Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Vollansicht: Der Kinothread III
WHQ Forum > Allgemein > Medienforum
Seiten: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30, 31, 32, 33, 34, 35, 36, 37, 38, 39, 40, 41, 42, 43, 44, 45, 46, 47, 48, 49, 50, 51, 52, 53, 54, 55, 56, 57, 58, 59, 60, 61, 62, 63, 64
P.Paule
Hallo

Hab vor einen Jahr mal "Brotherhood"Angeschaut für mich ist das ein Koreanischer Heimatfilm.
Man kann in sich einmal Anschaun und gut .
Angriff der Flaggen Kompanie oder so tounge.gif ...........

Paule
Dirk Diggler
Inside (à l'intérieur)

sehr düsterer, atmosphärisch dichter und unglaublich brutaler film über eine schwangere, die nachts in ihrem haus von einer anderen fremden frau terrorisiert wird.
die splatterdichte von haute tension wird problemlos übertroffen - und das will was heissen smile.gif
leichte abzüge wegen einigen logikfehlern.

7/10


trailer
Captain Willard
Ken Park

Nett und verstörend, 8/10, an manchen stellen zu überzogen, aber nen paar nette Szenen sind dabei. biggrin.gif

Handlung

In den harmonisch angeordneten, Geborgenheit vermittelnden Vorort-Reihenhäusern von L.A. leben fünf Jugendliche. Doch bei näherer Betrachtung ist ihre Existenz nicht mehr ganz so idyllisch: Claude (Stephen Jasso) muss sich den Nachstellungen eines perversen Stiefvaters erwehren, während Psychopath Tate (James Ransone) den Spieß längst umdreht und mit Vorliebe seine Großeltern quält. Predigertochter Peaches (Tiffany Limos) spielt dem Papi das brave Mädchen nur vor, während Cliquen-Normalo Shawn (James Bullard) unbefriedigten Hausfrauen schöne Momente bereitet. Und Kenny Park schießt sich eines schönen Tages eine Kugel in den Kopf.

Regisseur Larry Clark und Autor Harmony Korine, jenes Deadly Duo, das uns den “Skandalfilm” “Kids” bescherte, bringt in den Abgründen der weißen Unterschicht Unerhörtes ans Licht. Dabei werden erneut keine Tabus gescheut.
snipercountry.de
ZITAT(Dirk Diggler @ 15. Jul 2008, 01:03) *
Inside (à l'intérieur)

sehr düsterer, atmosphärisch dichter und unglaublich brutaler film über eine schwangere, die nachts in ihrem haus von einer anderen fremden frau terrorisiert wird.
die splatterdichte von haute tension wird problemlos übertroffen - und das will was heissen smile.gif
leichte abzüge wegen einigen logikfehlern.

7/10


muss man wohl für geboren sein, oder genau sowas suchen!
Bei den allwöchentlichen Filmabenden kam der uns auch mal auf die Leinwand, jedoch gucken wir gezielt eher Schrott, um uns so lange wie möglich zu quälen.
Als Film für den Alltag maximal 5/10
Als splatterfilm auch 7/10

Gut gefallen hat die Verwandlung des Badezimmers in einen Blut-Raum
weniger fucking Auferstehungen
QuiN
ZITAT(pinkinson @ 13. Jul 2008, 18:39) *
"Brotherhood". Top Actionen-Szenen, die sich nicht hinter den besten US-Streifen zu verstecken brauchen. Dazu noch eine sehr gute, nachvollziebare und emotional bindende Story. 9/10


Kann mich nur anschliessen, auch wenn für meinen Geschmack eine Spur zuviel Pathos drin war. Aber mal etwas anders und nicht aus Amerika. Kann in diesem Zusammenhang auch den südkoreanischen Film "Joint Security Area" empfehlen.

Ich fand Windtalkers übrigens auch total fürn Ar...
pinkinson
Terminator Salvation Teaser Trailer:

http://latinoreview.com/news/terminator-sa...er-trailer-5011

Christian Bale ist schon mal sehr nicht übel... xyxthumbs.gif
Captain Willard
Lange Nächte auf der Intensivstation haben auch Vorteile, konnte endlich die Larry Clark Reihe beenden. Wer die Möglichkeit hat und einwenig auf eine andere Art von Filmen steht sind die Filme pflicht. xyxthumbs.gif
Warhammer
Heute Abend in Kung-Fu Panda gewesen.

Einer der besten Animationsfilme, die ich je gesehen habe. Großartig!

Und nachdem ich am WE Lissy auf DVD gesehen habe dachte ich schon Animationsfilme gehen den Bach runter. Man man, war der räudig.
Rapax
ZITAT(pinkinson @ 17. Jul 2008, 07:26) *
Christian Bale ist schon mal sehr nicht übel... xyxthumbs.gif

Regisseur McG dafür umso mehr. Ich kann mir noch nicht recht vorstellen das der Mann der beide Charlie's Angels Filme verbrochen hat einen gescheiten Sci-Fi Actioner hinbekommt.


Was Brotherhood angeht, da war Pathos ohne Ende. Nur weil er aus Korea kommt macht das den Film nicht gefeit vor sowas. Da wurde jede emotionale Szene gemolken bis zum geht nicht mehr. Scheint die Art zu sein wie man Filme macht in Korea.
nikko
servus
vorgestern mit meinen 3 grossen kung fu panda gesehen.
gute kurzweilige popcorn unterhaltung.
auf dvd 10.000bc gesehen, selbes urteil. xyxthumbs.gif
nikko
imi-uzi
ob der wohl was ist?
endsiegthefilm.ch
Rapax
Letztens 2 interessante Filme gesehen aus Ecken der Welt von denen man ja sonst filmtechnisch nicht viel hört.

Tropa de Elite - The Elite Squad
Ein brasilianischer Streifen über die BOPE, die Spezialeinheit der Militärpolizei von Rio de Janeiro. Der Film erzählt aus der Sicht von Captain Nascimento, einem Gruppenführer der BOPE der nach der Geburt seines Kindes auf der Suche nach einem Nachfolger ist um den gefährlichen Job an den Nagel zu hängen. Damit bekommen wir dann die 2 weiteren Hauptpersonen des Films, Neto und Matias, die beide nach Eintritt in die Militärpolizei schnell feststellen das die Korruption und Vetternwirtschaft ganz und gar nicht ihren ganz eigenen Vorstellungen von Gerechtigkeit entsprechen, wodurch sich beide letzendlich für die BOPE bewerben und als potentielle Ersatzkandidaten in Frage kommen. Neto als aggressiver Draufgänger dem es an taktischem Feingefühl mangelt und Matias als intelligentem Idealisten dem es an der nötigen Aggression mangelt.
Fand den Film sehr gut gemacht und man darf jetzt keinen Focus auf die BOPE an sich erwarten sondern vielmehr ein bisschen Sozialstudie über die Gewalt in den Favelas und die Korruption der Polizei und was die Ursachen dafür sind, gekonnt erzählt aus der Sicht der beiden Freunde die sich für die BOPE bewerben.
Das ganze soll wohl auf wahren Begebenheiten basieren und die brutale Vorgehensweise der BOPE im Film soll auch einige Kontroversen erzeugt haben, wobei es im Film doch sehr effektiv aussieht.


Assembly
Ein chinesischer Kriegsfilm der im chinesischen Bürgerkrieg 1948 beginnt und die Geschichte von Captain Gu Zidi erzählt der von seinen oberen den Auftrag erhält mit seinen 47 Mann eine Verteidigunsposition zu halten bis der "Assembly call" des Signalhorns ertönt. Nur kommt dieses Signal niemals und alle Männer bis auf Gu Zidi fallen während der Schlacht, der nun als einziger Überlebender und durch die Verwirrung von Krieg und Umstrukturierung der Armee darum bemüht ist die Armeeleitung davon zu überzeugen das seine Männer heldenhaft gestorben sind und Anerkennung und Ehrung verdienen.
Dem Film kann man seine Inspiration durch "Saving Private Ryan" permanent ansehen, von der farbarmheit der Bilder über die explizit realistischen Kampfszenen bis zum leicht pathetischen Gedenken an die gefallen Kameraden. Da kann man also durchaus sagen das ein Kriegsfilm aus Rot-China nicht patriotischer ist als ein moderner Hollywoodfilm. Man tauscht einfach gesichtslose Deutsche gegen gesichtslose Nationalchinesen und erinnert an die Aufopferungen die fürs kommunistische Vaterland geleistet wurden.
So fand ich den Film aber nicht schlecht, er beginnt direkt mit einem brutalen Gefecht in einer Stadt und lässt einem nur kurz Verschnaufpause zum nicht minder brutalen Abwehrkampf der kleinen Kompanie. Danach kommt noch ein kurzer Abstecher in den Koreakrieg und der Rest des Films handelt von Gu Zidis Suche nach den Gebeinen seiner Kameraden und dem Kampf um ihre Anerkennung als Helden. Allein die andere Sichtweise macht diesen Film schon sehenswert.
Hawkeye
ZITAT(bill kilgore @ 13. Jul 2008, 11:17) *


Bad Guys Drive Charger! biggrin.gif xyxthumbs.gif
Godfather_A
Kann mir eigentlich jemand ein paar Splatterkomödien à la "Braindead" empfehlen?
Hummingbird
Severance

Black Sheep

snipercountry.de
ZITAT(Hummingbird @ 26. Jul 2008, 15:10) *


im Zusammenhang mit "Splatterkomödie" hab ich es endlich verstanden - wie konnte ich nur so naiv sein und einfach den Film ohne irgendwas zu erwarten in den Player zu legen und zu gucken (dann kriegt auch er maximal 1/10)!.
Hummingbird
Definitiv keine Mainstreamunterhaltung. Entweder man kann mit diesem speziellen Humor etwas anfangen, oder halt nicht ...
HGAbaddon
Am Samstag Indiana Jones gesehen und ich bin mir immer noch unschlüssig, was ich davon halten soll...
Enigma
ZITAT(HGAbaddon @ 28. Jul 2008, 08:43) *
Am Samstag Indiana Jones gesehen und ich bin mir immer noch unschlüssig, was ich davon halten soll...


die sache ist einfacher wenn du die letzte halbe stunde separat bewertest
Schnibbs
Paßt hier glaube ich ganz gut rein:

Ich hab letztens "Wächter der Nacht" geguckt. Wie gesagt, geguckt. Verständnistechnisch: hä?

Kann mir mal einer den Film erklären?
Markus11
ZITAT(Schnibbs @ 1. Aug 2008, 12:48) *
Paßt hier glaube ich ganz gut rein:

Ich hab letztens "Wächter der Nacht" geguckt. Wie gesagt, geguckt. Verständnistechnisch: hä?

Kann mir mal einer den Film erklären?


Vl. hilfts wenn du dir dazu Wächter des Tages ansiehst?

Einer von beiden erzählt ja die Geschichte der anderen Seite und ist imho eine art Fortsetzung. Kann sein das du "den zweiten Teil" erwischt hast?

Ich plane mir die Filme in nächster Zeit (auch Zwecks dem Lernen von Russisch) zu kaufen, also sry das ich dir im Moment keine genaueren Angaben machen kann.

Mfg. Markus
Shakraan
also sorry, aber da muss ich markus widersprechen, schau dir keinesfall die noch viel merkwürdigere fortsetzung an. danach bist du nur noch verwirrter. ich hab keinen plan, wa die russen an den filmen so toll fanden, aber ich fand sie einfach nur mies. viel zu sehr auf drogen und effekthaschend umgesetzt, die ganze zeit eine komische grundstimmung die mit dem buch nicht viel zu tun hatte, außerdem wurden massenhaft szenen komplett sinnentfremded und umgeschrieben, dass das gesamtwerk nur scheiße rüberkommt. davon abgesehen find ich die schauspieler scheiße schlecht besetzt, komplett andere typen und charaktere als im buch. de facto war wächter der nacht auch nur der erste von 3 teilen des buches wächter der nacht. wächter des tages behandelt dann, nicht wie man denkt das zweite buch mit selbem namen, sondern die zweite geschichte aus dem ersten buch. wenn dich die story interessiert, lies das buch wächter der nacht und gegebenenfalls die fortsetzungen. wenn man sich erstmal in den russischen stil der bücher reingelesen hat, sind sie einfach nur geil xyxthumbs.gif gibt übrigens ganze 4, das letzte hat die saga dann abgeschlossen.
den film fand ich nur enttäuschend und frustrierend, bei manchen szenen hat er mich als buchkenntlicher sogar richtig wütend gemacht wie schlecht sie selbiges umgesetzt ham.
s3plan
Hab mir grad "Felon" angeschaut. Muss echt sagen, hab schon lange keinen so guten Film mehr gesehen! xyxthumbs.gif
Wann kommt der denn überhaupt bei uns? Ich glaub, dann schau ich ihn mir glatt nochmal an.
Almeran
The Dark Knight, heute in der OV-Sneak gesehen. Ganz, ganz großes Kino. V.a. Heath Ledger als Joker ist einfach grandios. Und was ich im Trailer gesehen habe kackt die Synchro im Vergleich mal extrem ab lol.gif Absolute Empfehlung!

Danach in der normalen Sneak: The Nanny Diaries. Naja, Frauenkino. Einfacher, oberflächlicher, belangloser Hollywood-Weichspüler. Und Scarlett Johansson ist nicht mal nackt.
SLAP
Starship Troopers 3

Zwar nie im Kino gekommen, dafür per Luftpost zu mir.

Einfach nur zum totlachen.


+Öffentliche Hinrichtungen, mit weltweiter Fernsehübertragung. Keine Gnade für die Friedensterroristen!! lol.gif
+Neue Schaufel für die Mob Inf
+Ein singender Sky Marshall "It´s a good day to die, when you know the reasons why" rofl.gif -> youtube
+Platte Propaganda
+Dämliche Sprüche "I like my Bugs fried in the morning"
+Die Bugs haben aufgerüstet
+Rico ist jetzt Oberst xyxthumbs.gif

+/-Die Uniformen haben offensichtlich deutschen Ursprung hmpf.gif

-Miese Computeranimationen, von denen am Ende des Films viel Gebrauch gemacht wird
-Die Mob Inf hat kaum arbeit mad.gif

Den Film kann man nicht ernsthaft bewerten. Er ist aber deutlich mehr an den 1. Teil angelehnt als an den 2. Teil

+++Would you like to know more?+++
HGAbaddon
Der 2. war dermaßen katastrophal schlecht, weswegen ich mir den 3. gleich erspart habe. Ist der besser?
Major König
Eigentlich hab ich mich auf den Film gefreut, aber jetzt nachdem mir der Hinweis mit dem Lied und die Existenz von youtube den Film versaut hat will ich ihn nicht mehr sehen. ):
SLAP
ZITAT(HGAbaddon @ 6. Aug 2008, 15:30) *
Der 2. war dermaßen katastrophal schlecht, weswegen ich mir den 3. gleich erspart habe. Ist der besser?



Besser als der 2. Teil. Aber das macht den Film noch lange nicht gut. Um es kurz zu machen: der Film ist "schlecht". Es ist eben SST rolleyes.gif

An manchen Stellen denkt man sich einfach nur: "Wasn das für ne scheisse" hmpf.gif Unter anderem bei dem Lied.
bill kilgore
ZITAT(HGAbaddon @ 6. Aug 2008, 15:30) *
Der 2. war dermaßen katastrophal schlecht, weswegen ich mir den 3. gleich erspart habe. Ist der besser?

Der Hauptdarsteller vom ersten ist wieder dabei, der Autor von 1&2 ist Regisseur...
http://www.imdb.com/title/tt0844760/
Thomy
ZITAT(Almeran @ 5. Aug 2008, 00:16) *
The Dark Knight, heute in der OV-Sneak gesehen. Ganz, ganz großes Kino. V.a. Heath Ledger als Joker ist einfach grandios. Und was ich im Trailer gesehen habe kackt die Synchro im Vergleich mal extrem ab lol.gif Absolute Empfehlung!


Die Synchro ist die beste die wir die letzten Jahre erleben durften. Die Stimme im Trailer ist ungleich der im Film...so wie immer.
Almeran
Na dann, ich werd ihn mir auf Deutsch eh nochmal geben, einfach um die Story bis ins Letzte zu verstehen.
Hummingbird
Starship Troopers 3
Ist die witzigste und abgedrehteste Satire die ich seid langem gesehen habe.

Wenn man den Film als ernstgemeinten SciFi sieht, dann wird man sicherlich enttäuscht.
Wer aber zwischen den Zeilen lesen kann und die Botschaften versteht, der wird sich köstlich amüsieren. Der Film steht bei mir im Regal neben Team America.

Von Bush bis Michael Moore bekommt jeder sein Fett weg.

Auch wenn dem Film anzumerken ist das er mit geringem Budget produziert wurde, möchte ich eine klare Empfehlung aussprechen.
Wer den ersten Teil mochte und bei Team America lachen konnte, der wird auf seine Kosten kommen.
HGAbaddon
Dann werde ich mir den doch vielleicht mal zu Gemüte führen...
Rapax
ZITAT(Hummingbird @ 7. Aug 2008, 01:24) *
Starship Troopers 3
Ist die witzigste und abgedrehteste Satire die ich seid langem gesehen habe.

Sorry aber, echt? mata.gif
Bis auf die üblichen überzogenen Nachrichten-Einblendungen habe ich wenig lustiges oder satirisches an dem Film gesehen. Vielleicht ist mir was entfallen, aber wo genau muss man da zwischen den Zeilen lesen um zu sehen wie Bush und Moore ihr Fett wegbekommen? Würde mich echt interessieren.
Hummingbird
Siehst du nicht die Parallelen zu den heutigen USA?
Mal ein paar Beispiele:
Da wird ein Krieg geführt und es taucht die Frage auf wie lange es noch so weitergehen soll bzw. kann und ob dieser Krieg überhaupt zu gewinnen ist.
Der „Führer“ ist auf einem religiösen Trip und sein schärfster Kritiker der eine bestimmt nur zufällige Ähnlichkeit mit Michael Moore hat, erfährt das Schicksal das ihm schon lange manche Neo-Cons „an den Hals“wünschen.
Dann diese Werbespots für die Starfleet: „Join and get citizenship“. (Der erste gefallene GI im 3. Golfkrieg hatte keine amerikanische Staatsbürgerschaft)

Wodka
ZITAT
Dann diese Werbespots für die Starfleet: „Join and get citizenship“. (Der erste gefallene GI im 3. Golfkrieg hatte keine amerikanische Staatsbürgerschaft)


Sieht man das in der Tradition des Romans von Heinlein, dann bedeutet das etwas anderes.
Wahlberechtigter Staatsbürger (Vollbürger) ist dort nur wer in den Streitkräften seinen Dienst geleistet hat.
Hummingbird
Wie auch immer, der Film kam mir sehr amerikanisch vor und das so dermaßen auf die Spitze getrieben, dass man darüber nur noch lachen kann.

Oder sollte der ganze Klamauk am Ende etwa doch nur völlig bedeutungsloser Käse gewesen sein?
Wodka
ZITAT(Hummingbird @ 8. Aug 2008, 16:07) *
Oder sollte der ganze Klamauk am Ende etwa doch nur völlig bedeutungsloser Käse gewesen sein?


Genau das ist sehr wahrscheinlich.
Hummingbird
Hast du den Film gesehen?
Rapax
Ich fürchte ich tendiere auch eher zum bedeutungslosen Käse. Selbst wenn ich absolut alles als Satire sehen würde fänd ichs nicht sonderlich lustig. Nur halt die ST-typischen News Einblendungen sind da halbwegs amüsant, aber die waren im Original auch besser. Der bärtige Typ im Rollstuhl, der "Friedensterrorist" hat mich auch nicht wirklich an Michael Moore erinnert, der hatte ja auch keine wirkliche Rolle oder Bedeutung im Film.
Die Effekte haben mir auch nicht gefallen. Ich weiß ja das es straight-to-DVD ist, aber selbst 10 Jahre nach dem Original kriegt man nichts besseres hin? Das hat jetzt zwar keinen Einfluss auf die Qualität des Films, aber die neuen Gewehre waren sehr hässlich, wie eine Art Spielzeugversion vom OICW. Klobig und sehr im plastik look gehalten. Die alten Moritas waren cooler.
Hummingbird
Hier mal was das ich käsig fand:

Mörderischer Frieden

Klischeehaft plattes Drama über die Erlebnisse deutscher KFOR Soldaten.

Das interessante an dem Film ist, das er ganz offensichtlich mit freundlicher Unterstützung der Bundeswehr realisiert wurde.
ZITAT
„Mörderischer Frieden“ wurde im Jahr 2006 in der Hauptstadt von Bosnien und Herzegowina gedreht. Regisseur Rudolf Schweiger hatte bis dahin zwei Recherchereisen ins Kosovo, bei der er von KFOR in Prizren betreut wurde, unternommen. Unterstützt wurde er zudem im Vorfeld der Realisierung seines Filmprojekts vom Arbeitsbereich 3 „Medien“ des Presse- und Informationsstabes des Verteidigungsministeriums.
http://www.bundeswehr.de/portal/a/bwde/kcx...E%2Fcontent.jsp

Hat den hier jemand gesehen? Würde mich mal interessieren was hier die Kosovo Veteranen dazu sagen.
Rapax
Das ja doll das man auf die DVD noch gross "Snipers Valley" draufklatscht, als ob "Mörderischer Frieden" nicht schon blöd genug war.
Aber das seh ich richtig das man hier anscheinend die Idee dieses Lehrfilms der Bundeswehr zu Spielfilmlänge ausgebaut hat, ja?
DemolitionMan
Jarhead


8,5/10


Hat mich gestern sehr positiv überrascht. Auch wenn die deutsche Synchro...schwer zu ertragen war. Das Wesen des Films und seine Bildsprache haben mich allerdings voll gepackt. Ein Kriegsfilm fast ohne Krieg...beeindruckend umgesetzt.

Hummingbird
ZITAT(Rapax @ 17. Aug 2008, 14:39) *
Aber das seh ich richtig das man hier anscheinend die Idee dieses Lehrfilms der Bundeswehr zu Spielfilmlänge ausgebaut hat, ja?
Snipers Alley ist ein Kurzfilm des Regisseurs und Produzenten Rudolf Schweiger aus dem Jahr 2002.

Laut Wiki wird der Film zur Ausbildung eingesetzt.

http://de.wikipedia.org/wiki/Snipers_Alley

Ich habe den Kurzfilm nicht gesehen, aber die beschriebene Handlung kommt 1:1 als eine Szene im Langfilm vor.
Rapax
Ich weiß nur das ich den Kurzfilm bei der Bundeswehr gesehen hab, da zwar nicht für irgendeine Auslandsvorbereitung aber ich bin mir ziemlich sicher das Teil gehört zu den verfügbaren Ausbildungsmaterialen die man sich bei Bedarf ausleihen kann.
Da das ja wie ich sehe der gleiche Regisseur ist, denke ich mal das ich mit meiner Vermutung richtig liege.
bill kilgore
Mittwoch 20.00 OV Preview "The Dark Knight" smokin.gif
ewood223
Preview? Hier in England laeuft der schon lange smokin.gif
Antiterror
Dark Night

8,95/10
Markus11
"Leg dicht nicht mit dem Zohan an" - Wertung kann ich keine vergeben da mir irgendwie alle Filme im Kino immer perfekt gefallen, jedoch verdient sich der Film meiner Meinung nach mindestens 9 von 10 Punkten.

Das liegt einerseits daran dass ich ein totaler Adam Sandler Fan bin, aber auch weil der Humor im Film mir richtig zugesagt hat.

Der Film selbst dauert 2 Stunden und 53 Minuten und die Storie hat perfekt in die Zeit reingepasst.

Bleibt nur zu sagen "Lass Knacken!".

Mfg. Markus
den otes
the dark knight : 9/10 (sensationell)
mit hawkeye zusammen : army of darkness 10/10 (hach war das schén)
gestern abend : dungeons&dragons II 0/10 (ausser man hat je dnd gespielt und will sich die schlechteste visualisierung von zaubern reinziehen, auch wenn diese völlig ident mit der beschreibung in den büchern ist, die jemals einen bildschirm erleuchtet haben. WER ZUM TEUFEL FINANZIERT SOLCHE FILME ?)
Dieses ist eine vereinfachte Darstellung unseres Foreninhaltes. Um die detaillierte Vollansicht mit Formatierung und Bildern zu betrachten, bitte hier klicken.
Invision Power Board © 2001-2019 Invision Power Services, Inc.