Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Vollansicht: Der Infanterist (Teil 42 oder so)
WHQ Forum > Technik > Infanterie
Seiten: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30, 31, 32, 33, 34, 35, 36, 37, 38, 39, 40, 41, 42, 43, 44, 45, 46, 47, 48, 49, 50, 51, 52, 53, 54, 55, 56, 57, 58, 59, 60, 61, 62, 63, 64, 65, 66, 67, 68, 69, 70, 71, 72, 73, 74, 75, 76, 77, 78, 79, 80, 81, 82, 83, 84, 85, 86, 87, 88, 89, 90, 91, 92, 93, 94, 95, 96, 97, 98, 99, 100, 101, 102, 103, 104, 105, 106, 107, 108, 109, 110, 111, 112, 113
Dave76
^ Gerade mal auf http://sa-kuva.fi nach 'Panzerkampfwagen' gesucht: 612 Ergebnisse! Mal schauen wann ich da Zeit und Lust habe das zu sichten... wink.gif
Dave76
ZITAT
West Country reservists train in heat of Cyprus
03 June 2013
One hundred and twenty Rifleman from 6th Battalion the Rifles, the South West's TA infantry unit, have just finished a testing two-week training mission in Cyprus, in temperatures of up to 37 degrees Celsius.
Exercise Lion Star 3 was a joint exercise that saw these reservist soldiers leave their jobs and families in the West Country to train alongside their full time Regular colleagues from Gloucestershire's 1 RIFLES.
MOD/Crown copyright 2013

Reservisten der 6 RIFLES trainieren auf Zypern.

















Dave76
75th Ranger Regiment (Airborne):


ZITAT
Rangers from A Company, 2nd Battalion, 75th Ranger Regiment, conducts Mortar live fire and night operation training during 2nd Battalion’s Task Force Training at Yakima Training Center, Washington, 27 March 2013. (U.S. Army photo by SPC Liam Mulrooney)



ZITAT
Rangers from A Company, 2nd Battalion, 75th Ranger Regiment, conducts live fire training during 2nd Battalion’s Task Force Training at Yakima Training Center, Washington, 27 March 2013. (U.S. Army photo by SGT Mikki Sprenkle)



ZITAT
Rangers from A Company, 2nd Battalion, 75th Ranger Regiment, conducts live fire training during 2nd Battalion’s Task Force Training at Yakima Training Center, Washington, 27 March 2013. (U.S. Army photo by SGT Mikki Sprenkle)



ZITAT
Rangers from A Company, 2nd Battalion, 75th Ranger Regiment, conducts live fire training during 2nd Battalion’s Task Force Training at Yakima Training Center, Washington, 27 March 2013. (U.S. Army photo by SGT Mikki Sprenkle)



ZITAT
Rangers from A Company, 2nd Battalion, 75th Ranger Regiment, overwatches his target during 2nd Battalion’s Task Force Training at Yakima Training Center, Washington, 27 March 2013. (U.S. Army photo by SPC Liam Mulrooney)



ZITAT
Rangers from A Company, 2nd Battalion, 75th Ranger Regiment, conducts live fire training during 2nd Battalion’s Task Force Training at Yakima Training Center, Washington, 27 March 2013. (U.S. Army photo by SGT Mikki Sprenkle)



ZITAT
A Ranger and his working dog from B Company, 2nd Battalion, 75th Ranger Regiment, prepare for actions on the objective during 2nd Battalion’s Task Force Training at Joint Base Lewis-McCord, Washington, 27 March 2013. (U.S. Army photo by SPC Michael Spoor)







ZITAT
Ranger snipers from 1st Battalion, 75th Ranger Regiment, practice marksmanship on a range in Afghanistan prior to a night combat operation against insurgents, May 7, 2013. (75th Ranger Regiment photo by Spc. Codie M. Mendenhall)

Der Weisse Hai


Ohne die Leistungen der Kameraden schmälern zu wollen, die in sengender Hitze Sandsäcke stapeln - aber das erste, was mir bei diesem Bild einfiel, war: "Die Generation Smartphone bei der Flood-Parade"

DWH
Der Weisse Hai


Ah, ok - die Kopfbedeckung ist wenigstens einheitlich.

DWH
Kreuz As
xyxthumbs.gif

Bevor man sich mit der Verliererkappe den Nacken verbrennt.

Famas
Ich bin dafür diese Bilder von Frau Dr. Merkel und den Soldaten aus Sicherheitsgründen zu löschen... für unsere 37/10-Fetischisten besteht akute Schlaganfallgefahr.

Beide Daumen hoch für das, was die Jungs da leisten!
ElDuderino
Sobald irgendeine Armee ernsthaft in irgendeiner Art von Einsatz ist, wird regelmässig auf diesen ganzen Kleidervorschrifts-Sülz geschxxxen.

Schaut euch mal Bilder vom Afrika-Korps, Vietnam etc.pp. an, wenns heiss und stickig wird, ist selbst dem spiessigsten Spiess das Hosengummi wurscht. Vernünftiges Verhalten siegt wenns - hart auf hart kommt - eigentlich immer vor irgendwelchen Vorschriften.
ramke
Da haben sie natürlich die besten Hüte rausgesucht biggrin.gif erinnerte mich sofort an ballermann 6. fehlen noch die Strohalme. Aber trotzdem: hut ab, gerade bei den heutigen Temperaturen.
General Gauder
Ich muss irgendwie immer an Marlboro Männer denken, aber trotzdem xyxthumbs.gif
Grenadier
ZITAT(Famas @ 6. Jun 2013, 18:31) *
Ich bin dafür diese Bilder von Frau Dr. Merkel und den Soldaten aus Sicherheitsgründen zu löschen... für unsere 37/10-Fetischisten besteht akute Schlaganfallgefahr.

Beide Daumen hoch für das, was die Jungs da leisten!


Warum tragen nicht einfach alle Soldaten was sie wollen? xyxthumbs.gif

xyxthumbs.gif hoch für die geleistete und noch zu leistende Arbeit.

Witziger Weise mischen sich jetzt wo die Bundeswehr im Innern eingesetzt wird, die ewigen "Mörder oder Bundeswehr=Geldverschwendung" Schreihälse auf sämtlichen Newsseiten nicht ein. Seltsame Doppelmoral dieser Leute.
Nightwish
Gab es nicht bei der Flut von 2002 einen Aufschrei, weil Soldaten im T-Shirt oder mit freiem Oberkörper gearbeitet haben?
Styx
ZITAT(Nightwish @ 6. Jun 2013, 20:06) *
Gab es nicht bei der Flut von 2002 einen Aufschrei, weil Soldaten im T-Shirt oder mit freiem Oberkörper gearbeitet haben?


Bei sowas regen sich dann aber auch nur die auf die gemütlich zu Hause gesessen haben. Grade bei solchen Temperaturen wird Sandsackschleppen schnell zur elenden Schinderrei. Da erwarte ich von keinem das er sich im kompletten FA in die Sonne stellt und stundenlang knulkst.
Ich denk da nur an den komischen Reporter damals der vor laufender Kamera den Offz mit offensichtlicher Scheinheiligkeit fragte wieso ein Teil seiner Leute auf nem fertigen Sandsackwall liegt und pennt? Der kassierte dann die sehr bissige Antwort das die die letzen 24 Std durchgearbeitet haben um genau den Damm zu bauen und schlichtweg nicht mehr können.

ZITAT
Witziger Weise mischen sich jetzt wo die Bundeswehr im Innern eingesetzt wird, die ewigen "Mörder oder Bundeswehr=Geldverschwendung" Schreihälse auf sämtlichen Newsseiten nicht ein.

Die wissen ganz genau das sie dann sehr schnell sehr massiven Gegenwind kriegen würden wenn sie sich jetzt über die BW aufregen würden. Meiner Erfahrung nach sind die Soldaten in solchen Einsätzen hochmotiviert und reissen sich wirklich den Arsch auf und das wird von den Leuten auch honoriert.
Grenadier
ZITAT(Styx @ 6. Jun 2013, 22:01) *
Die wissen ganz genau das sie dann sehr schnell sehr massiven Gegenwind kriegen würden wenn sie sich jetzt über die BW aufregen würden. Meiner Erfahrung nach sind die Soldaten in solchen Einsätzen hochmotiviert und reissen sich wirklich den Arsch auf und das wird von den Leuten auch honoriert.


Klar, leider vergessen das viele aber ganz schnell wieder.

Sandsäcke schleppen kann bei jedem Wetter schnell zur elendigen Schinderei werden - Ich musste da immer an die Jungs denken, die früher die Haushalte mit Kohle für ihre Öfen beliefert haben. Jeden Tag diese Plackerei.
Nite
Leute, das ist ein Bildertopic.
Diskussionen über Ansehen der Bw im Kontext von Katastrophenhilfe ist ein Fall für das PuG, während Strohhüte als nicht 37/10-konforme Bekleidungsstücke gerne in einem der Vorschriftentopics diskutiert werden können.

Nite
(Mod Waffenforen)
Prinz Eugen
ZITAT(Der Weisse Hai @ 6. Jun 2013, 15:48) *


Ebenfalls alle Achtung vor dem Einsatz der Jungs! Und wer unter solchen Umständen keine Marscherleichterung duldet (oder sogar anordnet) der taugt nicht als Vorgesetzter!

Aber eines stört mich trotzdem: Man steht einfach auf, wenn man jemandem die Hand schüttelt, vor allem wenn dieser Jemand älter ist als man selbst, und/oder eine Frau und noch dazu der Kanzler (von mir aus auch Kanzlerin). Unabhängig davon, was man von der Person hält.
Wenn die da nur rumschlappt und reden schwingt, ok. Aber beim Hände schütteln?

Meine bescheidene Meinung.

Alibibild: Hochwasser, alle (Wahl-)Jahre wieder..



Quelle:Bilderserie Politiker und Hochwasser (Warnung: Bild-Zeitung!)

mfg
Eugen
Dave76

ZITAT
Soldiers from the Canadian Special Operations Regiment and Green Berets from 7th Special Forces Group (Airborne) wait as a C-130 from the Royal Air Force reaches the altitude of 12,500 feet to conduct a high altitude low opening parachute jump (HALO) Hurlburt Field, Fl., April. 25, 2013. Special operations members from coalition forces participated in Halo jumps during Exercise Emerald Warrior, Emerald Warrior is an exercise designed to provide irregular training at the tactical and operational levels. The exercise involved all branches of the U.S. military and special operations members from allied countries. (U.S. Army photo by Spc. Steven Young)
Markus11
Haben die Kanadier keine Sauerstoffmaske (also springen ohne?, stelle ich mir bei Haho/Halo durchaus gewagt vor wobei man bei Halo sich recht flott dem Boden nähert), oder einfach noch nicht aufgesetzt?

Der eine Amerikaner rechts scheint ja auch noch keine zu tragen.

*edit* 12,500 Fuß sind ja nur 3810 meter, da braucht man eigentlich keine (?).
Fighting Eagel
ZITAT(Dave76 @ 5. Jun 2013, 10:25) *



was tragen die Herren für Koppel?

Der Weisse Hai
Ich gehe mal von einer PLCE-Variante aus.

DWH
Grenadier
ZITAT(Prinz Eugen @ 7. Jun 2013, 11:36) *
...Ebenfalls alle Achtung vor dem Einsatz der Jungs! Und wer unter solchen Umständen keine Marscherleichterung duldet (oder sogar anordnet) der taugt nicht als Vorgesetzter!

Aber eines stört mich trotzdem: Man steht einfach auf, wenn man jemandem die Hand schüttelt, vor allem wenn dieser Jemand älter ist als man selbst, und/oder eine Frau und noch dazu der Kanzler (von mir aus auch Kanzlerin). Unabhängig davon, was man von der Person hält.
Wenn die da nur rumschlappt und reden schwingt, ok. Aber beim Hände schütteln?...


mfg
Eugen


Nur noch einmal kurz zum Einhaken:
Anzugerleichterung gut und schön, aber doch bitte nicht wie auf dem Ballermann! Genau DAS war nämlich mein Gedanke als ich die Bilder gesehen habe. Im Übrigen spricht auch in diesem Fall NICHTS gegen die Feldmütze.
Typischer Fall von "Höhö voll lustig der Hut".

Mit nem Strohhut auf dem Kopf kann man nach Dienst in zivil rum laufen.

Und ja, man steht, auf Benehmen und Etiquette wird aber heute, unabhängig von der Bundeswehr, nur noch selten Wert gelegt.

...Obwohl ich jetzt fieberhaft auf dem PC nach einem vernünftigen Alibibild gesucht habe, bin ich nicht fündig geworden hmpf.gif

So und nun jetzt back to Topic.
Andr
ZITAT(Der Weisse Hai @ 7. Jun 2013, 13:51) *
Ich gehe mal von einer PLCE-Variante aus.

DWH


Genau.
Die meisten tragen PLCE (Stadnard-Yoke, bei den Taschen könnte einiges "aftermarket" sein. Sofern ich mich richtig erinnere müssten "standard issue"- Taschen "Spanish tabs" haben )


http://abload.de/img/wcreserve061trnp.jpg
Der Soldat auf diesem Bild trägt das "Para Webbing"
Dave76
ZITAT
Politiets beredskapstropp trener på ombordstigning på KV Barentshav / The Norwegian SWAT team practise boarding at the Norwegian coast guard KV Barentshav
2013-04-16
Forsvarets mediesenter / Peder Torp Mathisen


Norwegische Polizei-Spezialeinheit Beredskapstroppen (Delta) bei einer Boarding-Übung auf der Barentshav.





















ramke
Ich traue den Leuten ja sehr viel zu. Aber: üben die eig. auch schwimmen im offenen Meer mit voller Ausrüstung? Die kleine Rettungsweste soll deren Gewicht tragen?
Dave76
ups
Dave76
ZITAT(ramke @ 7. Jun 2013, 18:23) *
Ich traue den Leuten ja sehr viel zu. Aber: üben die eig. auch schwimmen im offenen Meer mit voller Ausrüstung? Eine Rettungsweste tragen die ja nicht wink.gif Nur für den Fall der Fälle...

mata.gif Doch, die tragen eine Rettungsweste, zusätzlich sogar noch ein Notfall-Atemgerät.
ramke
Diese kleine um den Hals, ja?

Mit dem Atemgerät ist das dann naürlich ne andere Sache.

€: habs dummerweise genau in dem moment geändert wie du geschrieben hast. wink.gif
Dave76
Solche 'kleinen' selbstaufblasenden Rettungwesten bieten standardmäßig bis zu 275N Auftrieb.
goschi
275N?
Newton?
Seit wann wird Auftrieb in N angegeben mata.gif
(und was bedeutet das überhaupt, 275N ist eine sehr relativer Wert)
swizzly
Die Angabe in Newton ist technisch korrekt und bedeutet, dass es genug Auftrieb gibt um eine Masse von ca. 28,033kg über Wasser zu halten.
Da ein Körper in einer Flüssigkeit automatisch Auftrieb hat, reicht diese ,im ersten Moment klein wirkende Kraft, aus.
goschi
ok, danke euch beiden, vor allem swizzly für die genauere Erläuterung (N als Mass für Auftrieb kannte ich wirklich nicht)
Praetorian
ZITAT(swizzly @ 7. Jun 2013, 19:41) *
Da ein Körper in einer Flüssigkeit automatisch Auftrieb hat, reicht diese ,im ersten Moment klein wirkende Kraft, aus.

Reicht im Übrigen nicht nur aus - 275 N Auftrieb sind vollwertige Offshore-Schwimmwesten, die auch Personen mit schwerer Wetterschutzkleidung in eine ohnmachtsichere Position drehen können.
Famas
Sind das auf den letzten Bildern die HK P30CM??
Interessant, ich habe die noch nie irgendwo gesehen außer auf der HK Homepage.

Hat jemand Infos, wie die sich so machen?
Schade, dass die nicht zivil erhältlich sind.
Dave76
Sieht so aus:
Dave76
ZITAT
Samøvelse mellom Forsvarets spesialkommando og Politiets beredsskapstropp i Kristiansund
2013-05-28
Forsvarets mediesenter / Daniel Gauslaa

Militärische Spezialkräfte des Forsvarets Spesialkommando - Hærens Jegerkommando (FSK-HJK) üben gemeinsam mit der Polizei-Spezialeinheit Beredskapstroppen (Delta) in Kristiansund.













Dave76












Slavomir
ZITAT(Grenadier @ 7. Jun 2013, 13:53) *
Im Übrigen spricht auch in diesem Fall NICHTS gegen die Feldmütze.
Typischer Fall von "Höhö voll lustig der Hut".

Mein verbrannter Nacken und meine Ohren würden dieser Behauptung gerne widersprechen.
Grenadier
ZITAT(Slavomir @ 10. Jun 2013, 16:24) *
ZITAT(Grenadier @ 7. Jun 2013, 13:53) *
Im Übrigen spricht auch in diesem Fall NICHTS gegen die Feldmütze.
Typischer Fall von "Höhö voll lustig der Hut".

Mein verbrannter Nacken und meine Ohren würden dieser Behauptung gerne widersprechen.


Mir war klar das sowas irgendwann kommen würde.
Aber auch für sowas hat der Dienstherr vorgesorgt: Sonnencreme und zwar dienstlich geliefert. Kommt vor, das man Sonnencreme bei intensiver Sonneneinstrahlung auch durchaus privat nutzt.

Und damits nicht zu OT-lastig wird:

Yugoslawische Fallschirmjäger, Mitte der 60er:

Hoffe das Bild gabs noch nicht hier.
Gangslgeister
Ein paar weitere Hochwasserfotos noch...

ZITAT
Een Nederlandse militair overhandigt een zandzak aan een Duitse militair vanuit een vrachtwagen. Foto: Ministerie van Defensie


ZITAT
Zandzakken worden neergelegd op de dijk. Foto: Ministerie van Defensie


ZITAT
Auch französische Soldaten Helfen Foto: Bundeswehr, Aschert/flickr


ZITAT
Britische Soldaten der 1. Panzerdivision informieren
sich im Landeskommando Hannover über mögliche Einsatzräume zur Unterstützung beim Kampf gegen das Hochwasser (Foto: Bundeswehr, Landeskommando Hannover).


ZITAT
Alles kaputt: Soldaten von Bundeswehr und US-Army helfen im Deggendorfer Ortsteil Fischerdorf beim Aufräumen. Spon/DPA
ramke
Das die Amerikaner und Franzosen bzw. Niederländer helfen finde ich einfach nur Klasse.

"Aber auch für sowas hat der Dienstherr vorgesorgt: Sonnencreme und zwar dienstlich geliefert. Kommt vor, das man Sonnencreme bei intensiver Sonneneinstrahlung auch durchaus privat nutzt."

Der Dienstheer hat gerade leider andere Sorgen. Meine alte Einheit hat Donnerstag den Marschbefehl bekommen und ist Freitag nacht gefahren. Da war auch keine Zeit sowas zu organisieren.
Almeran
Es weiß doch auch jeder wie schnell man das regelmäßige Nachcremen vergisst. Hut aufsetzen und fertig, dann muss man bei der schweißtreibenden Arbeit auch nicht alle 60 Minuten nachcremen befehlen.
Styx
Vor allem hätte man mal die restlichen Bilder von dem Besuch der Bundeskanzlerin angucken müssen, dann wäre aufgefallen das nicht nur die Soldaten solche Hüte aufhaben sondern die meisten der Helfer dort. Vermutlich hat die einfach irgendjemand als Sonnenschutz gesponsort.
Die BW-Einheiten sind teilweise so schnell abgerückt das sie sich vor Ort neben der angesprochenen Sonnencreme auch Wechselunterwäsche und Socken beim örtlichen Diskounter besorgen mussten.
docholiday
Weiss jemand wieviele Amerikaner, Briten, Franzoses, usw im Einsatz sind und mit welchem Geraet?

US Soldaten beim Rheinhochwasser 1955 in Speyer.





Mehr und in groesser hier!
Schwabo Elite
xyxthumbs.gif
Racer
Zur Sonnencreme:
-Voll lustig wenn einem die Creme-Schweiss Mischung in die Augen rinnt.
-Sonnenblocker hilft bei meiner Haut 30min, danach beginnt sie zu verbrennen. Aber richtig. Nachcremen ist dabei illusorisch, Erfahrungswerte.
-Sonnencreme vom Dienstherr ist da meist untauglich.

Auch Privat bin ich in der Sonne deswegen immer mit sonem lustige "hö-hö" Hut unterwegs.
Kann deswegen bei dem Unverstädnis nur staunen.

Man soll von sich nicht immer auf andere schliessen & Fotos sind immer Momentaufnahmen.
Nite
Und damit ist das Thema hier auch durch.
Wer weiter über Hüte und Sonnencreme diskutieren will kann das gernen in einem der zig Ausrüstungs- und 37/10-Topics tun.

Nite
(Mod Waffenforen)
Grenadier
Ich finds beachtlich wie hier eine Rechtfertigung dafür gesucht wird, wie der letzte Ballermanntourist in der Öffentlichkeit rumzulaufen.
Keine Zeit zum Organisieren? Das habe auch ich häufig gehört. Weniger Kaffe saufen und rauchen, dann schafft man es evtl. auch nachmittags noch beim San-Bereich, der ohnehin die Medikamente bis zum Ablaufdatum bunkert, sowas wie Sonnencreme zu organisieren.

Nur weil ICH der Meinung bin die "Verlierermütze" taugt nichts, heist das noch lange nicht, dass man die Mütze nicht zu tragen hat. Ich hätte auch nichts gegen den Tropenhut oder, wie auch auf vielen Bildern zu sehen, die Flecktarnvariante vom Tropenhut. Aber diese Ballermannhüte sind das Allerletzte.

Das ich mit meiner Meinung auf verlorenem Posten stehe, ist mir klar:
Die Marine trägt keine Kopfbedeckung (weil "sinnlos"), außer die Bordkommandos (die wiederum um sich vom Kroppzeug was an Land rumhängt abzugrenzen)
Die Luftwaffe hat permanent, auch vor dem Stabsgebäude in der Julius Leber Kaserne in Berlin, Flugbetrieb, ergo keine Kopfbedeckung.
Das Heer braucht "den Scheiss" auch nicht wenns nur die 100 Meter zum Wolf geht. Alternativ tragen sie auch ihr Barett im Gebäude.
Frauen tragen die Kopfbedeckung äußerst ungern, weil damit die Frisur zerstört wird.
usw.

Wenn wir SO anfangen, findet jeder Hans und Franz irgendwas was er am jeweiligen Ausrüstungsgegenstand auszusetzen hat. Getragen wird dann das worauf man Bock hat.
Ein ähnliches Spielchen kann man bei der GrußPFLICHT beobachten. Wenn ich sowas schon höre: "Grußpflicht aufgehoben" hmpf.gif
Auch schon gesehen: Orden/Ehrenzeichen werden am falschen Platz an der Uniform getragen. Spricht man die Leute drauf an, kommt: "Mein z.B. Hauptmann, Oberfeld, Stuffz usw hat aber gesagt das is so richtig!" Zu FAUL selber mal in die 37/10 zu gucken und das bei dieser Thematik. Absolut unverständlich. Etwas ähnliches habe ich auch schon bei falsch aufgenähten Abzeichen gesehen (z.B. Leistungsabzeichen). "Die Kleiderkammer sagt das wird so aufgenäht!" Seit wann entscheidet die KLEIDERKAMMER wo ich die Orden und Ehrenzeichen zu tragen habe??? Schuhputz? "Ich hab meine Schuhe das letzte Mal in der AGA geputzt...höhö...sagt auch keiner was."

Wems nicht passt das es beim Militär nunmal Vorschriften und Regeln gibt (die leider mitlerweile viel zu selten durchgesetzt werden), ist dort schlicht fehl am Platze.

Sorry das ich hier schon wieder abschweife, ich möchte auch nicht die Arbeit der Kameraden schmälern, allerdings geht mir dieses ewige "du oller 37/10 Rumreiter" mal richtig auf die Eier. Wenn die Vorschriften eh scheissegal sind, kann man sie auch abschaffen.

@Nite:
Arg...zu Spät. Sorry.
Nite
Was war an meiner Ansage jetzt so unverständlich?
Letzte Warnung, der nächste Beitrag zu dem Thema der in diesem Topic auftaucht verschwindet im Daten-Nirvana!

Nite
(Mod Waffenforen)
Dave76

ZITAT
A NATO soldier takes his position near the site of an attack in Kabul June 10, 2013. Insurgents launched the pre-dawn attack on Afghanistan's main international airport in the capital, Kabul, on Monday, police said, with explosions and gunfire heard coming from an area that also houses major foreign military bases. There were no immediate reports of casualties and there was also no early claim of responsibility for the attack. REUTERS/Omar Sobhani

Norwegisches FSK-HJK
Dieses ist eine vereinfachte Darstellung unseres Foreninhaltes. Um die detaillierte Vollansicht mit Formatierung und Bildern zu betrachten, bitte hier klicken.
Invision Power Board © 2001-2019 Invision Power Services, Inc.