Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

ZurŘck zum Board Index
122 Seiten V  « < 120 121 122  
Reply to this topicStart new topic
> Marine-News, Sammelthread
revolution
Beitrag 3. Jun 2021, 18:21 | Beitrag #3631
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 4.382



Gruppe: Members
Mitglied seit: 22.04.2006


Mehreren ▄bereinstimmenden Meldungen zufolge, soll der Brand im Maschinenraum ausgebrochen sein. 2016 wurden dort zuletzt umfangreichere Modernisierungen vorgenommen, u.a. Dampfkessel ausgetauscht. Durch die Nńhe zum Marinehafen Jask, war es m÷glich in vglw. kurzer Zeit die Brandbekńmpfung zu unterstŘtzen, aber das Schiff wurde nach ca. 20 Std. aufgegeben. Der Brand war nicht beherrschbar. Zumindest konnten alle Besatzungsmitglieder rechtzeitig evakuiert werden.

FŘr die iranische Marine ist das definitiv ganz ein erheblicher Verlust. Wie kato bereits sehr fachmńnnisch und richtig geschrieben hat...die Kharg war einerseits Schulschiff, zudem zur UnterstŘtzung iranischer Korvetten auf lńngeren Fahrten quasi essentiell. Die beiden umgebauten Tanker sind kein annńhernd gleichwertiger Ersatz.

Der Beitrag wurde von revolution bearbeitet: 3. Jun 2021, 18:24
 
Xizor
Beitrag 10. Jun 2021, 17:35 | Beitrag #3632
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 883



Gruppe: Members
Mitglied seit: 24.01.2009


Entw├╝rfe f├╝r das s├╝dkoreanische CVX-Programm von DMSE und Hyundai.
 
Merowinger
Beitrag 10. Jun 2021, 21:14 | Beitrag #3633
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.014



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.10.2009


Die Fregatte L├╝beck k├Ânnte noch etwas bleiben und sich zum Ausbildungsschiff wandeln. Interessant.
 
Schwabo Elite
Beitrag 11. Jun 2021, 09:49 | Beitrag #3634
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 18.184



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 10.06.2002


Interessante Wendung, w├Ąre aber eine sch├Âne Aufgabe f├╝r die alte Dame.


--------------------
Sapere Aude & Liber et Infractus
"He uses statistics as a drunken man uses lamp-posts... for support rather than illumination." - Andrew Lang (1844-1912)
"Seit ich auf deutsche Erde trat, durchstr├Âmen mich Zaubers├Ąfte. Der Riese hat wieder die Mutter ber├╝hrt, Und es wuchsen ihm neue Kr├Ąfte." -- Heinrich Heine (1797-1856), Deutschland ein Winterm├Ąrchen, Caput I
Quidquid latine dictum, altum videtur. -- N╬Á╬Ż╬╣╬║╬«╬║╬▒╬╝╬Á╬Ż! -- #flapjackmafia
 
Praetorian
Beitrag 11. Jun 2021, 12:40 | Beitrag #3635
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 20.420



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002


Indonesen beschafft 8 (!) Fregatten ├╝ber Fincantieri. Sechs davon sind neu gebaute FREMM, dazu kommen zwei Maestrale, die derzeit noch bei der italienischen Marine im Dienst stehen. Nach deren Au├čerdienststellung sollen diese vor der ├ťbergabe nochmal in Italien modernisiert werden. Die FREMM sollen wahrscheinlich die sechs noch aus den 60ern stammenden ex-niederl├Ąndischen Fregatten Typ Van Speijk (in Lizenz gebaute britische Leander) ersetzen.

NavalNews





--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
kato
Beitrag 11. Jun 2021, 13:09 | Beitrag #3636
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.675



Gruppe: Members
Mitglied seit: 06.06.2007


ZITAT(Praetorian @ 11. Jun 2021, 13:40) *
dazu kommen zwei Maestrale, die derzeit noch bei der italienischen Marine im Dienst stehen.

Es wird sich voraussichtlich um die Euro und Scirocco handeln, die 2019/2020 au├čer Dienst gestellt und an Fincantieri zur Verwertung abgetreten wurden.

Die vier derzeit aktiven Schiffe bleiben im Dienst bis die letzten vier italienischen FREMMs in Dienst gestellt werden. Die beiden anderen zuvor au├čer Dienst gestellten Schiffe Aliseo und Maestrale sollten in ├Ąhnlicher Form an die Philippinen verh├Âkert werden, was aber auf Eis liegt.
 
kato
Beitrag 11. Jun 2021, 20:21 | Beitrag #3637
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.675



Gruppe: Members
Mitglied seit: 06.06.2007


ZITAT(Merowinger @ 10. Jun 2021, 22:14) *
Die Fregatte L├╝beck k├Ânnte noch etwas bleiben und sich zum Ausbildungsschiff wandeln. Interessant.

"Ausbildungsschiff" kann ├╝brigens viel hei├čen, vielleicht denkt man ja dabei auch nur ├╝ber Ersatz f├╝r die K├Âln nach...
 
Praetorian
Beitrag 11. Jun 2021, 20:28 | Beitrag #3638
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 20.420



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002


ZITAT(Merowinger @ 10. Jun 2021, 22:14) *
Die Fregatte L├╝beck k├Ânnte noch etwas bleiben und sich zum Ausbildungsschiff wandeln. Interessant.

Eine Quellenangabe w├Ąre an dieser Stelle (wieder mal) sehr n├╝tzlich.


--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
Merowinger
Beitrag 11. Jun 2021, 20:51 | Beitrag #3639
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.014



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.10.2009


Das Ger├╝cht ÔÇô mehr ist es bislang nicht ÔÇô kommt aus Kiel vom ISPK.
https://twitter.com/SeapowerSeries/status/1...667057162993666
Um einen Ersatz der ExÔÇôK├Âln in Neustadt scheint es sich dabei nicht zu handeln (wurde die nicht gerade ├╝berarbeitet?).

Der Beitrag wurde von Merowinger bearbeitet: 11. Jun 2021, 20:54
 
KSK
Beitrag 11. Jun 2021, 21:14 | Beitrag #3640
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 5.442



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 17.12.2002


Ist eine F122 nicht zu personalintensiv f├╝r so eine Rolle? Man will doch gerade weg von Schiffen mit derart gro├čen Besatzungen.


--------------------
ZITAT(Nicht nńher bekannter Dienstrecht-Dozent)
In 90% der Fńlle gibt es nur einen Grund, fŘr die Bewerbung im ÷ffentlichen Dienst: Man ist nicht die hellste Kerze auf der Torte und braucht einen Studiengang ohne Mathematik.
 
Praetorian
Beitrag 11. Jun 2021, 21:14 | Beitrag #3641
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 20.420



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002


ZITAT(Merowinger @ 11. Jun 2021, 21:51) *
Das Ger├╝cht ÔÇô mehr ist es bislang nicht ÔÇô kommt aus Kiel vom ISPK.
https://twitter.com/SeapowerSeries/status/1...667057162993666
Um einen Ersatz der ExÔÇôK├Âln in Neustadt scheint es sich dabei nicht zu handeln (wurde die nicht gerade ├╝berarbeitet?).

Danke xyxthumbs.gif


--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
Broensen
Beitrag 11. Jun 2021, 21:29 | Beitrag #3642
+Quote PostProfile CardPM
Fńhnrich
Beiträge: 99



Gruppe: Members
Mitglied seit: 17.07.2012


ZITAT(KSK @ 11. Jun 2021, 22:14) *
Ist eine F122 nicht zu personalintensiv f├╝r so eine Rolle? Man will doch gerade weg von Schiffen mit derart gro├čen Besatzungen.

Ich k├Ânnte mir vorstellen, dass es f├╝r ein Schulschiff gerade sinnvoll ist, wenn man da alles lernt, was n├Âtig ist, falls die moderne Automatisierung mal versagt. Ist ja im Prinzip bei der Gorch Fock ├Ąhnlich, wenn auch auf einem anderen Level.
 
kato
Beitrag 11. Jun 2021, 21:48 | Beitrag #3643
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.675



Gruppe: Members
Mitglied seit: 06.06.2007


ZITAT(Merowinger @ 11. Jun 2021, 21:51) *
(wurde die nicht gerade ├╝berarbeitet?).

Ist auch schon wieder zwei Jahre her, d.h. es st├╝nde faktisch n├Ąchstes Jahr schon wieder die Entscheidung an f├╝r die n├Ąchste Werftliegezeit 2024.
 
General Gauder
Beitrag 11. Jun 2021, 21:53 | Beitrag #3644
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 8.986



Gruppe: Members
Mitglied seit: 01.10.2005


Also solldas quasi eine neue Deutschland werden oder wie muss ich mir das vorstellen?


--------------------
Ehemaliger K÷nig von Team Bravo der wahren Nr.1!
Bier ist kein Alkohol, sondern ein Nahrungsmittel. Peer SteinbrŘck
 
Merowinger
Beitrag 12. Jun 2021, 00:00 | Beitrag #3645
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.014



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.10.2009


In die Richtung w├╝rde ich sagen, ja. Besser passt der EAV den es bis vor 10 Jahren gab (Einsatz Ausbildungs Verband), nur halt jetzt nicht mit 2 oder 3 Schiffen. Die F122 w├╝rde nat├╝rlich personell ausged├╝nnt und w├Ąre nicht mehr voll besetzt in allen Rollen, FKs w├╝rden wohl auch entfernt, ansonsten aber w├Ąren Umbauten zu minimieren. Der Hangar steht zur Verf├╝gung, die verbliebenen Lynx bleiben dann den F123 und ├╝bergangsweise auch F124 vorbehalten. Unterm Strich Keine schlechte Idee wenn die L├╝beck noch nicht ganz abgefahren ist. Danach r├╝ckt vielleicht eine F123 nach.

Die plattformspezifische Ausbildung konzentriert sich dann auf die neuen Landeinrichtungen/Simulatoren und wird von einer allgemeinen Ausbildung auf dem Schulschiff erg├Ąnzt. Ich bin gespannt ob das tats├Ąchlich so kommt.

Der Beitrag wurde von Merowinger bearbeitet: 12. Jun 2021, 09:18
 
Grenadier
Beitrag 13. Jun 2021, 23:24 | Beitrag #3646
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 606



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.03.2009


Als Ehemaliger w├╝rde mich das sehr freuen, denn als Museum wird man sie wohl leider nicht erhalten k├Ânnen. Fraglich ist f├╝r mich ob der Antrieb das generell noch hergibt - Praktisch alle 122er wurden leider systematisch "runtergerockt". In die Karlsruhe wurde nach einer solch intensiven Aktion noch einmal viel Geld gesteckt, nachdem sie monatelang an der Kette hing. Die 122er war schon zu meiner Dienstzeit alt, mangels Alternativen wurden sie immer wieder los geschickt (O-Ton von einem Stubenkamerad auf Lehrgang: Wenn du wirklich zur See fahren willst, sieh zu das du auf ne 122er kommst). Nur ums zu verdeutlichen: Der Antrieb ist komplex und alt, vor allem aber verbraucht. Die technischen Probleme auf den 122ern waren zu meiner Dienstzeit ├╝berall ├Ąhnlich. Die Probleme wurden prim├Ąr von engagierten (und erfahrenen, ganz gleich welcher DG - wir hatten auch nen STO der sich nicht zu fein war sich die Finger schmutzig zu machen...ein Bild f├╝r die G├Âtter, Korvette und H├Ąnde und Arme voller ├ľl... biggrin.gif) Besatzungsmitgliedern im HA 200 im Rahmen gehalten - Himmel, es gab manchmal nicht genug Ersatzteile um alle Scheissh├Ąuser am Laufen zu halten. Interessant d├╝rfte auch sein was mit dem RAM und den Seasparrow passiert...Letzteres ist wohl auch ein Fall f├╝r den Schrottplatz.

Der Beitrag wurde von Grenadier bearbeitet: 13. Jun 2021, 23:49
 
Thomas
Beitrag 14. Jun 2021, 08:17 | Beitrag #3647
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.310



Gruppe: Members
Mitglied seit: 02.06.2002


Als ehemaliger Offizier, der zwischen 2001 und 2005 sowohl auf F210 (IIINO) als auch auf F212 (FMO/BO) Dienst getan hat, kann ich deine Aussagen nicht best├Ątigen. Und verglichen mit den CODAG Anlagen F124/F125 ist die CODOG F122/F123 geradezu simpel.

Und meinst du mit dem Haufen Geld f├╝r die Karlsruhe die FAP F122 2003/2004 ?


--------------------
ehemalig Thor=LWN=
 
Schwabo Elite
Beitrag 14. Jun 2021, 09:37 | Beitrag #3648
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 18.184



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 10.06.2002


Das ist halt jetzt auch 16 Jahre her, insofern sind die F122 jetzt sicher verbrauchter als damals. wink.gif


--------------------
Sapere Aude & Liber et Infractus
"He uses statistics as a drunken man uses lamp-posts... for support rather than illumination." - Andrew Lang (1844-1912)
"Seit ich auf deutsche Erde trat, durchstr├Âmen mich Zaubers├Ąfte. Der Riese hat wieder die Mutter ber├╝hrt, Und es wuchsen ihm neue Kr├Ąfte." -- Heinrich Heine (1797-1856), Deutschland ein Winterm├Ąrchen, Caput I
Quidquid latine dictum, altum videtur. -- N╬Á╬Ż╬╣╬║╬«╬║╬▒╬╝╬Á╬Ż! -- #flapjackmafia
 
Merowinger
Beitrag 14. Jun 2021, 10:04 | Beitrag #3649
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.014



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.10.2009


Es gibt nur noch eine, und die kann auf Ersatzteile von sieben zugreifen. Naja, so ungef├Ąhr, you get my drift.

Der Beitrag wurde von Merowinger bearbeitet: 14. Jun 2021, 10:05
 
Giftpanscher
Beitrag 14. Jun 2021, 11:55 | Beitrag #3650
+Quote PostProfile CardPM
Grenadier
Beiträge: 17



Gruppe: Members
Mitglied seit: 08.01.2018


So runtergerockt sind die 122er nicht gewesen wie es hier gerade hingestellt wird.
Die Schiffe waren doch erstaunlich robust, wie aber bei allem hinterlassen 30 Jahre Seewasser und mechanische Beanspruchung ihre Spuren.


Wie viele Ersatzteile es noch f├╝r die L├╝bek gibt ist eher eine andere Frage, wahrscheinlich m├╝sste man bei den im Arsenal liegenden ausschlachten.
Viele der damals auf Halde gelegten Teile sind bereits wieder der Verwertung zugef├╝hrt und Lagerhaltung war (von oben gewollt) ja lange ein rotes Tuch.
 
400plus
Beitrag 14. Jun 2021, 15:08 | Beitrag #3651
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.816



Gruppe: Members
Mitglied seit: 24.10.2010


ZITAT(Nathael @ 31. May 2021, 08:36) *


Mindestens zwei Jahre mehr: https://augengeradeaus.net/2021/06/gandenfr...-dienst-halten/
 
SailorGN
Beitrag 14. Jun 2021, 21:10 | Beitrag #3652
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 8.658



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 11.05.2003


Die F122 sind von der Plattform her seinerzeit f├╝r 20-25 Jahre geplant gewesen... letztendlich sind die alle l├Ąnger gefahren. Es sind/waren guten Plattformen, die im Gegensatz zu den 1-2-3-Schiffen nur wenige (mir bekannte) Fehler in der Plattform-Technik aufwiesen. Einer waren die E-Diesel. Aber man kennt die Plattformen und ihre Macken seit Jahrzehnten und wie gesagt, in einigen Schiffen steckt ne Menge LIebe und Schwei├č.

Unabh├Ąngig von der L├╝beck/F122 w├Ąre eine kleine Division/Geschwader an ├ťb-PLattformen f├╝r die Ausbildung besser. Mit einer F122 kann man auch nur eine Crew gleichzeitig trainieren. Auf 4-8 Booten geht das gleichzeitig und f├╝r 2-4 Boote in der permanenten Verf├╝gbarkeit. Die Todendorf-Klasse ist in meinen Augen ne gute Untergrenze, nach oben die Minenb├Âcke...


--------------------
Dans ce pays-ci, il est bon de tuer de temps en temps un amiral pour encourager les autres - Voltaire
Im Gegensatz zum Hirn meldet sich der Magen, wenn er leer ist.
 
Grenadier
Beitrag 15. Jun 2021, 09:20 | Beitrag #3653
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 606



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.03.2009


ZITAT(Thomas @ 14. Jun 2021, 09:17) *
Als ehemaliger Offizier, der zwischen 2001 und 2005 sowohl auf F210 (IIINO) als auch auf F212 (FMO/BO) Dienst getan hat, kann ich deine Aussagen nicht best├Ątigen. Und verglichen mit den CODAG Anlagen F124/F125 ist die CODOG F122/F123 geradezu simpel.

Und meinst du mit dem Haufen Geld f├╝r die Karlsruhe die FAP F122 2003/2004 ?


Meine aktive Dienstzeit endete 2014, allein da liegen schon ein Paar J├Ąhrchen dazwischen wink.gif Ich bezweifle das es mit den Jahren besser geworden ist.
Der Haufen Geld f├╝r die F212 wurde meine ich 2011 oder 2012 ausgegeben. Wie gesagt, eigentlich hie├č es: Die geht nirgendwo mehr hin, au├čer zum Altmetallverwerter.

@Merowinger:
Die Schiffe werden/ wurden quasi mit dem letzten Niederholen der Flagge als Ersatzteillager genutzt. Von der Pfalz haben wir uns die Schr├Ąnke aus der O-Reg/ Wachtmeisterei geholt (uns wurde bei der vorherigen Werft die Erneuerung selbiger gestrichen). Ausbau und Einbau fanden in Eigenregie nach Dienst statt. Die Frage die sich perspektivisch stellt, ist wie lange wohl noch wesentliche Teile zur Verf├╝gung stehen w├╝rden. Auch liegen, soweit ich informiert bin, nicht alle a.D. 122er in WHV.

@SailorGN:
Ich denke in jeder 122er, wie auch in vielen anderen Schiffen der Marine, steckt eine Menge Liebe und Schwei├č. Wie von dir erw├Ąhnt, wurde hier halt maximal auf Verschlei├č gefahren, da hilft dann irgendwann auch keine Liebe mehr wink.gif

Der Beitrag wurde von Grenadier bearbeitet: 15. Jun 2021, 09:25
 
Schwabo Elite
Beitrag 15. Jun 2021, 10:15 | Beitrag #3654
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 18.184



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 10.06.2002


ZITAT(SailorGN @ 14. Jun 2021, 22:10) *
Auf 4-8 Booten geht das gleichzeitig und f├╝r 2-4 Boote in der permanenten Verf├╝gbarkeit. Die Todendorf-Klasse ist in meinen Augen ne gute Untergrenze, nach oben die Minenb├Âcke...
Ich h├Ątte jetzt eher an ein kleines OPV gedacht, die h├Ątten auch eine Bef├Ąhigung f├╝r andere Aufgaben.


--------------------
Sapere Aude & Liber et Infractus
"He uses statistics as a drunken man uses lamp-posts... for support rather than illumination." - Andrew Lang (1844-1912)
"Seit ich auf deutsche Erde trat, durchstr├Âmen mich Zaubers├Ąfte. Der Riese hat wieder die Mutter ber├╝hrt, Und es wuchsen ihm neue Kr├Ąfte." -- Heinrich Heine (1797-1856), Deutschland ein Winterm├Ąrchen, Caput I
Quidquid latine dictum, altum videtur. -- N╬Á╬Ż╬╣╬║╬«╬║╬▒╬╝╬Á╬Ż! -- #flapjackmafia
 
Praetorian
Beitrag 16. Jun 2021, 10:47 | Beitrag #3655
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 20.420



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002


Wettbewerber stellen Konzepte f├╝r CIWS-II vor

S├╝dkorea will bis 2030 ein neues CIWS als Nachfolger des zusammen mit RAM querschnittlich eingef├╝hrten Goalkeeper entwickeln. Das Vorhaben CIWS-II wurde im Mai mit der RFP-Phase er├Âffnet, auf der Messe MADEX 2021 in Busan haben jetzt sowohl Hanwha als auch LIG Nex1 ihre Konzepte vorgestellt. Beide sind Goalkeeper konzeptionell sehr ├Ąhnlich und verf├╝gen jeweils ├╝ber Such- und Feuerleitradare, allerdings nunmehr in zeitgem├Ą├čer AESA-Technik, sowie EO/IR-Optronik am Gesch├╝tz. Auch greifen beide Konzepte auf die bereits bei Goalkeeper genutzte Maschinenkanone GAU-8 (30 mm x 173) zur├╝ck. Verst├Ąrkter Wert wird auch auf eine geringe (Radar-)Signatur des Gesamtsystems gelegt.

NavalNews zu Hanwha
NavalNews zu LIG Nex1
Jane's


CIWS-II von LIG Nex1 (oben) und Hanwha (unten), Klick f├╝r Vollansicht.


--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
 
 

122 Seiten V  « < 120 121 122
Reply to this topicStart new topic


1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:




Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 22. June 2021 - 05:43