Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Vollansicht: Der Infanterist (Teil 42 oder so)
WHQ Forum > Technik > Infanterie
Seiten: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30, 31, 32, 33, 34, 35, 36, 37, 38, 39, 40, 41, 42, 43, 44, 45, 46, 47, 48, 49, 50, 51, 52, 53, 54, 55, 56, 57, 58, 59, 60, 61, 62, 63, 64, 65, 66, 67, 68, 69, 70, 71, 72, 73, 74, 75, 76, 77, 78, 79, 80, 81, 82, 83, 84, 85, 86, 87, 88, 89, 90, 91, 92, 93, 94, 95, 96, 97, 98, 99, 100, 101, 102, 103, 104, 105, 106, 107, 108, 109, 110, 111, 112, 113
docholiday
ZITAT(Nite @ 18. Jan 2016, 15:54) *
ZITAT(Father Christmas @ 18. Jan 2016, 15:21) *
Für die Flagge auf dem T-Shirt fehlen mir die Sterne.

Auf das T-Shirt würde ich jetzt mal nicht viel geben. Ist halt eins der typischen Shirts mit tacticoolen Motiven die jede 2. Gearbude vertickt


Da sind sehrwohl Sterne, schaust du hier:
https://scontent.xx.fbcdn.net/hphotos-xap1/...amp;oe=56FF1569

Wie auch schon von mir gesagt kann es auch ein Franzose sein aber die zwei haben schon deutlich andere Ausrüstung.
Col. Breytenbach
Aufgrund des Geisele Vorderschaftes würde ich bei demTypen in Jeans auf "Green" (the letter after Charlie Force) tippen
Dave76
ZITAT(Freestyler @ 18. Jan 2016, 12:59) *
Gehören die Franzosen in Multicam und CCE unterschiedlichen Einheiten an oder sind das eine Amerikaner?

Auf welches Bild beziehst du dich denn jetzt genau? Allgemein lässt sich sagen, dass die französischen Spezialkräfte beide Tarnmuster nutzen, das gilt für die Spezialkräfte des Heeres (BFST - Brigade des Forces Spéciales Terre), als auch für die der Marine (Commandos Marine - FORFUSCO), beide bilden einen gemischten, streitkräfteübergreifenden Spezialkräfteverband unter dem Namen Operation Sabre in Ouagadougou, und beide sind auch zum überwiegenden Teil auf den Bildern aus Burkina Faso zu shen. Die Frage nach den US-Amerikanern stellt sich eigentlich nur auf dem einen Bild.
Dave76
ZITAT(Glorfindel @ 18. Jan 2016, 15:21) *
Ich würde jetzt einmal vermuten, dass es sich ausschliesslich um Franzosen handelt. Sind alle ähnlich ausgerüstet... zumindest was die Helme betrifft. Es wäre auch äusserst unwahrscheinlich, dass sich Amis und Franzosen einfach so vermischen.

Wie gesagt, eigentlich alle sind mit Sicherheit Franzosen, bis auf das eine fragliche Bild, und anscheinend ist min. 1 US-Amerikaner direkt bei den Franzosen vor Ort embedded:

ZITAT
An official at the Pentagon in Washington says one U.S. military member is embedded with French forces on the scene of the attack. The source tells AP there are about 75 U.S. troops in Burkina Faso: 15 assigned to the embassy and about 60 assisting the French military. The U.S. is working to help provide the France with surveillance and reconnaissance help.

http://bigstory.ap.org/article/85a62811fa7...ina-faso-attack
Dave76
ZITAT(Col. Breytenbach @ 18. Jan 2016, 16:39) *
Aufgrund des Geisele Vorderschaftes würde ich bei demTypen in Jeans auf "Green" (the letter after Charlie Force) tippen

Warum dann gleich Delta, könnten ja auch genausogut Army Special Forces einer der SFGs sein.
Glorfindel
ZITAT(Dave76 @ 18. Jan 2016, 18:01) *
ZITAT(Glorfindel @ 18. Jan 2016, 15:21) *
Ich würde jetzt einmal vermuten, dass es sich ausschliesslich um Franzosen handelt. Sind alle ähnlich ausgerüstet... zumindest was die Helme betrifft. Es wäre auch äusserst unwahrscheinlich, dass sich Amis und Franzosen einfach so vermischen.

Wie gesagt, eigentlich alle sind mit Sicherheit Franzosen, bis auf das eine fragliche Bild, und anscheinend ist min. 1 US-Amerikaner direkt bei den Franzosen vor Ort embedded:

Wenn er embeded ist, dann ist das eine Erklärung. Ansonsten halte ich es kaum für möglich, dass man sich mal zwei Mann ausleiht oder dass sich Amis einfach bei den Franzosen eingliedern (oder umgekehrt). Im Sinne eines Truppenaustausch, dass da einer oder zwei ein paar Monate bei den Franzosen mitmacht, ist was anderes.
Col. Breytenbach
@Dave
Zumindest bei der 10th SFG habe ich noch keine Geisele gesehen.
Dave76
ZITAT(Col. Breytenbach @ 18. Jan 2016, 19:32) *
@Dave
Zumindest bei der 10th SFG habe ich noch keine Geisele gesehen.

Schön, aber auch die Jungs der Vanilla-Einheiten modifizieren ja ganz gerne ihre M4 (Delta setzt ja auch eher HK416 ein), darunter auch die 10th Group, und nur, weil du noch kein entsprechendes Bild gesehen hast, heißt das ja nicht im Umkehrschluss, dass es dies nicht gibt... wink.gif
Reservist
https://www.youtube.com/watch?v=Cf8WMHYXjg4

Warum haben hier 2-3 Heinis die hellgraue Uniform (ACU?) anders als der Rest, obwohl anscheinend alle von der gleichen Einheit?

DAnke


Z.B. Sekunde 15
Dave76
ZITAT(Reservist @ 19. Jan 2016, 21:17) *
https://www.youtube.com/watch?v=Cf8WMHYXjg4

Warum haben hier 2-3 Heinis die hellgraue Uniform (ACU?) anders als der Rest, obwohl anscheinend alle von der gleichen Einheit?

DAnke


Z.B. Sekunde 15

ACU ist die Army Combat Uniform, also der Kampfanzug, das alte, graue Muster nennt sich UCP (Universal Camoflage Pattern) und wird bis 2018 komplett durch das neue MultiCam-Muster, welches sich jetzt in der Army OCP (Operational Camouflage Pattern) schimpft, ersetzt, dieser Prozeß ist also offensichtlich noch nicht abgeschlossen, daher sieht man auch nach das alte UCP-Muster im Gebrauch.

Der Fragenthread ist übrigens hier.
writer
Ein bisschen Kieler Woche nur für die Kanzlerin

Für weitere Bilder einfach eine Seite zurückblättern! (147)













Praetorian
Interessant, das GPNVG-18 sieht man jetzt häufiger auch hierzulande.
Nite
ZITAT(Dave76 @ 19. Jan 2016, 21:54) *
ZITAT(Reservist @ 19. Jan 2016, 21:17) *
https://www.youtube.com/watch?v=Cf8WMHYXjg4

Warum haben hier 2-3 Heinis die hellgraue Uniform (ACU?) anders als der Rest, obwohl anscheinend alle von der gleichen Einheit?

DAnke


Z.B. Sekunde 15

ACU ist die Army Combat Uniform, also der Kampfanzug, das alte, graue Muster nennt sich UCP (Universal Camoflage Pattern) und wird bis 2018 komplett durch das neue MultiCam-Muster, welches sich jetzt in der Army OCP (Operational Camouflage Pattern) schimpft, ersetzt, dieser Prozeß ist also offensichtlich noch nicht abgeschlossen, daher sieht man auch nach das alte UCP-Muster im Gebrauch.

Der Fragenthread ist übrigens hier.

Als Ergänzung:
Derzeit erhält der Soldat bei Umkleidung im Friedensbetrieb nur 2 Sätze OCP, daneben kann/darf UCP aufgetragen werden.
writer














Dave76
Für Hi-Res auf's Bild klicken


ZITAT
A unit of German special forces performs an exercise during the visit of German Chancellor Angela Merkel to Naval Base Command in Kiel, Germany, January 19, 2016. REUTERS/Fabian Bimmer



ZITAT
German Chancellor Angela Merkel watches an exercise of a group of combat divers during her visit to Naval Base Command in Kiel, Germany, January 19, 2016. REUTERS/Fabian Bimmer



ZITAT
German Chancellor Angela Merkel speaks with a combat diver during her visit to Naval Base Command in Kiel, Germany, January 19, 2016. REUTERS/Fabian Bimmer



ZITAT
German Chancellor Angela Merkel looks at a combat diver during her visit to Naval Base Command in Kiel, Germany, January 19, 2016. REUTERS/Fabian Bimmer



ZITAT
German Chancellor Angela Merkel, right, talks to an undesea diver on the deck of the corvette Braunschweig at the naval base in Kiel, northern Germany, Tuesday, Jan. 19, 2016, during her visit at the marines. (Lukas Schulze/Pool Photo via AP)



ZITAT
German Chancellor Angela Merkel speaks with a soldier in special gear during her visit to Naval Base Command in Kiel, Germany, January 19, 2016. REUTERS/Fabian Bimmer



ZITAT
German combat divers stand ahead of a visit of Chancellor Angela Merkel to Naval Base Command in Kiel, Germany, January 19, 2016. REUTERS/Fabian Bimmer
Dave76
Und noch mal zwei interessante Bilder von der vorherigen Seite in höherer Auflösung (beide Bilder sind klickbar):


ZITAT
French soldiers arrive at the site of the attack in Ouagadougou, Burkina Faso, January 16, 2016. REUTERS/Stringer



ZITAT
French soldiers take position in the surroundings of the Splendid hotel and a restaurant during an attack on both the hotel and restaurant by Al-Qaeda linked gunmen early on January 16, 2016. AHMED OUOBA/AFP/Getty Images


Man beachte auf dem unteren Foto die MP7 bei den französischen Spezialkräften (sehe ich zum ersten Mal dort im Einsatz, bei der GIGN schon mal vorher aufgetaucht) sowie die interessante Flagge auf dem Rucksack. biggrin.gif
schießmuskel
Der französische Operator der bei der Aktion in Somalia vor ca.2 Jahren gefallen ist, hatte auch eine MP 7 . Ich poste jetzt bewusst keinen Link.
Dave76
ZITAT(schießmuskel @ 20. Jan 2016, 21:31) *
Der französische Operator der bei der Aktion in Somalia vor ca.2 Jahren gefallen ist, hatte auch eine MP 7 . Ich poste jetzt bewusst keinen Link.

Stimmt, aber das waren DGSE-Commandos, mir geht es um die Nutzung bei den Spezialeinheiten des Heeres und der Marine.
Slavomir
Da wir vor kurzem das Thema mit der Baretttrageweise (Gopnik) des russischen technischen Personals in Syrien hatten. Sie sind auf jeden Fall nicht die Efinder.
Kosovo
http://vk.com/photo-87312327_396769312
Der Weisse Hai
Der Herr rechts ist aber Ardennenjäger, die haben traditionell ein seeeeeeehr großes Barett.

DWH
Der Weisse Hai
ZITAT(Almeran @ 15. Jan 2016, 19:51) *
In der Situation würde es Sinn machen, ausschließlich uniformierte Agenten einzusetzen. Die sind ja kaum voneinander zu unterscheiden ...


Das habe ich mir beim Betrachten der Bilder auch gedacht.

Das einst zarte Pflänzchen "tactical non tactical" hat sich in den letzten zwei, drei Jahren enorm weiterentwickelt.

DWH
Dave76



ZITAT
Armed members of the Swiss Police watch from the roof of the Hotel Davos ahead of the World Economic Forum (WEF) in Davos, Switzerland, on Tuesday, Jan. 19, 2016. World leaders, influential executives, bankers and policy makers attend the 46th annual meeting of the World Economic Forum in Davos from Jan. 20 - 23. Photographer: Simon Dawson/Bloomberg



ZITAT
A police officer patrols on a roof top of a Hotel near the congress center where the World Economic Forum will start on Wednesday in Davos, Switzerland, Tuesday, Jan. 19, 2016. (AP Photo/Michel Euler)





ZITAT
A member of Swiss special police forces stands on the roof of a hotel next to the Congress Center on the eve of the opening of the 46th Annual Meeting of the World Economic Forum, WEF, in Davos, Switzerland, Tuesday, Jan. 19, 2016. (Jean-Christophe Bott/Keystone via AP)


ZITAT
An armed member of the Swiss Police watches from the roof of the Hotel Davos ahead of the World Economic Forum (WEF) in Davos, Switzerland, on Tuesday, Jan. 19, 2016. Photographer: Simon Dawson/Bloomberg
Dave76

ZITAT
Swiss special police officers guard the convoy of vehicles transporting Russian Foreign Minister Sergei Lavrov after his arrival in Zurich, Switzerland, January 20, 2016. Lavrov was on his way to meet U.S. Secretary of State John Kerry. REUTERS/Arnd Wiegmann



ZITAT
A Swiss special police officer guards the arrival of Russian Foreign Minister Sergei Lavrov in Zurich, Switzerland, January 20, 2016. Lavrov meets U.S. Secretary of State John Kerry. REUTERS/Arnd Wiegmann



ZITAT
A Swiss special police vehicle drives past plane spotters at Zurich Airport, Switzerland January 21, 2016. REUTERS/Arnd Wiegmann



ZITAT
A Swiss special police officer atop of a vehicle guards at Zurich Airport, Switzerland January 21, 2016. REUTERS/Arnd Wiegmann
Dave76
ZITAT
Carabinieri train Iraqi police



ZITAT
Italian Carabinieri trainers watch an Iraqi policeman as he fires at a target during advanced marksmanship training at Camp Dublin, Iraq, Jan. 23, 2016. The Carabinieri are training Iraqi policemen as part of Combined Joint Task Force – Operation Inherent Resolve’s building partner capacity mission. Policemen who perform well during the basic training course get selected for advanced training like this. The training prepares the policemen to secure and stabilize Iraqi towns after other Iraqi Security Forces retake them from the Islamic State of Iraq and the Levant. (U.S. Army photo by Staff Sgt. William Reinier/Released)



ZITAT
An Italian Carabinieri officer coaches an Iraqi policeman as he fires an M16 rifle during advanced marksmanship training at Camp Dublin, Iraq, Jan. 23, 2016. (U.S. Army photo by Staff Sgt. William Reinier/Released)



ZITAT
An Italian Carabinieri trainer watches an Iraqi policeman as he fires an AK-47 assault rifle at a target during advanced marksmanship training at Camp Dublin, Iraq, Jan. 23, 2016. (U.S. Army photo by Staff Sgt. William Reinier/Released)



ZITAT
An Italian Carabinieri trainer watches as Iraqi policemen demonstrate search procedures during a training exercise at Camp Dublin, Iraq, Jan. 23, 2016. The Iraqi policemen are currently attending a training course led by the Carabinieri to learn the skills needed to help secure and stabilize towns across Iraq as other Iraqi Security Forces retake them from the Islamic State of Iraq and the Levant. Topics of instruction during the course include vehicle checkpoint procedures, marksmanship, first aid, and other basic infantry skills. (U.S. Army photo by Staff Sgt. William Reinier/Released)



ZITAT
An Iraqi policeman provides security while his partner searches the driver during training at Camp Dublin, Iraq, Jan. 23, 2016. (U.S. Army photo by Staff Sgt. William Reinier/Released)



ZITAT
An Iraqi policeman aims an M16 rifle during advanced marksmanship training at Camp Dublin, Iraq, Jan. 23, 2016. Policemen who excel during training led by the Italian Carabinieri are selected for specialized training like advanced marksmanship. The policemen are training with the Carabinieri to learn the skills needed to help secure and stabilize towns across Iraq after other Iraqi Security Forces retake them from the Islamic State of Iraq and the Levant. (U.S. Army photo by Staff Sgt. William Reinier/Released)
Dave76

ZITAT
Operators van SOLTG Scorpion tijdens een Special Reconnaissance

Niederländische Special Operations Land Task Group (SOLTG) unter MINUSMA in Mali.

Bild ist klickbar
Slavomir
Nicaragua, 1987, Truppen der sandinistischen Regierung auf der Suche nach "Contras".









Dave76
ZITAT
Heeressoldaten sind bereit für den Einsatz in Mali
Eutin, 29.01.2016.
Soldaten des Aufklärungsbataillons 6 „Holstein“, der Panzergrenadierbrigade 41 und des 1. Bataillons des Objektschutzregiments der Luftwaffe „Friesland“ zeigten gemeinsam ihre Fähigkeiten für den bevorstehenden Einsatz bei der Friedenssicherungsmission MINUSMA. „Ja, es ist ein gefährlicher Einsatz. Das ist uns bewusst. Doch dafür sind wir ausgebildet und ausgerüstet“, weiß der Kommandeur des Aufklärungsbataillons 6, Oberstleutnant Alexander Radü. Allein aus seinem Bataillon werden mit ihm 119 Aufklärer in den Einsatz gehen.
http://www.deutschesheer.de/portal/a/heer/...EoLg!!/









© Bundeswehr/Maximilian Schulz


dpa




ZITAT
Soldaten des Aufklärungsbataillons 6 "Holstein" bereiten sich in Eutin (Schleswig-Holstein) auf ihren Einsatz in Mali vor. dpa





Pressefoto Wagner
Forodir
Kein einziger mit einer Dienstlich gelieferten Trageausstattung, so langsam müsste das doch unseren Beschaffern mal auffallen das da Handlungsbedarf ist. Das auch abweichend von Leuchturm Projekten und Infanterie der Bedarf vorhanden ist.

Naja Hauptsache Barett zur Präsentation, weil das sieht ja viel besser aus zum Gefechtsanzug.
Major_Steiner
Auch bei der Infanterie haben einige Einheiten nicht mehr als das Koppeltragesystem.
Forodir
Ja stimmt natürlich, unterstreicht das nur umso mehr. Gab es mal nicht hier eine Bilderserie wo die PzGren ( Ja gehören zur Panzertruppe, sind aber als Infanterie unterwegs ) aus Torgelow komplett nur mit Dienstlicher Ausrüstung eine Truppenschau durchgeführt haben?

edit: habs gefunden -> Link auch wenn es nicht hier aus dem Forum ist.
Schwabo Elite
Ja, traurig. Liest sich wie in meiner Zeit. Allerdings hatten wir 2000/2001 noch kein G36. War ja schließlich Landwehr, ähh... HVK.
writer
ZITAT(Dave76 @ 30. Jan 2016, 15:49) *
http://abload.de/img/kctmali25wzutm.jpg
ZITAT
Operators van SOLTG Scorpion tijdens een Special Reconnaissance

Niederländische Special Operations Land Task Group (SOLTG) unter MINUSMA in Mali.

Bild ist klickbar


Der Mercedes-Stern ist der Brüller. biggrin.gif
Nite
ZITAT(Der Weisse Hai @ 27. Jan 2016, 10:21) *
Der Herr rechts ist aber Ardennenjäger, die haben traditionell ein seeeeeeehr großes Barett.

DWH



Wobei das noch gar nichts gegen die französischen Gebirgsjäger ist:
Slavomir
Sturm- und Kampfmittelbeseitigungseinheit der russischen Pioniertruppe.








Man sieht, dass bei solchen Helmen ein passendes Reflexvisier "Pflicht" ist.
Slavomir
Amerikanisch-koreanische Übung Team spirit '83 Süd Korea





goschi
das ist ein SIG SG550 Hinterschaft und zwar sogar einer der ganz alten (abgerundete untere Ecke) aus dem spröden Kunststoff (wird Hierzulande wenn noch vorgefunden direkt ausgetauscht), sogar mit Klappmechanismus, der da ans G3 montiert wurde, Detailaufnahmen und ob der Klappmechanismus noch funktioniert, wären sehr interessant.
Dave76

ZITAT
German special police forces SEK stand guard outside the building of the German Federal Supreme Court (Bundesgerichtshof) in Karlsruhe, Germany December 15, 2015. REUTERS/Ralph Orlowski

Für größere Ansicht Bild anklicken
stefanpaul65
@goschi, der Klappschaft des SIG SG 550 funktioniert doch so, das ich die Schulterstützenarretierung links vorne eindrücke und den Hinterschaft nach rechts abklappe.
Die "Hinterschafteinheit" ist auf welche Weise mit dem Abzugsgehäuse verbunden??
Durch den Benutzer soll doch der Hinterschaft normalerweise nicht abgenommen werden, die üblichen "zerlegt!"-Bilder zeigen immer nur Abzugsgehäuse mit Schulterstütze zusammen.

Beim G3 muss man in der Schulterstütze von hinten eine Schraube lösen, dazu muss man erst mal die Schulterstütze zerlegen und ein seehr langes Werkzeug benutzen...da hat sich jemand sehr viel Bastelarbeit gemacht, das so hinzukriegen.

Das Griffstück sieht in der Vergrößerung (Danke sehr @Dave76) auch eher nach S-E als nach S-E-F aus, das alles an einem G3k...einfach nett.
goschi
ZITAT(stefanpaul65 @ 5. Feb 2016, 15:28) *
@goschi, der Klappschaft des SIG SG 550 funktioniert doch so, das ich die Schulterstützenarretierung links vorne eindrücke und den Hinterschaft nach rechts abklappe.
Die "Hinterschafteinheit" ist auf welche Weise mit dem Abzugsgehäuse verbunden??
Durch den Benutzer soll doch der Hinterschaft normalerweise nicht abgenommen werden, die üblichen "zerlegt!"-Bilder zeigen immer nur Abzugsgehäuse mit Schulterstütze zusammen.

Die Arretierung in eingeklapptem Zustand funktioniert über einen Pinöpel an der Gehäuseseite (die in den schwarzen Plastedingens hinten am Schaftende geht), das funktioniert also hier also nur, wenn einen Pinöpel an die rechte Waffenseite (ca auf Höhe Auswurf) angeschweisst wurde.
Den Hinterschaft kann man demontieren, in dem man den Bolzen aus dem Schanier entfernt, die andere Seite ist fest mit dem Gehäuse verbunden (bzw. ist das Gehäuse). Wird aber üblicherweise nicht gemacht, ist auch nicht nötig so lange der Schaft intakt ist, der Einrastmechanismus wird aber immer mal wieder gereinigt, in der Armee im "grossen Parkdienst" (vor Waffeninspektionen zB.)


ZITAT
Beim G3 muss man in der Schulterstütze von hinten eine Schraube lösen, dazu muss man erst mal die Schulterstütze zerlegen und ein seehr langes Werkzeug benutzen...da hat sich jemand sehr viel Bastelarbeit gemacht, das so hinzukriegen.

Wie es beim G3 funktioniert ist mir bewusst, habe beide Waffen zu Hause und ja, ist definitiv professionell gemacht und nicht hingebastelt, deswegen mein Interesse an wirklichen Detailbildern, vor allem von der anderen Waffenseite. smile.gif
zauberwald.fee
.
Dave76



ZITAT
Polizisten verlassen die Wohnung eines Verdächtigen in Hannover. Dort wird weiterhin nach einem 26-Jährigen gesucht. Allein in Berlin waren im Rahmen einer bundesweiten Razzia 450 Beamte im Einsatz. © Uwe Dillenberg/DPA
writer
Teile des Personenschutzteams um Minister Pistorius beim heutigen Karneval in Braunschweig

Vermutlich SEK confused.gif

wiesel
Woran erkennt man die? confused.gif
writer
Die Frage ist in wessen Zuständigkeitsbereich das liegt.

Eine andere Möglichkeit wäre z.B. BKA.
Father Christmas
ZITAT(wiesel @ 7. Feb 2016, 22:13) *
Woran erkennt man die? confused.gif


An den Undercover-GreyMan-LowProfile-NonTactical-zivilen Waffentaschen.

Edit/
https://www.recon-company.com/5.11-select-c...zit/12171?c=251
Dave76

ZITAT
Gunmen dressed as police and wielding AK-47s stormed a boxing weigh-in at a Dublin hotel, killing suspected drug dealer David Byrne, Friday, Feb. 5, 2016. independent.ie


http://www.independent.ie/irish-news/regen...e-34430698.html


ZITAT
Armed Gardai from the force's Emergency Response Unit on patrol, as gang violence has resulted in two murders in four days, in Dublin, Ireland, Tuesday, Feb. 9, 2016. As Dublin's gangland tensions deepened, Ireland's justice minister urged gang members to seek police protection Tuesday after gunmen shot to death the brother of a Dublin crime kingpin in apparent retaliation for last week's deadly attack on a boxing ceremony. Police have put in roadblocks, increased surveillance on high-profile targets and placed an imprisoned relative of a crime boss into protective custody. (Niall Carson/PA via AP)

Dave76
ZITAT
Les plongeurs de combat des 13e et 19e régiments du génie, ont effectué des exercices en subaquatique pour le 13 et en souterrain pour le 19.
Une préparation opérationnelle de haut niveau !
J.Hubert©13RG




















Dave76
ZITAT
Mercredi 27 janvier 2016, à l'étang de Vuillecin, les plongeurs de combat du 13e régiment du génie (13e RG) effectuent une plongée sous glace puis un exercice d'infiltration en vue d'obtenir du renseignement.










Dieses ist eine vereinfachte Darstellung unseres Foreninhaltes. Um die detaillierte Vollansicht mit Formatierung und Bildern zu betrachten, bitte hier klicken.
Invision Power Board © 2001-2019 Invision Power Services, Inc.