eGun

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

Zurück zum Board Index
4 Seiten V  < 1 2 3 4 >  
Reply to this topicStart new topic
> Tarnung von Bekleidung & Ausrüstung, News/Innovationen bezgl Tarnung Bekleidung & Ausrüstung
Fox2
Beitrag 28. Jan 2018, 02:37 | Beitrag #61
+Quote PostProfile CardPM
Fähnrich
Beiträge: 160



Gruppe: Members
Mitglied seit: 21.02.2017


ZITAT(Fox2 @ 5. Jan 2018, 16:38) *
Wenn ich es richtig verstanden habe, soll damit ohnehin nur das Jagdkommando ausgestattet werden.
<- Noch eine Korrektur dazu. Soll wohl doch die gesamte Truppe betreffen:
ZITAT
Schrittweise ab Mitte 2018 sollen die alten, grünen Uniformen der Truppe ersetzt werden. ....

Das Erscheinungsbild der Truppe soll dann in den nächsten drei bis vier Jahren "von Grün auf Flecken" umgestellt sein, erklärte Commenda.
Außerdem:
ZITAT
Neben einer besseren Stoffqualität hätten die neuen Uniformen den Vorteil, dass der Aufdruck änderbar ist - grundsätzlich orientiert sich das Tarnmuster zwar am "üblichen österreichischen Bewuchs", wie es in der Presseunterlage heißt, die Farben können aber je nach Einsatzraum in der Wüste oder in Wintergebieten angepasst werden.
Interessanter Ansatz, die Farben je nach Einsatzgebiet anzupassen anstatt nur aus 2-3 eins auszuwählen. Aber ist das zeitlich überhaupt realistisch? Angenommen, es lägen bereits die passenden Farbdrucke vor, wie lange würde es von der Herstellung bis zur Auslieferung dauern?
https://kurier.at/politik/inland/neue-bunde...ter/288.445.664
Weitere Bilder, bevor sie vom Mod eh wieder entfernt werden: http://www.doppeladler.com/da/oebh/neue-uniformen/
 
hanuta
Beitrag 4. Feb 2018, 20:43 | Beitrag #62
+Quote PostProfile CardPM
Fähnrich
Beiträge: 138



Gruppe: Members
Mitglied seit: 29.06.2008


Ich bin auf der Suche nach einem Bild aus den 90ern, damals gab es im Tarndruck bei der Luftwaffe neben der Feldmütze wie sie das Heer trug noch ein Modell das eher einer Baseballkappe ähnlich sieht. Kennt jemand dies?
 
Col. Breytenbach
Beitrag 4. Feb 2018, 21:03 | Beitrag #63
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 568



Gruppe: Members
Mitglied seit: 11.12.2009


Google Bildersuche mit "luftwaffe feldmütze" bringt dich da weiter.




Wer auch immer damals für die Luftwaffe dieses Ding bestellt hat (anstatt die "normale" Feldmütze zu nehmen) hatte einen komischen Sinn für Humor oder war vom Heer und wollte seinen Kameraden bei der Lw eins reinwürgen.


--------------------
Für den Fall, dass du mir nicht auf Facebook, Instagram oder Twitter folgst: Ich mach Crossfit!
 
Fox2
Beitrag 4. Feb 2018, 22:57 | Beitrag #64
+Quote PostProfile CardPM
Fähnrich
Beiträge: 160



Gruppe: Members
Mitglied seit: 21.02.2017


ZITAT(Col. Breytenbach @ 4. Feb 2018, 21:03) *
Wer auch immer damals für die Luftwaffe dieses Ding bestellt hat (anstatt die "normale" Feldmütze zu nehmen) hatte einen komischen Sinn für Humor oder war vom Heer und wollte seinen Kameraden bei der Lw eins reinwürgen.

Selbiges könnte man aber auch über denjenigen sagen, der diese Mützen bestellt hat:
Wenn es schon viele Einheiten gibt, die sich privat normale Wintermützen kaufen, nur um diese nicht tragen zu müssen...
 
Father Christmas
Beitrag 4. Feb 2018, 23:56 | Beitrag #65
+Quote PostProfile CardPM
Generalleutnant
Beiträge: 10.348



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 05.05.2001


Die Wintermütze ist aber ein Standarddesign, dass in verdammt vielen Streitkräften auf diesem Planeten zu finden ist. Ob man sie jetzt mag oder nicht, sie tut das, was sie soll ziemlich gut. Wenn es wirklich mal Winter ist, ist diese Mütze einer "normalen" Wollmütze definitiv vorzuziehen.

Das Basecap kann nichts besser als die Feldmütze und sieht schlehter aus.

Daher hinkt dieser Vergleich leicht.


--------------------
Für neuen Bildschirm, hier [ X ] Nagel einschlagen.

ZITAT(Wodka @ 28. Sep 2015, 12:38) *
Zur Kritik an der deutschen Justiz. Natürlich foltert die deutsche Justiz nicht, denn das würde bedeuten, dass ein Richter das Foltern anordnet. Damit verkennt der Fragesteller bereits die Gewaltenteilung in Deutschland. Für Folter ist nach der Gewaltenteilung die Exekutive zuständig.


#flapjackmafia
 
General Gauder
Beitrag 5. Feb 2018, 00:32 | Beitrag #66
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 8.693



Gruppe: Members
Mitglied seit: 01.10.2005


Ich hab nen Bekannten der früher auf ner Bohrinsel vor Norwegen gearbeitet hat, und der Schwört auf die Wintermütze der BW was zweckmäßigkeit angeht ist die eigentlich nicht zu schlagen.


--------------------
Ehemaliger König von Team Bravo der wahren Nr.1!
Bier ist kein Alkohol, sondern ein Nahrungsmittel. Peer Steinbrück
 
Panzermeyer
Beitrag 5. Feb 2018, 01:15 | Beitrag #67
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.455



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 15.01.2002


ZITAT(Col. Breytenbach @ 4. Feb 2018, 21:03) *
Google Bildersuche mit "luftwaffe feldmütze" bringt dich da weiter.




Wer auch immer damals für die Luftwaffe dieses Ding bestellt hat (anstatt die "normale" Feldmütze zu nehmen) hatte einen komischen Sinn für Humor oder war vom Heer und wollte seinen Kameraden bei der Lw eins reinwürgen.


So eine habe ich noch aus nostalgischen Gründen in der Sammlung. Außer meinem damaligen Zugführer hat die niemand getragen.


--------------------
Es gibt drei Dinge auf dieser Welt die immer die Wahrheit sagen: Kleine Kinder, Betrunkene und Leggings.
 
Warhammer
Beitrag 5. Feb 2018, 07:19 | Beitrag #68
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 5.413



Gruppe: Members
Mitglied seit: 15.10.2002


Die Wintermütze ist tatsächlich grandios, wenn es richtig kalt ist. Zusammen mit Wind und Schnee ist man mit ihr allerdings praktisch taub, was andere unschöne Konsequenzen haben kann.


--------------------
(\__/)
(O.o )
(> < ) This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination!
 
Reitlehrer
Beitrag 5. Feb 2018, 12:34 | Beitrag #69
+Quote PostProfile CardPM
Unteroffizier
Beiträge: 66



Gruppe: Members
Mitglied seit: 28.02.2015


Die Wintermütze ist die Flecktarnvariante der zuvor eingeführten Wintermütze in Oliv, die zusammen mit dem Parka in jahrelangem Einsatz war. Ich gehe mal davon aus, dass es zunächst mal keine Designüberlegungen gab, sondern statt oliv dann einfach Flecktarn bestellt wurde.

Der Beitrag wurde von Reitlehrer bearbeitet: 5. Feb 2018, 12:50
 
Grenadier
Beitrag 6. Feb 2018, 19:42 | Beitrag #70
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 591



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.03.2009


ZITAT(Warhammer @ 5. Feb 2018, 07:19) *
Die Wintermütze ist tatsächlich grandios, wenn es richtig kalt ist. Zusammen mit Wind und Schnee ist man mit ihr allerdings praktisch taub, was andere unschöne Konsequenzen haben kann.


Kann ich ebenfalls so bestätigen. Sieht affig aus, ist aber eh komplett egal wenn dir kalt genug ist. Gibts übrigens auch in Marineblau.
Wenn die Sinne wieder gefragt sind, muss man eben "die Ohren" hoch klappen. Ein ähnliches Problem hat man aber auch bei Handschuhen.

Der Beitrag wurde von Grenadier bearbeitet: 6. Feb 2018, 19:47
 
Praetorian
Beitrag 6. Feb 2018, 20:05 | Beitrag #71
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 19.669



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002




--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
Slavomir
Beitrag 6. Feb 2018, 20:19 | Beitrag #72
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 749



Gruppe: Members
Mitglied seit: 19.07.2010


Ach komm, ein rechtzeitig gemachtes cooles Selfie wärmt das Herz doch viel mehr als eine Jacke.
 
hanuta
Beitrag 6. Feb 2018, 21:26 | Beitrag #73
+Quote PostProfile CardPM
Fähnrich
Beiträge: 138



Gruppe: Members
Mitglied seit: 29.06.2008


Danke genau das hässliche Teil meinte ich
 
Fitsch
Beitrag 7. Feb 2018, 07:09 | Beitrag #74
+Quote PostProfile CardPM
Gefreiter
Beiträge: 36



Gruppe: Members
Mitglied seit: 20.01.2015


nix über die Bärenfotze. Ich war über Jahre regelmäßig froh an ihr.
 
Kameratt
Beitrag 7. Feb 2018, 07:43 | Beitrag #75
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.874



Gruppe: Members
Mitglied seit: 16.06.2012


Ich weiß auch nicht, warum sich viele über sie lustig gemacht haben. Noch nie bei Minustemperaturen was draußen gemacht? mad.gif
 
Nite
Beitrag 7. Feb 2018, 08:43 | Beitrag #76
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 17.850



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 05.06.2002


Alles was bei der Wintermütze (und der Luftwaffenfeldmütze) noch fehlt wäre so ein Propeller


Wenn es draußen kalt ist (gerne auch -25°C) tut es jede x-beliebige Fleecemütze oder selbst die inzwischen abgelöste Strickmütze, schwarz, auch.


--------------------
Ceterum censeo asseculas Dais esse necandam.

#flapjackmafia #GuaranáAntarctica #arrr #PyramidHoneyTruther
 
Schwabo Elite
Beitrag 7. Feb 2018, 08:51 | Beitrag #77
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 17.555



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 10.06.2002


ZITAT(Nite @ 7. Feb 2018, 08:43) *
Alles was bei der Wintermütze (und der Luftwaffenfeldmütze) noch fehlt wäre so ein Propeller


Wenn es draußen kalt ist (gerne auch -25°C) tut es jede x-beliebige Fleecemütze oder selbst die inzwischen abgelöste Strickmütze, schwarz, auch.

Hübsch, sollte man den Tiger-Crews schenken. biggrin.gif

Ich nutze privat auch nur Wollmützen. Wobei ich mich mittlerweile fast bereit fühle mal einen Hut auszuprobieren. Da bleibt die Frisur wenigstens intakt.


--------------------
Sapere Aude & Liber et Infractus
"He uses statistics as a drunken man uses lamp-posts... for support rather than illumination." –- Andrew Lang (1844-1912)
"Seit ich auf deutsche Erde trat, durchströmen mich Zaubersäfte – Der Riese hat wieder die Mutter berührt, Und es wuchsen ihm neue Kräfte." -- Heinrich Heine (1797-1856), Deutschland ein Wintermärchen, Caput I
Quidquid latine dictum, altum videtur. -- Nενικήκαμεν! -- #flapjackmafia
 
Kameratt
Beitrag 7. Feb 2018, 09:08 | Beitrag #78
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.874



Gruppe: Members
Mitglied seit: 16.06.2012


ZITAT(Nite @ 7. Feb 2018, 08:43) *
Wenn es draußen kalt ist (gerne auch -25°C) tut es jede x-beliebige Fleecemütze oder selbst die inzwischen abgelöste Strickmütze, schwarz, auch.

Erstens nicht so gut, da die geschützte Fläche geringer ist. Zweitens wenn nichts anderes dienstlich geliefert/erlaubt wird, muss man halt mit dem vorliebnehmen, was man hat.
 
Slavomir
Beitrag 7. Feb 2018, 12:34 | Beitrag #79
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 749



Gruppe: Members
Mitglied seit: 19.07.2010


Drittens, der Mützenschirm ist nützlich bei dem Schneefall oder der Wintersonne.
 
Col. Breytenbach
Beitrag 7. Feb 2018, 18:38 | Beitrag #80
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 568



Gruppe: Members
Mitglied seit: 11.12.2009


Die "Elmer Fudd Gedächtnismütze" sieht zwar bescheuert aus, ist aber durchaus praktisch.


--------------------
Für den Fall, dass du mir nicht auf Facebook, Instagram oder Twitter folgst: Ich mach Crossfit!
 
Grenadier
Beitrag 7. Feb 2018, 19:32 | Beitrag #81
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 591



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.03.2009


ZITAT(Fitsch @ 7. Feb 2018, 07:09) *
nix über die Bärenfotze. Ich war über Jahre regelmäßig froh an ihr.


Diesen "Begriff" wollte ich vermeiden thefinger.gif
 
Nite
Beitrag 2. Mar 2018, 11:53 | Beitrag #82
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 17.850



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 05.06.2002


CONCAMO, neues kommerzielles Muster aus Deutschland
ZITAT
Der Entwickler von CONCAMO hat schon als 10 jähriges Kind Tarnmuster entworfen. Die Grundidee zu CONCAMO ist im Jahr 1992 entstanden als er mit 17 Jahren die ersten dreidimensionalen Tarnmuster entworfen hat (siehe Bild unten). Während seiner Dienstzeit bei einer militärischen Spezialeinheit konnte er sein Wissen über Tarnmuster und deren Wirkung vertiefen. Nach seiner aktiven Dienstzeit machte er daraus sein Hobby und entwarf weiterhin Muster für die unterschiedlichsten Einsatzzwecke vom Urbanen- bis hin zum Hochgebirgsmuster. Der Durchbruch gelang, nachdem er sich in die Wahrnehmungspsychologie eingearbeitet hat. CONCAMO verwirrt das Unterbewusstsein effektiv mit einer speziellen patentierten Musteranordnung.
Jetzt ist die Zeit gekommen CONCAMO in die Wildnis zu entlassen.
Auf der Messe IWA 2018 wird das Tarnmuster CONCAMO green auf dem Messestand von Leo Köhler präsentiert und ab ca. Mai 2018 gibt es CONCAMO green im Handel.


--------------------
Ceterum censeo asseculas Dais esse necandam.

#flapjackmafia #GuaranáAntarctica #arrr #PyramidHoneyTruther
 
Fox2
Beitrag 2. Mar 2018, 17:11 | Beitrag #83
+Quote PostProfile CardPM
Fähnrich
Beiträge: 160



Gruppe: Members
Mitglied seit: 21.02.2017


Gefällt! Erinnert an Cryptec. Aber wer wird es kaufen? Gibt ja inzwischen duzende digitaler Tarnmuster auf dem Markt.
 
Nite
Beitrag 2. Mar 2018, 18:25 | Beitrag #84
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 17.850



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 05.06.2002


ZITAT(Fox2 @ 2. Mar 2018, 17:11) *
Gefällt! Erinnert an Cryptec. Aber wer wird es kaufen? Gibt ja inzwischen duzende digitaler Tarnmuster auf dem Markt.

Im Zweifelsfall die Weichlufter wink.gif


--------------------
Ceterum censeo asseculas Dais esse necandam.

#flapjackmafia #GuaranáAntarctica #arrr #PyramidHoneyTruther
 
Col. Breytenbach
Beitrag 2. Mar 2018, 18:56 | Beitrag #85
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 568



Gruppe: Members
Mitglied seit: 11.12.2009


Ich finde es super.


Der Markt für sowas liegt im Ausland. In den meisten Ländern Europas sieht man Tarnklamotten viel entspannter als bei uns. Sowohl jagdlich als auch auf Schießständen.


--------------------
Für den Fall, dass du mir nicht auf Facebook, Instagram oder Twitter folgst: Ich mach Crossfit!
 
goschi
Beitrag 2. Mar 2018, 19:00 | Beitrag #86
+Quote PostProfile CardPM
Herr der Dunkelheit
Beiträge: 31.964



Gruppe: Admin.WHQ
Mitglied seit: 21.04.2002


Ich sehe den Zweck nicht, auf Schiesständen (oder generell in Zivil) in Tarnkleidung rumzurennen, denn tarnen muss ich mich da nicht und ausser als ein Statement über sich selbst ist das unnütz.
Und bei der jagd ist ein Tarnmuster auch nicht zwingend das sinnvollste, nun gut, ausser man will die Jagdunfall-Statistiken erhöhen wink.gif

Schlussendlich bedienen solche Muster nur einen Mode-Markt, der geardo von Wet trägt halt das Tarnmuster der Saison, statt die aktuelle Farbe von Versace, wer will soll, darüber hinaus ergibt sich aber wenig Notwendigkeit.


--------------------
Die Eibohphobie, die Angst vor Palindromen, ist selbst ein Palindrom

Qui tacet, consentire videtur
ZITAT(KGB @ 17. Nov 2015, 12:54) *
Zitat Auto: "Brumm"
 
Panzermeyer
Beitrag 2. Mar 2018, 22:45 | Beitrag #87
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.455



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 15.01.2002


ZITAT
Und bei der jagd ist ein Tarnmuster auch nicht zwingend das sinnvollste, nun gut, ausser man will die Jagdunfall-Statistiken erhöhen

mata.gif Da darfst du aber nicht Gesellschaftsjagden mit der Einzeljagd verwechseln. Bei Gesellschaftsjagden ist zwingend Signalkleidung vorgeschrieben. Bin ich aber auf der Einzeljagd und pirsche Wild an dann hat Tarnbekleidung auf jeden Fall Sinn.


--------------------
Es gibt drei Dinge auf dieser Welt die immer die Wahrheit sagen: Kleine Kinder, Betrunkene und Leggings.
 
ewood223
Beitrag 2. Mar 2018, 23:02 | Beitrag #88
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.134



Gruppe: Members
Mitglied seit: 10.07.2002


Ich dachte, diese orangenen Warn - Farben würden von den meisten Wildarten nicht (besonders) wahrgenommen werden, warum dann nicht auch in blaze orange auf die Pirsch?
 
Panzermeyer
Beitrag 2. Mar 2018, 23:08 | Beitrag #89
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.455



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 15.01.2002


Weil das eben nur "fast" so ist bzw. sein soll. Es ist halt ein Kompromiss zwischen Tarnung und Signalwirkung.
Es gibt aber in der Jägerschaft (also der deutschen) auch vehemente Gegner von Tarnbekleidung. Aber auch das ändert sich.


--------------------
Es gibt drei Dinge auf dieser Welt die immer die Wahrheit sagen: Kleine Kinder, Betrunkene und Leggings.
 
Famas
Beitrag 4. Mar 2018, 00:06 | Beitrag #90
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 493



Gruppe: Members
Mitglied seit: 20.09.2003


ZITAT(goschi @ 2. Mar 2018, 19:00) *
Ich sehe den Zweck nicht, auf Schiesständen (oder generell in Zivil) in Tarnkleidung rumzurennen, denn tarnen muss ich mich da nicht und ausser als ein Statement über sich selbst ist das unnütz.

In einem freien Land sollten Argumente "Weil ich es will" oder "Weil es mir gefällt" valide genug sein, um akzeptiert zu werden.


--------------------
Dear Burpees,
you suck! And I hate you!
Yours sincerely...
 
 
 

4 Seiten V  < 1 2 3 4 >
Reply to this topicStart new topic


1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:




Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 18. October 2019 - 11:53