Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Vollansicht: GTK Boxer
WHQ Forum > Technik > Großgerät
Seiten: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30
PzBrig15
<font color='#000000'>Hallo ,
ich wollte hier einmal einen Thread über den  GTK-BOXER eröffnen. Alle Neuigkeiten von Stückzahlen der Beschaffung bis hin zu allen technischen Details sowie Bilder sollten hier eingestellt werden .

GTK-BOXER  Prototyp bei Erprobung WTD , Trier Germany
GTK-BOXER  / Geländeerprobung WTD Trier , Germany

GTK-BOXER / extreme Geländeerprobung WTD Trier , Germany

GTK-BOXER / San-Variante Niederlande , Arnhem 2005

Frage :
Wieviel Exemplare werden Deutschland +  Niederlande
erhalten ???
Wann werden die ersten Serienfahrzeuge vorraussichtlich
ausgeliefert ???

Wo wird der GTK-BOXER in Deutschland gebaut ???</font>
PzBrig15
GTK-BOXER bei der Erprobung Bundeswehr in Hammelburg 2005
GTK-BOXER , Bundeswehr in Hammelburg 2005
Praetorian
125 Gruppentransportfahrzeuge (ab 2008)
65 Führungsfahrzeuge (ab 2008)
120 schwere geschützte Sanitätskraftfahrzeuge (SGSanKfz, Zeitraum unklar, Bestand 36 Stück in 2010)
10 Fahrschulfahrzeuge (ab 2007)

Plus das, was evtl. in späteren Losen kommen mag.

€dit: alle deine Bilder gehen nicht - "Bandwidth exceeded", einschliesslich deines Avatar.
Tip: bei imageshack.us hochladen, nicht bei photobucket.com
PzBrig15
Bild GTK-BOXER aus Hammelburg[IMGBild: http://img81.imageshack.us/img81/1103/kopievongtkboxertestbild18lv.th.jpg (Bild automatisch entfernt)]GTK[/URL]
PzBrig15
GTK - BOXER in der Erprobung , Messhalle
Bild: http://img106.imageshack.us/img106/1875/boxercap022bg.jpg (Bild automatisch entfernt)
PzBrig15
Geräteträger ohne Missionsmodul:

Bild: http://img111.imageshack.us/img111/682/boxerprog047bt.jpg (Bild automatisch entfernt)
goschi
man kann auch mehrere Bilder in einen einzelnen Beitrag packen rolleyes.gif
Kosmos
wie schwer und wie groß darf so ein Missionsmodul sein?
Ta152
Was für eine Komponente ist links vom Fahrer?
PzBrig15
Missionsmodul bis zu 7,5 to

Links vom Fahrer ???
Motorraum. Links aussen ist die Entlüftung.
Siehe die Entlüftung :
Bild: http://img133.imageshack.us/img133/4949/landmachtdagen2005arnheim0341x.th.jpg (Bild automatisch entfernt)
Ta152
7,5 Tonnen nur mata.gif  das ist wenig. das Missionsmudul ist schließlich ziemlich groß, sprich viel zu panzernde Fläche.

---

Ob man den Boxer wohl auf höher des Entlüftungsgitters (untere Kante) "Choppen" könnte. Motor dann nur rund 400 PS, Achse 2 und 3 etwas weiter auseinander Rücken, Das vorderteil umgekehrt auch als hinterteil verwenden (also 2x400 PS). In der Mitte einen Turm mit 35mm+ MK und PzAbwehr LFk sowie Aufklärungselektronik. Prkatisch fertig ist das von mir in einem anderen Thread vorgeschlageen Fahrzeug.
PzBrig15
Gute Anregung.
Wohl kaum realisierbar.(Kosten,Größe,Gewicht)
Aber sind wir froh, wenn wir dieses Fahrzeug bekommen.
Aber träumen darf man ja  :thumbs
seafox
Deine Bilder funktionieren immer noch nicht,
habe auch bei "imageshack" nicht!
Gruß. Seafox
Kosmos
QUOTE
Missionsmodul bis zu 7,5 to


aber das gilt bestimmt für Leergewicht, sprich Geräteträger + Missionsmodul = 25t.
oldcrow
QUOTE(seafox @ 04.10.2005, 03:58)
Deine Bilder funktionieren immer noch nicht,
habe auch bei \"imageshack\" nicht!
Gruß. Seafox

imageshack funktioniert
Freestyler
confused.gif es gab mal ein bild von einem 6x6-prototypen mit mk. hat das bild zufällig jemand?
seafox
Hier das Bild vom 6x6 GTK (Werkfoto KMW)
Bild: http://i21.photobucket.com/albums/b292/barnybezel/GTK6x6Prototyp_1.jpg (Bild automatisch entfernt)
Freestyler
das bild kenn ich schon biggrin.gif es gab aber auch einen prototypen mit einem turm und maschinenkanone.
ppana
QUOTE(seafox @ 04.10.2005, 04:58)
Deine Bilder funktionieren immer noch nicht,
habe auch bei \"imageshack\" nicht!
Gruß. Seafox

Die Bilder gehen, wenn du den Link in einem neuen Fenster kopierst.
seafox
Danke ppana,
hat mit dem Kopieren funktioniert!
Das Bild des 6x6 GTK mit Turm und MK würde ich auch gern kennenlernen; war mir bisher nicht bekannt.
Hummingbird
Wie sieht es eigentlich beim Panzerschutz des Missionsmodules aus?
Seite/ hinten/ oben?
Geht der Schutz über 7,62 hinaus?
Praetorian
Rundumschutz gegen 14,5x114 soll auf jeden Fall gewährleistet sein
Freestyler
afaik frontlschutz gegen 30mm eek.gif
Praetorian
Das auch, aber es ging ja um den Schutz des Missionsmoduls wink.gif
Jackace
Was haltet ihr von der Heckklappe? Ist das Aussteigen besser oder schlechter als z. Bsp. beim Marder 2 der ja 2 Hecktüren hat?

Bei so einer grossen Klappe wird doch der Innenraum unter Umständen stark exponiert. Sprich beim Ausschleusen unter Feuer könnte eine MG Salve doch einmal Tabula Rasa machen, während bei der 2 Türen Lösung zum einen noch ein Schutz zur Seite hin besteht und man auch nicht unbedingt beide aufmachen muss.

Wie gut arbeitet das Schliesssystem? Die Klappen beim Marder 2 kann man doch wahrscheinlich per Hand schliessen, so eine schwere Klappe von der Horizontalen in die Türöffnung ohne Hydraulik zu ziehen dürfte hingegen aussichtslos sein.

Mit freundlichen Grüßen Jackace
Praetorian
Der Pandur beispielsweise wird z.T. wegen seiner zweiflügeligen Hecktüren kritisiert, weil sie sehr eng sind und damit das Absitzen mit sperriger Ausrüstung erschwert wird. Zudem fehlt die abgesenkte Heckklappe dann als Rampe bzw. Trittstufe.
goschi
habe mit dem piranha, der eine Hydraulisch schliessende Klappe hat, nie schlechte Erfahrungen gemacht, habe auch nie negatives von anderen ähnlichen Systemen gehört.....

aber getrente luken sind ein nachteil, selbst gemerkt... (beim pandur kommt dann aber noch die Sitzweise hinzu, Rücken gegen Rücken nach aussen schauend, grobes gerät kriegst du da nie rein)
Crazy Butcher
wenn ich mich nicht irre, gewährt die panzerung (in höchster stufe) schutz vor kalibern bis zu 35mm.

-edit-
die heckrampe lässt sich nicht manuell schliessen.
goschi
ist in der heckrampe eine not-tür eingelassen?
so wurde das beim piranha gelöst und ist ganz praktisch.
ist zwar saumässig klein und mit Vollpackung kaum ne Chance da durchzukommen, aber für schnellen (Not)-Ausstieg ist sie gut geeignet.

wie gut ist die Heckrampe beim Boxer überhaupt gepanzert?
beim Piranha 2 ist es nur eine ~2cm dicke Stahlplatte.....





euer goschi (der an bildern der Heckrampe interessiert wäre)
Praetorian
QUOTE(goschi @ 07.10.2005, 17:06)
wie gut ist die Heckrampe beim Boxer überhaupt gepanzert?
beim Piranha 2 ist es nur eine ~2cm dicke Stahlplatte.....

Schutz gegen 14.5x114 halt - dürfte schon ein ansehnlich schweres Stück sein.

Bild: http://img66.imageshack.us/img66/6668/oirschot5cm.th.jpg (Bild automatisch entfernt)

Bild: http://img66.imageshack.us/img66/1228/highlight107ho.th.jpg (Bild automatisch entfernt)
Crazy Butcher
ja, eine tür gibts es auch. wenn auch etwas umständlich zu bedienen. da hat wohl jemand versucht das rad neu zu erfinden. sagt mir auch nicht so zu. über rampe ein und auszusteigen ist wesentlich bequemer biggrin.gif

zur dicke der heckrampenpanzerung: reicht das als anhalt? wink.gif

Bild: http://www.directupload.net/images/051007/temp/H5p3mhY2.jpg (Bild automatisch entfernt)

-edit-
was das gewicht der rampe angeht: habe da etwas mit über 300kg in erinnerung.
Kosmos
kannst du etwas zu dem Türmchen sagen?
Crazy Butcher
nun, ist momentan wohl eher ein "platzhalter". drehkranz ist zwar eingebaut, jedoch kann man den turm nicht drehen. bewaffnung kommt da meines wissens auch nicht rein. wird sich denke ich mit der zeit zeigen, wozu das ding gut sein soll.
Kollateralschaden
Hab heut den Artikel in der aktuellen SuT zum Thema Boxer und Co. in Europa und D. gelesen.....

Der war doch sehr ernüchternd, vor allem was die Chancen auf Export für die deutschen Projekte Boxer und Puma angeht...
aber am meisten hat mich verwundert das die Niederländer auch mit dem Gedanke spielen aus dem GTK Programm auszusteigen hmpf.gif

Weiß da jemand näheres?
Praetorian
Seit die Briten ausgestiegen sind, ist der Boxer pro Stück teurer geworden. Die Holländer sehen sich seit einiger Zeit nach Alternativen um, aber bisher machen sie keine Anstalten, wirklich auszusteigen. Allerdings dauert es bis zum Beschluss über die Serienfertigung noch knapp ein Jahr...
Kollateralschaden
Hmm.....dann kann man nur hoffen das sie im Boot bleiben!
alles andere wäre dann ja wohl der GAU für die BW....so im Hinblick auf das IdZ-Mutterschiff-Programm...

Ist von dt. Seite die Serienfertigung schon beschlossen, oder zumindest ein erstes Los?
Praetorian
QUOTE(Kollateralschaden @ 07.10.2005, 20:22)
Ist von dt. Seite die Serienfertigung schon beschlossen, oder zumindest ein erstes Los?

Beschaffung ist vorgesehen, aber noch nicht besiegelt, da erst Mitte 2006 überhaupt über die Aufnahme der Serienfertigung entschieden wird.
tommy1808
QUOTE(Kollateralschaden @ 07.10.2005, 20:06)
Der war doch sehr ernüchternd, vor allem was die Chancen auf Export für die deutschen Projekte Boxer und Puma angeht...

beim Puma kann ich das ja verstehen... gibt ja ca. 1 Mio Schützenpanzer die grob vergleichbar sind und sicherlich preiswerter. Aber der Boxer ist ja nu ohne Konkurrenz auf weiter Flur.....
goschi
aber auch weit über den Forderungen der meisten wink.gif
tommy1808
QUOTE(goschi @ 07.10.2005, 20:57)
aber auch weit über den Forderungen der meisten wink.gif

..und ich dachte der Irakkrieg wäre einfach nur ein verdammt teurer Dauerwerbespot für Panzerung, Panzerung und noch mehr Panzerung....
goschi
und trotzdem bleibt ein Limit beim Gefechtsgewicht meist erhalten.
dazu kommt, dass es zig sehr bewährte Konkurenzmuster in dieser klasse gibt, die auch einen Preisvorteil haben (und eben schon bewährt sind)




euer goschi
Kosmos
Boxer wiegt und kostet wie ein Schützenpanzer, ist er aber nicht.
Linx
QUOTE(Praetorian @ 07.Oct..2005, 20:34)
QUOTE(Kollateralschaden @ 07.10.2005, 20:22)
Ist von dt. Seite die Serienfertigung schon beschlossen, oder zumindest ein erstes Los?

Beschaffung ist vorgesehen, aber noch nicht besiegelt, da erst Mitte 2006 überhaupt über die Aufnahme der Serienfertigung entschieden wird.

... ausserdem müssen erst die Preisverhandlungen abgeschlossen sein, die dummerweise ende September zwischen den Vertragsparteien ohne Ergebniss abgebrochen wurden ...
Kosmos
hm, wenn man es sich so überlegt so besteht gewisse Ähnlichkeit zwischen Boxer und schweren Fahrzeugen der Israelis.
Delta
Die deutsche Industrie sollte das mit der BW erst mal in Ruhe zurchziehen... die anderen Nationen lassen sich dann immer noch ueberzeugen. Wir reden hier ja nicht von einer Nutzungsdauer vonnen paar Jaehrchen, sondern momentan so in der Groessenordnung von 40- 50 Jahren, wenn sich im Land der Technik nix weltbewegendes tut. Zeit genug um da langfristig immer noch Profit draus zu schlagen. Ich sag nur Leopard 1: Da sind auch alle abgesprungen und bis auf die Franzosen nachher alle aufgestiegen, Leopard 2 hat sich auch durchgesetzt, obwohl die Amis nicht mehr mitziehen wollten. Puma und Boxer sind das modernste was es in den jeweiligen Kategorien (AIFV bzw APC) so gibt, bieten den meisten Schutz und sind noch ausbaufaehig. Die werden schon noch Exportschlager, auch wenn jetzt alle kalte Fuesse kriegen.
goschi
beim Puma ist der Markt aber ziemlich abgegrast im moment, entweder CV90, Ulan oder eigenentwicklung
oder bei welchen nationen siehst du einen markt?
in Europa ist momentan eigentlich nur franklreich ein potentieller kunde, wenn der AMX10 mal abzulösen ist, aber die sind ja ziemlich stolz auf eigenentwicklungen.
UK führt wohl bald eine kampfwertsteigerung an ihren Warrior mit 40mm kanonen durch, also auch keine Aussicht.

wer bleibt?
der grosse teil der restlichen Welt kann sich keinen Puma leisten....
tommy1808
QUOTE(goschi @ 08.10.2005, 00:42)
der grosse teil der restlichen Welt kann sich keinen Puma leisten....

ich glaube auf der arabischen Halbinsel gibt es noch genug Staaten die sich die deutsche Technik leisten können und auf deutsche Ingenieurskunst stehen....
ppana
Sorry für OT… aber Ich denke mal Griechenland wird sich den Puma kaufen, würde ja gut zu Leo 2 / PHz 2000 passen. Alle anderen AIFV sind vom Konzept her mindestens ein Jahrzehnt älter.
Freestyler
der griechische wehretat beträgt grade mal 5,89 mio.dollar, von demher würde die beschaffung des puma denn wehretat sprengen ...
Dieses ist eine vereinfachte Darstellung unseres Foreninhaltes. Um die detaillierte Vollansicht mit Formatierung und Bildern zu betrachten, bitte hier klicken.
Invision Power Board © 2001-2019 Invision Power Services, Inc.