002


ZITAT(Slavomir @ 23. Apr 2011, 20:22) *
ZITAT(Hummingbird @ 23. Apr 2011, 19:35) *
RPG schießt vorbeifahrenden Panzer aus Seitenstraße auf kürzeste Entfernung ab

Ohne Orts und Zeitangaben.
Wie aus dem Lehrbuch. Kapitel: Panzer in der Stadt ohne Infanterie.

Das war aber eine ziemlich kurze Distanz. Interessant, ob die die Granate auf dieser Entfernung schon scharf war.

Die große Explosion sah nicht aus, wie Backblast oder nur ein dumpfes auftreffen. Aber ja, die Qualität ist nicht so prall. Ich würd mit der Kamera aber nicht näher stehen wollen.


--------------------
Sapere Aude & Liber et Infractus
"He uses statistics as a drunken man uses lamp-posts... for support rather than illumination." - Andrew Lang (1844-1912)
"Seit ich auf deutsche Erde trat, durchströmen mich Zaubersäfte. Der Riese hat wieder die Mutter berührt, Und es wuchsen ihm neue Kräfte." -- Heinrich Heine (1797-1856), Deutschland ein Wintermärchen, Caput I
Quidquid latine dictum, altum videtur. -- Nενικήκαμεν! -- #flapjackmafia
 
Schwabo Elite
Beitrag 24. Apr 2011, 11:20 | Beitrag #20
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 18.852



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 10.06.2002


ZITAT(Kampfhamster @ 24. Apr 2011, 01:05) *
Wenn die Deppen nur endlich mal mit ihrem "Allah Akbar" aufhören würden.

Man könnte fast meinen das sei für Ersatz für jegliche Ausbildung, da der grosse Mächtige die Patrone oder Granate schon ins Ziel lenken würde so er denn es will. hmpf.gif Araber im Krieg, sie lernen es wohl nie.

http://de.wikipedia.org/wiki/Takb%C4%ABr

Allahu Akbar wird im Arabischen gebraucht, wie man bei uns "Oh mein Gott", "Grundgütiger" oder einfach "Scheiße..." sagt. In jeder nur machbaren Anwendung kann man Allahu Akbar sagen. Im Endeffekt könnten die immer was anderes sagen, aber die Gewohnheit ist eben, wie bei den Amis, "Gosh" oder "Jesus" oder "Oh Lord" zu sagen.


--------------------
Sapere Aude & Liber et Infractus
"He uses statistics as a drunken man uses lamp-posts... for support rather than illumination." - Andrew Lang (1844-1912)
"Seit ich auf deutsche Erde trat, durchströmen mich Zaubersäfte. Der Riese hat wieder die Mutter berührt, Und es wuchsen ihm neue Kräfte." -- Heinrich Heine (1797-1856), Deutschland ein Wintermärchen, Caput I
Quidquid latine dictum, altum videtur. -- Nενικήκαμεν! -- #flapjackmafia
 
Sharps
Beitrag 24. Apr 2011, 11:26 | Beitrag #21
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 868



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.07.2004


Die Granate hat gezündet. Spielt man das Video in Zeitlupe ab, sieht man zuerst die Rauchwolke der Ausstoßladung, dann die Granate im Flug und schlußendlich deren Explosion:





--------------------
Hell if I care
 
Rapax
Beitrag 24. Apr 2011, 13:58 | Beitrag #22
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 784



Gruppe: Members
Mitglied seit: 06.05.2006


ZITAT(Schwabo Elite @ 24. Apr 2011, 12:20) *
ZITAT(Kampfhamster @ 24. Apr 2011, 01:05) *
Wenn die Deppen nur endlich mal mit ihrem "Allah Akbar" aufhören würden.

Man könnte fast meinen das sei für Ersatz für jegliche Ausbildung, da der grosse Mächtige die Patrone oder Granate schon ins Ziel lenken würde so er denn es will. hmpf.gif Araber im Krieg, sie lernen es wohl nie.

http://de.wikipedia.org/wiki/Takb%C4%ABr

Allahu Akbar wird im Arabischen gebraucht, wie man bei uns "Oh mein Gott", "Grundgütiger" oder einfach "Scheiße..." sagt. In jeder nur machbaren Anwendung kann man Allahu Akbar sagen. Im Endeffekt könnten die immer was anderes sagen, aber die Gewohnheit ist eben, wie bei den Amis, "Gosh" oder "Jesus" oder "Oh Lord" zu sagen.

Das endlose, gebetsmühlenartige wiederholen von "Allahu Akbar" wenn mal wieder 3 Mörsergranaten auf nen Acker gefeuert werden hat aber eher weniger was gemein mit einem Amerikaner der vor Aufregung "Fuck Yeah" ruft. Oder siehst du US Soldaten die die ganze Zeit "Oh Lord, Oh Lord, Oh Lord, Oh Lord..." im Feuergefecht vor sich hinbeten?

Allahu Akbar mag ja viele Gebrauchsarten haben im arabischen Raum aber so wie das öfters in Propaganda-Videos runtergebet wird muss man das nicht mit westlichen Kraftausdrücken gleichsetzen.

Der Beitrag wurde von Rapax bearbeitet: 24. Apr 2011, 14:03
 
Hummingbird
Beitrag 24. Apr 2011, 16:54 | Beitrag #23
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 14.062



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.12.2004


Boston Big Picture: Photojournalist Chris Hondros: At Work in Misurata, Libya

 
Nachdenker
Beitrag 25. Apr 2011, 14:15 | Beitrag #24
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 695



Gruppe: Members
Mitglied seit: 31.05.2010


ZITAT(Hummingbird @ 20. Apr 2011, 20:16) *

ZITAT
Libyan rebels flash the V-sign as they drive to the eastern town of Ajdabiya after they re-controlled the area following heavy fighting against forces loyal to Libya's strongman Moamer Kadhafi, on April 17, 2011.




Wird das Ding etwa wie ein MG geschossen?.. hmpf.gif eek.gif

Der Beitrag wurde von Nachdenker bearbeitet: 25. Apr 2011, 14:16


--------------------
Gegen das Verblöden:

http://www.nachdenkseiten.de
 
EK 89/2
Beitrag 25. Apr 2011, 14:23 | Beitrag #25
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 822



Gruppe: Members
Mitglied seit: 26.02.2007


Daneben lugt doch ein MG (DSchK?) vor.
 
bill kilgore
Beitrag 25. Apr 2011, 14:25 | Beitrag #26
+Quote PostProfile CardPM
Proaktiver Forensupport
Beiträge: 26.685



Gruppe: Admin.WHQ
Mitglied seit: 19.12.2001


ZITAT(Nachdenker @ 25. Apr 2011, 15:15) *
Wird das Ding etwa wie ein MG geschossen?.. hmpf.gif eek.gif

Vermutlich nicht, nebendran ist noch ein DShK.


--------------------
Look into the eyes of a chicken and you will see real stupidity. It is a kind of bottomless stupidity, a fiendish stupidity. They are the most horrifying, cannibalistic and nightmarish creatures in the world.
 
Kreuz As
Beitrag 25. Apr 2011, 14:32 | Beitrag #27
+Quote PostProfile CardPM
Generalleutnant a. D.
Beiträge: 21.711



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 08.05.2001


Zumindest die Laffette scheint über den Wagenheber richtbar.

biggrin.gif
 
Nachdenker
Beitrag 25. Apr 2011, 14:34 | Beitrag #28
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 695



Gruppe: Members
Mitglied seit: 31.05.2010


ZITAT(Ferrus_Manus @ 24. Apr 2011, 00:53) *
Plus die Splittergefahr von dem explodierenden Gefechtskopf.


Bei einem Hohlladungsgefechtskopf, was drauf war, absolut zu vernachlässigen. Da gibt's wenige bis gar keine Splitter.


--------------------
Gegen das Verblöden:

http://www.nachdenkseiten.de
 
Nachdenker
Beitrag 25. Apr 2011, 14:36 | Beitrag #29
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 695



Gruppe: Members
Mitglied seit: 31.05.2010


wallbash.gif den Lauf von dem MG habe ich gar nicht gesehen...

Aber sag mir einer, dass DAS nicht cool wäre... biggrin.gif


--------------------
Gegen das Verblöden:

http://www.nachdenkseiten.de
 
wARLOCK
Beitrag 25. Apr 2011, 15:11 | Beitrag #30
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 693



Gruppe: Members
Mitglied seit: 15.08.2006


sollte man eigentlich dort hinten stehen wenn dieser raketenwerfer (sind das S5?) abgefeuert wird?


--------------------
nüchtern betrachtet, sah es besoffen besser aus
 
 
 

11 Seiten V   1 2 3 > » 
Reply to this topicStart new topic


1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:




Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 18. August 2022 - 20:36