Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Vollansicht: Der Kinothread III
WHQ Forum > Allgemein > Medienforum
Seiten: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30, 31, 32, 33, 34, 35, 36, 37, 38, 39, 40, 41, 42, 43, 44, 45, 46, 47, 48, 49, 50, 51, 52, 53, 54, 55, 56, 57, 58, 59, 60, 61, 62, 63, 64
bill kilgore
ZITAT(revolution @ 19. Oct 2008, 15:16) *
Aua...kriegt man die Kinokarten von der Krankenkasse gesponsort?

Ja, aber du musst 10€ Praxisgebühr zahlen lol.gif
revolution
argh..ich vergaß. wallbash.gif
Osterhase
Eagele Eye

spannede geschichte, nette effekte, phantasievolle action, kontroverses thema leider etwas lahmes ende und zum teil klischeebeladen:
7,5/10
bill kilgore
Gestern lief auf arte "The Doors" von Oliver Stone. Der Film ist ein bisschen wie Natural Born Killers, nur mit weniger Toten und mehr Drogen. wink.gif biggrin.gif
Und besserer Musik.
Camouflage
Habe ich auch geguckt. biggrin.gif

Come on baby, light my fire
Dave76
ZITAT(bill kilgore @ 20. Oct 2008, 18:18) *
Gestern lief auf arte "The Doors" von Oliver Stone. Der Film ist ein bisschen wie Natural Born Killers, nur mit weniger Toten und mehr Drogen. wink.gif biggrin.gif
Und besserer Musik.

Yeah, und Any Given Sunday ist wie Platoon, nur mit Football und Weibern... biggrin.gif
bill kilgore
Nein, Any Given Sunday ist ein Kriegsfilm, Platoon ist Kindergarden biggrin.gif
Dave76
Somebody once wrote: "Hell is the impossibility of reason." That's what this place feels like. Hell.
bill kilgore
Coach, calm down you're gonna have a stroke!
Dave76
Shut up! Shut up and take the pain! Take the pain!
bill kilgore
By the by, this moment is so great that I would cheat on that other moment with it, marry it, and raise a family of tiny little moments.
Dave76
Fucking lame fuck!
Thomy
Hellboy 2

Boah, selten bin ich so sehr von eiem Film überrascht worden.

Del Toro wirft so ziemlich jede Regel über Bord und zeigt einen Film dem man anmerkt wieviel Spass und Herz darin steckt. In dem Sinne ein absolutes Feel-Good-Movie und verdammt, sowas war mal bitter nötig. Allein der Soundtrack ist so unkonventionell aber auch so passend (Poet in Process...). Natürlich sind die Themes auch nicht zu verachten, bei dem Komponisten kein Wunder.
Der Film legt soviel Wert auf die Charakterentwicklung, mir sind fast die Tränen gekommen. Das Design war schon kongenial. Monster, die Sets sowas hab ich noch nicht gesehen, der Hammer.

9/10 und damit besser als The Dark Knight...aber verdient.
den otes
ZITAT(bill kilgore @ 20. Oct 2008, 17:18) *
Gestern lief auf arte "The Doors" von Oliver Stone. Der Film ist ein bisschen wie Natural Born Killers, nur mit weniger Toten und mehr Drogen. wink.gif biggrin.gif
Und besserer Musik.



und nach der doku kam dann auch noch scarface - toni, das narbengesicht (bescheuerter dt. untertitel)

p.s. the doors 7/10 wegen langatmigkeit und der doofen val kilmer fresse

p.p.s. any given sunday 10/10 u.a. weil ich mir die motivationsrede vor jeder abiprüfung 2x reingezogen hab

p.p.p.s. wall.e 8/10 so süüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüssssssssssssssss
nobody
ZITAT(den otes @ 19. Oct 2008, 12:20) *
highschool musical 2

ZITAT(den otes @ 21. Oct 2008, 16:17) *
p.p.p.s. wall.e 8/10 so süüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüssssssssssssssss


EY Alda. Ich glaub da läuft Verschwörung! rofl.gif

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Hancock 7/10 kurzweilige Unterhaltung
Wall-E 6/10 Story langweilig, nix neues von Pixar, einzig die Darstellung der Menschen war recht lustig, achjaaaaa: süüüüß rofl.gif



UncleK
Fast vergessen hier noch zu posten, letzten Fr lief ja Max Payne an und war natuerlich gleich am Fr. drin. Sehr geiler Film, coole Effekte und die Atmosphäre vom Spiel kommt gut rüber. Bulletin time gibt es auch, allerdings fehlt mir die Jackhammer.... smokin.gif Und das Ende deutet eindeutig auf nen 2. Teil hin würd ich sagen....

9/10
bill kilgore
ZITAT(nobody @ 23. Oct 2008, 00:54) *
Wall-E 6/10 Story langweilig, nix neues von Pixar, einzig die Darstellung der Menschen war recht lustig, achjaaaaa: süüüüß rofl.gif


Watt? Ich fande den Film, wie gesagt, großartig. Die Story ist typisch Pixar (bzw. wie bei den vorherigen Filmen auch), für Kids nicht zu Anspruchsvoll, für die "älteren" Zuschauer ne Geschichte ohne (übertriebenen) Zeigefinger. Und süüüüüüüß verpackt.

Ich will einen Mac. lol.gif

/edit
Huch. Kinoeintrag vergessen lol.gif
LoneWolf
So ne private EVE hätte aber durchaus was...könnte ich mich dem Gedanken anfreunden biggrin.gif
bill kilgore
Gran Torino - der neue Film von Clint Eastwood (erstmal kommt Changeling)

Trailer: http://movies.apple.com/movies/wb/grantori...-tlr1_h480p.mov

"Get off my lawn"

Sieht wirklich gut aus, hoffentlich wird der Mann 100 und älter... xyxthumbs.gif
goschi
huiii, sehr stimmungsvoll xyxthumbs.gif

pinkinson
Kann man die Filme von Uwe Boll noch topen? Vielen denken vermutlich, dass es ein Ding der Unmöglichkeit ist. Weit gefehlt. Um diese Quadratur des Kreises vollbringen zu können, hätte man vermutlich einen gestig behinderten Dreijährigen mit der Erstellung des Skriptes und dem Führen des Regie beauftragen müssen. Wenn man sich den Film "Anchorman – Die Legende von Ron Burgundy" anschaut, hat man das Gefühl am Kinofestival "Filme von Mongoloiden für Mongoloide" teilzunehmen. Grottenschlechtste Witze (dagegen hat Postal das Niveau einer Shakespear'schen Komödie, grottenschlechteste Schauspieler, grottenschlechteste Story. Einzig und allein das Ambiente der 70'ger wurde gut rübergebracht. Ich glaube das war der erste Film, der mir peinlich war obwohl ich diesen allein angeschaut habe. Definitiv der schlechteste Film, den ich in meinem Leben gesehen. Unterirdische -10 von 10.
Minfun
ZITAT(bill kilgore @ 24. Oct 2008, 11:22) *
...

Ich will einen Mac. lol.gif

...



ZITAT(LoneWolf @ 24. Oct 2008, 15:02) *
So ne private EVE hätte aber durchaus was...könnte ich mich dem Gedanken anfreunden biggrin.gif


Irgendwie kommt mir da der Webcomic Appelgeeks in den Sinn... hmpf.gif
ZITAT
Eve is an android built on Apple technology, and her architecture is based exclusively on Apple hardware and software. She was designed and constructed by Hawk, who was hoping to build himself a girlfriend. Upon activation, however, it became clear that she had the mind of a child - she is given to tantrums and bouts of self-reflection.

Shakraan
ZITAT(pinkinson @ 25. Oct 2008, 18:44) *
Kann man die Filme von Uwe Boll noch topen? Vielen denken vermutlich, dass es ein Ding der Unmöglichkeit ist. Weit gefehlt. Um diese Quadratur des Kreises vollbringen zu können, hätte man vermutlich einen gestig behinderten Dreijährigen mit der Erstellung des Skriptes und dem Führen des Regie beauftragen müssen. Wenn man sich den Film "Anchorman – Die Legende von Ron Burgundy" anschaut, hat man das Gefühl am Kinofestival "Filme von Mongoloiden für Mongoloide" teilzunehmen. Grottenschlechtste Witze (dagegen hat Postal das Niveau einer Shakespear'schen Komödie, grottenschlechteste Schauspieler, grottenschlechteste Story. Einzig und allein das Ambiente der 70'ger wurde gut rübergebracht. Ich glaube das war der erste Film, der mir peinlich war obwohl ich diesen allein angeschaut habe. Definitiv der schlechteste Film, den ich in meinem Leben gesehen. Unterirdische -10 von 10.


naja, also ich fand den film amüsant, in der erwartung einen völlig konfusen, abgedreht psychedelischen und übertriebenen film mit will farrell zu sehen, der vor allem die 70er mentalität und den chauvinismus extremst übertreibt und auf einen punkt bringt hat er mir getaugt, eben weil er genau so ist wie oben beschrieben. das beste sind diese völlig kranken sprichwörter(auf englisch natürlich: "By the Beard of Zeus!" "The only way to bag a classy lady is to give her two tickets to the gun show...and see if she likes the goods"; "Great Odin's raven." "Son of a bee-sting. "Antony and Cleopatra!" biggrin.gif ) und der endkampf zwischen etlichen der us-comediangrößen. ich mein, der film wurde gemacht um schlecht zu sein, und genau so wie ich ihn erwartet habe find ich kommt er auch rüber, und deshalb fand ich ihn auch lustig.
eher interessant würd ich mal finden ob sich irgendwer far cry angetan hat, wie schlecht ist er? red dawn-schlecht, nachm motto mit viel alkohol und ohne den hauch einer erwartung kann man ihn sich in einer gruppe mal antun, oder schlechtschlecht...schlecht? biggrin.gif
Wayne
ZITAT(UncleK @ 24. Oct 2008, 00:47) *
Fast vergessen hier noch zu posten, letzten Fr lief ja Max Payne an und war natuerlich gleich am Fr. drin. Sehr geiler Film, coole Effekte und die Atmosphäre vom Spiel kommt gut rüber. Bulletin time gibt es auch, allerdings fehlt mir die Jackhammer.... smokin.gif Und das Ende deutet eindeutig auf nen 2. Teil hin würd ich sagen....

9/10


eek.gif .. ich kann es jetzt schon nicht mehr abwarten ihn zu sehen.. danke für den zusätzlichen Herzkasper biggrin.gif
willi
Burn after Reading

rofl.gif 8 von 10 Geheimscheiss-dokumente biggrin.gif

sehr geiler film an den man sogar nach filmende immernoch lachen muss weil die erinnerung so lustig ist...ist aber nichts für popcorn-movie liebhaber.
den otes
gerade aufm scifi channel : Metalstorm: The Destruction of Jared-Syn laut imdb 3,1/10 laut mir 2/10
goschi
der ist doch erst halb durch, wenn du das Ende gesehen hast, wirst du den Film in einem ganz neuen Licht beurteilen wink.gif


will heissen, du wirst ihm eine noch miesere Bewertung geben....
Almeran
Gestern zweimal Sneak: Einmal "Body of Lies" als OV (deutscher Titel etwas sperrig "Der Mann der niemals lebte") und "New York für Anfänger".

Body of Lies: Gut gemachter, spannender Thriller über einen CIA-Agenten im Kampf gegen den Terrorismus, auch vor dem Hintergrund des Irakkriegs. Hat mir sehr gut gefallen, bis auf einige Waffenwixx0r-Fehler klasse.

New York für Anfänger: Gute Komödie über einen leicht vertrottelten britischen Journalisten der versucht in New York die Karriereleiter zu erklimmen. Findet dabei natürlich seine große Liebe etc., alles etwas vorhersehbar aber wirklich lustig.
pinkinson
ZITAT(Shakraan @ 25. Oct 2008, 23:32) *
einen völlig konfusen, abgedreht psychedelischen und übertriebenen film


Sorry, von den aufgezählten Sachen war nix da. Der Film ist einfach höchstgradig debil.
Rapax
ZITAT(pinkinson @ 28. Oct 2008, 21:13) *
ZITAT(Shakraan @ 25. Oct 2008, 23:32) *
einen völlig konfusen, abgedreht psychedelischen und übertriebenen film


Sorry, von den aufgezählten Sachen war nix da. Der Film ist einfach höchstgradig debil.

Einfach ein Fall von verschiedenen Geschmäckern würde ich sagen. Anchorman weiß schon was es tut und zielt genau darauf ab so rüberzukommen. Ob man damit dann was anfangen kann ist eine andere Sache. Mit Bolls inherenter Unfähigkeit hat das allerdings wenig zu tun, da der Mann immer wieder daran scheitert einen Film zu kreieren der auf irgendeiner Ebene, geschweige denn jener in der ihn ansiedelt, funktioniert.
LoneWolf
ZITAT(Minfun @ 25. Oct 2008, 16:55) *
ZITAT(LoneWolf @ 24. Oct 2008, 15:02) *
So ne private EVE hätte aber durchaus was...könnte ich mich dem Gedanken anfreunden biggrin.gif


Irgendwie kommt mir da der Webcomic Appelgeeks in den Sinn... hmpf.gif
ZITAT
Eve is an android built on Apple technology, and her architecture is based exclusively on Apple hardware and software. She was designed and constructed by Hawk, who was hoping to build himself a girlfriend. Upon activation, however, it became clear that she had the mind of a child - she is given to tantrums and bouts of self-reflection.


omg hmpf.gif Und ich hatte gehofft dass die Farbe mehr oder weniger ein Zufall war...wobei es mir auch mehr um ihre inneren Werte geht wink.gif
den otes
ZITAT(goschi @ 27. Oct 2008, 13:17) *
der ist doch erst halb durch, wenn du das Ende gesehen hast, wirst du den Film in einem ganz neuen Licht beurteilen wink.gif


will heissen, du wirst ihm eine noch miesere Bewertung geben....



ich find das ende klasse rolleyes.gif , gibts ne fortsetzung ?
goschi
Ich hoffe doch nicht, das wär ein Verbrechen an der Menschlichkeit.
bill kilgore
http://www.comingsoon.net/news/movienews.php?id=50104

ZITAT
Sam Mendes to Direct Preacher!
Source: The Hollywood Reporter
October 29, 2008

Columbia Pictures has picked up the film rights to Preacher, the popular 1990s Vertigo series, for an adaptation to be directed by Sam Mendes (upcoming Revolutionary Road).
The Hollywood Reporter says Neal Moritz and his Original Films are producing with Kickstart Productions' Jason Netter.
Created by Garth Ennis and Steve Dillon, "Preacher," which ran from 1995-2000, told the story of a down-and-out Texas preacher possessed by Genesis, a supernatural entity conceived by the unnatural coupling of an angel and a demon.
Given immense powers, the preacher teamed with an old girlfriend and a hard-drinking Irish vampire and set out on a journey across America to find God -- who apparently had abandoned his duties in heaven -- and hold him accountable for his negligence.
The project was previously set up as a one-hour series at HBO but was put into turnaround. Mark Steven Johnson wrote a pilot which Howard Deutch was attached to direct.
A previous movie version, to have been produced by Kevin Smith's View Askew, among others, got to the casting stage, with James Marsden attached for the title role and a reported budget of $25 million.


Kann die Vorlage was? wink.gif
pinkinson
Wall-E. Pixar hat sich wiedermal selbst übertroffen. In der Tat ein Meilenstein der Multiplikation. 10/10

Der Baader-Meinhof-Komplex. Obwohl man die Thematik in und auswendig kennt - extrem spannend und top photografiert. Besonders hervorzuheben sind bis ins kleinste Details wiedergegeben Schauplätze, Phrasen usw. Top Schauspieler. 9/10
Sensei
War schon jemand in walz with bashir? Ich hatte freikarten aber leider musste diese s*** Uni in die Quere kommen.

Jetzt frag ich mich ob sich der Eintritt lohnt. Ich fürchte etwas, dass das Thema etwas breitgetreten und zu langatmig erzählt wird.
Herki
ZITAT
eher interessant würd ich mal finden ob sich irgendwer far cry angetan hat, wie schlecht ist er? red dawn-schlecht, nachm motto mit viel alkohol und ohne den hauch einer erwartung kann man ihn sich in einer gruppe mal antun, oder schlechtschlecht...schlecht?


Würde mich auch interessieren und gibts wohl ne Uwe Boll DVD Box oder so ?

Ich finde Postal ist nen total geiler Film für nen Abend mit Kumpels und Bier
bill kilgore
Bisher gibt es soweit ich weis nur die einzelnen Filme von Dr. Boll auf DVD - teilweise.
Prinz Eugen
ZITAT(willi @ 27. Oct 2008, 10:14) *
Burn after Reading

rofl.gif 8 von 10 Geheimscheiss-dokumente biggrin.gif

sehr geiler film an den man sogar nach filmende immernoch lachen muss weil die erinnerung so lustig ist...ist aber nichts für popcorn-movie liebhaber.


Kann ich nicht zustimmen, ich hätt ihm 2/10 gegeben. Ich wär fast eingeschlafen im Kino und hab gehofft, dass wenigstens der Abspann lustig ist. Einzig für den "Stuhl" konnte sich eine Bekannte begeistern, ihr Freund eher weniger lol.gif

mfg
Eugen
imi-uzi
aus dem aktuellen spiegel-online:
ZITAT
Patrick Swayze in "Die rote Flut": "Red Dawn" (in Deutschland unter dem Titel "Die rote Flut" erschienen) von 1984 ist wohl einer der absurdesten, vom Kalten Krieg inspirierten Filme.

mad.gif
alles deppen tock.gif
der film ist kult
bill kilgore
ZITAT(Prinz Eugen @ 3. Nov 2008, 12:06) *
ZITAT(willi @ 27. Oct 2008, 10:14) *
Burn after Reading

rofl.gif 8 von 10 Geheimscheiss-dokumente biggrin.gif

sehr geiler film an den man sogar nach filmende immernoch lachen muss weil die erinnerung so lustig ist...ist aber nichts für popcorn-movie liebhaber.


Kann ich nicht zustimmen, ich hätt ihm 2/10 gegeben. Ich wär fast eingeschlafen im Kino und hab gehofft, dass wenigstens der Abspann lustig ist. Einzig für den "Stuhl" konnte sich eine Bekannte begeistern, ihr Freund eher weniger lol.gif

mfg
Eugen

Ich kenne Gelbfüssler mit Filmgeschmack. Du bist offensichtlich keiner davon. thefinger.gif

@imi-uzi, was ist an dem Film bitte nicht absurd?
Gibt genug Filme die objektiv betrachtet totaler Mist sind, trotzdem sind die Kult!
imi-uzi
der film ist meine komplette lebenseinstellung!
die ist doch nicht absurd, oder?
ich warte immer noch auf russen mit fallschirmen, aber bis jetzt sind noch keine gekommen tounge.gif
Shakraan
wenn du weiter fleißig waffen kaufst werden sie bestimmt irgendwann kommen tounge.gif wink.gif

so, ich habs mir jetzt angetan, nachdem ich mir gestern starship troopers auf pro7 reingezogen hab heute jetzt den dritten teil, fazit: wie geil biggrin.gif ein fließender übergang zwischen militarismus-, glaubens- und gesellschaftskritik, b-movie mit einer sich ab und zu mal gerne selbst leicht wiedersprechenden story, mittelmäßigen effekten, einem mordsgemetzel und einem pathos, bei dem man auch am ende nicht so richtig weiß ob das alles überspitzte kritik oder ernstgemeint ist, ganz egal, ich liebe den film. biggrin.gif allein johnny rico, und alles andere zusammen, einfach kult. wenn ich nur nicht diesen verdammt penetranten ohrwurm von dem titellied im ohr hätte, durch die stadt zu laufen und leise "its a good day to die, when you know the reasons why. citizens we fight for what is right!" vor sich hin zu singen kommt glaub ich irgendwie strange^^
Hummingbird
Burn after Reading

ist für mich als eingefleischten Cohen Fan natürlich Pflichtprogramm und ich habe mich köstlich amüsiert.
Der subtil skurrile Humor ist einfach genial. Die Cohens können einfach gute Filme machen, muss ich wieder mal feststellen.

Sledge Hammer Fans werden auch erfreut sein: http://www.imdb.com/name/nm0711058/

Und wer Brad Pit nicht mag wird auch gut unterhalten. biggrin.gif
DJ Döner
hab mir heute Twentynine Palms angeschaut. Weiß nicht so richtig was ich davon halten soll. Die Szenen schwanken von "ich penn gleich ein" zu "Whoa sieht ja cool aus da".
Die Dialoge sind ja gewollt so minimal gehalten, ebenso wird eigentlich gänzlich auf Musik verzichtet. Der Film lebt nur durch die Bilder und die sind teilweise recht skurril.
Der Film stand bei den Horrorfilmen in der Videothek, aber so richtig Horror ist das meiner Meinung nach nicht. Eher Psychothriller.
Fazit: Hab irgendwie mehr erwartet, aber wurde dann am Ende positiv überrascht biggrin.gif
Prinz Eugen
ZITAT(bill kilgore @ 3. Nov 2008, 15:43) *
Ich kenne Gelbfüssler mit Filmgeschmack. Du bist offensichtlich keiner davon. thefinger.gif


Scheinbar nicht. lol.gif

Zumindest den Forengeschmack treff ich nicht!

mfg
Eugen
willi
ZITAT(Prinz Eugen @ 3. Nov 2008, 11:06) *
Kann ich nicht zustimmen, ich hätt ihm 2/10 gegeben. Ich wär fast eingeschlafen im Kino und hab gehofft, dass wenigstens der Abspann lustig ist. Einzig für den "Stuhl" konnte sich eine Bekannte begeistern, ihr Freund eher weniger lol.gif

mfg
Eugen



wie gesagt, man muss den Humor verstehen.
Einzeln betrachtet gibt es keine witze mit mehr oder weniger offensichtlichen Pointen, da ist mehr die gesamtsituation, das umfeld etc lustig.
Prinz Eugen
Dann hab ich ihn wohl nicht verstanden (den Humor).
Die Geschichte entbehrte nicht einer gewissen Komik, vereinzelte Szenen waren sogar witzig aber dafür ins Kino gehen...

PS: Sa: Der neue Bond (wenns noch Karten gibt)

MfG
Eugen
Hummingbird
Ich fand den Film schon alleine visuell ziemlich gelungen.
Screenplay und Kamera stimmen einfach.

Ok, was lustig ist und was nicht, ist letztendlich Ansichtssache.
bill kilgore
Es ist halt ein Coen Film. Wenn man weiss das einen Erwartet und damit klar kommt, wird man wunderbar unterhalten.

Ich war gestern in *trommelwirbel*: Apocalypse Now Redux. smokin.gif
Dieses ist eine vereinfachte Darstellung unseres Foreninhaltes. Um die detaillierte Vollansicht mit Formatierung und Bildern zu betrachten, bitte hier klicken.
Invision Power Board © 2001-2019 Invision Power Services, Inc.