eGun

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

Zurück zum Board Index
2 Seiten V   1 2 >  
Closed TopicStart new topic
> Karabiner 31 mit ZF, Anregung, Tipps, etc.
Panzermann
Beitrag 20. Jan 2003, 19:10 | Beitrag #1
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 11.635



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 19.11.2002


QUOTE(338man @ 20 Jan. 2003 - 17:59)
PS: Natürlich könnte man ja auch mit anderen ZF-Gewehren (max. Kaliber 7.62) schiessen.
Wie? Ihr wollt den 98er ausschließen? sad.gif

Obwohl, gibt ja noch Schweden Mauser. smile.gif


--------------------
ZITAT(Hawkeye @ 28. Mar 2011, 04:37) *
Tipp des Tages:
.454 Casull Flachkopf-Massivgeschosse eignen sich hervorragend als Ohrenstöpsel!
 
imi-uzi
Beitrag 27. Jan 2003, 13:12 | Beitrag #2
+Quote PostProfile CardPM
Oberst
Beiträge: 13.951



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 06.09.2002


@338man:
nun, dieses forum basiert auf den members ok, nicht viel, -nicht wenig, aber auch nicht mehr! - wer dieses forum mit demokratie versteht, liegt nicht schlecht, aber auch nicht gut.
hier bestimmen die forums-admins usw. was hier geht u. nicht darf. normalerweise sollte daher auf persönliche anfeindungen usw. verzichtet werden, denn das tut keinem gut.."wer den ersten stein...".. smile.gif  also immer ruhig blut, nichts persönlich nehmen, und nicht versuchen als psychiater dem text des andern members durch die zeilen zu lesen...ein bisschen spass muss sein, und lästern will ja noch erlaubt sein  :D  ich mag ja die "papageien"-schützen auch nicht...also so ist der fact, aber deswegen lass ich sie auch in ruhe...problematisch wirds halt nur, wenn dann so typen dumm daherschwätzen, nicht mal die verordung über das schiesswesen ausser dienst kennen und einen mit einem zf-karabiner rauswerfen wollen, na denn würd ich den mal zur brust nehmen und das ausdiskutieren, denn schliesslich gehört man ja auch zum verein (wenn der beitrag bezahlt wurde) ich brauch auch kein standard-gewehr, hab mein spass auch so mit einem K31 inkl. lochdiopter und einem ZFK.
und zum schluss...hier gehts auch nicht drum, wer an welchem tisch sitzt...wir sitzen alle im selben boot! eek.gif
 
Ta152
Beitrag 27. Jan 2003, 18:30 | Beitrag #3
+Quote PostProfile CardPM
Oberst
Beiträge: 13.776



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 22.02.2002


QUOTE(338man @ 27 Jan. 2003 - 17:45)
ach sööö ist das

irgendwie sollte ich wohl auch mal ne andere Mailbox anschauen gehen.    smile.gif

des ist aber leer.

Wieder einer der auf die Mails in "Send Items" reinfällt biggrin.gif


--------------------
/EOF
 
imi-uzi
Beitrag 20. Jan 2003, 21:12 | Beitrag #4
+Quote PostProfile CardPM
Oberst
Beiträge: 13.951



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 06.09.2002


@338man: besser 2 als garkeinen... biggrin.gif

ich kenn zwar nicht die schussleistung eines dragunov aber ich vermute mal, dass ein stgw.57 mit zf bessere resultate
erzielt. demnach sollte ein ZF-Karabiner dem dragunov überlegen sein.
 
chrimu
Beitrag 27. Jan 2003, 17:00 | Beitrag #5
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.030



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 08.06.2002


QUOTE(338man @ 27 Jan. 2003 - 12:49)
so so... ich habe abschätzig über Sportschützen geschrieben?
QUOTE
da du dauernd über die sportschützen herziehst und sie als perverslinge, idioten und karanke typen abschreibst! überleg dir mal ganz genau was du schreibst.

Dass ich jemanden als krank, pervers oder Idioten bezeichne wirst Du wohl nie erleben. Hör auf zwischen den Zeilen lesen zu wollen. Ich überlege zwar nicht immer so genau was ich schreibe aber ich versuche wenigsten genau zu lesen.

Wenn ich für mich nicht mit Schiessbrille, Schiessjacke, Schiessschuhe, Adlerauge, Blende etc. schiessen möchte heisst das noch lange nicht, dass ich die Leute verachte die das tun. Wenn Du Dich damit angegriffen fühlst dann sollte das eher an Deinem Selbstbewusstsein liegen.  

Mir ist schon klar, dass ich mit den oben genannten Hilfsmitteln wohl besser schiessen würde. Meine Ambition ist es jedoch genau mit möglichst wenigen Hilfsmitteln auszukommen. Wieso fühlst Du Dich durch sowas angegriffen?

Ok ein ZF ist ne ganz üble Sache und könnte dem wiedersprechen. Tut es jedoch nicht, da mit einer grossen Vergrösserung der Zeitpunkt kommt wo man sich nicht mehr getraut abzudrücken.

Aber eigentlich solltest Du wohl eher auf den Standschützen rumhacken. Die sind wohl eher dafür verantwortlich, dass jemand wie Goschi sich zu einem entschuldigenden PS über seine Trefferleistung veranlasst fühlt. Mir ist gleich wie jemand schiess - solange er mich nicht zwingen möchte so zu werden wie er. Demokratie... wo ist die bei Euch?

Und wenn wir schon dabei sind; welcher Schützentyp ist es denn, der ohne Rechtsgrundlage ZF-Schützen aus den Ständen wirft?  Demokratie wo ist die da?

Mich würde übrigens immer noch interessieren wozu man aus einem K31 ein Standardgewehr machen soll? Ist ein Speziellist wie z.B. ein G&E nicht doch etwas genauer?

Ist es so besser: biggrin.gif
Bild: http://www.rqm.ch/test/proll_zeichen.jpg (Bild automatisch entfernt)

die demokratie ist übrigens auf die schweiz bezogen und nicht auf irgendwas anderes!
hören wir doch auf, hat eh keinen sinn. ich bin ja auch ein bisschen sammler und habe wie gesagt nichts gegen sammler sportschützen und andere waffenfans. mich nervt jedoch wenn eine solche gruppe über die sportschützen herzieht, denn wir sitzen wie uzi gesagt hat alle im gleichen boot!
und dass du sportschützen lächerlich machst siehst du wohl selbst! und wenn du dies tust ists deine sache, aber beschwere dich ja nie mehr über die intolleranz von sportschützen!


--------------------
Für den Sanitätssoldaten ist im Kampf, mit Ausnahme des Schiessens, alles Erleben gleich, wie beim Infanteristen. Für ihn kommt aber noch die Selbstlosigkeit hinzu. -Soldatenbuch 1959- ..... :D
 
Schakal
Beitrag 22. Jan 2003, 10:31 | Beitrag #6
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.405



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 23.09.2001


QUOTE(imi-uzi @ 22 Jan. 2003 - 10:13)
@schakal:
mir grauts jetzt schon, nur kein ultra-kurz K31....das ist eine vergewaltigung und ich werde dich anzeigen !!! lol.gif
also die interessanteste variante eines K31 hab ich mal im schootingpoint gesehen...das war ein originalschaft grün eingefärbt, und der lauf hatte eine mündungsbremse eines stgw. 57 drauf...

Nein, das ist nicht mein Projekt...keine Angst
rolleyes.gif


--------------------
Das Sturmgewehr 90 bedeutet im Gegensatz zum vorherigen 57er-Modell einen Quantensprung, sie ist eine eigentliche Massenvernichtungswaffe.
Zitat Schweizerischer Friedensrat
 
chrimu
Beitrag 20. Jan 2003, 18:47 | Beitrag #7
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.030



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 08.06.2002


frage ihn mal, der ist wie gesagt oberst in der armee und bei einer so langen militärkarriere (58 und immer noch dabei  :tock ) kommt man wohl auch an gewisse bestände ran wink.gif ein anderer oberst, den ich kenne ist beim nachrichtendienst. als ich etwa 15 war brauchte ich zum 300m schiessen ein sturmgewehr. er musste seines "offiziell" gerade abgeben. ich habe ihn gefragt, ob er mir nicht ein sturmgewehr hätte, eine woche später brachte er mir eines! so läufts!


--------------------
Für den Sanitätssoldaten ist im Kampf, mit Ausnahme des Schiessens, alles Erleben gleich, wie beim Infanteristen. Für ihn kommt aber noch die Selbstlosigkeit hinzu. -Soldatenbuch 1959- ..... :D
 
chrimu
Beitrag 20. Jan 2003, 20:35 | Beitrag #8
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.030



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 08.06.2002


fängt nicht mit "h" an, und ich verhindere dass er den zf-karabiner an jemand anderes verkauft (als an mich)  ;) .
also bei einem vergleich sollten beide waffen vom gleichen schützen beschossen werden. sonst kann es plötzlich so rauskommen, dass einer mit nem normalen k31 besser als mit der andere mit einem zf karabiner trifft biggrin.gif


--------------------
Für den Sanitätssoldaten ist im Kampf, mit Ausnahme des Schiessens, alles Erleben gleich, wie beim Infanteristen. Für ihn kommt aber noch die Selbstlosigkeit hinzu. -Soldatenbuch 1959- ..... :D
 
338man
Beitrag 26. Jan 2003, 14:08 | Beitrag #9
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 401



Gruppe: Members
Mitglied seit: 27.11.2002


@goschi

Ich habe vorhin den K31 entschäftet. Mist, hätte ich vorgestern tun sollen. Der Lauf hatte ganz leicht Berührung mit dem Schaft. Genau auf Höhe der Zwinge, die den Riemen hält. Jetzt weiss ich auch warum es mir diese Zwinge gestern gelöst hat.
Erstaunlicherweise lässt sich das System nun deutlich leichter repetieren.

Die Zwinge am vorderen Schaftende lässt sich gerade so anziehen, dass das Holz zusammen hält. Erstaunlich wenn man bedenkt wie alt die Flinten sind.
Der Lauf wird zwar wohl auch berührt aber ob das jetzt einen Einfluss auf die Laufschwingung hat? Logisch, dass wir das natürlich ausprobieren werden  :D
Immerhin wurde das Holz gestern schon ziemlich warm. Es wäre ja zu geil wenn der freie Lauf noch besser schiesst.
 
imi-uzi
Beitrag 29. Jan 2003, 12:21 | Beitrag #10
+Quote PostProfile CardPM
Oberst
Beiträge: 13.951



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 06.09.2002


QUOTE(tiratur-tedesch @ 28 Jan. 2003 - 17:43)
@ 338 man: Das \"Phönix\" ist ein Standartgewehr vom BüMa Wyss in Burgdorf.

nun, bei erhöhtem gebrauch des K31-Systems sollte der BüMa unbedingt den verschluss auf haar-risse kontrollieren...dies ist die einzigste "krankheit" welche gewisse K31 haben!
 
imi-uzi
Beitrag 20. Jan 2003, 19:30 | Beitrag #11
+Quote PostProfile CardPM
Oberst
Beiträge: 13.951



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 06.09.2002


@panzermann:
ja...klaro..also ein K98 sollte schon auch dazugehören!
@338man:
ich hab zwei thefinger.gifbiggrin.gif
 
338man
Beitrag 27. Jan 2003, 12:49 | Beitrag #12
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 401



Gruppe: Members
Mitglied seit: 27.11.2002


so so... ich habe abschätzig über Sportschützen geschrieben?
QUOTE
da du dauernd über die sportschützen herziehst und sie als perverslinge, idioten und karanke typen abschreibst! überleg dir mal ganz genau was du schreibst.

Dass ich jemanden als krank, pervers oder Idioten bezeichne wirst Du wohl nie erleben. Hör auf zwischen den Zeilen lesen zu wollen. Ich überlege zwar nicht immer so genau was ich schreibe aber ich versuche wenigsten genau zu lesen.

Wenn ich für mich nicht mit Schiessbrille, Schiessjacke, Schiessschuhe, Adlerauge, Blende etc. schiessen möchte heisst das noch lange nicht, dass ich die Leute verachte die das tun. Wenn Du Dich damit angegriffen fühlst dann sollte das eher an Deinem Selbstbewusstsein liegen.  

Mir ist schon klar, dass ich mit den oben genannten Hilfsmitteln wohl besser schiessen würde. Meine Ambition ist es jedoch genau mit möglichst wenigen Hilfsmitteln auszukommen. Wieso fühlst Du Dich durch sowas angegriffen?

Ok ein ZF ist ne ganz üble Sache und könnte dem wiedersprechen. Tut es jedoch nicht, da mit einer grossen Vergrösserung der Zeitpunkt kommt wo man sich nicht mehr getraut abzudrücken.

Aber eigentlich solltest Du wohl eher auf den Standschützen rumhacken. Die sind wohl eher dafür verantwortlich, dass jemand wie Goschi sich zu einem entschuldigenden PS über seine Trefferleistung veranlasst fühlt. Mir ist gleich wie jemand schiess - solange er mich nicht zwingen möchte so zu werden wie er. Demokratie... wo ist die bei Euch?

Und wenn wir schon dabei sind; welcher Schützentyp ist es denn, der ohne Rechtsgrundlage ZF-Schützen aus den Ständen wirft?  Demokratie wo ist die da?

Mich würde übrigens immer noch interessieren wozu man aus einem K31 ein Standardgewehr machen soll? Ist ein Speziellist wie z.B. ein G&E nicht doch etwas genauer?

Ist es so besser: biggrin.gif
Bild: http://www.rqm.ch/test/proll_zeichen.jpg (Bild automatisch entfernt)
 
tiratur-tedesch
Beitrag 25. Jan 2003, 21:33 | Beitrag #13
+Quote PostProfile CardPM
Fähnrich
Beiträge: 199



Gruppe: Members
Mitglied seit: 06.01.2003


@ 338man: Lies den Artikel! Oder weisst Du etwa nicht was ein Standardgewehr ist? Noch nie in einem 300 Meter Schiessstand gewesen? eek.gif  :eek  :eek
 
338man
Beitrag 20. Jan 2003, 21:07 | Beitrag #14
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 401



Gruppe: Members
Mitglied seit: 27.11.2002


ja das ist klar.... dann müsste jeder mal über die Dragunowa rutschen.
 
338man
Beitrag 24. Jan 2003, 18:16 | Beitrag #15
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 401



Gruppe: Members
Mitglied seit: 27.11.2002


hier schon mal die ersten Bilder. Ich war in Eile darum keine grossen Ansprüche stellen.
Das ZF hat schon mal die ersten Schüsse überstanden. Bin gespannt wie lange.

Man beachten den Hülsenabweiser. Er funktioniert tadellos. Auch wenn es anders aussieht; man kann durchaus Patronen von oben in das Magazin laden.

Bild: http://www.rqm.ch/test/01240001.jpg (Bild automatisch entfernt)

Bild: http://www.rqm.ch/test/01240002.jpg (Bild automatisch entfernt)

Bild: http://www.rqm.ch/test/01240003.jpg (Bild automatisch entfernt)
 
Schakal
Beitrag 22. Jan 2003, 13:53 | Beitrag #16
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.405



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 23.09.2001


Das Teil ist echt krank.
Aber für den Preis der Abänderungen kaufst du dir denke ich schon fast ein PSG-1  :D


--------------------
Das Sturmgewehr 90 bedeutet im Gegensatz zum vorherigen 57er-Modell einen Quantensprung, sie ist eine eigentliche Massenvernichtungswaffe.
Zitat Schweizerischer Friedensrat
 
tiratur-tedesch
Beitrag 25. Jan 2003, 20:48 | Beitrag #17
+Quote PostProfile CardPM
Fähnrich
Beiträge: 199



Gruppe: Members
Mitglied seit: 06.01.2003


@ goschi: Der Büchsenmacher Wyss in Burgdorf, baut ein Standardgewehr auf der Basis des K31 Verschlusssystem, mit Namen "Phönix" im Kaliber 7,5 x 55 Swiss (GP 11). Bericht kann im IWM 5/98 nachgelesen werden!
 
imi-uzi
Beitrag 22. Jan 2003, 10:13 | Beitrag #18
+Quote PostProfile CardPM
Oberst
Beiträge: 13.951



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 06.09.2002


@schakal:
mir grauts jetzt schon, nur kein ultra-kurz K31....das ist eine vergewaltigung und ich werde dich anzeigen !!! lol.gif
also die interessanteste variante eines K31 hab ich mal im schootingpoint gesehen...das war ein originalschaft grün eingefärbt, und der lauf hatte eine mündungsbremse eines stgw. 57 drauf...
 
338man
Beitrag 26. Jan 2003, 23:53 | Beitrag #19
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 401



Gruppe: Members
Mitglied seit: 27.11.2002


gibt es denn eigentlich nur Scharz oder Weiss?

Erst mal bezog ich mich ja darauf, dass der Goschi sich Sorgen machte er sei nicht der beste Schütze. Ja und? Ist doch nicht die Hauptsache. Solange er die Scheibe trifft. Das "ich schiess besser als Du" ist einfach nicht so mein Ding. Lieber treffe ich mich mit ein paar Leuten zum angenehmen Zusammensein als zu einem verbissenen Wettkampf.

Nur weil ich Dir meine Ambitionen nicht auf die Nase binde heisst das noch lange nicht, dass ich keine habe.
In meinem Schützenleben habe ich noch nie Punkte gezählt. Trotzdem weiss ich wann ich zufrieden bin und wann nicht.
 
Schakal
Beitrag 28. Jan 2003, 08:36 | Beitrag #20
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.405



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 23.09.2001


QUOTE(Ta152 @ 27 Jan. 2003 - 18:30)
QUOTE(338man @ 27 Jan. 2003 - 17:45)
ach sööö ist das

irgendwie sollte ich wohl auch mal ne andere Mailbox anschauen gehen.    smile.gif

des ist aber leer.

Wieder einer der auf die Mails in \"Send Items\" reinfällt biggrin.gif

Ach ja, sollt man vielleicht noch sagen:
Du musst ab und zu die gesendeten Mails in "send items" leeren, sonst geht nicht mehr viel  :lol


--------------------
Das Sturmgewehr 90 bedeutet im Gegensatz zum vorherigen 57er-Modell einen Quantensprung, sie ist eine eigentliche Massenvernichtungswaffe.
Zitat Schweizerischer Friedensrat
 
338man
Beitrag 22. Jan 2003, 14:13 | Beitrag #21
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 401



Gruppe: Members
Mitglied seit: 27.11.2002


naja ob das PSG dann auch so gut schiesst?

So teuer wird das aber wohl auch nicht werden.
 
338man
Beitrag 20. Jan 2003, 12:52 | Beitrag #22
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 401



Gruppe: Members
Mitglied seit: 27.11.2002


Ich habe gerade festgestellt, dass es scheinbar andere Leute ein ZF-Karabiner auch interessiert.

Mir gefallen die Klemmmontagen jedoch nicht so. Vor allem die Seitenmontagen gefallen mir nicht.

Noch ein Grund ist mal, dass ich meinen Karabiner 31 mit einem Links-Hebel umrüsten will. Hier kommen manche Montage jedoch in den Weg.
Zudem sind die anderen Montagen irgendewie klobig.

Nun habe ich eine Montage gefunden, die nichts an der Waffe verändert. Zudem sitzt das Ding in der Mitte und sieht auch noch schön aus. Zudem ist man mit der Schiene auch wesentlich flexibler.

Bild: http://www.rqm.ch/test/k31_zf.jpg (Bild automatisch entfernt)

Beim Bild oben fehlt noch der Hülsenabweiser, damit die Hülsen nicht an das ZF springen.

Sobald ich den Karabiner habe werde ich noch mehr Fotos machen und Euch auch sagen, wie das Schiessen damit ist. So ab dem 26. Januar weiss ich mehr. Darum habe ich hier auch einen neuen Tread aufgemacht.
 
Panzermann
Beitrag 22. Jan 2003, 14:14 | Beitrag #23
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 11.635



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 19.11.2002


Kretzianisch? Ist das so ähnlich wie "turgusisch"? Oder so? wink.gif

Ansonsten kommt mir da der Möller in den Sinn: Bild: http://home.snafu.de/l.moeller/WSG-kurz.jpg (Bild automatisch entfernt)
Möllers WSG



Wieviel kostet denn dieser Umbau vom K31?


--------------------
ZITAT(Hawkeye @ 28. Mar 2011, 04:37) *
Tipp des Tages:
.454 Casull Flachkopf-Massivgeschosse eignen sich hervorragend als Ohrenstöpsel!
 
Gast_pinkinson_*
Beitrag 27. Jan 2003, 14:26 | Beitrag #24
+Quote Post





Gast



QUOTE(imi-uzi @ 27 Jan. 2003 - 13:12)
wer dieses forum mit demokratie versteht... liegt aber auch nicht gut.
hier bestimmen die forums-admins usw. was hier geht u. nicht darf.

biggrin.gif

Ich weiß gar nicht weshalb ihr euch streitet, jeder tut das, was ihm gefällt. Und wenn’s kacken aus dem Handstand ist, solange er dabei die anderen nicht trifft, ist das auch egal. Also beruhigen wir uns alle wieder.  :)
 
imi-uzi
Beitrag 27. Jan 2003, 12:46 | Beitrag #25
+Quote PostProfile CardPM
Oberst
Beiträge: 13.951



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 06.09.2002


hmm...wartet mal das eventuell kommende neue waffengesetz ab...dann haben wir alle etwas gemeinsam!!! --> dann schauen wir gemeinsam in die röhre.... hmpf.gif
 
imi-uzi
Beitrag 20. Jan 2003, 14:06 | Beitrag #26
+Quote PostProfile CardPM
Oberst
Beiträge: 13.951



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 06.09.2002


das bild stellt vermutlich die "andretto"-montage dar. kannst mich gern korrigieren, wenn ich falsch liege. ein ZF auf dem K31 hat immer schon leute fasziniert - mich eingeschlossen.
das "problem" beim K31 ist die senkrechte hülsenauswurföffnung und ladeöffnung nach oben. drum gibt es verschiedene montagesysteme. dein bild zeigt die variante des leicht nach vorn versetzten ZF's. auf der schiene sind noch ein paar cm platz... der K31 eignet sich drum nicht gerade besonders für ZF. die ZF der armee wurden drum auch seitlich montiert. beim ZFK55 wurde sogar extra das ganze system leicht nach rechts gedreht, damit der hülsenauswurf und das laden leichter geht...siehe hier:
Bild: http://www.swissrifles.com/sr/sniper/RVIEW5.jpg (Bild automatisch entfernt)
und hier nochmals ohne ZF:
Bild: http://www.swissrifles.com/sr/sniper/mountsrear.jpg (Bild automatisch entfernt)
 
338man
Beitrag 20. Jan 2003, 23:13 | Beitrag #27
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 401



Gruppe: Members
Mitglied seit: 27.11.2002


doch doch die 98 gibts bei uns auch.
Doch wozu?
Ok ich überlege mir gerade einen zu kaufen. Der einzige Grund ist jedoch, dass ich mal endlich etwas zum Wiederladen haben möchte. 9 Para lohnt sich nicht und GP 11 kann man nicht topen nicht nur im Preis.

Ne ZF-Montage für den 57er gibt es auf jeden Fall.  Auch hier ist es eine Klemmgeschichte. Mehr weiss ich nicht. Aber in der nächsten Woche gehe ich mir mal eben nen 57er holen. Wenn ich den behalten kann werde ich mir wohl mal ne ZF-Montage überlegen.
Am Samstag geht es an ein kleines Plauschschiessen und ich bin jetzt schon gespannt wie die Streukreise von einem 57er auf 100m aussehen. Mit meinem traff ich damals auf ca. 100m (mit der normalen Visierung) ein Röhrchen mit 15mm Durchmesser.
 
imi-uzi
Beitrag 20. Jan 2003, 18:35 | Beitrag #28
+Quote PostProfile CardPM
Oberst
Beiträge: 13.951



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 06.09.2002


@chrimu:
wer sagt denn, dass du mit dem K31 und aufgesetztem ZF offizielle schiessprogramme schiessen darfst...dann musst du halt das ZF kurz abmontieren oder besorgst dir einen zweiten K31 ohne ZF. wenn du in einem 300m-schützenverein bist, kannst du sicherlich mal mit dem schützenmeister reden, und der lässt dich gegebenenfalls auch mal mit einem dragu schiessen...also ich hab da keine probleme mit unserem 300m stand hier in unsere gemeinde.

dein nachbar musst du mal gehörig zusammenschnauzen... also das hat ein ZF-Karabiner nicht verdient, "zu verrotten":mata das ist ja schon fast aktive sterbehilfe...
kauf ihm das ding doch ab! welche version ist es denn?
 
338man
Beitrag 25. Jan 2003, 20:15 | Beitrag #29
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 401



Gruppe: Members
Mitglied seit: 27.11.2002


nun bin ich wieder da

Die Montage scheint gut zu sein. Ich würde sie sofort wieder kaufen.
Ich habe jeden Schuss von oben in das Gewehr geladen. Und das ging besser als bei einem Remington 700.

Die Montage verzieht auch das ZF nicht. Denn wenn sie das tun würde wäre mein Luftgewehr-ZF jetzt so kaputt wie die der Leute, die das Walther ZF auf eine 308 montiert haben.

@goschi
Sobald ich ein vernünftiges ZF habe gucke ich mal für ein Shooting. (Wer also einen Tipp hat... her damit)
Am besten wäre wohl wenn wir erst mal mit 100m anfangen. So könnten alle ihr Gewehr einschiessen. Auf 300m können wir später mal schiessen gehen.

Da ich leider keine Match-Munition auftreiben konnte schoss ich heute mit GP11. Aber das nächste Mal gucke ich nach Swiss-Match.  

PS: Der Lauf des K31 schwingt schon frei. Er und der Mosin-Nagant waren damals die einzigen Gewehr mit freischwingendem Lauf.
 
Alexander
Beitrag 20. Jan 2003, 21:29 | Beitrag #30
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.644



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 03.10.2002


Sag bloss bei euch gibts keinen der nen K98 oder einer der Abart von dem hat.Voll&Halbautomaten wie Sand am Meer aber kein Anständigen 98 tounge.gif


--------------------
Wir die guten Willens sind,geführt von Ahnungslosen,versuchen für die
Undankbaren das Unmögliche zu vollbringen.Wir haben soviel ,mit
sowenig so lange versucht,das wir jetzt qualifiziert sind fast alles mit
nichts zu bewerkstelligen.
 
 
 

2 Seiten V   1 2 >
Closed TopicStart new topic


1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:




Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 1. October 2014 - 04:59