Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

ZurŁck zum Board Index
29 Seiten V  « < 27 28 29  
Reply to this topicStart new topic
> G36-Nachfolger, Neues Stgw fŁr die Bundeswehr!
Kampfhamster
Beitrag Gestern, 15:28 | Beitrag #841
+Quote PostProfile CardPM
little Angrybird
Beiträge: 12.611



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 03.07.2001


Man kann's auch kompliziert machen. Wie bereits geschrieben: die Abweichung ist auf die normalen Entfernungen vernachlässigbar. Wenn man ein Rotpunkt noch oben drauf packt hat man wieder das Problem mit dem Höhenunterschied.

Meine Erfahrungen mit dem Elcan Spectre sind begrenzt, halte es aber durchaus f√ľr eine der besten Optiken auf dem Markt f√ľr diesen Zweck. Ich kenne zumindest keinen, der nicht sehr zufrieden damit w√§re.


--------------------
pas d'argent pas de suisse
 
Forodir
Beitrag Gestern, 15:55 | Beitrag #842
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.617



Gruppe: Members
Mitglied seit: 14.11.2010


Ich bin da so weit bei dir, aber ich kann durchaus auch die M√∂glichkeiten von zwei Optiken √ľbereinander erkennen, gerade auf kurze Entfernung ist auch die h√∂here Achse des Rot-punktes in der Bewegung hilfreich und der Unterschied zur Rohrachse nicht sehr entscheidend. Ich pers√∂nlich mache das auch nicht, hab ja geschrieben wie mein Set-Up ist aber es ist jetzt f√ľr mich auch kein No-go.


--------------------
Niemand hat gesagt das es Spaß machen muss!
 
Kampfhamster
Beitrag Gestern, 18:36 | Beitrag #843
+Quote PostProfile CardPM
little Angrybird
Beiträge: 12.611



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 03.07.2001


Jo, kann man sicher so machen. Mit zwei Optiken auf einer Waffe hab ich ehrlich gesagt keine Erfahrung. Wäre mal ein Versuch wert.


--------------------
pas d'argent pas de suisse
 
Herki
Beitrag Heute, 01:02 | Beitrag #844
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.471



Gruppe: Members
Mitglied seit: 28.06.2006


Klar, kann man versuchen die Goldrandl√∂sung noch etwas goldiger zu machen. F√ľr einige ist das bestimmt auch m√∂glich und dann kommen da noch jeweils pers√∂hnliche Pr√§ferenzen was denn nun Gold ist dazu.

Ich bin gespannt wieviele denn am Ende wirklich in der Truppe landen.

Der Beitrag wurde von Herki bearbeitet: Heute, 01:03


--------------------
ZITAT(goschi @ 6. Sep 2013, 15:07) *
Etwas Perfektes muss man nicht umwerfen, das bleibt fŁr ewig perfekt, da muss man nichts neu erfinden. Das Feuer, das Rad und eben die Mausinvertierung sind ewig!

 
Holzkopp
Beitrag Heute, 02:03 | Beitrag #845
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.508



Gruppe: Members
Mitglied seit: 14.07.2005


was kostet denn ein HK416 in BW- Konfiguration?
Ist es ein Trend, dass Optiken tendenziell mehr kosten als die Waffe an sich?

Ich rede nicht von Spezialoptiken sondern von den querschnittlichen Modellen, die jede Waffe bekommt.


--------------------
Das staendige Nachgeben der Klugen begruendet die Diktatur der Dummen.
 
Der Weisse Hai
Beitrag Heute, 06:38 | Beitrag #846
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 2.702



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 10.07.2002


Der Trend, daß die Optik/Optronikpakete von Querschnittswaffen teurer sind als die Trägerwaffe selbst, wird sich mit der zunehmenden Vernetzung noch weiter fortsetzen.

DWH


--------------------
www.sondereinheiten.de
Semper Et Ubique
 
W.-Brandt
Beitrag Heute, 11:09 | Beitrag #847
+Quote PostProfile CardPM
Fšhnrich
Beiträge: 164



Gruppe: Members
Mitglied seit: 26.01.2018


ZITAT(Der Weisse Hai @ 13. May 2021, 07:38) *
Der Trend, daß die Optik/Optronikpakete von Querschnittswaffen teurer sind als die Trägerwaffe selbst, wird sich mit der zunehmenden Vernetzung noch weiter fortsetzen.

DWH

Ist ja jetzt schon so. Allein was auf dem G36A3 ist und was man als Vorsatz etc. noch draufmachen kann, m√ľsste um vielfaches teuerer sein als das blanke Gewehr.

Hensoldt 4x30
Hensoldt RSA-S
IRV600
NSV600(A1)
RHM Vario Ray
FN FCU Mk3
etc.

Der Beitrag wurde von W.-Brandt bearbeitet: Heute, 11:18
 
Forodir
Beitrag Heute, 11:19 | Beitrag #848
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.617



Gruppe: Members
Mitglied seit: 14.11.2010


Das ist jetzt allerdings nicht gerade eine ungew√∂hnliche erkenntnis, auch bei den Kampffahrzeugen wie PUMA und Leopard, heck selbst bei einem Dingo 2 sind die F√ľhrungs- und Waffeneinsatzsysteme um ein vielfaches teurer. Ein Puma ohne eben den Turm, Optronik, ERA Pantzerung und F√ľWes w√§re geradezu l√§cherlich g√ľnstig.


--------------------
Niemand hat gesagt das es Spaß machen muss!
 
 
 

29 Seiten V  « < 27 28 29
Reply to this topicStart new topic


2 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 2 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:




Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 13. May 2021 - 16:52