eGun

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

Zurück zum Board Index
59 Seiten V  « < 57 58 59  
Closed TopicStart new topic
> Der Kinothread II, Mischief. Mayhem. Movies.
nikko
Beitrag 7. Nov 2007, 08:01 | Beitrag #1741
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 7.457



Gruppe: Banned
Mitglied seit: 06.07.2002


ZITAT(Wayne @ 6. Nov 2007, 21:00) *
ZITAT


Das würdest du noch als "Horror-Film der Extraklasse" bezeichnen? Ich fand den Film sowas von sinnlos, keine richtigen Schockmomente, aber sehr großer Ekelfaktor. Gerade die Unrated biggrin.gif



der erste war von der grundidee(ein bissi bei einer akte x folge geklaut biggrin.gif ) genial, bei der umsetzung hats dann net so geklappt.
der 2te war zu 60 prozent scheisse, unlogisch und vor allem:
WARUM GIBTS SICH HENRY ROLLINS MIT SO EINEM SCHEISS AB? hmpf.gif

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
hab mir gester running scared(mit paul walker reingezogen) nicht schlecht aber die synchrofirma gehört mit betonpatschen schwimmen geschickt rolleyes.gif .
die ganze zeit wird der 38er revolver(um den die geschichte geht) P I S T O L E genannt wallbash.gif rofl.gif wallbash.gif rofl.gif .
kommt öfter vor das man in filmen die ausdrücke verwechselt, aber in diesem film war alles um den revolver herum aufgebaut.
idioten

nikko


--------------------
DON `T MESS WITH THE TEDS
 
DarkmanSB
Beitrag 7. Nov 2007, 10:39 | Beitrag #1742
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.790



Gruppe: Members
Mitglied seit: 10.07.2004


ZITAT(nikko @ 7. Nov 2007, 08:01) *
ZITAT(Wayne @ 6. Nov 2007, 21:00) *
ZITAT


Das würdest du noch als "Horror-Film der Extraklasse" bezeichnen? Ich fand den Film sowas von sinnlos, keine richtigen Schockmomente, aber sehr großer Ekelfaktor. Gerade die Unrated biggrin.gif



der erste war von der grundidee(ein bissi bei einer akte x folge geklaut biggrin.gif ) genial, bei der umsetzung hats dann net so geklappt.
der 2te war zu 60 prozent scheisse, unlogisch und vor allem:
WARUM GIBTS SICH HENRY ROLLINS MIT SO EINEM SCHEISS AB? hmpf.gif

nikko


Meine zwei Freunde und ich fanden den Film richtig gut ... keine Ahnung was ihr habt ... tounge.gif biggrin.gif tounge.gif


--------------------
 
nikko
Beitrag 7. Nov 2007, 11:26 | Beitrag #1743
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 7.457



Gruppe: Banned
Mitglied seit: 06.07.2002


was habt ihr vorher getankt gehabt?
2 kisten bier und 5 l schnaps? biggrin.gif
nikko


--------------------
DON `T MESS WITH THE TEDS
 
imi-uzi
Beitrag 7. Nov 2007, 13:57 | Beitrag #1744
+Quote PostProfile CardPM
Oberst
Beiträge: 13.951



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 06.09.2002


was haltet ihr davon:
http://www.king-of-california.de
popcorn-kino oder?
 
DarkmanSB
Beitrag 7. Nov 2007, 20:36 | Beitrag #1745
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.790



Gruppe: Members
Mitglied seit: 10.07.2004


ZITAT
Katastrophen ermöglichen Möglichkeiten


lol.gif lol.gif lol.gif ... der Trailer reist mich jetzt nicht vom Hocker ...


--------------------
 
UncleK
Beitrag 8. Nov 2007, 04:03 | Beitrag #1746
+Quote PostProfile CardPM
Generaloberst
Beiträge: 4.286



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 05.05.2001


ZITAT(pinkinson @ 3. Nov 2007, 15:14) *
Naja, interessanterweise gefällt er vielen und negative Kritiken habe ich bis dato auch nicht gelesen, was mich infolgedessen zum Ausleihen bewogen hat.


ging mir genauso, haufenweise gute kritiken zu M&C, also ausgeliehen.... und für saulangweilig befunden.


Ansonsten am WE Volver angeschaut (OV mit engl untertiteln) und sehr positiv überrascht gewesen.

Bzgl Kino war ich dann noch in We own the night mit Mike Wahlberg. Sehr gutes Polizeidrama, Wahlberg macht mit der Rolle eigentlich da weiter wo er bei The Departed aufgehört hat und auch die anderen Schauspieler liefern eine gute Leistung (vor allem Eva Mendes.... wink.gif ) ab, Handlung passt auch....

Was hinsichtlich Trailer sehr interessant aussieht:
http://www.apple.com/trailers/miramax/nocountryforoldmen/
 
Glorfindel
Beitrag 10. Nov 2007, 22:53 | Beitrag #1747
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 5.641



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 10.09.2003


Master & Commander fand ich damals vor vier Jahren als er im Kino kam eigentlich ganz gut, habe auch ein Teil der Bücher gelesen und lese ab und an wieder eins (sind ja etwa 20) und hätte ihm wohl damals schon so ne 8/10 gegeben. Ist halt alles ziemlich realistisch dargestellt (wie in den Büchern eben halt auch). Die Bücher der Jack Aubrey von O'Brian sind richtig gute Marineliteratur, aber wohl nur etwas für Freaks.

----------------------------

Lions for Lambs gesehen. Der Film basiert war ja ursprünglich als Theaterstück vorgesehen, deshalb sehr ist er auch sehr dialoglastig herausgekommen. Im Prinzip gibt es drei Handlungsstränge, welche jeweils als Kammerspiel aufgebaut sind. Ein Professor hat ein Gespräch mit einem Studenten und empfielt ihm etwas aus seinem Talent zu machen; zwei US Soldaten und Freunde, ehemalige vielversprechende Studenten dieses Professors (typischerweise ein Latino und ein Schwarzer, welche sich für eine Gesellschaft einsetzen wollen, welche ihnen selber nichts gegeben hat), warten in der kalten afghanischen Nacht auf die sich nähernden Taliban; und ein führender US-Senator versucht eine Journalisten für seine neue Afghanistan-Strategie einzuspannen mit welcher er den Krieg trotzdem noch gewinnen will um dadurch möglicherweise dann US Präsident zu werden. Der Film dauert nur etwa 90 Minuten, was jedoch auch angesichts der Dialoglastigkeit genügt um ein spannendes Bild zu zeichnen der (amerikanischen) Gesellschaft im Krieg ohne irgendwie übermässig zu moralisieren. Wer allerdings adrenalintriefende Action und atemberaubende Kriegsszenen erwartet ist im falschen Film. Tom Cruise als schleimiger, aber als gewinnender Senator ist top.

7/10


--------------------
"Dort stand das Haus der Goldenen Blume, deren Männer eine Strahlensonne auf den Schilden hatten und ihr Anführer, Glorfindel, trug einen Mantel so kunstvoll mit Goldfäden durchwirkt, dass er gelb durchschossen war wie ein Feld im Frühling; und ihre Waffen waren kunstvoll mit Gold überzogen."
 
Crazy Butcher
Beitrag 11. Nov 2007, 00:51 | Beitrag #1748
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 8.758



Gruppe: Members
Mitglied seit: 22.02.2002


mal etwas anderes: "Letters from Iwo Jima". sehenswert. besser als "flags of our fathers".

+ ungewöhnlicher blickwinkel auf das leben japanischer soldaten+kulturelle besonderheiten im 2.wk
+ visuell und akkustisch stimmungvoll in szene gesetzt
+ originalsprache mit untertiteln sorgt für die passende atmosphäre
+ verzicht auf us-pathos
- teilweise zu simple schwarz/weiß-malerei (böse vs gute vorgesetzte)
- japaner sind so schwer auseinander zu halten

fazit: 7,01/10

Der Beitrag wurde von Crazy Butcher bearbeitet: 11. Nov 2007, 00:52


--------------------
"In the future, if you don't want the shit missions, don't be so good at doing them."
- General Downer in 'Over There'
 
willi
Beitrag 11. Nov 2007, 16:52 | Beitrag #1749
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 822



Gruppe: Members
Mitglied seit: 10.07.2004


Operation Kingdom
Film ist garantiert sehenswert, ausdrücklich betonen möchte ich die soundeffekte bei den schiessereien.
Ich hab glaub noch nie solch real wirkende strassenschlachten erlebt wie in dem film...
 
DarkmanSB
Beitrag 12. Nov 2007, 01:08 | Beitrag #1750
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.790



Gruppe: Members
Mitglied seit: 10.07.2004


Bild: http://images.bol.de/images-adb/38/9c/389c276e-62b7-48d2-918f-6d03d9cfd654.jpg (Bild automatisch entfernt)
Scary Movie 4

So platt ... Tiefbodenhumor ... deshalb

5,0/10


--------------------
 
DarkmanSB
Beitrag 13. Nov 2007, 21:14 | Beitrag #1751
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.790



Gruppe: Members
Mitglied seit: 10.07.2004


Bild: http://www.wulfmansworld.com/main/images_soundtracks/Soundtrack_Transformers_(2007).jpg (Bild automatisch entfernt)
Transformers

+ Coole Bots
+ Heiße Actions
+ Waffen, Panzer, Hubschrauber, Helikopter
+ viel Krawummm

- Product Placement (- 2)

7,0/10


--------------------
 
LoneWolf
Beitrag 14. Nov 2007, 13:11 | Beitrag #1752
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 2.181



Gruppe: Members
Mitglied seit: 22.02.2006


Das Product Placement war aber im Gegensatz zu manch anderen Filmen (z.B. Sky Fighter und Apple) zwar sichtbar, hat aber nicht in die Story reingespielt. Oder hab ich das nur überhört weil ich die Produkte meist toll fand?


--------------------
There are two constants in the universe:
the speed of Light and the bore of a Chevy Small Block
 
Wayne
Beitrag 14. Nov 2007, 17:00 | Beitrag #1753
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.109



Gruppe: Banned
Mitglied seit: 20.09.2006


Ansich war das Product Placement garnicht schlimm, ist zumindest bei mir nicht sehr stark aufgefallen (außer die Anspielung zum Nokia Handy lol.gif ). Der Film sonst war einfach nur Porno, fand ihn richtig klasse. Hätte von mir 9/10 bekommen.
 
Almeran
Beitrag 14. Nov 2007, 23:04 | Beitrag #1754
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 7.798



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 20.10.2004


Naja, bei jedem neuen Auto erstmal Schwenk auf den Kühlergrill und das GMC-Logo in Großaufnahme fand ich doch auffällig wink.gif


--------------------
Liberalmeran.

Der Grad unserer Erregung wächst in umgekehrtem Verhältnis zu unserer Kenntnis der Tatsachen - je weniger wir wissen, desto aufgeregter werden wir.
- Bertrand Russell, Eroberung des Glücks
 
LoneWolf
Beitrag 15. Nov 2007, 02:21 | Beitrag #1755
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 2.181



Gruppe: Members
Mitglied seit: 22.02.2006


Aha, Problem erkannt: Ich fand die Autos geil biggrin.gif Deshalb hats mich nicht gestört.

Kam zwar nicht im Kino, aber Hotel Ruanda kriegt von mir 9/10 Punkte. Lief neulich im ARD. Hammerhart, aber keine 10 Punkte. Keine Ahnung warum...


--------------------
There are two constants in the universe:
the speed of Light and the bore of a Chevy Small Block
 
imi-uzi
Beitrag 15. Nov 2007, 09:50 | Beitrag #1756
+Quote PostProfile CardPM
Oberst
Beiträge: 13.951



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 06.09.2002


war gestern im Chuck und Larry - Wie Feuer und Flamme
ich fand ihn echt amüsant! und war positiv überrascht.
 
bill kilgore
Beitrag 15. Nov 2007, 20:14 | Beitrag #1757
+Quote PostProfile CardPM
Proaktiver Forensupport
Beiträge: 26.507



Gruppe: Admin.WHQ
Mitglied seit: 19.12.2001


ZITAT(imi-uzi @ 15. Nov 2007, 09:50) *
war gestern im Chuck und Larry - Wie Feuer und Flamme
ich fand ihn echt amüsant! und war positiv überrascht.

Die postitive Überraschung hat bei mit geendet als ich den "Courtroom" gesehen hab. Trotzdem nicht übel.

Ein ganz anderes Kaliber gabs gestern Abend: Abbitte / Atonement (umbenennen und als *.mov speichern, 50MB)

Wahnsinn, dieser Film hat mich wirklich mitgenommen. Eine großartige, traurige Liebesgeschichte in England vor und während dem 2. Weltkrieg. Seit Big Fish hat mich wohl kein Film so ergriffen wie dieser. Echt großartige Musik, tolle Schnitte, unglaublich schöne Locations (ich will mal später ein Schloss mit Garten...) Großartige Darsteller, auch wenn Keira Knightely, so süss sie auch ist, mal ein wenig mehr essen könnte..

Ich bin also wieder mal völlig von einem Film begeistert. Und es ist kein Stückchen Rosamunde Pilcher wink.gif
Anschaun! Und nicht dafür schämen.
Als nächstes gibts das Buch.


--------------------
It is, of course, obvious that speed, or height of fall, is not in itself injurious ... but a high rate of change of velocity, such as occurs after a 10 story fall onto concrete, is another matter. [1]
No ned hudla.
 
goschi
Beitrag 15. Nov 2007, 20:35 | Beitrag #1758
+Quote PostProfile CardPM
Herr der Dunkelheit
Beiträge: 31.948



Gruppe: Admin.WHQ
Mitglied seit: 21.04.2002


das IST ein Pilcher Film tounge.gif thefinger.gif


--------------------
Die Eibohphobie, die Angst vor Palindromen, ist selbst ein Palindrom

Qui tacet, consentire videtur
ZITAT(KGB @ 17. Nov 2015, 12:54) *
Zitat Auto: "Brumm"
 
nikko
Beitrag 15. Nov 2007, 20:51 | Beitrag #1759
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 7.457



Gruppe: Banned
Mitglied seit: 06.07.2002


biggrin.gif
den tu ich mir nur mit meiner frau an und ich weiss das ich sie genauso wie bei leotanic biggrin.gif verarschen werde.
aber ich gebs zu, es gibt filme da laufen bei mir auch die tränen aus den augen(muss eine allergie sein biggrin.gif )
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
gestern endlich die hard 4 ganz gesehen-super film-bruce ist klasse.
3 mal dabei eingeschlafen, lag aber daran bis die kinder im bett waren und meine frau endlich fertig war, sind mir die scheiss sandmänchen in die augen gekrochen rofl.gif . alt werd ich.
nikko


--------------------
DON `T MESS WITH THE TEDS
 
bill kilgore
Beitrag 15. Nov 2007, 21:34 | Beitrag #1760
+Quote PostProfile CardPM
Proaktiver Forensupport
Beiträge: 26.507



Gruppe: Admin.WHQ
Mitglied seit: 19.12.2001


Jaja, Arschlecken. thefinger.gif


--------------------
It is, of course, obvious that speed, or height of fall, is not in itself injurious ... but a high rate of change of velocity, such as occurs after a 10 story fall onto concrete, is another matter. [1]
No ned hudla.
 
Glorfindel
Beitrag 16. Nov 2007, 00:54 | Beitrag #1761
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 5.641



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 10.09.2003


War gerade in Beowulf. Einfache Story: Held zieht aus um Monster zu töten und schafft dabei ein neues Monster, welches er dann auch Töten muss. Im ersten Teil eher ein bisschen langatmig, gerade zweite Hälfte ist ein guter Animations-Fanatasyactionstreifen.

Gibt 7/10 Punkten, wobei die nackte Angelina Jolie in 3D noch einen Zusatzpunkt gibt, also 8/10.

Schlussendlich ist das ganze halt eben einfach ein grosser visueller Fantasyleckerbissen, gerade auch wegen der 3D-Technik (von der vor dem Film gar nichts gewusst habe) mit relativ schwacher Story. Also, sich nicht entgehen lassen, denn als DVD kann man den Film wohl vergessen.


--------------------
"Dort stand das Haus der Goldenen Blume, deren Männer eine Strahlensonne auf den Schilden hatten und ihr Anführer, Glorfindel, trug einen Mantel so kunstvoll mit Goldfäden durchwirkt, dass er gelb durchschossen war wie ein Feld im Frühling; und ihre Waffen waren kunstvoll mit Gold überzogen."
 
UncleK
Beitrag 16. Nov 2007, 03:33 | Beitrag #1762
+Quote PostProfile CardPM
Generaloberst
Beiträge: 4.286



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 05.05.2001


sodele... Hab mir gestern Rise - Blood Hunter reingezogen. Solide gemachter Vampirfilm mit Lucy Liu in der Hauptrolle. Kein Superfilm, aber ideal für nen relaxten Abend. Zumal er ohne krasse (oder gar billig wirkende) Effekte und Splatter auskommt und die Szenen gezielt eher auf minimal getrimmt sind. 7,5/10

Ansonsten kann ich noch Das Leben der anderenempfehlen. Zu Handlung muss ich ja wohl nix mehr sagen, hat den Oskar echt verdient... 8,5/10.

Bevor ich es vergesse: Bei mir fängt dieser Topic an Ladeprobleme zu haben. Hat das sonst noch jemand? Bill, evtl nen Kinothread III aufmachen?
 
bill kilgore
Beitrag 17. Nov 2007, 13:17 | Beitrag #1763
+Quote PostProfile CardPM
Proaktiver Forensupport
Beiträge: 26.507



Gruppe: Admin.WHQ
Mitglied seit: 19.12.2001


Hab ja sonst nix zu tun... biggrin.gif

http://www.whq-forum.de/invisionboard/inde...showtopic=26909


--------------------
It is, of course, obvious that speed, or height of fall, is not in itself injurious ... but a high rate of change of velocity, such as occurs after a 10 story fall onto concrete, is another matter. [1]
No ned hudla.
 
 
 

59 Seiten V  « < 57 58 59
Closed TopicStart new topic


1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:




Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 22. September 2019 - 04:49