Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

ZurŘck zum Board Index
17 Seiten V  « < 15 16 17  
Reply to this topicStart new topic
> Iran (Thema #n+1), ausgelagert (wieso klauen die imperialististische Uniformen?)
Grenadier
Beitrag 29. Jul 2021, 12:18 | Beitrag #481
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 610



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.03.2009


ZITAT(revolution @ 25. Jul 2021, 01:18) *
...Zumindest die Sahand ist sicherlich stark an ihre Grenzen gekommen. Wahrscheinlich w´┐Żre es das Sicherste, f´┐Żr die R´┐Żckreise gleich zwei neue Schiffe zu kaufen. lol.gif


Der Anstrich sagt allein gar nichts ├╝ber die tats├Ąchlichen "Qualit├Ąten" aus. ├äu├čerlich komplett vergammelt k├Ânnen auch die Amis ganz hervorragend wink.gif Aber du hast sicherlich recht, f├╝r so ein kleines Schiff ist das schon eine sehr weite Reise, sind die ├╝berhaupt unterwegs mal irgendwo eingelaufen? Politisch d├╝rfte das ab dem Mittelmeer schwierig werden.


Krass...die sind offenbar tats├Ąchlich mit dem Ziel gestartet nirgends einzulaufen UND sind ums Kap gefahren:
https://www.spiegel.de/ausland/iran-offenba...00-d2ab005f61f6

Der Beitrag wurde von Grenadier bearbeitet: 29. Jul 2021, 12:25
 
Thomas
Beitrag 30. Jul 2021, 08:07 | Beitrag #482
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.328



Gruppe: Members
Mitglied seit: 02.06.2002


Naja. Der Versorger bzw. die mobile Basis wird mit 21m Tiefgang angegeben. Damit darfst du nicht durch den Suez. Und dank Seeversorgung sind 45+ Tage in See jetzt auch kein Weltwunder.


--------------------
ehemalig Thor=LWN=
 
goschi
Beitrag 30. Jul 2021, 11:30 | Beitrag #483
+Quote PostProfile CardPM
Herr der Dunkelheit
Beiträge: 32.438



Gruppe: Admin.WHQ
Mitglied seit: 21.04.2002


Man muss es aber doch auch erstmal schaffen, ganz ohne vorherige Erfahrungen.
Anerkennen, dass das eine gute leistung ist, darf man schon.


--------------------
Die Eibohphobie, die Angst vor Palindromen, ist selbst ein Palindrom

Qui tacet, consentire videtur
ZITAT(KGB @ 17. Nov 2015, 12:54) *
Zitat Auto: "Brumm"
 
Forodir
Beitrag 30. Jul 2021, 12:07 | Beitrag #484
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.696



Gruppe: Members
Mitglied seit: 14.11.2010


ZITAT(kato @ 28. Jul 2021, 23:00) *
Sein Sohn, der 1941 die Macht mit Hilfe der CIA ├╝bernahm, schaffte das Teil ab und f├╝hrte "westliche" Schirmm├╝tzen ein wie damals im zweiten Weltkrieg bei den meisten L├Ąndern ├╝blich und unter amerikanisch-britischem Einflu├č auch unter iranischen Offizieren wohl damals schon gerne getragen.


CIA? 1941?


--------------------
Niemand hat gesagt das es Spa├č machen muss!
 
Thomas
Beitrag 30. Jul 2021, 13:05 | Beitrag #485
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.328



Gruppe: Members
Mitglied seit: 02.06.2002


@Goschi
Du mi├čverstehst mich. Da├č die iranische Marine diese F├Ąhigkeit aufgebaut hat, mit vermutlich nur geringer Hilfe von au├čen, ist ein Beweis f├╝r deren Durchhaltef├Ąhigkeit und beeindruckt. Die F├Ąhigkeit an sich ist jedoch kein Weltwunder. Interessant w├Ąre zu sehen welche Verfahren genutzt werden. L├Ąngsseitsgehen in See? Schwimmschlauch? Highline? Wie sehen deren Verfahren aus?


--------------------
ehemalig Thor=LWN=
 
kato
Beitrag 30. Jul 2021, 14:19 | Beitrag #486
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.709



Gruppe: Members
Mitglied seit: 06.06.2007


ZITAT(Forodir @ 30. Jul 2021, 13:07) *
CIA? 1941?

Naja, offiziell die Briten, die Amis hatten da aber schon weit vor '53 die Finger drin und agitierten und unterminierten vor allem nach Ende des Krieges durchgehend zur Beseitigung der AIOC.
 
Forodir
Beitrag 30. Jul 2021, 16:36 | Beitrag #487
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.696



Gruppe: Members
Mitglied seit: 14.11.2010


CIA gibt es erst seit 1947 und davor hatte der OSS andere Aufgaben bzw. ich bezweifele das die USA tats├Ąchlich zu dieser Zeit in diesem Raum aktiv waren, da hatten die andere Sorgen. Aber wenn du dazu mehr hast dann gerne, w├╝rde mich rein vom geschichtlichen auch interessieren.


--------------------
Niemand hat gesagt das es Spa├č machen muss!
 
Grenadier
Beitrag 31. Jul 2021, 08:48 | Beitrag #488
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 610



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.03.2009


@Thomas:
Ich w├╝rde schon von Highline ausgehen, deine Frage ist absolut berechtigt, hat hier jemand mehr Infos dazu?
Ich hab selbst auf einer Fregatte die Route von Simonstown ums Kap bis zur├╝ck nach WHV einmal mitgemacht, mit unz├Ąhligen Tankstops. Landgang gabs dann nur noch einmal in Portugal. Das ist kein Weltwunder, absolut richtig. Aber definitiv keine erstrebenswerte L├Âsung. Zumal die Sahand noch um einiges l├Ąnger unterwegs war/ ist und deutlich kleiner als meine ehemalige Einheit ist. Hinzu kommt, dass die Basis aus den 60ern ist. Ich bezweifle das es wesentlich komfortabler f├╝r die Besatzung geworden ist. Das geht definitiv an die Substanz.

Der Beitrag wurde von Grenadier bearbeitet: 31. Jul 2021, 08:52
 
revolution
Beitrag 1. Aug 2021, 18:02 | Beitrag #489
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 4.407



Gruppe: Members
Mitglied seit: 22.04.2006


Die Betankung erfolgt (zumindest derzeit) mit der Makran nur astern.
 
Thomas
Beitrag 1. Aug 2021, 19:57 | Beitrag #490
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.328



Gruppe: Members
Mitglied seit: 02.06.2002


Also Schwimmschlauch


--------------------
ehemalig Thor=LWN=
 
 
 

17 Seiten V  « < 15 16 17
Reply to this topicStart new topic


1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:




Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 4. August 2021 - 03:43