eGun

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

Zurück zum Board Index
41 Seiten V  « < 12 13 14 15 16 > »   
Reply to this topicStart new topic
> F125, Sammelthread
wARLOCK
Beitrag 21. Jan 2007, 22:03 | Beitrag #391
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 571



Gruppe: Members
Mitglied seit: 15.08.2006


könnte man die sache mit dem truppenanlanden nicht auch anders lösen?z.B in verbindung mit einem EGV auf dem die jungs dann eingeschifft werden und auf dem auch die nötigen transportmittel vorhanden sind.die F125'er dienen dann als kommandostand und geben die nötige feuerunterstützung.so könnte man sich den ganze schmu mit den speedbooten etc. sparen und eine vollwertige fregatte bauen die dann auch flexibel genug ist.generell halte ich die fähigkeiten kleinere truppenkontingente anzulanden,zu führen und zu unterstützen für wichtig aber dafür eine ganze fregattenklasse in ihren fähigkeiten zu beschneiden ist doch ein sehr hoher preis zumal die aufgaben der marine im gegensatz zu ihrern einheiten ja nicht weniger werden.


--------------------
nüchtern betrachtet, sah es besoffen besser aus
 
Praetorian
Beitrag 21. Jan 2007, 22:15 | Beitrag #392
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 19.320



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002


Der "ganze Schmu mit den Speedbooten" ist keine der Kernproblematiken der F125.


--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
Gast_Linx_*
Beitrag 22. Jan 2007, 17:59 | Beitrag #393
+Quote Post





Gast



Naja, es liegt wohl weniger am Mut der dt. Werften als an den Vorstellungen der Auftraggeber.

Der dritte EGV ist auf 2008 vorgezogen und an den F125 wird festgehalten, wobei eine Billigung vor der Sommerpause erwartet wird. Die Konzeption einer mittelfristigen Fähigkeit zum Seetransport wird projektiert und wird in planungen für ein Joint Support Ship (JSS) einfließen. (Kanada.)

Der Beitrag wurde von Linx bearbeitet: 22. Jan 2007, 23:04
 
Praetorian
Beitrag 22. Jan 2007, 18:18 | Beitrag #394
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 19.320



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002


Wärst du so nett, dem noch einen Quellenverweis hinzuzufügen?


--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
Aurel
Beitrag 23. Jan 2007, 06:01 | Beitrag #395
+Quote PostProfile CardPM
Fähnrich
Beiträge: 151



Gruppe: Members
Mitglied seit: 15.07.2005


Ich habe mir nochmal das PDF von Soldat und Technik durchgelesen zur F125. Und ich kriegs nicht auf die Reihe, was man mit so vielen Speedbooten will. Mallorca erobern ?
Im Vergleich zur FREMM fehlt ja auch etwas wie die Scalp Naval, oder bei den größeren Schiffen TLAM. Bislang steht ja Harppon in der Planung, und nicht mal die RBS 15.
Das Antriebskonzept scheint ja ein Schritt nach vorn zu sein. Ansosnten kann ich mich z.B. mit dem 2-Insel-Konzept nicht anfreunden. Das scheint mir eine laue Umschreibung für doppelt teuer zu sein.
Multifunktions-AESA-Radar verteilt auf 2 Masten hört sich für mich auch nur teuer an, und weniger leistungsfähig als Suchradar + Feuerleitradar kombiniert.
Kriegt man für die Kohle nicht eine Burke hingestellt ? Dann hätte man wenigstens was Ausgewachsenes, wenn schon 2:1 ersetzt wird.

Der Beitrag wurde von Aurel bearbeitet: 23. Jan 2007, 06:03
 
Racer
Beitrag 23. Jan 2007, 08:06 | Beitrag #396
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.099



Gruppe: Members
Mitglied seit: 26.09.2005


1 Burke kostet ziemlich genau 1 Mia. Dollar...
 
goschi
Beitrag 23. Jan 2007, 18:27 | Beitrag #397
+Quote PostProfile CardPM
Herr der Dunkelheit
Beiträge: 31.770



Gruppe: Admin.WHQ
Mitglied seit: 21.04.2002


und hat ein Schiff ganz anderer Anforderung und vor allem Grössenklasse
zudem sind die Burke nach 51 (?) Einheiten auf diesen Preis runtergekommen, die ersten Enheiten waren dann doch ein bisschen teurer....

Der Beitrag wurde von goschi bearbeitet: 23. Jan 2007, 18:27


--------------------
Die Eibohphobie, die Angst vor Palindromen, ist selbst ein Palindrom

Qui tacet, consentire videtur
ZITAT(KGB @ 17. Nov 2015, 12:54) *
Zitat Auto: "Brumm"
 
Aurel
Beitrag 25. Jan 2007, 03:59 | Beitrag #398
+Quote PostProfile CardPM
Fähnrich
Beiträge: 151



Gruppe: Members
Mitglied seit: 15.07.2005


Wenn der Dollar noch etwas fällt, und der Preis der F125 den üblichen Weg geht, kommt es aufs Gleiche raus.
Wenn es wirklich bei der F125 in der Form bleibt, finde ich den Preis zu hoch.
 
SailorGN
Beitrag 26. Jan 2007, 17:07 | Beitrag #399
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 8.321



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 11.05.2003


Mal ne Frage: Gerüchteweise ist bei der F125 KEIN Bugstrahlruder eingeplant... weiss jemand was darüber?


--------------------
Dans ce pays-ci, il est bon de tuer de temps en temps un amiral pour encourager les autres - Voltaire
Im Gegensatz zum Hirn meldet sich der Magen, wenn er leer ist.
 
Praetorian
Beitrag 26. Jan 2007, 17:19 | Beitrag #400
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 19.320



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002


Ein 1 MW-Querstrahler ist eingeplant, alternativ ein ausfahrbarer Takehome-/Manöverantrieb ähnlich wie bei den Perrys. Insofern nur Küstenklatschwelle.


--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
SailorGN
Beitrag 26. Jan 2007, 19:37 | Beitrag #401
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 8.321



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 11.05.2003


Schon komisch, wenn die Küstenfunkstation in Glücksburg steht und viel edelmetall trägt...

Na und wegen den Preisen: Mittlerweile ist es auch in den USA so weit, dass die Anschaffungskosten in der Bewilligung gestrekt werden, bzw. erstmal nur die Plattform beschafft wird und danach aus anderen Töpfen ausgerüstet. Egal, wollte nur sicher gehen.

Der Beitrag wurde von sailorGN bearbeitet: 26. Jan 2007, 19:43


--------------------
Dans ce pays-ci, il est bon de tuer de temps en temps un amiral pour encourager les autres - Voltaire
Im Gegensatz zum Hirn meldet sich der Magen, wenn er leer ist.
 
Praetorian
Beitrag 26. Jan 2007, 19:57 | Beitrag #402
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 19.320



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002


(sailorGN @ 26. Jan 2007, 19:37) [snapback]863975[/snapback]
Schon komisch, wenn die Küstenfunkstation in Glücksburg steht und viel edelmetall trägt...

DAS heisst gar nichts. Persönliche Erfahrung.


--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
Nightwish
Beitrag 27. Jan 2007, 15:46 | Beitrag #403
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 5.712



Gruppe: Members
Mitglied seit: 27.01.2002


QUOTE(Praetorian @ 26. Jan 2007, 19:57) [snapback]863980[/snapback]
QUOTE(sailorGN @ 26. Jan 2007, 19:37) [snapback]863975[/snapback]
Schon komisch, wenn die Küstenfunkstation in Glücksburg steht und viel edelmetall trägt...

DAS heisst gar nichts. Persönliche Erfahrung.


Insider? mata.gif


--------------------
lerne leiden, ohne zu klagen

manchmal geht der Horizont über die klassische BW-Schiessausbildung hinaus (Goschi)

Ich habe mit Debilen gesprochen, mit Debilen die einen Schulabschluss haben und mit Debilen die einen Schulabschluss vergeben.
 
SailorGN
Beitrag 27. Jan 2007, 22:14 | Beitrag #404
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 8.321



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 11.05.2003


Ja, ein wenig... bzw. Gelegenheiten mit betreffenden Funkstationen n Bier zu trinken. Vieleicht aber auch ein wenig Deception unterm Jungvolk verbreiten.


--------------------
Dans ce pays-ci, il est bon de tuer de temps en temps un amiral pour encourager les autres - Voltaire
Im Gegensatz zum Hirn meldet sich der Magen, wenn er leer ist.
 
Nightwish
Beitrag 27. Jan 2007, 22:22 | Beitrag #405
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 5.712



Gruppe: Members
Mitglied seit: 27.01.2002


Ahja...


--------------------
lerne leiden, ohne zu klagen

manchmal geht der Horizont über die klassische BW-Schiessausbildung hinaus (Goschi)

Ich habe mit Debilen gesprochen, mit Debilen die einen Schulabschluss haben und mit Debilen die einen Schulabschluss vergeben.
 
spooky
Beitrag 1. Apr 2007, 21:08 | Beitrag #406
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.556



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 02.01.2002


ZITAT

Ein Stabilisierungsschiff
für die Deutsche Marine

Die entscheidende Weichenstellung
für dieses neue Vorhaben muss jetzt fallen
von Karlheinz Lippitz


[...] .

Über technische Details ist gleichfalls berichtet worden; zumindest hat man jetzt die zu navalisierenden Heeresanlagen im MONARC-Vorschlag einer 155-mm-Rohrwaffe und im Flugkörpersystem GMLRS zugunsten eines klassischen 127-mm-Geschützes fallen gelassen. Die Probleme einer Navalisierung dieser Anlagen sind wohl erheblich unterschätzt worden.

[...]


http://www.marineforum.info/HEFT_4-2007/St...ungsschiff.html

ich bin immer wieder erstaunt wenn experten für manche erkenntnisse jahre brauchen, die für laien offensichtlich sind ;-)
naja vielleicht ist das leidige thema damit nun durch.

Der Beitrag wurde von spooky bearbeitet: 1. Apr 2007, 21:10
 
Praetorian
Beitrag 1. Apr 2007, 21:46 | Beitrag #407
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 19.320



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002


Ich lächle derzeit ein klein wenig in mich hinein biggrin.gif
Aber erstmal abwarten, ob das nicht ein abgrundtief böser Aprilscherz ist.


--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
58bravo
Beitrag 4. Apr 2007, 15:37 | Beitrag #408
+Quote PostProfile CardPM
Unteroffizier
Beiträge: 86



Gruppe: Members
Mitglied seit: 18.06.2006


Hm, klingt komisch. Wieso "für fünf Fregatten"...bisher sollten es doch stets nur vier F-125 werden. Und für die F-124 ist zwar von Refitting und Modernisierung die Rede, aber ob es auch 127er werden, ist nicht eindeutig, auch wenn es sich aufdrängen würde.
 
Black Hawk
Beitrag 4. Apr 2007, 17:23 | Beitrag #409
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 2.365



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.10.2002


ZITAT
Il Sottosegretario alla Difesa Lorenzo Forcieri ha annunciato oggi che da parte della Germania è stata accettata la proposta per la fornitura dei cannoni 127 LW- Vulcano, prodotti dall’Oto Melara, che verranno installati sulle nuove fregate tedesche F125.

“Nel corso della mia recente visita in Germania, ho sottolineato il problema delle commesse dell’Oto nel corso dell’incontro avuto con il mio omologo tedesco, Peter Eickenboom. Ho posto con forza che da parte tedesca ci fossero le adeguate compensazioni per gli ingenti investimenti che l’Italia sta facendo in Germania su programmi che riguardano i sommergibili ed altri sistemi d’arma. La mia richiesta era sostenuta dal fatto che l’Oto Melara è l’azienda leader del settore e che i suoi prodotti sono all’avanguardia e di assoluta eccellenza”, ha dichiarato Forcieri.

Saranno quindi italiani i cannoni montati sulle cinque fregate tedesche. Il valore della commessa va dai 70 ai 100 milioni di euro. Nell’ambito dello stesso programma è stata anche selezionata la torretta navale a controllo remoto 12.7 Hitrole-NT. L’ammontare del contratto si aggira sui 10 milioni di euro.

“Inoltre - ha dichiarato Forcieri – all’Oto verranno anche affidati i lavori di completo refitting e ammodernamento dei cannoni attualmente in uso sulle vecchie fregate F124 in dotazione alla Marina tedesca”.

I contratti verranno firmati a settembre, dopo che il programma per le nuove fregate F125 sarà definitivamente approvato dal Bundestag.

“Sono soddisfatto che questa lunga trattativa si sia conclusa positivamente per la nostra industria nazionale. Questo successo, oltre ad essere la dimostrazione del livello di competitività raggiunto dalle aziende del comparto difesa del nostro Paese, assicurerà all’Oto un’importante quota di lavoro per i prossimi anni. Ed altre trattative, che ci auguriamo possano anch’esse andare a buon fine, sono in corso”, ha detto Forcieri.
Jaja ich weiss is auf italienisch.
Basis Info: 127 mm Oto Melara für die Fregatten der Klasse 124 und 125
Des Weiteren soll wohl auch Vulcano Munition angeschafft werden mit bis 100km Reichweite
Bin mal gespannt womit sie jetzt GMLRS ersetzen wollen
Was gibts denn so in der Klasse aufm Markt?

Quellehttp://www.cittadellaspezia.com/leggi_articolo.asp?id=20139&sp=10

In Englisch
ZITAT
OTO Melara Wins Major Naval Order from Germany for 127LW Guns

(Source: Città della Spezia; issued April 3, 2007)

(Issued in Italian; unofficial translation by defense-aerospace.com)

LA SPEZIA, Italy --- Italian Undersecretary of Defence Lorenzo Forcieri announced today that Germany has accepted an offer for the supply of 127 LW Vulcano cannons, produced by OTO Melara, for the German Navy’s new F125 frigates.

“During my recent visit to Germany, I discussed the issue of OTO’s offer with my German counterpart, Peter Eickenboom. I stressed that Germany must adequately compensate the major investment that Italy is making in German submarines and related weapon systems. My argument was bolstered by the fact that OTO Melara is the world leader in the naval artillery sector, and that its leading-edge products attain an absolute level of excellence,” Forcieri said.

The five German frigates will thus be fitted with Italian main guns. The order is valued at 70 to 100 million euros. For the same ships, Germany has also selected the remotely-controlled 12.7 Hitrole-NT machine-gun stations, for a contract valued at 10 million euros.

“Furthermore,” said Forcieri, “OTO will also be awarded the refitting and upgrade contract for the guns in service on the older F124-class frigates of the German Navy.”

The contracts are to be signed in September, once the funding for the F125 frigates has been approved by the Bundestag.

“I am pleased that these long negotiations have been concluded to the satisfaction of our industry. This success, in addition to demonstrating the high degree of competitiveness of our country’s defence industry, will provide OTO with a significant workload over the coming years. And other contracts, that I hope will also be successfully concluded, are also being negotiated,” Forcieri concluded.


--------------------
Was mach ich hier?
 
evil-twin
Beitrag 4. Apr 2007, 17:54 | Beitrag #410
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 488



Gruppe: Members
Mitglied seit: 13.11.2005


Tatsächlich ist die Rede von 5 F125. Habe ich da was verpasst bei der Stückzahl oder ist das ein Fehler?

Der Beitrag wurde von evil-twin bearbeitet: 4. Apr 2007, 17:55
 
Praetorian
Beitrag 4. Apr 2007, 18:18 | Beitrag #411
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 19.320



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002


Fehler - ich vermute auch, daß man sich für die 127 LC entschieden hat, und nicht für die LW.


--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
evil-twin
Beitrag 4. Apr 2007, 18:52 | Beitrag #412
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 488



Gruppe: Members
Mitglied seit: 13.11.2005


Scheint tatsächlich ein Fehler zu sein. Richtig ist vorerst fünf Systeme für 4 Fregatten, wobei eine wohl für Trainingszwecke gedacht ist.
ZITAT
FInmeccanica wins 80 mln eur German frigate orders


Published : Wed, 04 Apr 2007 15:26

MILAN (AFX) - Finmeccanica SpA said its unit Oto Melara has won two contracts for a total value of 80 mln eur from the German defence ministry to supply gun systems for German naval frigates.

The first contract worth 70 mln eur is for the supply of five lightweight naval guns, four of which are to be installed on new F125 frigates and the fifth used for training, it said.

The second 10 mln eur contract is for the supply of remote-controlled naval gun turrets, it said.

Final contracts are expected to be signed in the third quarter, it said.

abcmoney.co.uk
Man kann zahlreiche Pressemeldungen über news.google.it und news.google.co.uk, Stichwort "F125", finden
 
v. Manstein
Beitrag 4. Apr 2007, 19:13 | Beitrag #413
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 710



Gruppe: Members
Mitglied seit: 28.01.2004


Jungs, wieso schreibt ihr diese Meldungen nicht in den F-125 Thread. Das wird doch total unübersichtlich! mad.gif

http://www.whq-forum.de/invisionboard/inde...2437&st=390

Edit: Praetorian, walten Sie Ihres Amtes biggrin.gif

Der Beitrag wurde von v. Manstein bearbeitet: 4. Apr 2007, 19:16


--------------------
"Meine Meinung steht fest - bitte verwirren Sie mich nicht mit Fakten"
 
58bravo
Beitrag 4. Apr 2007, 21:48 | Beitrag #414
+Quote PostProfile CardPM
Unteroffizier
Beiträge: 86



Gruppe: Members
Mitglied seit: 18.06.2006


ZITAT(Praetorian @ 4. Apr 2007, 19:18) [snapback]875493[/snapback]
ch vermute auch, daß man sich für die 127 LC entschieden hat, und nicht für die LW.


Warum eigentlich? Das wäre dann noch ein größerer Schreibfehler, da eigentliche Designation "127 C". Will kein Krümelkacker sein, das Detail fiel mir nur auf.
 
lastdingo
Beitrag 5. Apr 2007, 05:13 | Beitrag #415
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 6.191



Gruppe: Members
Mitglied seit: 04.12.2001


14 Millionen für ein Geschütz samt Lafette ... ich werde mich nie dran gewöhnen.
So manche Dritte-Welt-Nation bauen für 80 Mio ne komplette "coastal waters" "brown water" "littoral" "other than war" "offshore patrol vessel" "corvette" "light" "affordable" "transformation" Marine auf ... und deren Beschaffer gelten oft als korrupt und inkompetent...


--------------------
 
Black Hawk
Beitrag 5. Apr 2007, 07:15 | Beitrag #416
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 2.365



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.10.2002


Da jetzt die Rohrbewaffnung nun einigermaßen in trockenen Tüchern zu sein scheint, stellen sich für mich nur noch 2 Fragen:
1) 1 oder 2 Geschütze
2) Womit will man jetzt Raketentechnisch wirken oder will man es überhaupt noch?

Auch wenn ich mit der Oto bis zu 100 km wirken kann,ist eine doch arg wenig.
Bezüglich der Raketen,welche andere Möglichkeiten tun sich jetzt noch auf? Tomahawk,Scalp,Taurus, oder ne SM Variante?


--------------------
Was mach ich hier?
 
Warhammer
Beitrag 5. Apr 2007, 13:15 | Beitrag #417
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 5.412



Gruppe: Members
Mitglied seit: 15.10.2002


Es gibt doch die schöne gelenkte neue Mun für die 127er von OTO. Volcano, wenn ich mich nicht irre.
Bei 100km Wirktiefe, wird man einzelne gelenkte 127mm Granaten sowieso wesentlich öfter einsetzen können, als MLRS mit 40km tiefe (Selbst wenn dafür die gelenkte Mun beschafft wird) oder 155mm.


--------------------
(\__/)
(O.o )
(> < ) This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination!
 
lastdingo
Beitrag 5. Apr 2007, 16:54 | Beitrag #418
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 6.191



Gruppe: Members
Mitglied seit: 04.12.2001


MLRS hätte auch ATACMS-artiges mit 300 km Reichweite verschiessen können.

Und wenn ein 127mm Geschütz 100 km weit schiesst mittels Gleit- und Lenktechnik, dann kommt da nicht mehr viel Wirkung an. Und die Flugzeit geht in die Minuten. Effektive Unterstützung von Bodengefechten sieht anders aus. Und feste Ziele die gegen eine 127mm Granate mit der Sprengkraft einer 90mm Granate zu bekämpfen sind, lassen sich auch aus der Luft bzw. per Mfk bekämpfen.


--------------------
 
Praetorian
Beitrag 5. Apr 2007, 17:27 | Beitrag #419
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 19.320



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002


Keine erneute 127-mm-Diskussion, bitte. Danke.


--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
v. Manstein
Beitrag 5. Apr 2007, 22:28 | Beitrag #420
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 710



Gruppe: Members
Mitglied seit: 28.01.2004


ZITAT(Black Hawk @ 5. Apr 2007, 06:15) [snapback]875548[/snapback]
Da jetzt die Rohrbewaffnung nun einigermaßen in trockenen Tüchern zu sein scheint, stellen sich für mich nur noch 2 Fragen:
1) 1 oder 2 Geschütze
2) Womit will man jetzt Raketentechnisch wirken oder will man es überhaupt noch?

Auch wenn ich mit der Oto bis zu 100 km wirken kann,ist eine doch arg wenig.
Bezüglich der Raketen,welche andere Möglichkeiten tun sich jetzt noch auf? Tomahawk,Scalp,Taurus, oder ne SM Variante?


Gute und spannende Frage!

Vielleicht kommt man doch zur Einsicht, ähnlich den Niederländern und Spaniern, und beschafft seegstützte Abstandswaffen. Eine nav. TAURUS ist da wohl zu kostspielig, außerdem gibt es ja schon mit dem tomahawk ein gutes Produkt am Markt, was performance technisch jedewede TAURUS Variante schlägt...

Meine 2 Cents...


--------------------
"Meine Meinung steht fest - bitte verwirren Sie mich nicht mit Fakten"
 
 
 

41 Seiten V  « < 12 13 14 15 16 > » 
Reply to this topicStart new topic


1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:




Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 16. November 2018 - 04:03