Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

Zurück zum Board Index
172 Seiten V  « < 170 171 172  
Reply to this topicStart new topic
> Fragen die die Welt nicht braucht IV, Frisch und unverbraucht
ramke
Beitrag 4. May 2020, 20:54 | Beitrag #5131
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 431



Gruppe: Members
Mitglied seit: 26.07.2005


Oh wow danke! Der Thread bringt mich jedes Mal aufs neue zu Tränen vor lachen.


--------------------
...die Grundausbildung bereitet auf den Krieg vor,
die Truppenküche auf die Gefangenschaft.
 
Thomas
Beitrag 5. May 2020, 23:19 | Beitrag #5132
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.310



Gruppe: Members
Mitglied seit: 02.06.2002


Das Ding kannte ich noch garnicht!

Danke! Danke! Danke!


Ich lache Tränen!!!


--------------------
ehemalig Thor=LWN=
 
ramke
Beitrag 6. May 2020, 08:01 | Beitrag #5133
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 431



Gruppe: Members
Mitglied seit: 26.07.2005


Zu Schade, dass alles außer der ersten und letzten Seite nicht verfügbar ist. Highlight von dem Thread war ein gewisser Kamerad einer Luftlandebrigade, welcher kurz nach dem Mauerfall Waffen aus Ostbeständen auf dem SChwarzmarkt verkauft hat. Der ein oder andere Forenteilnehmer aus dem WHQ wird sich sicherlich an denjenigen erinnern.


--------------------
...die Grundausbildung bereitet auf den Krieg vor,
die Truppenküche auf die Gefangenschaft.
 
400plus
Beitrag 20. May 2020, 07:51 | Beitrag #5134
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.817



Gruppe: Members
Mitglied seit: 24.10.2010


Ich habe mir die letzte Wochen immer mal wieder die sehr interessanten Dürremonitore des Helmholtz-Zentrums angeschaut:
https://www.ufz.de/index.php?de=37937

Was ich nicht ganz verstehe: In manchen Regionen (z.B. entlang der tschechischen Grenze oder im südlichen Schwarzwald) ist das "pflanzenverfügbare Wasser" im blau-dunkelblauen Bereich (also reichlich vorhanden), aber trotzdem herrscht im Oberboden "außergewöhnliche Dürre". Wie passt das zusammen? Ich verstehe, dass "Wasser oben" seine Zeit braucht, um bis in 1,8m Tiefe zu gelangen, aber warum ist die (visuelle wink.gif ) Korrelation zwischen der Dürre im Oberboden und dem pflanzenverfügbaren Wasser so niedrig?
 
kato
Beitrag 20. May 2020, 09:45 | Beitrag #5135
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.675



Gruppe: Members
Mitglied seit: 06.06.2007



Die Korrelation ist deshalb niedrig, weil wir da ja nicht ein einziges Flachland mit identischer Bodenart haben. Die hohen Werte pflanzenverfügbaren Wassers konzentrieren sich im Süden auf die Mittelgebirgsketten (im Norden auf die Sümpfe). Auf den Bergen ist die Temperatur und damit die graduelle Austrocknung niedriger. Als zusätzliche Elemente können die dort vorhandenen Bodenarten üblicherweise mehr Wasser speichern, es gibt keine Landwirtschaft die dem Boden optimiert Wasser entzieht und auch die Versickerung nach unten (bodennahes Felsgestein) erfolgt langsamer.

In Relation zu der Dürre-Graphik muss man das halt so sehen, dass der Boden dort im 5-Jahres-Vergleich um die Jahreszeit normalerweise deutlich feuchter ist. Im Schwarzwald regnets halt im Jahresmittel das drei- bis vierfache vom deutschlandweiten Schnitt.
 
400plus
Beitrag 20. May 2020, 12:31 | Beitrag #5136
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.817



Gruppe: Members
Mitglied seit: 24.10.2010


Okay, danke!
 
Nightwish
Beitrag 2. Mar 2021, 15:08 | Beitrag #5137
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 5.865



Gruppe: Members
Mitglied seit: 27.01.2002


Fachbegriff gesucht!

Wenn zwei Flüssigkeiten vermischt werden, z. B. eine Desinfektionslösung angesetzt wird, kommt es vor, dass von Herstellerseite Zeiten angegeben sind, vor deren Ablauf man die Mischung nicht nutzen kann. Das wird sicherlich mit der Diffusion der Teilchen zusammenhängen. Wie nennt man diese Zeit? Gibt es dafür einen Fachbegriff?

Durchmischungszeit? Diffusionszeit? Ausgleichszeit?

Hat jemand eine Idee?

Beste Grüße

Nightwish


--------------------
lerne leiden, ohne zu klagen

manchmal geht der Horizont über die klassische BW-Schiessausbildung hinaus (Goschi)

Ich habe mit Debilen gesprochen, mit Debilen die einen Schulabschluss haben und mit Debilen die einen Schulabschluss vergeben.
 
General Gauder
Beitrag 2. Mar 2021, 16:29 | Beitrag #5138
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 8.986



Gruppe: Members
Mitglied seit: 01.10.2005


Wie wäre es mit Verfalldatem / Mindesthaltbarkeitsdatum?


--------------------
Ehemaliger König von Team Bravo der wahren Nr.1!
Bier ist kein Alkohol, sondern ein Nahrungsmittel. Peer Steinbrück
 
Vertigo42
Beitrag 2. Mar 2021, 18:16 | Beitrag #5139
+Quote PostProfile CardPM
Grenadier
Beiträge: 2



Gruppe: Members
Mitglied seit: 05.09.2005


@Nightwish

Meiner Erinnerung nach wird bei Desinfektionslösungen von der Diffusionszeit gesprochen, was fachlich korrekt ist wenn du die Mischung stehen lassen sollst und wartest bis sich evt. Konzentrationsunterschiede abgebaut haben.

Von einer Durchmischungszeit kannst du nur reden wenn ein aktiver Mischungsprozess stattfindet, das ganze also z.B. gerührt wird.
Ausgleichszeit ist mir nur durch Autoklaven und Dampfsterilisation bekannt, um zu gewährleisten das die Temperatur überall erreicht wird.

 
tosi0812
Beitrag 2. Mar 2021, 19:16 | Beitrag #5140
+Quote PostProfile CardPM
Unteroffizier
Beiträge: 85



Gruppe: Members
Mitglied seit: 05.09.2003


Im englischen ist hierfür der Begriff "equilibration time" gebräuchlich, auch wenn fachlich nicht ganz korrekt. Im deutschen gibt es keine gute Entsprechung.


--------------------
"Hohle Töpfe haben den lautesten Klang."
     [William Shakespeare]
 
Nightwish
Beitrag 3. Mar 2021, 14:49 | Beitrag #5141
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 5.865



Gruppe: Members
Mitglied seit: 27.01.2002


Hallo und vielen Dank für eure Rückmeldungen!

ZITAT(General Gauder @ 2. Mar 2021, 16:29) *
Wie wäre es mit Verfalldatem / Mindesthaltbarkeitsdatum?


Das wäre ja die Standzeit. Ich meine ja die Zeit vor der Nutzbarkeit.

ZITAT(Vertigo42 @ 2. Mar 2021, 18:16) *
@Nightwish

Meiner Erinnerung nach wird bei Desinfektionslösungen von der Diffusionszeit gesprochen, was fachlich korrekt ist wenn du die Mischung stehen lassen sollst und wartest bis sich evt. Konzentrationsunterschiede abgebaut haben.

Von einer Durchmischungszeit kannst du nur reden wenn ein aktiver Mischungsprozess stattfindet, das ganze also z.B. gerührt wird.
Ausgleichszeit ist mir nur durch Autoklaven und Dampfsterilisation bekannt, um zu gewährleisten das die Temperatur überall erreicht wird.


Auf den Begriff der Ausgleichszeit bin ich auch durch das Autoklavieren gekommen wink.gif . Ich habe nach vergleichbaren Vorgängen gesucht. Aber Diffusionszeit passt dann ja! Der Bezug der Durchmischung zu einem aktiven Vorgang hatte ich so nicht präsent.


ZITAT(tosi0812 @ 2. Mar 2021, 19:16) *
Im englischen ist hierfür der Begriff "equilibration time" gebräuchlich, auch wenn fachlich nicht ganz korrekt. Im deutschen gibt es keine gute Entsprechung.


Interessante Ergänzung!


Vielen Dank nochmal, ihr habt mit weitergeholfen!

Beste Grüße

Nightwish


--------------------
lerne leiden, ohne zu klagen

manchmal geht der Horizont über die klassische BW-Schiessausbildung hinaus (Goschi)

Ich habe mit Debilen gesprochen, mit Debilen die einen Schulabschluss haben und mit Debilen die einen Schulabschluss vergeben.
 
Kampfhamster
Beitrag 16. Mar 2021, 10:40 | Beitrag #5142
+Quote PostProfile CardPM
little Angrybird
Beiträge: 12.614



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 03.07.2001


Frage in die Runde: so langsam sollte ich mir wohl doch mal ein Zelt anschaffen, da z.B. auf einem Campingplatz ein Tarp eher nicht so ideal ist.

Hat hier jemand Erfahrungen mit den 1-3 Personen Zelten von MSR? z.B das Hubba NX oder Elixir.



--------------------
pas d'argent pas de suisse
 
ramke
Beitrag 21. Apr 2021, 08:20 | Beitrag #5143
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 431



Gruppe: Members
Mitglied seit: 26.07.2005


Vor einiger Zeit wurde hier mal diskutiert, inwiefern die Versorgung von kräftigeren Soldaten gegenüber weniger Kräftigen Soldaten Auswirkung auf Logistik und Tagesziel hat. Erinnert sich jemand noch daran und weiß, wo ich das finden kann?

Ich meine es ging da speziell um stark trainierte Navy Seals, die am Tage mehr Kalorien benötigen und entsprechend die Versorgung beanspruchen.


--------------------
...die Grundausbildung bereitet auf den Krieg vor,
die Truppenküche auf die Gefangenschaft.
 
Crazy Butcher
Beitrag 24. Apr 2021, 11:56 | Beitrag #5144
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 8.887



Gruppe: Members
Mitglied seit: 22.02.2002


Weiß jemand, was das für ein Teil im Innern eines Huawei Mate 9 ist?

Bin gerade dabei Display und Akku zu tauschen und anscheinend ist der gelbe Kontaktstreifen etwas angerissen. Dieser ist eigtl nur an das Gehäuse geklebt. Jetzt ist die Frage ob es ein großes Problem ist oder man auf ein neues Teil verzichten kann.



Der Beitrag wurde von Crazy Butcher bearbeitet: 24. Apr 2021, 11:57


--------------------
"In the future, if you don't want the shit missions, don't be so good at doing them."
- General Downer in 'Over There'
 
HGAbaddon
Beitrag 24. Apr 2021, 12:08 | Beitrag #5145
+Quote PostProfile CardPM
Elder Forenmen
Beiträge: 10.274



Gruppe: Ehrenmoderator
Mitglied seit: 02.11.2002


Ne die bauen oft Zeug in Handys rein die man nicht braucht. Vielleicht ist es aber auch der chinesische Staatstrackingchip...

Spaß beiseite: bei ifixit nicht fündig geworden?
https://de.ifixit.com/Teardown/Huawei+Mate+9+Teardown/98335


--------------------
Klagt nicht, trinkt!
 
Crazy Butcher
Beitrag 24. Apr 2021, 12:37 | Beitrag #5146
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 8.887



Gruppe: Members
Mitglied seit: 22.02.2002


Von dort stammt das erste Bild. Explizit dieses Teil ist nicht extra aufgeführt. Der gelbe Kontaktstreifen ist mit dem Daughterboard verbunden, sdobald man dieses oben drauflegt.
Mit dem Verzichten bezog ich mich explizit auf ein neues(!) Teil. Der Streifen an sich ist zwar angerissen, aber evtl sind die Kontakte an sich noch heile.

-edit-
Es war der Vibrationsmotor. Ist auch naheliegend facepalmfji3.gif
Kontakte scheinen noch heile zu sein. Funktioniert alles noch.

Der Beitrag wurde von Crazy Butcher bearbeitet: 24. Apr 2021, 14:10


--------------------
"In the future, if you don't want the shit missions, don't be so good at doing them."
- General Downer in 'Over There'
 
Black Hawk
Beitrag 22. May 2021, 14:41 | Beitrag #5147
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 2.469



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.10.2002


Moin,
es gibt ja Feldblusen, die auf dem rechten Oberarm eine Klettfläche für Einheitsabzeichen haben.
Wie groß ist diese Klettfläche?

Eine Frage, die die Welt nicht braucht biggrin.gif


--------------------
Was mach ich hier?
 
Matze92
Beitrag 6. Jun 2021, 18:58 | Beitrag #5148
+Quote PostProfile CardPM
Grenadier
Beiträge: 16



Gruppe: Members
Mitglied seit: 26.08.2007


Hallo zusammen,

bevor ich noch komplett durchdrehe… kennt jemand die Bezeichnung für die Stulpen und Gamaschen der Schweizer Verkehrssoldaten? Ich meine diese weißen mit den silbernen Reflexstreifen.

Vielen Dank für eure Hilfe smile.gif

Viele Grüße

Matze
 
Praetorian
Beitrag 6. Jun 2021, 19:11 | Beitrag #5149
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 20.420



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002


ZITAT(Matze92 @ 6. Jun 2021, 19:58) *
Hallo zusammen,

bevor ich noch komplett durchdrehe… kennt jemand die Bezeichnung für die Stulpen und Gamaschen der Schweizer Verkehrssoldaten? Ich meine diese weißen mit den silbernen Reflexstreifen.

Vielen Dank für eure Hilfe smile.gif

Viele Grüße

Matze

Gemäß Dokumentation 61.026 – Der Verkehrssoldat (PDF) heißen diese "refl Beinstulpen".


--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
 
 

172 Seiten V  « < 170 171 172
Reply to this topicStart new topic


1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:




Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 22. June 2021 - 17:29