eGun

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

Zurück zum Board Index
 
Reply to this topicStart new topic
> Zerstörungen im Krieg, ausgelagert aus dem Infanteristen
kato
Beitrag 10. Aug 2012, 15:16 | Beitrag #1
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.542



Gruppe: Members
Mitglied seit: 06.06.2007


ZITAT(Schwabo Elite @ 9. Aug 2012, 15:51) *
Die Fotos von Aleppo zeigen hingegen sehr deutlich zerstörte Häuser.

Ich hab bisher übrigens diesbezüglich eigentlich nur Bilder von Salaheddine gesehen, nicht Aleppo selbst. Und wirklich "zerstört" - naja, man sieht halt dass hier und dort mal vermutlich eine Mörsergranate reingegangen ist, dass es eher viel Glasbruch gab, dass es öfters mal die übliche größere Menge Einschußlöcher an Häuserecken und anderen Deckungen gibt, daß hier und da auch RPG7 und vielleicht RPO im Einsatz sind. Und natürlich auch, daß an Geschäften Rolläden aufgehebelt wurden (oder mit pro-sunnitischen Parolen verziert), oder daß Schrott und extra dafür zusammengeschippte Trümmerhaufen als Stellungen benutzt wurde.

Unter dem Stichwort "zerstörte Häuser" hat man als halbwegs aktuelles dann doch immer eher Grozny Ende 90er vor Augen. Oder meinetwegen Kabul zur selben Zeit. Und das ist ein ganz anderes Level.

Ähnlich wie in Libyen scheinen die Kämpfe hier sehr, sehr kleinteilig abzulaufen. Rebellenkommandeure haben jeweils nur Truppen in Kompaniestärke für offensive Einsätze zur Verfügung und dergleichen. Und eigentlich scheint kaum was zu passieren. Man bedenke, wovon wir hier reden: Ein Verband in Divisionsstärke bekämpft angebliche tausende Rebellen mitten in einer Stadt mit über einer Million Einwohnern. "Schwere Kämpfe", "seit drei Wochen". Am Mittwoch gabs dabei laut Rebellen- äh Aktivistenseite 43 Tote in der Stadt, auf allen drei Seiten. Bitte?
 
Schwabo Elite
Beitrag 10. Aug 2012, 16:46 | Beitrag #2
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 17.621



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 10.06.2002


Salaheddine ist ein Stadtteil von Aleppo westsüdwestlich von der Zitadelle. Zerstörte Häuser müssen nicht das Stadtbild zu dem von Grosny oder Kabul machen, sonst sind "hohe Verluste" in einer Schlacht wohl auch nur bei einer Quote von 'Bloody Omaha' erreicht? Zerstört ist ein Haus auch schon, wenn man nicht mehr gemäß den üblichen gesellschaftlichen Standards darin wohnen kann, also offene Wände, kein Wasser, Strom oder Gas verfügbar, Dach kaputt etc. Der Lebensstandard in Syrien ist ja im allgemeinen ziemlich gut (gewesen vor dem Krieg).

Das es erst 43 Tote gab, die Zahl zu überprüfen dürfte schwer sein, weil beide Seiten Interesse haben sie klein zu halten, verweist auf den mieserablen Zustand der beiden Konfliktparteien hin. Es heißt aber nicht, dass es nicht wesentlich mehr Verletzte gab und immenser Sachschaden entstanden ist.


--------------------
Sapere Aude & Liber et Infractus
"He uses statistics as a drunken man uses lamp-posts... for support rather than illumination." –- Andrew Lang (1844-1912)
"Seit ich auf deutsche Erde trat, durchströmen mich Zaubersäfte – Der Riese hat wieder die Mutter berührt, Und es wuchsen ihm neue Kräfte." -- Heinrich Heine (1797-1856), Deutschland ein Wintermärchen, Caput I
Quidquid latine dictum, altum videtur. -- Nενικήκαμεν! -- #flapjackmafia
 
Dave76
Beitrag 10. Aug 2012, 17:28 | Beitrag #3
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 15.459



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005


@Kato: Ziemlich zynische Aussagen. Müssen erst Verwüstungen und Verluste a la 2. WK vorliegen um für dich Relevanz zu haben? Es gibt schwere Schäden in Aleppo, ganze Straßenzüge sind zerstört; soll ich Bilder posten?


--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
Camouflage
Beitrag 10. Aug 2012, 19:17 | Beitrag #4
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 5.066



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 25.12.2001


ZITAT(Dave76 @ 10. Aug 2012, 18:28) *
@Kato: Ziemlich zynische Aussagen. Müssen erst Verwüstungen und Verluste a la 2. WK vorliegen um für dich Relevanz zu haben?

Vielleicht schwebt ihm eher sowas vor ...

Es wird doch sicher eine anerkannte Definition geben, ab wann ein Gebäude als zerstört gilt? Wenn ich mich nicht täusche, war das auch im zweiten Weltkrieg schon bei (im Vergleich zu den bekannten großflächigen Verwüstungen, die man bei dem Thema vor Augen hat) verhältnismäßig geringen Beschädigungen der Fall. Es ist eben nur eine Frage der Definition. Ich kann es jedenfalls verstehen, dass die Grenze eher gering angesetzt wird.

Der Beitrag wurde von Camouflage bearbeitet: 10. Aug 2012, 19:21


--------------------
Gee, I wish we had one of them doomsday machines.
 
kato
Beitrag 10. Aug 2012, 19:54 | Beitrag #5
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.542



Gruppe: Members
Mitglied seit: 06.06.2007


ZITAT(Dave76 @ 10. Aug 2012, 18:28) *
Es gibt schwere Schäden in Aleppo, ganze Straßenzüge sind zerstört; soll ich Bilder posten?

Nach dem was ich so lese, gibt es keine konzentrierten Fluchtbewegungen der Zivilbevölkerung aus den betroffenen Stadtteilen heraus (und ja, da setze ich kleinteilig Weltkriegsmassstäbe an*). Die Leute sitzen in ihren Kellern (oder eher: Hinterzimmern) und warten ab bis sich für sie eine Gelegenheit ergibt, ohne dass es dabei zu extremen zivilen Verlusten kommt - wie man sie, wenn man dem folgt was in der hiesigen Presse so breitgetreten wird ("Artillerie"! "Luftwaffe"!) durchaus erwarten könnte.

Man sieht weder die typischen Zerstörungen eines Flächenbombardements mit ICM noch den Einsatz schwerer Bomben im Stadtgebiet noch extremere Straßenkampfauswirkungen, bei denen beispielsweise als Antwort auf ein paar Scharfschützen hemmungslos ein ganzes Panzerbataillon mit der Bordkanone draufheizt. Es werden auch nicht großflächig Brand- oder thermobarische Waffen eingesetzt.

ZITAT(Camouflage @ 10. Aug 2012, 20:17) *
Es ist eben nur eine Frage der Definition. Ich kann es jedenfalls verstehen, dass die Grenze eher gering angesetzt wird.

Vielleicht liegts ja dran, dass ich hinter mir noch irgendwo ein paar BDS-Bände liegen hab, inklusive "Katastrophenmedizin" und den Zivilschutz- und Erweiterten-Katrostrophenschutz-Bände von 1989 und 1990. Aber ich setze die Grenze für "Zerstörung" deutlich höher an. Zumal wir jetzt hier nicht von einer Kleinstadt reden, sondern von einer Stadt, die selbst nach größerer Fluchtbewegung noch eine Bevölkerung in der Größenordnung von Hamburg hat.

Edit: Wenn schon Hyperbole, dann übrigens so. WK2, pfft.

---
* Notiz dazu zum "großteiligen": Die Anzahl Flüchtlinge aus Syrien heraus in die Nachbarstaaten umfasst im Moment unter 1% der Bevölkerung. Die "typische Standardzahl" für einen Bürgerkriegskonflikt liegt für den Peak im Bereich >10%, und wurde zuletzt in Libyen, zuvor z.B. in Afghanistan, aber auch Jugoslawien erreicht.

Der Beitrag wurde von kato bearbeitet: 10. Aug 2012, 19:57
 
Bohemund1111
Beitrag 11. Aug 2012, 15:57 | Beitrag #6
+Quote PostProfile CardPM
Fähnrich
Beiträge: 225



Gruppe: Members
Mitglied seit: 22.02.2012


@kato:

Daumen hoch! Genauso und nicht anders sehe ich das auch. Danke.
 
Dave76
Beitrag 12. Aug 2012, 17:37 | Beitrag #7
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 15.459



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005



ZITAT
An activist takes a photo of buildings damaged by what activists say is shelling by forces loyal to Syrian President Bashar al-Assad, in Talbeiseh near Homs August 6, 2012. REUTERS/Shaam News Network/Handout



ZITAT
A member of the Free Syrian Army carries food to his comrades in Khaldiyeh district in central Homs August 10, 2012. Pictures taken August 10, 2012. REUTERS/Yazen al Homsy



ZITAT
Members of the Free Syrian Army inspect a damaged mosque after shelling by President Bashar al-Assad's forces in Khaldiyeh district in central Homs August 9, 2012. Picture taken August 9, 2012. REUTERS/Yazen al Homsy



ZITAT
In this citizen journalism image provided by Shaam News Network SNN, taken on Saturday, Aug. 11, 2012, a man looks at destroyed building from Syrian forces shelling in Khaldiyeh, Homs, Syria. (AP Photo/Shaam News Network, SNN)




Der Beitrag wurde von Dave76 bearbeitet: 15. Aug 2012, 10:55


--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
Dave76
Beitrag 12. Aug 2012, 18:03 | Beitrag #8
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 15.459



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005



ZITAT
Residents walk past buildings damaged in what activists said was an air strike by the Syrian Air Force at al-Khalidiah neighborhood in Homs August 11, 2012. Picture taken August 11, 2012. REUTERS/Shaam News Network/Handout



ZITAT
A resident walks past buildings damaged in what activists said was an air strike by the Syrian Air Force at al-Khalidiah neighborhood in Homs August 11, 2012. REUTERS/Shaam News Network/Handout



ZITAT
A view of debris near buildings damaged in what activists said was an air strike by the Syrian Air Force at al-Khalidiah neighborhood in Homs August 11, 2012. REUTERS/Shaam News Network/Handout



ZITAT
Members of the Free Syrian Army gather among the ruins of buildings destroyed in what activists said was an air strike by the Syrian Air Force at al-Khalidiah neighborhood in Homs August 11, 2012. REUTERS/Shaam News Network/Handout



ZITAT
A general view shows a street after clashes between Free Syrian Army fighters and forces loyal to Syria's President Bashar Al-Assad, in Salah Edinne district, in the centre of Aleppo August 9, 2012. REUTERS/Zohra Bensemra



ZITAT
A general view shows a street after clashes between Free Syrian Army fighters and forces loyal to Syria's President Bashar Al-Assad, in Salah Edinne district, in the centre of Aleppo August 9, 2012. REUTERS/Zohra Bensemra


Der Beitrag wurde von Dave76 bearbeitet: 15. Aug 2012, 11:01


--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
revolution
Beitrag 13. Aug 2012, 20:26 | Beitrag #9
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 4.280



Gruppe: Members
Mitglied seit: 22.04.2006


ZITAT
Ich hoffe, dass es in Ordnung geht, wenn ich auch ein paar Bilder poste, welche nicht direkt Kämpfer zeigen, sondern etwas die Zerstörungen dokumentieren.


Auf jeden Fall geht das im Infanteristen-Thread in Ordnung! rofl.gif

Vielleicht sollten wir aber überhaupt mal einen extra Thread über die in den Kriegen zerstörten Wohngebiete bzw. zivile Infrastruktur eröffnen. Nur zu gerne würde ich diesen Punkt thematisieren. Spannend wären dabei vor allem auch Bilder von mp.net über die massiven Zerstörungen in Fallujah (Irak) 2004. Die US Armee und Luftwaffe hatten es ja damals im Stadtgebiet mit Streumunition, Uranmunition und weißes Phophor so richtig krachen lassen:

ZITAT
...
Falludscha ist der Inbegriff eines Krieges, wie Guernica, wie Stalingrad, wie Grosnyj. Fährt man von Osten auf der Fernstraße von Bagdad nach Amman in die Stadt, kommt man zuerst durch ein Gewerbegebiet kleiner Handwerker. Die meisten Werkstätten sind entweder ausgebombt oder geschlossen – die Schreinereien, die Schlossereien, die Autoreparatur mit dem selbst gemalten Mercedesstern. In einem sich anschließenden Villenviertel ragen aus vormals stolzen Anwesen halb zerschossene Fassaden auf, die dahinter liegenden Zimmer gibt es nicht mehr. Links eine Moschee, vom Minarett steht bloß noch ein Stummel, von der Kuppel ist nur ein zerschossenes Betonrund übrig geblieben.

In den nördlichen Stadtteilen ist kaum ein Haus ohne Einschusslöcher zu sehen. Manche Häuser sind völlig zerstört, viele kaum noch zu bewohnen. Im Süden der Stadt hat die Novemberschlacht eine flächendeckende Verwüstung angerichtet, die nur mit den Zerstörungen zu vergleichen ist, die der Tsunami einen Monat später im indonesischen Aceh verursachte. Trümmer über Trümmer. An manchen Stellen sind sie grob mit Bulldozern zusammengeschoben. Andernorts wurden nur die Straßen frei geräumt. Stromleitungen hängen lose von den Masten. Zerschossene Lastwagen, ein paar jämmerliche Flüchtlingszelte. Zwischen Mauerresten haben in den Trümmern hausende Menschen eine Wäscheleine aufgespannt.
...

http://www.zeit.de/2005/31/Falludscha_2

Interessieren würden mich auch die Bilder aus Gaza aus dem Jahr 2009 (c.a. 1500 Palästinenser getötet und ca. 8000 verletzt, massive teilweise gezielte Zerstörung der zivilen Infrastruktur)
http://www.google.de/search?hl=de&q=Ga...xN8nktQan0YDwAQ

Ich denke, anschließend könnten wir die Dinge besser einordnen. Was meinst Du, Dave?

Der Beitrag wurde von revolution bearbeitet: 13. Aug 2012, 20:30
 
goschi
Beitrag 15. Aug 2012, 10:43 | Beitrag #10
+Quote PostProfile CardPM
Herr der Dunkelheit
Beiträge: 32.001



Gruppe: Admin.WHQ
Mitglied seit: 21.04.2002


Thema sowhl aus dem Infanteristen als auch dem Revolutions-Thread ausgelagert und zu einem Thema zusammengeführt.


@Dave, evtl willst du einige der Bilder wieder in den Infanteristen übertragen die sich nicht direkt um die Zerstörungen drehen?
überlasse ich dir.



goschi (admin)




--------------------
Die Eibohphobie, die Angst vor Palindromen, ist selbst ein Palindrom

Qui tacet, consentire videtur
ZITAT(KGB @ 17. Nov 2015, 12:54) *
Zitat Auto: "Brumm"
 
Dave76
Beitrag 15. Aug 2012, 11:20 | Beitrag #11
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 15.459



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005


So, hab' meine Posts mal thematisch bereinigt.

---


ZITAT
Members of the Free Syrian Army inspect a damaged building after clashes with President Bashar al-Assad's forces in Karam Shamsham district in central Homs August 11, 2012. Picture taken August 11, 2012. REUTERS/Yazen al Homsy



ZITAT
Syrian residents inspect houses destroyed by what they said was heavy shelling from Syrian President Bashar al-Assad forces in Banisaba'i area in Homs August 14, 2012. REUTERS/Yazan Homsy



ZITAT
A Syrian resident rides his bicycle past buildings destroyed by what they said was heavy shelling from Syrian President Bashar al-Assad forces in Banisaba'i area in Homs August 14, 2012. REUTERS/Yazan Homsy



ZITAT
A handout photograph released by Syria's national news agency SANA on July 30, 2012, shows destruction at al-Qrabis neighbourhood in the Homs city,after clashes between the Syrian army with rebels against the regime of Syria's President Bashar al-Assad. REUTERS/Sana/Handout



ZITAT
A fallen chandelier lies on debris in Im Al-Zinar church that was damaged during clashes between Syrian Rebels and the Syrian Regime in Bustan al Diwan, Homs July 23, 2012. REUTERS/Yazen Homsy



ZITAT
This image made from amateur video released by the Ugarit News and accessed Sunday, July 22, 2012, purports to show buildings on fire from shelling near a mosque in Talbiseh, the central province of Homs, Syria. (AP Photo/Ugarit News via AP video) TV OUT



ZITAT
This image made from amateur video released by the Ugarit News and accessed Sunday, July 22, 2012, purports to show smoke leaping the air from shelling near a mosque in Talbiseh, the central province of Homs, Syria. (AP Photo/Ugarit News via AP video) TV OUT



ZITAT
This citizen journalism image provided by Shaam News Network SNN, taken on Sunday, July 22, 2012, purports to show a fireball in Homs, Syria. (AP Photo/Shaam News Network, SNN)



ZITAT
A damaged building is pictured in Homs July 14, 2012. The Red Cross now views fighting in Syria as an internal armed conflict - a civil war in layman's terms - crossing a threshold experts say can help lay the ground for future prosecutions for war crimes. The independent humanitarian agency had previously classed the violence in Syria as localised civil wars between government forces and armed opposition groups in three flashpoints - Homs, Hama and Idlib. Picture taken July 14, 2012. REUTERS/Yazen Homsy



ZITAT
A mosque riddled with bullets is seen on Bustan al Diwan street in Homs July 12, 2012, the graffiti on the wall reads ® "Homs - No Assad after today". Picture taken July 12, 2012. REUTERS/Yazen Homsy



ZITAT
A member of the Free Syrian Army is seen in Bab-Todmor in Homs July 12, 2012. Picture taken July 12, 2012. REUTERS/Yazen Homsy


--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
Dave76
Beitrag 15. Aug 2012, 11:35 | Beitrag #12
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 15.459



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005


http://youtu.be/ZhuRSnZBBlQ
Bombardierungen in Talbissah, nahe Homs, 6. August. Sieht nach PB-250 retarded bombs aus.

Der Beitrag wurde von Dave76 bearbeitet: 15. Aug 2012, 11:55


--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
Dave76
Beitrag 15. Aug 2012, 18:41 | Beitrag #13
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 15.459



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005



ZITAT
People stand on a house destroyed during a recent Syrian Air force air strike in Azaz, some 47 km (29 miles) north of Aleppo, August 15, 2012. REUTERS/Goran Tomasevic



ZITAT
Syrians look at their destroyed house following an air strike in the town of Azaaz, near the northern restive Syrian city of Aleppo, on August 15, 2012. UN investigators said the Syrian regime had committed crimes against humanity, as at least 20 people were reported killed in a major air strike in a rebel bastion in the north. AFP PHOTO/BULENT KILIC



ZITAT
A man stands on a house destroyed during a recent Syrian Air force air strike in Azaz, some 47 km (29 miles) north of Aleppo, August 15, 2012. REUTERS/Goran Tomasevic



ZITAT
A man walks through a room at Dar Al Shifa Hospital, damaged in yesterday's Syrian Air force air strike, in the Sha'aar neighbourhood of Aleppo August 15, 2012. The patients that were in the hospital when the air strike happened have now all been evacuated. REUTERS/Goran Tomasevic



ZITAT
A room at Dar Al Shifa Hospital, damaged in yesterday's Syrian Air force air strike, is seen in the Sha'aar neighbourhood of Aleppo August 15, 2012. The patients that were in the hospital when the air strike happened have now all been evacuated. REUTERS/Goran Tomasevic



ZITAT
A hospital room damaged in yesterday's Syrian Air force air strike is seen in Aleppo August 15, 2012. REUTERS/Goran Tomasevic



ZITAT
An activist takes photos of damaged buildings in Juret al-Shayah in Homs July 29, 2012. Picture taken July 29, 2012. REUTERS/Shaam News Network/Handout



ZITAT
A general view of damaged buildings in Juret al-Shayah in Homs August 12, 2012. Picture taken August 12, 2012. REUTERS/Shaam News Network/Handout



ZITAT
A general view of damaged buildings in Juret al-Shayah in Homs August 11, 2012. Picture taken August 11, 2012. REUTERS/Shaam News Network/Handout



ZITAT
A general view of damaged buildings in Juret al-Shayah in Homs August 11, 2012. Picture taken August 11, 2012. REUTERS/Shaam News Network/Handout



ZITAT
Residents are seen at damaged buildings in Juret al-Shayah in Homs August 11, 2012. Picture taken August 11, 2012. REUTERS/Shaam News Network/Handout


--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
SailorGN
Beitrag 15. Aug 2012, 21:26 | Beitrag #14
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 8.487



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 11.05.2003


Also, der Typ mit der Kamera
ZITAT
An activist takes photos of damaged buildings in Juret al-Shayah in Homs July 29, 2012.
ist definitiv ein photoshop-Aktivist smile.gif

Und auch bei dem Feuerball zwei Posts drüber bin ich mir nicht sicher... Sieht eher wie eine "Actionfilm"-Benzinexplosion aus, die über etwas weniger Spektakuläres gepackt wurde.


--------------------
Dans ce pays-ci, il est bon de tuer de temps en temps un amiral pour encourager les autres - Voltaire
Im Gegensatz zum Hirn meldet sich der Magen, wenn er leer ist.
 
mr.trigger
Beitrag 16. Aug 2012, 01:04 | Beitrag #15
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.856



Gruppe: Members
Mitglied seit: 10.07.2003


Hat ich auch gedacht, ich hab dann den pskiller befragt. Demzufolge fehlen nur die Metadaten (was nicht viel zu sagen hat) und im Bild mit dem Feuerball wurden nachträglich die Farben korrigiert. Ist natürlich keine 100% Sache aber sie scheinen schon okay zu sein.






--------------------
There was a young man from Moldavia
Who couldn’t believe in the savior
So he erected instead, with himself at the head
The religion of decorous behavior

 
Dave76
Beitrag 16. Aug 2012, 10:01 | Beitrag #16
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 15.459



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005


Hmm, möglich. Nur wüsste ich nicht warum man ausgerechnet diese Bilder shoppen sollte, die Zerstörungen und Bombardierungen sind ja offensichtlich echt...


--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
Dave76
Beitrag 16. Aug 2012, 10:29 | Beitrag #17
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 15.459



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005



ZITAT
Men search for bodies of people killed during a recent Syrian Air Force air strike in Azaz, some 47 km (29 miles) north of Aleppo, August 15, 2012. REUTERS/Goran Tomasevic



ZITAT
Syrians search through the rubble of destroyed buildings following an air strike in the town of Azaaz, near the northern restive Syrian city of Aleppo, on August 15, 2012. UN investigators said the Syrian regime had committed crimes against humanity, as at least 20 people were reported killed in a major air strike in a rebel bastion in the north. AFP PHOTO/BULENT KILIC



ZITAT
A man searches among houses that were destroyed during a recent Syrian Air Force air strike in Azaz, some 47 km (29 miles) north of Aleppo, August 15, 2012. REUTERS/Goran Tomasevic



ZITAT
Syrians search through destroyed building for people trapped under the rubble following an air strike in the town of Azaaz, near the northern restive Syrian city of Aleppo, on August 15, 2012. UN investigators said the Syrian regime had committed crimes against humanity, as at least 20 people were reported killed in a major air strike in a rebel bastion in the north. AFP PHOTO/BULENT KILIC



ZITAT
A man searches for the bodies of people who were killed during a recent Syrian Air Force air strike in Azaz, some 47 km (29 miles) north of Aleppo, August 15, 2012. REUTERS/Goran Tomasevic



ZITAT
A man © cries in front of houses destroyed during a recent Syrian Air Force air strike in Azaz, some 47 km (29 miles) north of Aleppo, August 15, 2012. REUTERS/Goran Tomasevic



ZITAT
A Syrian youth reacts as they look for people trapped under the rubble following an air strike in the town of Azaaz, near the northern restive Syrian city of Aleppo, on August 15, 2012. UN investigators said the Syrian regime had committed crimes against humanity, as at least 20 people were reported killed in a major air strike in a rebel bastion in the north. AFP PHOTO/BULENT KILIC




--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
Dave76
Beitrag 16. Aug 2012, 10:39 | Beitrag #18
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 15.459



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005



ZITAT
A man reacts in front of houses destroyed during a recent Syrian Air Force air strike in Azaz, some 47 km (29 miles) north of Aleppo, August 15, 2012. REUTERS/Goran Tomasevic



ZITAT
A man gestures in front of houses destroyed during a recent Syrian Air Force air strike in Azaz, some 47 km (29 miles) north of Aleppo, August 15, 2012. REUTERS/Goran Tomasevic



ZITAT
A man searches among houses that were destroyed during a recent Syrian Air Force air strike in Azaz, some 47 km (29 miles) north of Aleppo, August 15, 2012. REUTERS/Goran Tomasevic



ZITAT
A Syrian man reacts as they look for people trapped under the rubble following an air strike in the town of Azaaz, near the northern restive Syrian city of Aleppo, on August 15, 2012. UN investigators said the Syrian regime had committed crimes against humanity, as at least 20 people were reported killed in a major air strike in a rebel bastion in the north. AFP PHOTO/BULENT KILIC



ZITAT
A man searches for the bodies of people killed during a recent Syrian Air Force air strike in Azaz, some 47 km (29 miles) north of Aleppo, August 15, 2012. REUTERS/Goran Tomasevic



ZITAT
Men walk in front of houses destroyed during a recent Syrian Air force air strike in Azaz, some 47 km (29 miles) north of Aleppo, August 15, 2012. REUTERS/Goran Tomasevic



ZITAT
A man gestures in front of houses destroyed during a recent Syrian Air Force air strike in Azaz, some 47 km (29 miles) north of Aleppo, August 15, 2012. REUTERS/Goran Tomasevic


--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
Kameratt
Beitrag 16. Aug 2012, 14:00 | Beitrag #19
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.888



Gruppe: Members
Mitglied seit: 16.06.2012


ZITAT(Dave76 @ 15. Aug 2012, 12:35) *
http://youtu.be/ZhuRSnZBBlQ
Bombardierungen in Talbissah, nahe Homs, 6. August. Sieht nach PB-250 retarded bombs aus.

Warum ausgerechnet PB-250? mata.gif
 
Dave76
Beitrag 16. Aug 2012, 20:14 | Beitrag #20
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 15.459



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005


Bin da jetzt sicher kein Experte, aber von der Explosionswirkung und Zeitpunkt her habe ich jetzt mal andere schirmgebremste Varianten (Sh) der OFAB, OFZAB, ODAB und BetAB Reihe ausgeschlossen. Könnte aber auch 'ne FAB-500Sh sein. Keine Ahnung, ist ziemlich spekulativ.


--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
muckensen
Beitrag 17. Aug 2012, 04:16 | Beitrag #21
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 964



Gruppe: Members
Mitglied seit: 16.12.2008


Die Zerstörungen sind schon ziemlich heftig. Wie so oft leidet die Zivilbevölkerung am meisten... mad.gif
ZITAT(sailorGN @ 15. Aug 2012, 22:26) *
Also, der Typ mit der Kamera
ZITAT
An activist takes photos of damaged buildings in Juret al-Shayah in Homs July 29, 2012.
ist definitiv ein photoshop-Aktivist smile.gif
Und auch bei dem Feuerball zwei Posts drüber bin ich mir nicht sicher... Sieht eher wie eine "Actionfilm"-Benzinexplosion aus, die über etwas weniger Spektakuläres gepackt wurde.
Ich hab die Bilder zum Spaß mal durch das Image Error Level Analysis Tool laufen lassen... anscheinend sind sie nicht nachbearbeitet.
//edit Wobei ich jetzt, gottverdammich, in puncto zwo das Ergebnis selbst ein wenig anzweifle, da es sich um ein Video-Still handelt das vor Artefakten nur so strotzt.

Der Beitrag wurde von muckensen bearbeitet: 17. Aug 2012, 04:21
 
docholiday
Beitrag 21. Aug 2012, 12:25 | Beitrag #22
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 292



Gruppe: Members
Mitglied seit: 22.06.2011


Zerstörung Falluhja sehr gut sichtbar in der Doku "City of ghosts"

Der Beitrag wurde von docholiday bearbeitet: 21. Aug 2012, 12:26
 
Waldteufel
Beitrag 21. Aug 2012, 12:34 | Beitrag #23
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 2.362



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 21.12.2002


Wie wäre es mit einem vollständigen Satz?


--------------------
"For £3 million you could give everyone in Scotland a shovel, and we could dig a hole so deep we could hand her over to Satan in person." (Frankie Boyle)

 
Dave76
Beitrag 18. Sep 2012, 17:43 | Beitrag #24
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 15.459



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005



ZITAT
Civilians walk near a destroyed building after a Syrian Air Force fighter jet launched a bomb in the city of Aleppo September 3, 2012. REUTERS/Youssef Boudlal







ZITAT
Damaged buildings are seen after an explosion on Sunday ripped through the northern Syrian city of Aleppo September 10, 2012. The explosion killed 17 people and wounded 40, the official Syrian state news agency said. REUTERS/George Ourfalian





ZITAT
Damaged buildings are seen after an explosion on Sunday ripped through the northern Syrian city of Aleppo September 10, 2012. The explosion killed 17 people and wounded 40, the official Syrian state news agency said. REUTERS/George Ourfalian


--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
Dave76
Beitrag 14. Feb 2015, 14:08 | Beitrag #25
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 15.459



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005


ZITAT(nytimes.com)
From Syria, an Atlas of a Country in Ruins

By SERGIO PEÇANHA and JEREMY WHITE FEB. 13, 2015

Recent satellite image analysis by Unitar-Unosat, an agency of the United Nations, reveals vast devastation in major cities across Syria from the civil war that started nearly four years ago. The four cities below are among those analyzed by the agency, which examined images taken before and during the conflict.


The predominantly Kurdish town of Kobani is devastated after months under siege by Islamist forces and airstrikes by a United States-led coalition. Bulent Kilic/Agence France-Presse – Getty Images

ZUM ARTIKEL


http://www.unitar.org/unosat/maps/SYR


--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
Hummingbird
Beitrag 7. Jul 2015, 09:32 | Beitrag #26
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 14.062



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.12.2004


Grandiose Bilderstrecke! xyxthumbs.gif

ZITAT
Berlin battleground- 70 years later
Some 70 years after the Battle for Berlin, instrumental in the end of World War II, Reuters photographer Fabrizio Bensch unearthed pictures by Red Army photographer Georgiy Samsonov that depicted his portrayal of a city laid siege. Bensch bought an exactly equivalent FED camera, a Soviet copy of the German-made Leica II, and chose to use black and white film to capture images of the same locations he discovered in modern-day Berlin.--By Reuters
https://www.bostonglobe.com/news/bigpicture...?p1=BP_Headline
 
Hummingbird
Beitrag 23. Dec 2015, 16:00 | Beitrag #27
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 14.062



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.12.2004


ZITAT
Veröffentlicht am 22.12.2015

RT crew took drone footage that shows the destruction in the Jobar region of Damascus.


Apocalyptic Scenes: Drone footage shows destruction in Jobar, Damascus

 
Hummingbird
Beitrag 13. Jul 2017, 12:47 | Beitrag #28
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 14.062



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.12.2004


Damage assessment of Old City, Mosul, Ninawa Governorate, Iraq (11 June 2017)
http://maps.unosat.org/IQ/CE20140613IRQ/UN...Landscape_p.pdf


Damage assessment of Old City, Mosul, Ninawa Governorate, Iraq (16 June 2017)
http://maps.unosat.org/IQ/CE20140613IRQ/UN...Landscape_p.pdf


Damage assessment of Old City, Mosul, Ninawa Governorate, Iraq (30 June 2017)
http://maps.unosat.org/IQ/CE20140613IRQ/UN...Landscape_p.pdf




http://www.unitar.org/unosat/node/44/2615?platform=hootsuite

 
Hummingbird
Beitrag 5. Sep 2017, 18:56 | Beitrag #29
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 14.062



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.12.2004




ZITAT
Chein Khar Li village 31 AUG 2017

Satellite imagery shows several hundred buildings burned in Burma’s Rakhine State, Human Rights Watch said today. Imagery from the Rohingya Muslim village of Chein Khar Li in Rathedaung township shows 700 buildings burned, a near total destruction of the village.
https://www.hrw.org/news/2017/09/02/burma-s...ire-destruction

 
 
 

Reply to this topicStart new topic


1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:




Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 10. December 2019 - 15:12