Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

Zurück zum Board Index
2 Seiten V   1 2 >  
Reply to this topicStart new topic
> STANAG 4509 - 5,7 mm x 28, Was, wie, wo, wer?
SLAP
Beitrag 16. Jan 2013, 22:55 | Beitrag #1
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.519



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 13.08.2003


Eben bei EDSTAR gefunden:


Weiß jemand wann das passiert ist?


--------------------
"There are children on Promethea who can't afford ammo, you know."
"Thanks to denial, I'm immortal."
 
Delta
Beitrag 17. Jan 2013, 00:54 | Beitrag #2
+Quote PostProfile CardPM
Elder Forenmen
Beiträge: 6.972



Gruppe: Ehrenmoderator
Mitglied seit: 08.04.2002


In der Datenbank wird sie noch als "Study" bei den Entwürfen geführt.


--------------------
Thou canst not kill that which doth not live. But you can blast it into chunky kibbles.
 
SLAP
Beitrag 17. Jan 2013, 14:25 | Beitrag #3
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.519



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 13.08.2003


Weißt du ob 4,6 mm x 30 ebenfalls eine "Draft STANAG"-Nr. hat?


--------------------
"There are children on Promethea who can't afford ammo, you know."
"Thanks to denial, I'm immortal."
 
Delta
Beitrag 17. Jan 2013, 20:32 | Beitrag #4
+Quote PostProfile CardPM
Elder Forenmen
Beiträge: 6.972



Gruppe: Ehrenmoderator
Mitglied seit: 08.04.2002


Leider nein, da die Drafts/Studies soweit ich gesehen habe, ohne Namen gelistet sind. So rum funktioniert die Suche also nicht.


--------------------
Thou canst not kill that which doth not live. But you can blast it into chunky kibbles.
 
Abteilix
Beitrag 17. Jan 2013, 20:56 | Beitrag #5
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 519



Gruppe: Banned
Mitglied seit: 17.12.2011


Welche Informationen werden konkret benötigt?
Abteilix
 
SLAP
Beitrag 17. Jan 2013, 21:51 | Beitrag #6
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.519



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 13.08.2003


Zum einen ob die NATO wider Erwarten nun doch ein neues Pistolen-/MP-Kaliber standardisiert hat oder ob demnächst eine Entscheidung in diese Richtung fällt. Zum anderen ob 4,6 mm x 30 noch im Rennen (sofern es überhaupt eines gibt) ist und ob dieses Kaliber ebenfalls eine (vorläufige) STANAG-Nr. erhalten hat.


--------------------
"There are children on Promethea who can't afford ammo, you know."
"Thanks to denial, I'm immortal."
 
Abteilix
Beitrag 18. Jan 2013, 14:09 | Beitrag #7
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 519



Gruppe: Banned
Mitglied seit: 17.12.2011


Ich schau gerne mal, ob ich dazu was rausfinden kann.
Abteilix
 
SLAP
Beitrag 18. Jan 2013, 15:15 | Beitrag #8
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.519



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 13.08.2003


Danke!


--------------------
"There are children on Promethea who can't afford ammo, you know."
"Thanks to denial, I'm immortal."
 
sempertalis
Beitrag 18. Jan 2013, 19:50 | Beitrag #9
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 716



Gruppe: Members
Mitglied seit: 27.06.2010


Weiss nicht ob es etwas damit zu tun hat aber die belgische Armee wird die Pistole Five Seven als FN GP Ersatz und die P90 als neue PDW einführen. Vielleicht hatte die NATO ja Mitleid mit den armen Belgiern.


--------------------
We are the unthanked doing the unnecessary for the ungrateful led by the unqualified!

.308 Grouptherapy
 
Abteilix
Beitrag 21. Jan 2013, 19:42 | Beitrag #10
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 519



Gruppe: Banned
Mitglied seit: 17.12.2011


@ SLAP:
Nichts gefunden.
Abteilix
 
SLAP
Beitrag 21. Jan 2013, 20:37 | Beitrag #11
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.519



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 13.08.2003


Danke für deine Bemühungen.


--------------------
"There are children on Promethea who can't afford ammo, you know."
"Thanks to denial, I'm immortal."
 
ChrisCRTS
Beitrag 22. Jan 2013, 20:35 | Beitrag #12
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 2.267



Gruppe: Members
Mitglied seit: 20.09.2003


ZITAT(sempertalis @ 18. Jan 2013, 19:50) *
Weiss nicht ob es etwas damit zu tun hat aber die belgische Armee wird die Pistole Five Seven als FN GP Ersatz und die P90 als neue PDW einführen. Vielleicht hatte die NATO ja Mitleid mit den armen Belgiern.


Du weist schön das die P90 weit verbreitet zwischen die NATO Mitglieder ist, oder?


--------------------
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ!
 
goschi
Beitrag 22. Jan 2013, 20:50 | Beitrag #13
+Quote PostProfile CardPM
Herr der Dunkelheit
Beiträge: 32.385



Gruppe: Admin.WHQ
Mitglied seit: 21.04.2002


definiere weit verbreitet.


--------------------
Die Eibohphobie, die Angst vor Palindromen, ist selbst ein Palindrom

Qui tacet, consentire videtur
ZITAT(KGB @ 17. Nov 2015, 12:54) *
Zitat Auto: "Brumm"
 
Col. Breytenbach
Beitrag 22. Jan 2013, 21:08 | Beitrag #14
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 568



Gruppe: Members
Mitglied seit: 11.12.2009


Wer hat denn die P90 überhaupt (außerhalb von Spezialkräften, z.B. dem Jagdkommando in Österreich) eingeführt?


--------------------
Für den Fall, dass du mir nicht auf Facebook, Instagram oder Twitter folgst: Ich mach Crossfit!
 
ChrisCRTS
Beitrag 23. Jan 2013, 18:51 | Beitrag #15
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 2.267



Gruppe: Members
Mitglied seit: 20.09.2003


Weit verbreitet in sinne das fast jede NATO Land P90 in ihre Arsenale hat.
Auch wenn "nur" für die Spezialkräfte. Kooperation und gemeinsame Übungen zwischen den Partner Länder mach die P90 zu eine "NATO" Waffe.


--------------------
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ!
 
Kind of Trigger ...
Beitrag 23. Jan 2013, 20:56 | Beitrag #16
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 255



Gruppe: Members
Mitglied seit: 18.04.2009


Die P90 wird in Belgien und Österreich verwendet, sowie von Amerikanischen Behörden.
Die Five-seveN, welche das gleiche Kaliber wie die P90 verschiesst, wird von Belgien, Frankreich, Griechenland und Amerikanischen Behörden verwendet.
Soviel von mir zu der Frage, wer innerhalb der NATO die 5,7x28 verwendet.

Der Beitrag wurde von Kind of Trigger Happy bearbeitet: 23. Jan 2013, 20:57


--------------------
ZITAT(Schwabo Elite @ 2. Feb 2013, 22:39) *
Merke: Ein Schnellboot ist nicht jedes schnelle Boot, das eine Waffe hat. Und einen Mehrfachwerfer für ungelenkte Raketen oder einen Nebelbecher auf Crack auf einen Schwanzersatz mit Außenborder zu kleben macht den Schwanzersatz nicht zu einem Schnellboot. Auch nicht, wenn er grau angemalt wird.
 
KSK
Beitrag 23. Jan 2013, 21:37 | Beitrag #17
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 5.436



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 17.12.2002


ZITAT(ChrisCRTS @ 23. Jan 2013, 18:51) *
Weit verbreitet in sinne das fast jede NATO Land P90 in ihre Arsenale hat.
Auch wenn "nur" für die Spezialkräfte. Kooperation und gemeinsame Übungen zwischen den Partner Länder mach die P90 zu eine "NATO" Waffe.


mata.gif

Dann ist so ziemlich alles "NATO-Waffe"... rolleyes.gif


--------------------
ZITAT(Nicht näher bekannter Dienstrecht-Dozent)
In 90% der Fälle gibt es nur einen Grund, für die Bewerbung im öffentlichen Dienst: Man ist nicht die hellste Kerze auf der Torte und braucht einen Studiengang ohne Mathematik.
 
ChrisCRTS
Beitrag 23. Jan 2013, 22:49 | Beitrag #18
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 2.267



Gruppe: Members
Mitglied seit: 20.09.2003


Wenn ich richtig gezählt habe dann haben 13 von 28 NATO Länder P90. Nur die AR15 hat mehr nutzer im NATO.


--------------------
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ!
 
SLAP
Beitrag 23. Jan 2013, 22:59 | Beitrag #19
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.519



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 13.08.2003


Polizei != Militär.


--------------------
"There are children on Promethea who can't afford ammo, you know."
"Thanks to denial, I'm immortal."
 
sempertalis
Beitrag 24. Jan 2013, 12:07 | Beitrag #20
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 716



Gruppe: Members
Mitglied seit: 27.06.2010


ZITAT(ChrisCRTS @ 22. Jan 2013, 20:35) *
Du weist schön das die P90 weit verbreitet zwischen die NATO Mitglieder ist, oder?


Es ist ein Unterschied ob die Länder 100 hiervon und dann 50 davon bestellt haben oder ob ein Land plötzlich 15000 und 5000 bestellt. Vielleicht ist es in deinen Augen ja auch nur ein kleiner Unterschied, wer weiss?


--------------------
We are the unthanked doing the unnecessary for the ungrateful led by the unqualified!

.308 Grouptherapy
 
wARLOCK
Beitrag 24. Jan 2013, 12:12 | Beitrag #21
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 635



Gruppe: Members
Mitglied seit: 15.08.2006


die waffe als solches ist erstmal völlig egal, es geht ja um die munition. und da würde ich definitiv von keiner weiten verbreitung sprechen. zumal es ja auch bestenfalls nur eine handvoll waffen gibt die diese munition überhaupt verwenden. da sieht die sache bei 5,56/7,62 ja sofort ganz anders aus

Der Beitrag wurde von wARLOCK bearbeitet: 24. Jan 2013, 12:16


--------------------
nüchtern betrachtet, sah es besoffen besser aus
 
Malefiz
Beitrag 24. Jan 2013, 13:01 | Beitrag #22
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.778



Gruppe: Members
Mitglied seit: 31.05.2010


Allerdings ist 5.7x28 zusammen mit 4,6x30 das am weitesten verbreitete PDW Kaliber. Und da fast alle NATO Staaten solche Waffen beschaffen, oder es zumindest vorhaben ist es sinnvoll, ein NATO Standard zu etablieren. Dabei ist, zumindest meines Wissens nach, jedoch die MP7 die einzige schon breit militärisch (Bundeswehr) eingeführte Waffe. Was Spezial- und Polizeikräfte in ihren Kammern haben ist mehr oder weniger egal.


--------------------
We cannot get out. We cannot get out. They have taken the bridge and the second hall. The watcher in the water took Oín. We cannot get out. The end comes....drums, drums in the deep...They are coming....
 
Der Weisse Hai
Beitrag 24. Jan 2013, 13:34 | Beitrag #23
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 2.702



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 10.07.2002


ZITAT(Kind of Trigger Happy @ 23. Jan 2013, 20:56) *
Die P90 wird in Belgien und Österreich verwendet, sowie von Amerikanischen Behörden.
Die Five-seveN, welche das gleiche Kaliber wie die P90 verschiesst, wird von Belgien, Frankreich, Griechenland und Amerikanischen Behörden verwendet.
Soviel von mir zu der Frage, wer innerhalb der NATO die 5,7x28 verwendet.


Österreich hat immerwährende Neutralität wink.gif

DWH


--------------------
www.sondereinheiten.de
Semper Et Ubique
 
ChrisCRTS
Beitrag 24. Jan 2013, 20:30 | Beitrag #24
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 2.267



Gruppe: Members
Mitglied seit: 20.09.2003


ZITAT(SLAP @ 23. Jan 2013, 22:59) *
Polizei != Militär.


Die meisten NATO Nutzern aber haben es für ihre "Special Forces". (Niederlande, France, Canada) Ein paar haben es nur für polizei. (Deutschland weil hier die MP7 produziert wird? Und Griechenland weil wir keine kohle haben tounge.gif )

ZITAT(sempertalis @ 24. Jan 2013, 12:07) *
ZITAT(ChrisCRTS @ 22. Jan 2013, 20:35) *
Du weist schön das die P90 weit verbreitet zwischen die NATO Mitglieder ist, oder?


Es ist ein Unterschied ob die Länder 100 hiervon und dann 50 davon bestellt haben oder ob ein Land plötzlich 15000 und 5000 bestellt. Vielleicht ist es in deinen Augen ja auch nur ein kleiner Unterschied, wer weiss?


Meine Meinung nach ist, in eine Organisation wie NATO, wichtiger wie viele Länder eine Waffe oder ein Munition Sorte einführen als wenn ein Land X tausend waffen bestellt.
Was denkst du, ist der L85 weiter verbreitet als der P90?


--------------------
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ!
 
Gepard B2L
Beitrag 24. Jan 2013, 20:43 | Beitrag #25
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.563



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 03.01.2002


ZITAT(ChrisCRTS @ 24. Jan 2013, 20:30) *
Die meisten NATO Nutzern aber haben es für ihre "Special Forces". (Niederlande, France, Canada) Ein paar haben es nur für polizei. (Deutschland weil hier die MP7 produziert wird? Und Griechenland weil wir keine kohle haben tounge.gif )


Versteh ich nicht...!
 
sempertalis
Beitrag 25. Jan 2013, 16:34 | Beitrag #26
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 716



Gruppe: Members
Mitglied seit: 27.06.2010


ZITAT(ChrisCRTS @ 24. Jan 2013, 20:30) *
Was denkst du, ist der L85 weiter verbreitet als der P90?


Jetzt komm ich nicht mehr mit! Meinst du mit "der L85" die britische SA80? Egal!
Wann wurde die 5,56 denn NATO-Standard?(glaube 15.12.1980) Und wie viele NATO-Länder hatten zu dem Zeitpunkt Waffen in 5,56 in ihrem Arsenal?(USA, ...?) Und damit meine ich nicht ein Paar die für Elite-Einheiten beschafft wurden!
Da die Wege der NATO relativ unergründlich sind werden wir es nie genau wissen "wieso, weshalb, warum, wann" bestimmte Sachen standardisiert werden und warum andere nicht.

Eigentlich ist mir es ja total egal ob, wann und warum die 5,7 NATO-Standard ist. Ich weiß nur das ich ab Juni die fiveSeven in der Hand halten und Ende ´13/ Anfang ´14 die SCAR bekommen werde.


--------------------
We are the unthanked doing the unnecessary for the ungrateful led by the unqualified!

.308 Grouptherapy
 
Glorfindel
Beitrag 25. Jan 2013, 17:03 | Beitrag #27
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 5.773



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 10.09.2003


die erwähnte Patrone erscheint mir trotzdem bis heute nicht besonders erfolgreich vermarktet worden zu sein. FN P90 und FN Five seveN wurden afaik nur immer in Kleinstmengen verkauft, im Gegensatz zum L85, von welchem ans britische MoD zirka 200'000 Exemplare verkauft wurden. Gerade so "Kleinkaliber"-Pistolen können oft schlecht an Behörden verkauft werden. Es gibt im besagten Kaliber ja auch (noch) nicht allzuviel Auswahl.


--------------------
"Dort stand das Haus der Goldenen Blume, deren Männer eine Strahlensonne auf den Schilden hatten und ihr Anführer, Glorfindel, trug einen Mantel so kunstvoll mit Goldfäden durchwirkt, dass er gelb durchschossen war wie ein Feld im Frühling; und ihre Waffen waren kunstvoll mit Gold überzogen."
 
Malefiz
Beitrag 25. Jan 2013, 17:14 | Beitrag #28
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.778



Gruppe: Members
Mitglied seit: 31.05.2010


Zumal PDW Kaliber für den normalen behördlichen Umgang auch gar keine nennenswerten Vorteile bieten. Zwar kommen sie mit Hartkern besser durch Schutzwesten, aber wozu braucht die Polizei das? 9x19 ist für polizeiliche Anforderung (Gewicht, Preis, Mannstopwirkung, Rückstoss) relativ schwer zu schlagen und hat sich nicht ohne Grund weltweit durchgesetzt.


--------------------
We cannot get out. We cannot get out. They have taken the bridge and the second hall. The watcher in the water took Oín. We cannot get out. The end comes....drums, drums in the deep...They are coming....
 
Kreuz As
Beitrag 25. Jan 2013, 17:28 | Beitrag #29
+Quote PostProfile CardPM
Generalleutnant a. D.
Beiträge: 21.711



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 08.05.2001


Fast weltweit.

 
ChrisCRTS
Beitrag 25. Jan 2013, 19:51 | Beitrag #30
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 2.267



Gruppe: Members
Mitglied seit: 20.09.2003


ZITAT(Gepard B2L @ 24. Jan 2013, 20:43) *
ZITAT(ChrisCRTS @ 24. Jan 2013, 20:30) *
Die meisten NATO Nutzern aber haben es für ihre "Special Forces". (Niederlande, France, Canada) Ein paar haben es nur für polizei. (Deutschland weil hier die MP7 produziert wird? Und Griechenland weil wir keine kohle haben tounge.gif )


Versteh ich nicht...!


Ich meine das meist die spezial Kräfte die Waffe haben.

ZITAT(sempertalis @ 25. Jan 2013, 16:34) *
ZITAT(ChrisCRTS @ 24. Jan 2013, 20:30) *
Was denkst du, ist der L85 weiter verbreitet als der P90?


Jetzt komm ich nicht mehr mit!
Wann wurde die 5,56 denn NATO-Standard?(glaube 15.12.1980) Und wie viele NATO-Länder hatten zu dem Zeitpunkt Waffen in 5,56 in ihrem Arsenal?(USA, ...?) Und damit meine ich nicht ein Paar die für Elite-Einheiten beschafft wurden!
Seit 1970 übte die USA druck um eine Standardisierung, 1977 NATO Tests. Waffen gab auch, in die sechziger Jahre HK33 mit 20+ Nutzern, FN CAL, AUG (1970) etc.

Da die Wege der NATO relativ unergründlich sind werden wir es nie genau wissen "wieso, weshalb, warum, wann" bestimmte Sachen standardisiert werden und warum andere nicht.

Eigentlich ist mir es ja total egal ob, wann und warum die 5,7 NATO-Standard ist. Ich weiß nur das ich ab Juni die fiveSeven in der Hand halten und Ende ´13/ Anfang ´14 die SCAR bekommen werde.
Glückwunsch!


Du hast gedacht das der P90 sei aus "Mitleid" gewählt worden. Es ist aber nicht so, 13 NATO länder bzw. 40 weltweit nutzen den 5,7mm.



ZITAT(Glorfindel @ 25. Jan 2013, 17:03) *
die erwähnte Patrone erscheint mir trotzdem bis heute nicht besonders erfolgreich vermarktet worden zu sein. FN P90 und FN Five seveN wurden afaik nur immer in Kleinstmengen verkauft, im Gegensatz zum L85, von welchem ans britische MoD zirka 200'000 Exemplare verkauft wurden. Gerade so "Kleinkaliber"-Pistolen können oft schlecht an Behörden verkauft werden. Es gibt im besagten Kaliber ja auch (noch) nicht allzuviel Auswahl.


40+ Länder ist für mich erfolgreich, plus die Story ist noch nicht zu ende. L85 sind zwar mehr verkauft worden aber ob noch jemand das kaufen wurde?


--------------------
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ!
 
 
 

2 Seiten V   1 2 >
Reply to this topicStart new topic


1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:




Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 13. May 2021 - 17:17