eGun

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

Zurück zum Board Index
7 Seiten V  « < 3 4 5 6 7 >  
Reply to this topicStart new topic
> Videothread für Wasserratten
Merowinger
Beitrag 3. Dec 2015, 00:02 | Beitrag #121
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.845



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.10.2009


Global Combat Ship zu teuer: Stattdessen sollen mehr günstigere Fregatten hinzukommen. Diese Entscheidung dürfte auch Auswirkungen auf die internationale Ausschreibung des MKS 180 haben.

marinforum.info:
"Das bisher mit 13 Einheiten geplante Vorhaben zur Beschaffung von “Global Combat Ships” (TYPE 26) auf acht Schiffe reduziert. Der designierte Hersteller Bae-Systems kann darüber hinaus erst dann mit konkreten Aufträgen zum Bau rechnen, wenn das “Design weiter ausgereift” ist – ein deutlicher Hinweis, dass man momentan mit der Kosten-Fähigkeits-Balance der teuren Neubauten noch nicht zufrieden ist. Der Baubeginn für das erste Schiff dürfte sich nach 2017 verschieben und dementsprechend der geplante Liefertermin 2022 wohl auch nicht mehr haltbar sein."
 
Dave76
Beitrag 21. Mar 2016, 19:23 | Beitrag #122
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 15.459



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005


ZITAT
USS Hartford (SSN 768) surfaces at the Arctic circle for ICEX 2016

ARCTIC CIRCLE (March 10, 2016) USS Hartford (SSN 768) surfaces in the Arctic Circle near Ice Camp Sargo during Ice Exercise (ICEX) 2016. Servicemembers and civilians assigned to Arctic Submarine Lab clear ice from the hatches to allow for surface access. ICEX is a five-week exercise designed to research, test, and evaluate operational capabilities in the region. (U.S. Navy video by Mass Communication Specialist 2nd Class Tyler Thompson and Staff Sgt. Edward Eagerton/Released)

https://youtu.be/PSE9Zjh364M


--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
TrueKosmos
Beitrag 25. Mar 2016, 19:48 | Beitrag #123
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.819



Gruppe: Members
Mitglied seit: 24.10.2007


Ein Unikat, von diesem Schiff habe ich zufällig erfahren, "Kommuna" Rettungsschiff der russischen Schwarzmeerflotte, das besondere ist dass dieses Schiff, Katamaran, bereits 1915 von der Russischen Kaiserlichen Marine als U-Boot Rettungsschiff in den Dienst gestellt wurde und immer noch als Rettungsschiff seinen Dienst verrichtet, also bereits über 100 Jahren (allerdings mit Unterbrechungen).
Als Vorlage diente SMS Vulkan von der Deutschen Kaiserlichen Marine:
https://de.wikipedia.org/wiki/SMS_Vulkan
Ein 20 Minutiges Video der "Kommuna" von 2015 das sehr in Details geht:
https://www.youtube.com/watch?v=pZ0fk5sjOp4
+
https://www.youtube.com/watch?v=jy2Iiod6ml0
38 Minuten
 
Xizor
Beitrag 27. Apr 2016, 19:15 | Beitrag #124
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 842



Gruppe: Members
Mitglied seit: 24.01.2009


Hubschrauberlandung auf der dänischen Knud Rasmussen in, ich behaupte mal, schwerer See: http://imgur.com/gallery/nvbdj
 
bill kilgore
Beitrag 28. Apr 2016, 09:58 | Beitrag #125
+Quote PostProfile CardPM
Proaktiver Forensupport
Beiträge: 26.507



Gruppe: Admin.WHQ
Mitglied seit: 19.12.2001


SINKEX 1921

Edith will noch was zum Hintergrund sagen: https://en.wikipedia.org/wiki/Billy_Mitchel...he_Ostfriesland

Der Beitrag wurde von bill kilgore bearbeitet: 28. Apr 2016, 10:28


--------------------
It is, of course, obvious that speed, or height of fall, is not in itself injurious ... but a high rate of change of velocity, such as occurs after a 10 story fall onto concrete, is another matter. [1]
No ned hudla.
 
harmlos
Beitrag 23. Sep 2016, 07:09 | Beitrag #126
+Quote PostProfile CardPM
Oberst
Beiträge: 3.938



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 23.07.2001


Video zum Saab Torpedo 2000


--------------------
Die ZDV liegt - gottseidank - in irgendeinem Panzerschrank.
Bei irgendeinem fremden Mann, der sie bestimmt nicht brauchen kann.
 
harmlos
Beitrag 14. Oct 2016, 06:52 | Beitrag #127
+Quote PostProfile CardPM
Oberst
Beiträge: 3.938



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 23.07.2001


Werftüberholung der USS Nimitz

Mit einigen interessanten Details die man sonst nicht sieht.

Der Beitrag wurde von harmlos bearbeitet: 14. Oct 2016, 07:08


--------------------
Die ZDV liegt - gottseidank - in irgendeinem Panzerschrank.
Bei irgendeinem fremden Mann, der sie bestimmt nicht brauchen kann.
 
Parsifal
Beitrag 30. Nov 2016, 07:03 | Beitrag #128
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 2.513



Gruppe: Members
Mitglied seit: 11.10.2006


https://www.youtube.com/watch?v=LK6JWSB_F3g

ZITAT
Veröffentlicht am 29.11.2016

The Danish Air Force has released footage showing a test-drive of a new helicopter in the extreme conditions of the North Atlantic Ocean.

The pilots flew the new Sikorsky MH-60R Seahawk helicopter through stormy weather and choppy waters around the Faroe Islands, halfway between Norway and Iceland during extreme weather conditions.

(Source: Danish Air Force)


Sehr geile Leistung, aber irgendwie auch völlig selbstmörderisch. eek.gif


--------------------
 
Almeran
Beitrag 30. Nov 2016, 09:28 | Beitrag #129
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 7.800



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 20.10.2004


Warum selbstmörderisch? Das Ding muss unter den Bedingungen halt funktionieren und die Piloten müssen damit umgehen können. Man wird sich vorher schon Gedanken gemacht haben, ob man das so leisten kann.


--------------------
Liberalmeran.

Der Grad unserer Erregung wächst in umgekehrtem Verhältnis zu unserer Kenntnis der Tatsachen - je weniger wir wissen, desto aufgeregter werden wir.
- Bertrand Russell, Eroberung des Glücks
 
Merowinger
Beitrag 1. Dec 2016, 13:07 | Beitrag #130
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.845



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.10.2009


Yep - Seenotfälle kommen selten bei Schönwetter und spiegelglatter See daher.
 
Praetorian
Beitrag 1. Dec 2016, 16:18 | Beitrag #131
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 19.667



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002


ZITAT(Merowinger @ 1. Dec 2016, 13:07) *
Yep - Seenotfälle kommen selten bei Schönwetter und spiegelglatter See daher.

Das Video hat doch mit Seenotfällen nichts zu tun. Das zeigt das Erfliegen der Betriebsgrenzen (Limits für den Bordflugbetrieb) des MH-60R als neuen dänischen Bordhubschrauber.


--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
Arado-234
Beitrag 1. Dec 2016, 19:28 | Beitrag #132
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 902



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.03.2010


Ja das war eben schwere See, das kann man sicher sagen.

Beide Systeme haben durchaus gezeigt das das funktioniert.

Wir auch bei dieser Version Hubschrauber eine Landeharpune genutzt,
um den Hubschrauber fürs erste zu fixieren wie es beim „Sea Lynx“ der Fall ist?

Kann ja sein, dass ich das überlesen oder übersehen habe.

Alter Link zur Marine


--------------------
Microsoft ist eine Kreuzung zwischen den Borg und den Ferengi. Leider nutzen sie die Borg für das Marketing und die Ferengi für das Programmieren, was dabei herauskommt sehen Sie selbst. . .
 
Parsifal
Beitrag 1. Dec 2016, 20:24 | Beitrag #133
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 2.513



Gruppe: Members
Mitglied seit: 11.10.2006


@all: Ich habe mit selbstmörderisch nicht gemeint, dass die jetzt völlig irre Freaks sind. Dazu fehlt mir schlicht die Kenntnis um was es ging und welche Fähigkeiten sowohl die Piloten als auch diese Hubschrauber haben und eben auch die Bordbesatzungen welche diese Landung begleiten.

Meine Gedanken wenn ich das Video sehe:
Ich als Laie, der zudem aus Kindheitserfahrungen weiß, dass er in der Schiffschaukel kotzt, verwundert sich eben über dieses Geschehen. Wie Praetorian schon sagt ist das wohl Betriebsgrenze und das nehme ich eben auch als "miesen Tag an" sprich "maximales Limit" an. Ich stelle mir das aber schon auch in gewissem Rahmen als realistisches Szenarion vor, denn so ein Hubi hat begrenzte Reichweite (Verbrauch/Tankinhalt). Wenn es mies läuft hat der mitten im Ozean nicht einfach irgendwo Festland in Reichweite als Landeplatz zum Ausweichen, sondern zum Überleben nur die Chance in dieser schweren See auf dem Schaukelschiff zu landen. Ich hoffe für die Besatzungen halt, dass das nicht der Standard ist sondern die absolute Ausnahme und man das, wenn überhaupt, nur einmal im Leben mitmachen muss. Es scheint mir nicht üblich, dass einem der Landeplatz gleichzeitig wegfährt und querfährt und auch noch von unten entgegenprügelt. Ich setzte auch nicht voraus, dass hier irgendeine Elektronik einen Höhenabgleich macht. Das sieht mir eher nach super Ausbildung, jahrelanger Erfahrung mit diesen Naturgewalten, jahrelange Erfahrung als Pilot, Fingerfertigkeit und Augenmaß des Piloten sowie von der Besatzung absolutes Vertrauen in diese Fähigkeiten dieses Piloten aus. Da ziehe ich den Hut. Auch für die Deckmannschaft würde es gefährlich Enden wenn der Hubi ins Deck einschlagen würde und die Fetzen fliegen.

Ich denke das beschreibt umfassend was es mit meinem "selbstmörderisch" auf sich hat. Wie gesagt ich sehe die Fähigkeit und verbeuge mich davor. Ich hoffe für diese Leute dass es immer gut geht.


--------------------
 
Praetorian
Beitrag 1. Dec 2016, 21:50 | Beitrag #134
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 19.667



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002


ZITAT(Arado-234 @ 1. Dec 2016, 19:28) *
Wir auch bei dieser Version Hubschrauber eine Landeharpune genutzt,
um den Hubschrauber fürs erste zu fixieren wie es beim „Sea Lynx“ der Fall ist?

Ja. Es gibt da in der NATO zwei verbreitete Systeme. Beispielsweise die Amerikaner und Kanadier nutzen RAST (eine Weiterentwicklung des kanadischen Beartrap aus den 60ern), bei der ein Kabel auf das Flugdeck abgelassen, dort von Personal eingeklinkt und dann vom Hubschrauber mittels Winde eingeholt wird. Dadurch wird der Hubschrauber beim Landen stabilisiert und zentriert.
Die Alternative ist eine "Harpune", die sich unmittelbar beim Aufsetzen in eine Lochplatte an Deck oder in einen an Deck beweglichen Schlitten einklinkt.



--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
wiesel
Beitrag 25. Dec 2016, 20:53 | Beitrag #135
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.205



Gruppe: Members
Mitglied seit: 07.01.2007


Scharnhorst und Gneisenau
https://www.youtube.com/watch?v=drqDf3QNaxw
 
der_finne
Beitrag 25. Dec 2016, 21:05 | Beitrag #136
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 665



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.04.2009


ZITAT(wiesel @ 25. Dec 2016, 20:53) *


Ab 2.20 sieht man gut die Unzulänglichkeiten der Bugkonstruktion.

Der Beitrag wurde von der_finne bearbeitet: 25. Dec 2016, 21:11
 
Kampfhamster
Beitrag 25. Dec 2016, 22:25 | Beitrag #137
+Quote PostProfile CardPM
little Angrybird
Beiträge: 12.460



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 03.07.2001


Wieso hat man das so gemacht? Entschuldige die Frage, ich versteh nix von Böötchen.


--------------------
pas d'argent pas de suisse
 
Praetorian
Beitrag 25. Dec 2016, 23:25 | Beitrag #138
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 19.667



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002


ZITAT(Kampfhamster @ 25. Dec 2016, 22:25) *
Wieso hat man das so gemacht? Entschuldige die Frage, ich versteh nix von Böötchen.

Scharnhorst und Gneisenau hatten vergleichsweise wenig Freibord (Abstand von Oberdeck zur Wasserlinie), was die Silhouette verkleinerte. Damit kommt aber auch schneller Wasser über. Der Atlantikbug, der sehr früh den ursprünglich fast geraden Steven ersetzte, hat das Problem durch die größeren Überhänge etwas abgemildert. Letztlich war es aber auch nur ein Kompromiss, weil man den Bug nicht beliebig größer machen konnte.


(zur Verdeutlichung des Umbaus ausreichend)


--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
Kampfhamster
Beitrag 26. Dec 2016, 00:10 | Beitrag #139
+Quote PostProfile CardPM
little Angrybird
Beiträge: 12.460



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 03.07.2001


Danke.


--------------------
pas d'argent pas de suisse
 
schießmuskel
Beitrag 29. Dec 2016, 16:02 | Beitrag #140
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.219



Gruppe: Banned
Mitglied seit: 09.04.2013


http://www.liveleak.com/view?i=c7c_1482964108
Sink-Ex der Argentinier.


--------------------
Respice! Mea signature est latinum, ergo ego sum ​​valde intelligent
 
goschi
Beitrag 29. Dec 2016, 16:09 | Beitrag #141
+Quote PostProfile CardPM
Herr der Dunkelheit
Beiträge: 31.962



Gruppe: Admin.WHQ
Mitglied seit: 21.04.2002


Seh ich das richtig, dass der zweite Schuss kein direkter Treffer war, sondern kurz vor dem Schiffsrumpf im Wasser detonierte?
Kommt owas häufiger vor? Da man idR. möglichst knapp über der Wasserlinie treffen will, könnte ich mir dies durchaus vorstellen.


--------------------
Die Eibohphobie, die Angst vor Palindromen, ist selbst ein Palindrom

Qui tacet, consentire videtur
ZITAT(KGB @ 17. Nov 2015, 12:54) *
Zitat Auto: "Brumm"
 
der_finne
Beitrag 29. Dec 2016, 18:35 | Beitrag #142
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 665



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.04.2009


ZITAT(goschi @ 29. Dec 2016, 16:09) *
Seh ich das richtig, dass der zweite Schuss kein direkter Treffer war, sondern kurz vor dem Schiffsrumpf im Wasser detonierte?
Kommt owas häufiger vor? Da man idR. möglichst knapp über der Wasserlinie treffen will, könnte ich mir dies durchaus vorstellen.


Das wirkt auf den ersten Aufnahmen evtl. so, auf der zweiten imo nicht.

Es ist übrigens ein Ausschnitt aus nem Werbevideo der Marine:

https://www.youtube.com/watch?v=hvyQ32TVOWM...eature=youtu.be

Der Beitrag wurde von der_finne bearbeitet: 29. Dec 2016, 18:36
 
Wildboar
Beitrag 30. Dec 2016, 11:36 | Beitrag #143
+Quote PostProfile CardPM
Unteroffizier
Beiträge: 91



Gruppe: Members
Mitglied seit: 30.03.2012


Wo haben die denn die Kohle für die Raketen her? Ach ja. Werbevideo... lol
 
Grenadier
Beitrag 1. Jan 2017, 11:23 | Beitrag #144
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 591



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.03.2009


ZITAT(Wildboar @ 30. Dec 2016, 11:36) *
Wo haben die denn die Kohle für die Raketen her? Ach ja. Werbevideo... lol


Wo hat die Bundeswehr das Geld für solche Übungen her?

Mal nen bisl vom hohen Ross runter kommen. tock.gif
 
ewood223
Beitrag 2. Jan 2017, 20:08 | Beitrag #145
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.134



Gruppe: Members
Mitglied seit: 10.07.2002


ZITAT(der_finne @ 29. Dec 2016, 18:35) *
ZITAT(goschi @ 29. Dec 2016, 16:09) *
Seh ich das richtig, dass der zweite Schuss kein direkter Treffer war, sondern kurz vor dem Schiffsrumpf im Wasser detonierte?
Kommt owas häufiger vor? Da man idR. möglichst knapp über der Wasserlinie treffen will, könnte ich mir dies durchaus vorstellen.


Das wirkt auf den ersten Aufnahmen evtl. so, auf der zweiten imo nicht.


Die Zeitlupe gegen Ende des Videos zeigt aber meiner Meinung nach den [ersten] Treffer...
 
der_finne
Beitrag 2. Jan 2017, 20:19 | Beitrag #146
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 665



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.04.2009


ZITAT(ewood223 @ 2. Jan 2017, 20:08) *
ZITAT(der_finne @ 29. Dec 2016, 18:35) *
ZITAT(goschi @ 29. Dec 2016, 16:09) *
Seh ich das richtig, dass der zweite Schuss kein direkter Treffer war, sondern kurz vor dem Schiffsrumpf im Wasser detonierte?
Kommt owas häufiger vor? Da man idR. möglichst knapp über der Wasserlinie treffen will, könnte ich mir dies durchaus vorstellen.


Das wirkt auf den ersten Aufnahmen evtl. so, auf der zweiten imo nicht.


Die Zeitlupe gegen Ende des Videos zeigt aber meiner Meinung nach den [ersten] Treffer...


Ups. Tatsache -_-
 
Wildboar
Beitrag 3. Jan 2017, 16:07 | Beitrag #147
+Quote PostProfile CardPM
Unteroffizier
Beiträge: 91



Gruppe: Members
Mitglied seit: 30.03.2012


ZITAT(Grenadier @ 1. Jan 2017, 11:23) *
ZITAT(Wildboar @ 30. Dec 2016, 11:36) *
Wo haben die denn die Kohle für die Raketen her? Ach ja. Werbevideo... lol


Wo hat die Bundeswehr das Geld für solche Übungen her?

Mal nen bisl vom hohen Ross runter kommen. tock.gif


Das hab ich so nicht gesagt und auch nicht gemeint. thefinger.gif
 
Kettenklopper
Beitrag 13. Jan 2017, 00:17 | Beitrag #148
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 4.890



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 01.02.2002


Dann will ich mal wieder etwas Video bringen.

USS IOWA, abseits der Touristenführung.

https://www.youtube.com/watch?v=dW83U4bkC_k

Mfg Kk


--------------------
Ich bin so männlich, dass ich beim kacken zwischendurch aufstehe, um ja nicht im sitzen zu pinkeln!
 
400plus
Beitrag 20. Jan 2017, 23:48 | Beitrag #149
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 2.743



Gruppe: Members
Mitglied seit: 24.10.2010


2016 Sinkex der USS Thach:
https://www.youtube.com/watch?v=qzn5L-82GdE

Faszinierend, was so eine OHP alles einstecken kann. Aber gut, Mun, Kraftstoff etc. sind natürlich nicht mehr an Bord.

Der Beitrag wurde von 400plus bearbeitet: 20. Jan 2017, 23:49
 
Merowinger
Beitrag 21. Jan 2017, 19:12 | Beitrag #150
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.845



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.10.2009


Aus den Kommentaren:

ZITAT
Thach absorbed an enormous amount of punishment, starting with a Harpoon missile launched by a South Korean submarine, the ROKS Lee Eokgi. Next, the Australian frigate HMAS Ballarat launched another Harpoon, and an Australian SH-60S helicopter shot it with a Hellfire missile. U.S. maritime patrol aircraft then hit it with Harpoon and Maverick missiles. But Thach wasn't done. The cruiser USS Princeton hit it with yet another Harpoon missile, and an American SH-60S Navy chopper hit it with more Hellfires. US Navy F/A-18 Hornets lobbed a 2,000 pound Mk. 84 bomb at it, and a US Air Force B-52 bomber dropped a GBU-12 Paveway laser guided 500 pound bomb on it. A U.S. Navy submarine got into the action, striking it with a Mk. 48 torpedo. Thach was hit with nearly five thousand pounds of high explosive, plus unspent rocket fuel and yet held out for nearly 12 hours.
 
 
 

7 Seiten V  « < 3 4 5 6 7 >
Reply to this topicStart new topic


1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:




Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 15. October 2019 - 07:21