eGun

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

Zurück zum Board Index
7 Seiten V  « < 5 6 7  
Reply to this topicStart new topic
> Polizei und Polizeibehörden, Fahrzeuge und Ausrüstung
KanKpl
Beitrag 9. Aug 2011, 16:17 | Beitrag #181
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 580



Gruppe: Members
Mitglied seit: 30.06.2003


Im Radio (DRS3) wurde gesagt, dass sie gar keine Wasserwerfer besitzen.
Dazu habe ich noch folgendes gefunden:
ZITAT
Eine von vielen Experten geforderte Änderung der Polizeitaktik mit dem Einsatz von Wasserwerfern sowie eine Hilfestellung des Militärs sind offensichtlich nicht geplant. "Das ist nicht die Art, wie wir in Großbritannien Polizeiarbeit machen", sagte Innenministerin Theresa May.

Quelle nTV

Edit:
Nachdem ich mich durch Google gewälzt habe vermute ich, dass in London keine Wasserwerfer vorhanden sind. Nordirland scheint schon welche eingesetzt zu haben.

Der Beitrag wurde von KanKpl bearbeitet: 9. Aug 2011, 16:38


--------------------
(Panzermann @ 27.06.2005, 18:22)
Artilleristen kennen nur lohnende Ziele. Und alles wird mit Trommelfeuer belegt. Und wenn das nicht hilft wird noch mehr Wirkfeuer auf das Ziel gelegt.
 
Ta152
Beitrag 9. Aug 2011, 17:40 | Beitrag #182
+Quote PostProfile CardPM
Oberst
Beiträge: 13.783



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 22.02.2002


Für Nordirland haben die sogar extra was entwicklet anchdem normale Wasserwerfer nicht wirkungsvoll genug waren.



Man wollte damit gezielt auf Entferungen bis 50m die Anführer ausschalten. Hat aber nur 100 Galonen Wasser, aber wohl mehr wie genug Druck...

Auf jeden Fall war der Druck zu hoch, das Fahrzeug wurde nie zur Demonstrantenbekämpfung eingesetzt. Dafür allerdings zur Bombenentschärfung.


--------------------
/EOF
 
Xizor
Beitrag 10. Aug 2011, 17:04 | Beitrag #183
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 601



Gruppe: Members
Mitglied seit: 24.01.2009


ZITAT(KSK Sniper @ 9. Aug 2011, 16:40) *
So nunmal eine Frage zu den Krawallen in Großbritannien: In diesem Stern Artikel STERN, wird die britische Innenministerin so zitiert: "In Großbritannien halten wir niemanden mit Wasserwerfern zurück."


Gerade wurde eine Rede Camerons gezeigt in der er sagt, dass ab sofort Wasserwerfer für den Einsatz bereitstünden.
 
Camouflage
Beitrag 10. Feb 2012, 08:50 | Beitrag #184
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 4.574



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 25.12.2001




Aufgenommen vergangene Nacht bei einer Razzia in Leverkusen. Gehören derlei Fahrzeuge mittlerweile zur Standardausstattung deutscher SEK, hat man sich das Teil schnell selbst gebaut oder gar irgendwo geliehen?


--------------------
The next sixty seconds could be like an eternity
 
Praetorian
Beitrag 10. Feb 2012, 09:55 | Beitrag #185
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 17.199



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002


Interessant ist, daß in einer Heckansicht das Kennzeichen geschwärzt wurde.
Zusammen mit dem für Deutschland unüblichen Fahrgestell würde ich spontan darauf tippen, daß man sich das Fahrzeug evtl. bei einer US-Militärpolizei in der Nähe geliehen hat.


--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
Camouflage
Beitrag 10. Feb 2012, 10:20 | Beitrag #186
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 4.574



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 25.12.2001


Ja, auf einem der Bilder kann man aber ein M als ersten Buchstaben des Kennzeichens erkennen. Den Gedanken mit dem US-Militär hatte ich auch bereits, käme da Mainz (MZ) in Frage?

Nachdem ich das Emblem an der Stirnseite entziffert habe, scheidet ein Selbstbau aber auch aus Link. Dafür sah es auch deutlich zu professionell aus.

Der Beitrag wurde von Camouflage bearbeitet: 10. Feb 2012, 10:21


--------------------
The next sixty seconds could be like an eternity
 
Schwabo Elite
Beitrag 10. Feb 2012, 10:27 | Beitrag #187
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 12.818



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 10.06.2002


Na, wenn die Schlägerei in Mönchengladbach stattfand, würd ich doch mal auf "MG" tippen. Dann wird wohl das SEK von dort nach Leverkusen gefahren sein.

Der Beitrag wurde von Schwabo Elite bearbeitet: 10. Feb 2012, 10:28


--------------------
Sapere Aude & Liber et Infractus
"He uses statistics as a drunken man uses lamp-posts... for support rather than illumination." –- Andrew Lang (1844-1912)
"Seit ich auf deutsche Erde trat, durchströmen mich Zaubersäfte – Der Riese hat wieder die Mutter berührt, Und es wuchsen ihm neue Kräfte." -- Heinrich Heine (1797-1856), Deutschland ein Wintermärchen, Caput I
Quidquid latine dictum, altum videtur. - Nενικήκαμεν!
 
Camouflage
Beitrag 10. Feb 2012, 10:53 | Beitrag #188
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 4.574



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 25.12.2001


ZITAT(Schwabo Elite @ 10. Feb 2012, 10:27) *
Na, wenn die Schlägerei in Mönchengladbach stattfand, würd ich doch mal auf "MG" tippen. Dann wird wohl das SEK von dort nach Leverkusen gefahren sein.

?
Verstehe ich nicht. Die Schlägerei war vor drei Wochen. Aber auch bei einem unmittelbaren zeitlichen Zusammenhang verstehe ich die Aussage nicht.


--------------------
The next sixty seconds could be like an eternity
 
Dave76
Beitrag 10. Feb 2012, 10:56 | Beitrag #189
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 10.068



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005


AFAIK wurde dieses Fahrzeug letztes Jahr vom SEK NRW beschafft. Kennzeichen ist MK, also Märkischer Kreis, dort liegt das Trainingszentrum für Spezialeinsatzkräfte.


Fragliches Fahrzeug im Trainingszentrum im letzten Jahr.


Sowie mehr und größere Bilder von letzter Nacht:

















--------------------
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
 
Camouflage
Beitrag 10. Feb 2012, 11:16 | Beitrag #190
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 4.574



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 25.12.2001


Alles klar, danke sehr!

Anscheinend rüstet man bei der nordrhein-westfälischen Polizei auf.


--------------------
The next sixty seconds could be like an eternity
 
Schwabo Elite
Beitrag 10. Feb 2012, 11:42 | Beitrag #191
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 12.818



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 10.06.2002


Bei dem Gewaltpotential, das hier in puncto HA/Bandidos und Neonazis herrscht ist das leider auch nötig.


--------------------
Sapere Aude & Liber et Infractus
"He uses statistics as a drunken man uses lamp-posts... for support rather than illumination." –- Andrew Lang (1844-1912)
"Seit ich auf deutsche Erde trat, durchströmen mich Zaubersäfte – Der Riese hat wieder die Mutter berührt, Und es wuchsen ihm neue Kräfte." -- Heinrich Heine (1797-1856), Deutschland ein Wintermärchen, Caput I
Quidquid latine dictum, altum videtur. - Nενικήκαμεν!
 
Camouflage
Beitrag 10. Feb 2012, 12:06 | Beitrag #192
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 4.574



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 25.12.2001


Das wiederum sehe ich genau so.


--------------------
The next sixty seconds could be like an eternity
 
Nite
Beitrag 10. Feb 2012, 12:48 | Beitrag #193
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 15.155



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 05.06.2002


ZITAT(Camouflage @ 10. Feb 2012, 11:20) *
Ja, auf einem der Bilder kann man aber ein M als ersten Buchstaben des Kennzeichens erkennen. Den Gedanken mit dem US-Militär hatte ich auch bereits, käme da Mainz (MZ) in Frage?

Auch wenn die Frage nach dem SEK-Fahrzeug inzwischen geklärt ist, so würde es mich stark wundern wenn US Militärfahrzeuge deutsche Nummernschilder hätten. Zumindest die SUVs der MP in Garmisch hatten amerikansiche Nummernschilder.


--------------------
Cry 'havoc', and let slip the dogs of war!
Thou canst not kill that which doth not live. But you can blast it into chunky kibbles!


Arrrrr!

#flapjackmafia
 
Garst
Beitrag 11. Feb 2012, 00:34 | Beitrag #194
+Quote PostProfile CardPM
Fähnrich
Beiträge: 152



Gruppe: Members
Mitglied seit: 20.09.2010


Sehe ich das richtig das jenes Fahrzeug ein zivilies Kennzeichen hat? MK-KV 12?!?!? Siehe die letzten zwei Bilder wo das Kennnzeichen nicht geschwärzt wurde.

Der Beitrag wurde von Garst bearbeitet: 11. Feb 2012, 00:34
 
Nite
Beitrag 11. Feb 2012, 10:43 | Beitrag #195
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 15.155



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 05.06.2002


ZITAT(Garst @ 11. Feb 2012, 01:34) *
Sehe ich das richtig das jenes Fahrzeug ein zivilies Kennzeichen hat? MK-KV 12?!?!? Siehe die letzten zwei Bilder wo das Kennnzeichen nicht geschwärzt wurde.

Fahrzeuge der Landespolizeien haben zivile Kennzeichen.
Lediglich Fahrzeuge der BPol verwenden "BP", bzw. an älteren Fahrzeugen noch "BG", ähnlich dem "Y" der Bw und "X" der NATO.


--------------------
Cry 'havoc', and let slip the dogs of war!
Thou canst not kill that which doth not live. But you can blast it into chunky kibbles!


Arrrrr!

#flapjackmafia
 
Camouflage
Beitrag 11. Feb 2012, 11:49 | Beitrag #196
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 4.574



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 25.12.2001


ZITAT(Nite @ 11. Feb 2012, 10:43) *
ZITAT(Garst @ 11. Feb 2012, 01:34) *
Sehe ich das richtig das jenes Fahrzeug ein zivilies Kennzeichen hat? MK-KV 12?!?!? Siehe die letzten zwei Bilder wo das Kennnzeichen nicht geschwärzt wurde.

Fahrzeuge der Landespolizeien haben zivile Kennzeichen.
Lediglich Fahrzeuge der BPol verwenden "BP", bzw. an älteren Fahrzeugen noch "BG", ähnlich dem "Y" der Bw und "X" der NATO.

In NRW haben Polizeifahrzeuge Behördenkennzeichen der Form NRW-4-XXXX.

Aber ich gehe davon aus, dass das Fahrzeug primär auf eigener Achse zum Einsatzort gelangen soll und man den Aufbau ggf. in einem LKW oder ähnlichem hinterher fährt. Eventuell hat man sich daher an den zivilen Dienstfahrzeugen orientiert und entsprechend auch ein (oder mehrere) zivile(s) Kennzeichen vorgesehen.

Der Beitrag wurde von Camouflage bearbeitet: 11. Feb 2012, 11:50


--------------------
The next sixty seconds could be like an eternity
 
Garst
Beitrag 11. Feb 2012, 23:21 | Beitrag #197
+Quote PostProfile CardPM
Fähnrich
Beiträge: 152



Gruppe: Members
Mitglied seit: 20.09.2010


ZITAT(Nite @ 11. Feb 2012, 10:43) *
ZITAT(Garst @ 11. Feb 2012, 01:34) *
Sehe ich das richtig das jenes Fahrzeug ein zivilies Kennzeichen hat? MK-KV 12?!?!? Siehe die letzten zwei Bilder wo das Kennnzeichen nicht geschwärzt wurde.

Fahrzeuge der Landespolizeien haben zivile Kennzeichen.
Lediglich Fahrzeuge der BPol verwenden "BP", bzw. an älteren Fahrzeugen noch "BG", ähnlich dem "Y" der Bw und "X" der NATO.


Ja das ist mir bewusst. Allerdings sehen Landespolizeikennzeichen/Ordnungsamt/Städische Fahrzeuge/ Landesfahrzeuge bei uns zum Beispiel so aus -> DD-12347 oder L-98765.
 
Ferrus_Manus
Beitrag 12. Feb 2012, 02:12 | Beitrag #198
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 607



Gruppe: Members
Mitglied seit: 14.11.2010


Der GIGN in Frankreich benutzt auch solche Fahrzeuge in der Konfiguration.


--------------------
Iron in Mind. Iron in Body
 
Camouflage
Beitrag 12. Feb 2012, 09:05 | Beitrag #199
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 4.574



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 25.12.2001


ZITAT(Garst @ 11. Feb 2012, 23:21) *
ZITAT(Nite @ 11. Feb 2012, 10:43) *
ZITAT(Garst @ 11. Feb 2012, 01:34) *
Sehe ich das richtig das jenes Fahrzeug ein zivilies Kennzeichen hat? MK-KV 12?!?!? Siehe die letzten zwei Bilder wo das Kennnzeichen nicht geschwärzt wurde.

Fahrzeuge der Landespolizeien haben zivile Kennzeichen.
Lediglich Fahrzeuge der BPol verwenden "BP", bzw. an älteren Fahrzeugen noch "BG", ähnlich dem "Y" der Bw und "X" der NATO.


Ja das ist mir bewusst. Allerdings sehen Landespolizeikennzeichen/Ordnungsamt/Städische Fahrzeuge/ Landesfahrzeuge bei uns zum Beispiel so aus -> DD-12347 oder L-98765.

Wenn DD für Dresden und L für Leipzig stehen soll, werden solche Behördenkennzeichen seit knapp fünf Jahren nicht mehr vergeben und müssten daher nach und nach aus dem öffentlichen Raum verschwinden.

Entweder Unterscheidungszeichen Stadt/Kreis nach Anlage 1 FZV und Erkennungszeichen nach Anlage 2 (ein bis zwei Buchstaben und ein bis vier Ziffern) oder Unterscheidungszeichen nach Anlage 3 (Bund/Länder/CD/Bundespräsident) und max. sechs Ziffern.


--------------------
The next sixty seconds could be like an eternity
 
Wacher
Beitrag 12. Feb 2012, 12:59 | Beitrag #200
+Quote PostProfile CardPM
Fähnrich
Beiträge: 204



Gruppe: Members
Mitglied seit: 02.12.2006


Das Fahrzeug ist wirklich interessant, da es SEK & Co. völlig neue taktische Möglichkeiten eröffnet. Man muss nicht mehr zwingend durchs Erdgeschoss in ein Objekt eindringen - wo Fenster und Türen ggf. stärker gesichert sind - sondern kann an einem der oberen Stockwerke ansetzen. Das dürfte das Eindringen n das Objekt erleichtern und schafft einen zusätzlichen Überraschungseffekt. Zudem ist es vermutlich einfacher, in dem Objekt von oben nach unten statt von unten nach oben vorzugehen.

Wenn ich "Ortsverbandsvorsitzender" bei den Hells Angels wäre würde ich jetzt zügig neben den Erdgeschossfenstern auch die Fenster im Obergeschoss des Clubhauses vergittern lassen ...
 
 
 

7 Seiten V  « < 5 6 7
Reply to this topicStart new topic


1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:




Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 1. November 2014 - 07:31