Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Vollansicht: Der allgemeine Lego-Thread
WHQ Forum > Allgemein > Allgemeines Forum
KaFu
Hier ist er nun, der allgemeine Lego-Thread. Hier soll es nicht nur um Lego sondern um Klemmbausteine im allgemeinen gehen.

Zu meiner Lego-Geschichte:
- Wie so viele andere Kinder auch gab es bei mir zu Hause schon Legosteine seit dem ich denken kann. Anfang der 80er bekam ich dann meinen ersten Lego Technic Kasten geschenkt. Das war der Universalkasten 8090. Damit hat meine Technic-Karriere angefangen. Im Laufe der Jahre sind dann noch der 8844 Hubschrauber, der 8859 Traktor, der 8851 Raupenbagger und der 8849 Traktor dazu gekommen. Nebenbei habe ich noch einige Lego-Weltraum-Sets und ein paar alte City Sets bekommen. Um einen vernünftigen Panzer zu bauen habe ich mir dann einen Haufen Kettenglieder gekauft. Den einen oder anderen Panzer, Hubschrauber und so manches Flugzeug sind in dieser Zeit entstanden.
Trotz Computer habe ich bis ca. 14 viel mit Lego konstruiert und gespielt. Dann begann die erste Phase der "Dark Ages". Mit 16 war ich in der Computer-AG in der Schule. Mit einer Platine die man über den C64 anschließen konnte wollte ich dann Roboter über den Computer steuern. Mit dem Ende der Schule und Beginn der Ausbildung fing dann die 2. Phase der "Dark Ages" die bis dieses Jahr in den September reichten.

Anfang September war ich krank geschrieben. Aus Langeweile bin ich bei Youtube auf dem Kanal vom Held der Steine gelandet. Da habe ich Lust bekommen die alten Sachen wieder zu bauen. Die Anleitungen gibts inzwischen ja alle im Netz. So habe ich erst die Technic-Sets und dann alle Lego Weltraum Sachen gebaut. Da ich mich nicht mehr genau daran erinnern konnte welche Weltraum Sets ich hatte musste ich über Teile-Seiten recherchieren, welche Teile zu welchen Sets gehören. Das war so eine Art Lego-Archäologie. Es war sehr spannend und entspannend.
Am Ende hat es mir dann aber nicht gereicht. 2 Wochen lange habe ich mit mir gerungen ob ich mir was neues kaufe.
Am Ende habe ich dann 42082 Kran und den 42094 Raupenlader online bestellt. Das war ein Samstag Abend. Leider wurde die Bestellung nicht schnell genug verschickt. Am Montag habe ich mir dann aus einem Angebot in einem Spielwarenladen den 42079 Schwerlastgabelstapler und den 42097 Spinnenkran geholt und in wenigen Stunden aufgebaut.
So ging die Sucht los. Später sind dann noch der 42095, der Mack Anthem, der Volvo Zeux und das blaue Elend sowie einige Einzelteile, Motoren und die 2. Auflage von dem Buch von Sariel dazugekommen.

So, dass war meine Vorstellung zu dem Thema.
goschi
ZITAT(KaFu @ 22. Nov 2019, 19:47) *
Klemmbausteine

kotz.gif

nur weil der "Held der Steine" das aus Provokation/Mimimi gegen LEGO nutzt, muss man dieses doofe Wort nicht übernehmen...
General Gauder
ZITAT(goschi @ 22. Nov 2019, 20:18) *
ZITAT(KaFu @ 22. Nov 2019, 19:47) *
Klemmbausteine

kotz.gif

nur weil der "Held der Steine" das aus Provokation/Mimimi gegen LEGO nutzt, muss man dieses doofe Wort nicht übernehmen...

Kannst du nicht deine Evil-Foren-Overlord Fähigkeiten nutzen und dieses Wort per Forenregel verbieten?
Nite
ZITAT(General Gauder @ 22. Nov 2019, 20:41) *
ZITAT(goschi @ 22. Nov 2019, 20:18) *
ZITAT(KaFu @ 22. Nov 2019, 19:47) *
Klemmbausteine

kotz.gif

nur weil der "Held der Steine" das aus Provokation/Mimimi gegen LEGO nutzt, muss man dieses doofe Wort nicht übernehmen...

Kannst du nicht deine Evil-Foren-Overlord Fähigkeiten nutzen und dieses Wort per Forenregel verbieten?

"Klemmbausteine" automatisch in "Lego" zu ändern halte ich auch als Moderator für eine akzeptable Lösung biggrin.gif
bill kilgore
Ach herrje. Wenn jemand Klemmbausteine schreiben will, soll er doch. Oder Bricks. Oder Lego. Oder Bauspielzeug. Whatever.

//

Ich hab ein paar (neu gekaufte, selber wink.gif ) Sets. Am meisten Spaß bei bauen hatte ich bisher an der Saturn V und am Millennium Falcon (75105). Das UCS Y-Wing sieht am besten aus... Aber staubt alles ein und steht rum, ich spiele damit nicht... Jetzt zerleg ich das halt nach ein paar Monaten wieder und schenke es meinen Neffen... wink.gif

Ansonsten warte ich auf die Lego Ideas ISS biggrin.gif
goschi
ZITAT(bill kilgore @ 23. Nov 2019, 00:04) *
Ach herrje. Wenn jemand Klemmbausteine schreiben will, soll er doch. Oder Bricks. Oder Lego. Oder Bauspielzeug. Whatever.

Wir fangen bei dem Thema jetzt nicht mit Toleranz an! no.gif
Andr
Au ja! LEGO!!!

Ich hab vor 10 Jahren damit begonnen Lego zu kaufen (Anfangs Star Wars) mit der Ausrede "Eines Tages kriegen es die Kinder". Nachdem das ganze Zeug noch original verpackt ist und mittlerweile etwas an theoretischem Wert hat werden es die Kinder wohl eher nicht bekommen.

Kampfhamster
eek.gif eek.gif
dochiq
Habe letztes Weihnachten von meiner Schwester die F4U Corsair von Cobi geschenkt bekommen und bin dadurch das erste Mal seit 20 Jahren wieder ernsthaft mit dem Thema "Lego" in Kontakt gekommen. Nun steht hier noch die Fokker DR. 1 und der ganz hervorragende Leopard 2A4 von Cobi. Klar sind es Staubfänger, aber das sind Revell-Modelle und die diversen "Stehrümchen" der besseren Hälfte auch... Außerdem fängt der Sohnemann langsam an, sich dafür zu interessieren und im Gegensatz zu einem Revell-Modell kann er mit einen Cobi-Flugzeug auch mal durch die Wohnung laufen. Wenn es runterfällt, so what? Dann baut man es halt wieder zusammen.

Den Held der Steine schaue ich nun auch regelmäßig und mache mir fleißig mentale Notizen, was der Nachwuchs demnächst so alles geschenkt bekommt. Natürlich nur in seinem Sinne, ist klar. tounge.gif
KaFu
ZITAT(goschi @ 22. Nov 2019, 20:18) *
ZITAT(KaFu @ 22. Nov 2019, 19:47) *
Klemmbausteine

kotz.gif

nur weil der "Held der Steine" das aus Provokation/Mimimi gegen LEGO nutzt, muss man dieses doofe Wort nicht übernehmen...


Wie kommst du dadrauf dass das nur vom Helden verwendet wird? Der offizielle Fachbegriffe für Lego-Steine ist Klemmbaustein. Damit sind auch alle anderen Hersteller gleich mit erschlagen und man beschränkt sich nicht nur auf den Marktführer. Der Henry aus Kiel nennt seinen Kanal bei Youtube Klemmbausteinlyrik. Den Kanal gibt es schon länger als den Kanal vom Helden. Das man sich gleich über so einen Begriff amüsieren/aufregen muss verstehe ich nicht. Wenn hie kein Bedarf an Austausch/Diskussion gibt dann kannst du ja den Thread wieder dicht machen.
Schwabo Elite
Wollt Ihr jetzt echt eine Diskussion über "offizielle Fachbegriffe" und die Genese der Internet-Rezeption von Plastikbausteinen führen? Jeder hier sollte mal ganz tief in sich gehen und sich locker machen. Hier geht's um Spielzeug für Kinder und Erwachsene.

SE Mod
pagat
für akute Notfälle:

www.bricklink.com

da kann geholfen werden

cheers Pagat
Andr
Kenn ich leider zu gut (hab dort einiges an Geld ausgegeben sad.gif ). Aber sehr nützlich, vor allem wenn man einzelne Teile sucht. xyxthumbs.gif
KaFu
Für einzelne Teile habe ich einen Laden hier in der Nähe. Bisher habe ich dort immer weniger bezahlt als bei Bricklink.

Macht ihr denn auch eigene Mocs? Nutzt ihr rebrickable? Ich find rebrickable einfach genial. Ich wollte den Claas Xerion nachbauen weil der als Original mir viel zu teuer war. Also habe ich über rebrickable geprüft, welche Teile ich habe und welche ich noch benötige und habe den Xerion in Gelb/Schwarz nachgebaut.

Im Moment bin ich dabei einen MB Trac möglichst Maßstabsgetreu zu bauen. Klappt zwar nicht komplett, aber wird so langsam.
Andr
Zum richtigen Moc bauen fehlt mir leider noch die Erfahrung.

Vor einiger Zeit hab mich mir auf Bricklink einen gebrauchten TIE Defender und einen TIE Advanched besorgt. Den Tie Defender wollte ich etwas verbessern (ein paar Ideen von Rebell Builder klauen) und den TIE Advanched zum TIE Bomber umbauen. Allerdings liegt alles seit Jahren in irgenwelchen Schachteln irgendwo rum sad.gif
Glorfindel
Das war mein erstes Lego-Set, welches ist bekommen habe. Ich vermute, es war 1979 oder 1980. Soweit ich mich erinnern kann, hat das Set mein Vater eines Abends nach Hause gebracht. Ich meine, ich hätte es im Wohnzimmer ausgepackt. Ich war damals vermutlich +/- 3 Jahre alt und hatte mit LEGO noch keinerlei Erfahrung.

Das Set beinhaltete grössere Lego-Figuren, welche ich jedoch, aufgrund der fehlenden Beine etwas doof fand. Ich baute gerne Häuser und Fahr- und Flugzeuge, insbesondere den Bagger fand ich toll. Schon bald bekam ich auch Sets mit richtigen Minifiguren, wobei ich auch noch solche bekam mit dem Vorläufer der Minifiguren, die keine Hände hätte und auch keine Gesichtszüge. Verständlicherweise mochte ich die nicht. Soweit ich mich erinnern kann, spielte ich mit diesen Set vornehmlich alleine, da mein Vater mit Spielzeug nicht viel anfangen konnte, soweit ich mich erinnern kann und meine Mutter auch noch nicht so mit LEGO spiele. Ich glaube ich hatte auch Mühe, die komplizierteren Sachen zu bauen, wie das abgebildete Haus oder das Fahrzeug mit Tankstelle.

Im Laufe der Zeit habe ich dann immer mehr Lego bekommen, bis ich dann eine ziemlich grosse Sammlung hatte. Duplo hatte ich praktisch keine und jene die ich hatte, benötigte ich nur, wenn es darum ging einen grossen Legoturm zu bauen. Duplo hatte damals auch noch sehr simple Figuren, auch ohne Arme und Beine. Eine grosse Inspirationsquelle war für mich das LEGO-Baubuch Nr. 6000. Ich habe sehr gerne Sachen aus diesem Buch nachzubauen versucht. Etwas improvisieren musste ich allerdings oft, da mir einzelne Spezialteile, insbesondere Fenster, fehlten. Seit zirka Ende der 1980er Jahre habe ich mich nicht mehr mit LEGO beschäftigt. Wird sich vermutlich in der Zukunft ändern, da ich zwei kleine Neffen habe, welche jetzt die ersten LEGO-Sets erhalten haben.
Glorfindel
Was ich sagen kann, ist, dass die Einführung der Minifiguren LEGO für mich als massiv attraktiver gemacht hat. Ich glaube auch, dass dies für sehr viele andere gegolten hat.
KaFu
Heutige News: Bricklink wurde von Lego aufgekauft.

Und Bluebrixx hat auch so eine BlackFriday/Cybermonday-Aktion. Da gibts von Xingbao ein 4er Bundle mit 2x SA-3 Goa und 2x SA4 Ganef.
Andr
Seit Jahren wünsch ich mir einen neuen TIE-Bomber und was bringt Lego raus ? Wiedermal einen neuen X-Wing... hmpf.gif
KaFu
Ich denk der X-Wing ist nur für Lego-Mitarbeiter?

Ich habe mir heute den Leopard 1 von Cobi selber zum Geburtstag geschenkt. Mal schaun wie gut Cobi ist.
Die Xianbao-Sets sollen angeblich am Freitag geliefert werden.
Andr
Kann sein dass der X-Wing nur für Mitarbeiter ist, aber ich denke da werden schon einige auf ebay landen (zu gewissen Preisen natürlich)
KaFu
Der Cobi Leo 1 ist ganz süß. Die Steine klemmen wirklich sehr sehr gut. Eigentlich sogar zu gut.
Crazy Butcher
Auf SPON gibt es gerade einen kleinen Artikel zum Thema. Darin sind auch einige interessante historischen Dioramen zu sehen.
https://www.spiegel.de/geschichte/geschicht...-a-1300031.html
KaFu
ZITAT(KaFu @ 27. Nov 2019, 19:50) *
Da gibts von Xingbao ein 4er Bundle mit 2x SA-3 Goa und 2x SA4 Ganef.


So, ich wollte doch zu den Xingbao-Sets noch mal schreiben:

Als reine Displaymodelle sind die beiden Sets ganz nett. Viele Details sind gut ausgearbeitet. Leider sind viele Bauschritte sehr seltsam (1x1 Stein auf 1x1 Stein, daneben ein 2x1 Stein auf einen 2x1 Stein statt die Steine in Verbund zu setzen). Auch funktioniert das Laufwerk nicht richtig gut. Die Kette bleibt immer wieder an diversen Stellen hängen. Bei dem einen Modell werden die Scheinwerfer aus einer interessanten Kombination aus Roboterarm, Helm und 1er Rundplatten gebaut. Am Anfang fand ich das genial. Aber nachdem mit die Teile beim Bauen zum gefühlten 25Mal abgefallen sind habe ich angefangen sie zu hassen.

Das gleiche haben viele andere Baumeister festgestellt. Bei Amazon und auf diversen Youtube-Videos wurden diese Baufehler auch bemängelt.

Als Teilespender sind die Sets ganz gut. Zum Hinstellen geht es auch noch. Aber zum Bespielen oder zum Modden sind die meiner Meinung nach nicht geeignet.

Im Vergleich zu Lego fallen die deutlich erkennbaren Gusspunkte auf. Die Passgenauigkeit, Klemmkraft und Spaltmaße sind etwas schlechter wie Lego. Die Fliesen hatten bei mir im Gegensatz zu den vielen Kritiken kaum Kratzer.

Kampfhamster
Resteverwertung: Anfang Woche im Laden den X-Wing und Tie-Fighter für den halben Preis gesehen.

Bin gestern nochmal vorbei und hab zugeschlagen biggrin.gif

Sind zwar "alte" Modelle, aber was solls.
bill kilgore
ZITAT(Kampfhamster @ 24. Jan 2020, 05:40) *
Resteverwertung: Anfang Woche im Laden den X-Wing und Tie-Fighter für den halben Preis gesehen.

Bin gestern nochmal vorbei und hab zugeschlagen biggrin.gif

Sind zwar "alte" Modelle, aber was solls.


Die Alten sind oft nicht schlechter wie die neuen. Wenn ich mir den alten (nicht UCS) Millennium Falcon (7965) so anschaue, bin ich allerdings über meinen neuen (75105) ganz froh, der wirkt sauberer.

Endlich wurde die ISS angekündigt! Seit langem mal wieder ein Set, das mich reizt und ich auch bei Lego direkt kaufen werde...
Andr
ZITAT(Kampfhamster @ 24. Jan 2020, 05:40) *
Resteverwertung: Anfang Woche im Laden den X-Wing und Tie-Fighter für den halben Preis gesehen.

Bin gestern nochmal vorbei und hab zugeschlagen biggrin.gif

Sind zwar "alte" Modelle, aber was solls.


Seit Jahren horte ich einige X-Wings und Tie-Fighter die damals zu reduziertem Preis angeboten wurden.

Neueste Anschaffung vom "Winterschlussverkauf"

Eigentlich hatte ich mir ja vorgenommen keine Sets der neuen Trilogie zu kaufen... hmpf.gif
KaFu
Ich habe heute den kleinen roten Traktor von Winner-Bricks gebaut. Der ist richtig gut gelungen. Die Teile-Qualität ist meiner Meinung nach in Ordnung. Die Funktionen auch. Die Lenkung hat etwas viel Spiel, aber das ist bei diesen alten Traktoren ja normal. Die waren nicht so schnell.

Von Sembo hatte ich mir zum Ausprobieren einen Radlader geholt. Die Teile-Qualitär ist gut. Aber das Modell stimmt von den Proportionen her nicht. Immerhin eignet der sich als Teilespender.
Schwabo Elite
ZITAT(Andr @ 24. Jan 2020, 12:36) *
Seit Jahren horte ich einige X-Wings und Tie-Fighter die damals zu reduziertem Preis angeboten wurden.

Hab noch einen alten (2013 oder so) TIE-Fighter und Y-Wing.
Kampfhamster
Hab mir in einem schwachen Augenblick den AT-St Räuber bestellt.

AT-ST™-Räuber

Das ältere Modell war leider nicht mehr erhältlich, ist aber sowieso recht ähnlich.

Frage am Rande: hat schonmal jemand Baupläne von Lego heruntergeladen und sich dann die benötigten Bauteile nachbestellt?

Irgendwie würde mich nämlich der AT-AT reizen, der ist aber nicht mehr lieferbar. biggrin.gif
Thomas
Meinst du den?
Link zu Amazon

Zum Umbau.... Hatte der Held der Steine dazu nicht mal was gesagt im Video des AT-ST? Meine ich mich zu erinnern.
KaFu
Die Baupläne kannst du ohne Probleme bei Lego runterladen. Die sind frei. Wenn du nach den Teilen suchst kuck mal bei Rebrickable. Das Portal ist richtig gut.
Wenn du Einzelteile hast kannst du die dort in der Teileliste einpflegen. Auch komplette Sets kannst du dort einpflegen.
Dann kannst du unter dem Reiter "Build" noch einige Sachen einstellen und die Seite zeigt dir, was du aus deinen teilen Bauen kannst und was an Teilen fehlt.
Zu den fehlenden Teilen kriegst du auch gleich einen Link zu Bricklink um die dort nachzubestellen.
Ein Video vom Held der Steine zu den Thema:
https://www.youtube.com/watch?v=YGt8m_G3MVA
Zudem kannst du auf der Lego-Seite unter Support/fehlende Steine zum Steine und teile Shop gelangen. Wenn du dort unter Steine Kaufen die Setnummer eingibst zeigt die Seite dir einige der Teile. Dort kannst du diese über Lego bestellen.
Über Bricklink habe ich bisher noch nichts bestellt, aber die Lieferzeit soll abhängig vom Shop manchmal sehr lang sein. Bei Lego ist es auch unterschiedlich. meine erste Bestellung hat fast 4 Wochen gedauert, die 2 nur noch 10 Tage.
Sariel hat ein Video dazu gemacht:
https://www.youtube.com/watch?v=A0EsrlqbckI
3.Alternative wären diverse Shops die Lego gebraucht und neu verkaufen. In Hamburg wäre das zum Beispiel Steinzeit in Wandsbek.
Kampfhamster
Genau den.
Kampfhamster
@KaFu: danke
bill kilgore
Ich hab mir schon ein paar Teile bei Bricklink bestellt, das war aber vor der Übernahme durch Lego. Ging aber immer recht flott, waren aber alles deutsche Shops und ich hab versucht die Teile so wenig wie möglich zu splitten.

Der Vorteil daran ist, das man viele Tütchen für Ersatzteile bekommt biggrin.gif
Kampfhamster
Per Zufall auf Youtube gefunden:

das Krokodil in Lego
Schwabo Elite
Sehr schön!
KaFu
Von Lego sollte die Tage ja die Osprey erscheinen. Die Vorstellung wurde vorerst zurückgestellt und von der Shopseite genommen.
https://www.promobricks.de/lego-42113-techn...-dfg-vk/105350/
Scipio32
Hab gehört, dass Lego in letzter Zeit ein paar Probleme mit der Qualität der Steine hat, insbesondere, was die Farbe angeht. Ist da was dran?
KaFu
Beim Dodge Charger ist mir nichts aufgefallen, auch nicht beim kleinen gelben Kranwagen.

Aber bei diversen Berichten über Lamborghini scheint es wohl ein ernsthaftes Problem zu geben.

Aber andere Hersteller haben das anscheinend auch.
bill kilgore
Ich kenn die Probleme nur von den "Helden" Videos. Aber die Sets, bei denen er es anspricht haben "Sonderfarben", wie der Fiat 500 (bright light yellow) oder der Lambo (grün), bei denen es Abweichungen gibt. Beim Mustang gab es m.w. Probleme mit den bedruckten Fliesen die nicht auf einer Linie waren.

Andere Hersteller (wie Cobi mit Angusspunkten, Druck...) haben auch ihre Probleme, rufen aber nicht die Preise auf die Lego haben will.
KaFu
Im Moment gibt es einige recht heftige Rabatte auf Lego-Sachen. Bis zu 37% auf Technik-Sets in diversen Online-Shops.
bill kilgore
ZITAT(KaFu @ 23. Nov 2020, 22:12) *
Im Moment gibt es einige recht heftige Rabatte auf Lego-Sachen. Bis zu 37% auf Technik-Sets in diversen Online-Shops.

Und dann hat GaleriaKaufhof natürlich nicht die "Pirates of Barracuda Bay" (theoretisch -20%) in einer Filiale in 100km Umkreis, weil man das ja nur in der Filiale abholen kann und nicht verschickt. rolleyes.gif
Dieses ist eine vereinfachte Darstellung unseres Foreninhaltes. Um die detaillierte Vollansicht mit Formatierung und Bildern zu betrachten, bitte hier klicken.
Invision Power Board © 2001-2020 Invision Power Services, Inc.