Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Vollansicht: Der Kinothread III
WHQ Forum > Allgemein > Medienforum
Seiten: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30, 31, 32, 33, 34, 35, 36, 37, 38, 39, 40, 41, 42, 43, 44, 45, 46, 47, 48, 49, 50, 51, 52, 53, 54, 55, 56, 57, 58, 59, 60, 61, 62, 63, 64
snipercountry.de
wenn man den deutschen Trailer mit dem englischen vergleicht kann man nur gewarnt sein .... wallbash.gif
bill kilgore
Wenn es um "The Dark Knight" geht, ich fand die Synchronstimme von Heath Ledger nicht so übel, hab schon schlimmere gehört. Filme hören sich Orginal immer besser an. wink.gif

Ausser Bruce Willis.
imi-uzi
lohnt sich der kauf der dvd: Resident Evil: Extinction ?
Dirk Diggler
ich fand den erstaunlich gut. erinnert sehr stark an "day of the dead", nur besser.
imi-uzi
interessant. sobald der draussen ist, kauf ich ihn.
verkaufen kann ich ihn immer noch
danke für die info!
Nordschlag2
So, Gestern hab ich nun auch I am Legend gesehn und muss sagen das der Film echt nicht schlecht war. Die Spannung war an manchen stellen regelrecht greifbar im Kino xyxthumbs.gif

Nur die Stelle wo Willi auf einem Flugzeugträger Golf gespielt hat, um genauer zu sein auf einer Blackbird hat mich doch ein wenig verwundert. Gibts diesen Träger samt Blackbird wirklich im Hafen von NYC? confused.gif
Shakraan
http://de.wikipedia.org/wiki/Intrepid_Sea-Air-Space_Museum wink.gif war sogar auch im schatz der tempelritter mit nicolas cage zu sehen.
Nordschlag2
Ah danke für die Info smile.gif

PS: Das GEHEIMNISS der Tempelritter biggrin.gif wink.gif
DJ Döner
ZITAT(Nordschlag2 @ 17. Jan 2008, 14:48) *
Gibts diesen Träger samt Blackbird wirklich im Hafen von NYC? confused.gif


Ist das nicht eigentlich völlig egal? hmpf.gif lol.gif
Nordschlag2
ZITAT(DJ Döner @ 17. Jan 2008, 16:16) *
ZITAT(Nordschlag2 @ 17. Jan 2008, 14:48) *
Gibts diesen Träger samt Blackbird wirklich im Hafen von NYC? confused.gif


Ist das nicht eigentlich völlig egal? hmpf.gif lol.gif


Naja, ich war einfach verwundert was ne Blackbird auf dem Deck von nem Träger zu suchen hat tounge.gif
DemolitionMan
ZITAT(Nordschlag2 @ 17. Jan 2008, 15:52) *
Ah danke für die Info smile.gif

PS: Das GEHEIMNISS der Tempelritter biggrin.gif wink.gif


VERMÄCHTNIS biggrin.gif
Nordschlag2
ZITAT(DemolitionMan @ 17. Jan 2008, 16:36) *
ZITAT(Nordschlag2 @ 17. Jan 2008, 15:52) *
Ah danke für die Info smile.gif

PS: Das GEHEIMNISS der Tempelritter biggrin.gif wink.gif


VERMÄCHTNIS biggrin.gif



Ähm....*hust* Ich war immerhin näher dran als er biggrin.gif Ne aber um re zum Thema zu kommen : Ich war wirklich stark verwundert im Kino deshalb. Hab nachdem der Film aus war mehr an den Träger als an sonst was denken müssen. Bin ich jetzt ein echter Waffenwixer? lol.gif
BigGrizzly
Nur wenn du jetzt noch den Unterschied zwischen A-12 und SR-71 lernst... thefinger.gif
Crazy Butcher
da ich ja großer "The Departed" fan bin, war es nur eine frage der zeit, bis ich mir auch das vorbild - "Infernal Affairs" - anschaue. asiatenaction habe ich bisher kaum beachtet, aber der hats in sich.

+ ein typisches katz-und-maus-spiel auf einem ungewohnt hohen niveau
+ sehr spannend
+ moderne umsetzung (vor allem visuell auf höhe der zeit)
+ keine kompromisse an das mainstreampublikum (oder einfach nur mal nicht hollywood-like), dadurch auch etwas mehr anspurch in der moral (im vergleich zu scorseses adaption)
+ szenen wurden teilweise fast 1:1 durch "The Departed" übernommen, was für die qualität spricht
- zu beginn etwas verwirrend. asiatische gesichter sind für europäer doch recht ungewohnt

fazit: 9,14/10

screens
Rapax
ZITAT(Crazy Butcher @ 18. Jan 2008, 21:25) *
fazit: 9,14/10

Jetzt mal nur so aus Neugier, wie kommt man auf ",14" ?
Crazy Butcher
die abhandlung um das zu erklären würde die technischen möglichkeiten des forums, des servers, sowie des gesamten internets sprengen. nur mein gehirn ist dazu in der lage diese informationen zu fassen und die entsprechenden berechnungen durchzuführen. tut mir leid, bleibt betriebsgeheimnis smokin.gif
bill kilgore
ZITAT(Rapax @ 18. Jan 2008, 23:24) *
ZITAT(Crazy Butcher @ 18. Jan 2008, 21:25) *
fazit: 9,14/10

Jetzt mal nur so aus Neugier, wie kommt man auf ",14" ?

Sowas wird besser nicht hinterfragt. Das hat schon zu mittleren Konflikten geführt lol.gif


//

Gestern Abend gab es "Flags of our Fathers"
Ein sehr guter Film, wenn auch ein wenig verworren. Toll fand ich die Umsetzung mit größtenteils recht jungen Schauspielern. "Letters from Iwo Jima" fand ich jedoch besser, der wirkte auf mich zusammenhängender.
Major_Steiner
"Shoot 'Em Up" - Herrlich abgedrehter Film. Quasi 86 Minuten Schießerei mit echt witzigen Stuntideen, sind sogar ein paar richtig gute Lacher dabei. Viel Humor, noch mehr Blei --> genial. Sind ein paar nette Anlehnungen an andere Rollen von Owen dabei, der jetzt endgültig zu meinen Lieblingsschauspielern zählt. Den Film kann man sich immer dann ansehen, wenn auch Crank passen würde. biggrin.gif

Gruß,
Major Steiner
ChrisCRTS
ZITAT(Nordschlag2 @ 17. Jan 2008, 17:30) *
Ne aber um re zum Thema zu kommen : Ich war wirklich stark verwundert im Kino deshalb. Hab nachdem der Film aus war mehr an den Träger als an sonst was denken müssen. Bin ich jetzt ein echter Waffenwixer? lol.gif


Nö!
Aber ich! Hab gedacht "Boah! Alein auf der Intrepid! Wie Geil!" biggrin.gif
goschi
ZITAT(ChrisCRTS @ 19. Jan 2008, 20:12) *
ZITAT(Nordschlag2 @ 17. Jan 2008, 17:30) *
Ne aber um re zum Thema zu kommen : Ich war wirklich stark verwundert im Kino deshalb. Hab nachdem der Film aus war mehr an den Träger als an sonst was denken müssen. Bin ich jetzt ein echter Waffenwixer? lol.gif


Nö!
Aber ich! Hab gedacht "Boah! Alein auf der Intrepid! Wie Geil!" biggrin.gif

denkt das nicht jeder Tourist?

Als echter Waffenwixx0r geht man erst durch, wenn man sich auf die Anbauteile am gewehr im Trailer und dem Filmplakat konzentriert und somit die Story verpasst (und einem das egal ist) biggrin.gif
bill kilgore
Die USP mit dem Sandfarbenen Griffstück war ziemlich Cool. biggrin.gif Und mein CRKT werde ich in Zukunft besser im Auge behalten. *aua*

//

Goodfellas wieder mal gesehen... brauch man nix zu sagen, oder? Einfach brilliant. Scrosese, Ballhaus, Schoonmaker, DeNiro. Mögt ihr 200 Jahre alt werden und weiter Filme machen. wink.gif
Hawkeye
ZITAT(Major_Steiner @ 14. Jan 2008, 22:18) *
Nervig war dieser Botenjunge mit den langen Haaren, hab den Namen vergessen, der dann auch bei den beiden Jungs mitmischen will.


Rocco ( alias Jaffar rofl.gif ) rockt!
Hawkeye
ZITAT(bill kilgore @ 19. Jan 2008, 23:23) *
Goodfellas wieder mal gesehen... brauch man nix zu sagen, oder? Einfach brilliant. Scrosese, Ballhaus, Schoonmaker, DeNiro. Mögt ihr 200 Jahre alt werden und weiter Filme machen. wink.gif


Ich bevorzuge Casino. smile.gif
imi-uzi
Bild: http://www.abload.de/img/uzi-millacqz.jpg (Bild automatisch entfernt)
in dem film kommen ja uzi's vor eek.gif
das allein rechtfertigt schon den kauf der dvd biggrin.gif
Crazy Butcher
wenn sie sich genau auf das bild konzentrieren, könnten sie nach einigen minuten eine frau darauf entdecken biggrin.gif
imi-uzi
ist mir im ersten moment garnicht aufgefallen lol.gif
Thomy
ZITAT(Crazy Butcher @ 18. Jan 2008, 21:25) *
da ich ja großer "The Departed" fan bin, war es nur eine frage der zeit, bis ich mir auch das vorbild - "Infernal Affairs" - anschaue. asiatenaction habe ich bisher kaum beachtet, aber der hats in sich.


Es ist eigentlich zwingend sich dann die ganze Trilogie anzuschauen. Da Departed die Geschichte aller drei Teile erzählt und auch dort manche Szenen eins zu eins übernimmt.
Crazy Butcher
würde ich nicht sagen. ich behaupte mal, die beiden nachfolger waren vermutlich gar nicht geplant, sondern wurden erst aufgrund des erfolges des ersten teils nachgelegt.

der erste steigt fast mitten in der handlung ein und befasst sich weniger mit den hintergründen. ein actionfilm eben (was keinesfalls abwertend klingen soll).
der zweite: s.u.

an dieser stelle: Infernal Affairs 2. ist in der handlung vor dem ersten angesiedelt, erzählt also die vorgeschichte und hält durchaus gut mit.

+ bekannte gesichter, die schauspieler wurden beibehalten
+ wieder spannend
+ der focus gilt diesmal den "strippenziehern" aus dem ersten teil und erst in zweiter linie den "maulwürfen"
+ die geschichte wird noch komplexer und macht die handlungen der charaktere des ersten teils noch verständlicher
+ soundtrack und kameraarbeit tragen auch hier ungemein zur atmosphäre bei
- wirkt meiner meinung nach etwas konstruiert und ist insgesamt etwas weniger innovativ (dies ist jedoch eh nahezu unvermeidbar).

fazit: 7,89/10

screens

der dritte soll wohl in vielen bereichen eine kopie von sich selbst sein und insgesamt der schwächste der trilogie sein (aber damit kein schlechter film). ich bin gespannt.

lettendlich kann man sagen, dass man die filme durchaus als ein einheitliches werk sehen KANN, jedoch nicht muss. zumindest die ersten beiden teile würden auch für sich allein funktionieren.
Thomy
ZITAT(Crazy Butcher @ 20. Jan 2008, 14:17) *
würde ich nicht sagen. ich behaupte mal, die beiden nachfolger waren vermutlich gar nicht geplant, sondern wurden erst aufgrund des erfolges des ersten teils nachgelegt.


Ändert nichts daran das Scorsese sich an allen drei Teilen bediente. So, wenn es den deine Intention war die Vorlage von Departed zu schauen, dann kommst du an der kompletten Trilogie nicht vorbei.
Crazy Butcher
ok, kann man wohl so stehen lassen. wobei man schon nach zwei teilen anmerken muss, dass "The Departed" das ganze sehr stark komprimiert hat, sofern man ihn als remake betrachtet. da er aber eher eine anlehnung an das original ist, schmälert das den wert des filmes natürlich nicht. ist ja schließlich keiner gezwungen sich 100% an ein vorbild zu halten.
Dave76
Auch wenn man natürlich The Departed als remake von Infernal Affairs betrachten sollte, darf auf keinen Fall der Einfluss des real-life mobsters James "Whitey" Bulger, sowie des FBI Agenten John Connolly und das damit verbundenen Irish-Bostoner Umfeld auf den Film vergessen werden. Denn genau hieraus bezieht der Film ein Großteil seiner großartigen Atmosphäre.
bill kilgore
The Departed ist ja auch nicht das erste Remake von Scorsese. Ich bin mal gespannt ob der Film genauso gut altert wie die anderen Scorsese Filme. Aber ich mochte ihn.

@ Hawkeye, ja das ist so ne Sache. Die sind beide absolut Großartig, das fängt schon bei den Credits an...
Aber da ich gerade Sopranos schaue und der Cast zu großen Teilen identisch ist... rofl.gif
KäpnBlaubär
So ich war eben auch in "I Am Legend"...
Bis zu der stelle an der er plötzlich ammok fährt fand ich das ganze gar nicht schlecht, zwar im Prinzip wie "Der Omegamann" (nur das die Zombies da sprechen konnten bzw. ihr anführer und diese nicht so schnell & kräftig waren) aber okay. Alles da war irgentwie doof. Ich hätte vermutet das er mit der Frau, die er eingefangen hat, noch was unternimmt, was ich auch viel cooler gefunden hätte als die Olle mit Knirps. Das Ende war jedenfalls doof!
Fazit:
Nicht sooo schlecht, das aber weniger wegen der Handlung sondern wegen der Bilder.
Ich wär jedenfalls nicht mit nem M4 rumgerannt, sondern mit was großen...

Ach ja, wieso sind es immer Zombies die 30er Magazine zum Frühstück essen? Und wieso müssen die Viecher immer böse sein? Ich würde alle Menschen dumm werden lassen und einer würde im Film auf sie achten müssen oder so, eine Art postapokalyptische Komödie smile.gif
BigGrizzly
Spoilertags wären nett... wink.gif

ZITAT
Ich würde alle Menschen dumm werden lassen und einer würde im Film auf sie achten müssen oder so, eine Art postapokalyptische Komödie


Du meinste eine Dokumentation?

biggrin.gif
LoneWolf
Eine nahe Zukunftsvision?
KäpnBlaubär
ZITAT(BigGrizzly @ 22. Jan 2008, 15:29) *
Spoilertags wären nett... wink.gif

ZITAT
Ich würde alle Menschen dumm werden lassen und einer würde im Film auf sie achten müssen oder so, eine Art postapokalyptische Komödie


Du meinste eine Dokumentation?

biggrin.gif


Nein

ZITAT(LoneWolf @ 22. Jan 2008, 15:44) *
Eine nahe Zukunftsvision?


tounge.gif
Nein ich meinte so richtig doof, so dass sie sich nicht mehr selbst versorgen könnten und immer beaufsichtigt werden müssen... ach verdammt du hast recht hmpf.gif
Aber mein Film wäre lustig und nicht traurig!
bill kilgore
Shaun of the Dead?
Radar O'Reilly
So einen Film gibts schon, allerdings als Anime: The Wind of Amnesia
KSK Sniper
Eine "nahe Zukunftsvision" die auch noch lustig ist währe Idiocracy. Meiner Ansicht nach ein Kultfilm..
DemolitionMan
Heath Ledger ist tot: http://www.spiegel.de/panorama/leute/0,1518,530356,00.html

Wird "komisch" sein, ihn als Joker zu sehen...
snipercountry.de
letztens "Todeszug nach Yuma" geschaut ...

gut an andere Western-Darsteller muss man sich gewöhnen, dennoch gibts ein großes Minus. Clint ist nicht dabei, Charles auch nicht usw wink.gif
Schießereien etc waren meines Erachtens ganz nett dargestellt, auch wenn ich das Ende mehr als ungelungen fand
von der verwirrenden, mir nicht zusprechenden Storry mal ganz abgesehen

als Western (Benotung schon an sich höher):
7,5/10
bill kilgore
ZITAT(DemolitionMan @ 23. Jan 2008, 00:33) *
Heath Ledger ist tot: http://www.spiegel.de/panorama/leute/0,1518,530356,00.html

Wird "komisch" sein, ihn als Joker zu sehen...


Shit, sehr schade sad.gif

http://www.aintitcool.com/node/35366
Camouflage
sad.gif

Bald müsste doch auch I'm not there in die Kinos kommen?
Oder wurde der wieder verschoben?
Waldteufel
So, da ich letztens krankheitsbedingt Zeit für div. DVDs hatte:

300
Die Comic-Optik wurde gut umgesetzt, überzeugt hat mich der Film dennoch nicht. Ehrlich gesagt fand ich ihn sogar ziemlich fad.
6/10

Narc
Harter Stoff, sehr gut in Szene gesetzt. Warum stand der Film 1 1/2 Jahre ungesehen in meinem Regal?
9/10

Simpsons-Film
Nichts Neues, aber hat das auch jemand erwartet?
8,5/10
ewood223
Hat schon jemand Gloverfield (?) oder Der Nebel gesehen und kann was dazu sagen? Würde mich interessieren smile.gif
Hummingbird
Der Nebel ist ganz unterhaltsam. Story könnte man kurz umreißen mit Kaufhauszombie trifft Another World.
Ich mochte die Kurzgeschichte schon und finde das diese nicht schlecht umgesetzt wurde. Das Ende weicht zwar etwas von der Vorlage ab, aber das ist für den Film eher von Vorteil.
bill kilgore
ZITAT(Camouflage @ 24. Jan 2008, 13:30) *
sad.gif

Bald müsste doch auch I'm not there in die Kinos kommen?
Oder wurde der wieder verschoben?



28.02.2007 laut blickpunktfilm.de

Der Soundtrack ist übrigens ganz gut, also das was ich davon bisher gehört hab.
DarkmanSB
Hitman

Eine der wenigen sehr guten Spieleumsetzungen (obwohl die Amis nicht Russisch schreiben können).

9,5/10

Elizabeth - das goldene Königreich

Dem Film fehlt einfach die Action, aber ansonsten sehenswert.

7,5/10
bill kilgore
ZITAT(DarkmanSB @ 26. Jan 2008, 02:28) *
Elizabeth - das goldene Königreich

Dem Film fehlt einfach die Action, aber ansonsten sehenswert.

7,5/10


Na 'Action' ist genug drin, nur der Rest fehlt... sad.gif
DarkmanSB
Du meinst hier aber nicht die Szene, in der Raleigh (der historisch korrekt nicht am Kampf gegen die Spanische Armada teilnahm) mit ´nem Brander auf die Armada zuraste?

Dieses ist eine vereinfachte Darstellung unseres Foreninhaltes. Um die detaillierte Vollansicht mit Formatierung und Bildern zu betrachten, bitte hier klicken.
Invision Power Board © 2001-2019 Invision Power Services, Inc.