eGun

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

Zurück zum Board Index
53 Seiten V  « < 20 21 22 23 24 > »   
Reply to this topicStart new topic
> Computerproblem(e) :(, Ich will auch mal ^^
PzBrig15
Beitrag 8. Mar 2012, 20:42 | Beitrag #631
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 2.296



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.09.2005


ZITAT(goschi @ 8. Mar 2012, 20:31) *
wieso willst du eine alte Version behalten?


Macht der Gewohnheit.....ich persönlich will das gewohnte behalten, denn mir bringt die neueste Version nicht unbedingt Vorteile.
Für mich ist die Favoritenleiste nun oben rechts viel zu klein und kann nicht seperat als Dauerfenster irgendwo in der Anzeigeleiste
positioniert werden.
 
Nite
Beitrag 8. Mar 2012, 20:45 | Beitrag #632
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 17.831



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 05.06.2002


ZITAT(PzBrig15 @ 8. Mar 2012, 21:22) *
und wie schalte ich den automatischen Update eigentlich aus ???

Systemsteuerung > Alle Systemsteuerungselemente > Wartungscenter


--------------------
Ceterum censeo asseculas Dais esse necandam.

#flapjackmafia #GuaranáAntarctica #arrr #PyramidHoneyTruther
 
PzBrig15
Beitrag 8. Mar 2012, 20:52 | Beitrag #633
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 2.296



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.09.2005


Danke.....vielleicht kann ich mich auch mit der Zeit auf den neuen Browser gewöhnen . Aber einen wirklichen Vorteil erkenne ich auf Anhieb nicht .
........böses automatisches Teil......grrrrr Aber ich hatte damals auch meine Probleme mit dem Rechenschieber auf den Taschenrechner....... lol.gif lol.gif lol.gif
und heute bediene ich Computer und Android Handys..... die Evolution geht weiter... tounge.gif

 
Minfun
Beitrag 9. Mar 2012, 01:15 | Beitrag #634
+Quote PostProfile CardPM
Random Asian Guy
Beiträge: 2.681



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 26.03.2004


Im Zeiten des Olineshoppings verringern neue und aktuell gehaltene Browser unter anderem die Wahrscheinlichkeit sich unbewusst Schadsoftware auf den Rechner zu holen. MS baut bei den größeren Versionsupgrade konstant erweiterte Sicherheitsmaßnahmen ein.


--------------------
E-A-K Clanmotto:
"[...]wir hätten das genauso gut in eine Niederlage verwandeln können."
 
Reservist
Beitrag 9. Mar 2012, 19:16 | Beitrag #635
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.115



Gruppe: Members
Mitglied seit: 20.09.2005


Eigentlich schon aus Sicherheitsgründen sollte man immer das neuste nehmen und sich auch die Zeit nehmen daran zu gewöhnen.
Oder willst du noch mit dem Internet Explorer 6 surfen?`
 
PzBrig15
Beitrag 9. Mar 2012, 21:15 | Beitrag #636
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 2.296



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.09.2005


ok , ok , ok......ich bin mich ja schon am eingewöhnen . Hbe mich soweit auch schon angefreundet mit dem neuen Explorer, nur einzig die Verlaufsseiten einer Webseite die ich besucht habe finde ich nicht auf Anhieb. War einfach wenn man immer die Verlaufsseiten direkt zurückklicken konnte.
 
Crazy Butcher
Beitrag 12. Mar 2012, 15:47 | Beitrag #637
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 8.758



Gruppe: Members
Mitglied seit: 22.02.2002


kann man eigtl. ein netbook per hdmi an einen desktop-rechner anschließen und den bildschirm von netebook als zweitmonitor nutzen? befor ich es riskiere, w+rde ich gerne wissen ob es wenigstens theoretisch funktioniert.


--------------------
"In the future, if you don't want the shit missions, don't be so good at doing them."
- General Downer in 'Over There'
 
Praetorian
Beitrag 12. Mar 2012, 15:51 | Beitrag #638
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 19.652



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002


Hat das Netbook einen HDMI-Eingang?


--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
Crazy Butcher
Beitrag 12. Mar 2012, 19:10 | Beitrag #639
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 8.758



Gruppe: Members
Mitglied seit: 22.02.2002


das netbook hat einen HDMI-port, externe monitore kann ich daran anschließen. nun weiß ich nicht, ob da zwischen ein- und ausgang unterschieden wird. das netbook selbst soll ja quasi als zweitmonitor fungieren.


--------------------
"In the future, if you don't want the shit missions, don't be so good at doing them."
- General Downer in 'Over There'
 
MeckieMesser
Beitrag 12. Mar 2012, 21:35 | Beitrag #640
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.279



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 10.03.2007


ZITAT(Crazy Butcher @ 12. Mar 2012, 15:47) *
kann man eigtl. ein netbook per hdmi an einen desktop-rechner anschließen und den bildschirm von netebook als zweitmonitor nutzen? befor ich es riskiere, w+rde ich gerne wissen ob es wenigstens theoretisch funktioniert.


Ich weiß, dass das mit passender App und Android Tablet geht. Per USB. Sollte also auf Windows software dafür geben.

Das sollte doch was für Dich sein:
http://www.ehow.com/how_6785822_use-laptop...ed-monitor.html
 
skape
Beitrag 16. Mar 2012, 12:17 | Beitrag #641
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 2.613



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 27.07.2007


Da ich mit meinem Google-Fu am Ende bin, wende ich mich mal an euch: Mein Vater nutzt auf seinem sechs Jahre alten Rechner Norton Antivirus, das Problem ist, dass Norton mit seinen Virendefintionen etwa 25 GB Festplattenplatz (rund 1/6 des insgesamt vorhandenen Speicherplatzes) einnimmt. Mir erscheint das viel zu viel, weiß jemand ob da ein Fehler vorliegt oder ob das nach einer Neuinstallation in absehbarer Zeit wieder so aussieht?
Ich selber nutze kein Norton, habe dementsprechend wenig bis keine Ahnung von dem Programm, mein Vater lässt sich aber auch nicht davon abbringen Norton zu nutzen, da er das im Zusammenhang mit dem Internet von T-Kom bezieht. Betriebssystem ist XP.


--------------------
Warning! Unpleasant spoiler: You lost the game!

The best part of living in a dictatorship is, the news are always great!
 
Praetorian
Beitrag 16. Mar 2012, 13:10 | Beitrag #642
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 19.652



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002


Für Norton Anti-Virus 2012 bis Norton 360 2012:

ZITAT
Hardwareanforderungen

300 MHz für Microsoft Windows XP, 1 GHz für Microsoft Windows Vista/Microsoft Windows 7
256 MB RAM
300 MB freier Festplattenspeicher
CD-ROM- oder DVD-Laufwerk (wenn die Installation nicht über elektronischen Software-Download erfolgt). Internetverbindung für die Aktivierung erforderlich.

Da ist wohl was im Argen. Abgesehen von Norton an sich biggrin.gif


--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
jooogii
Beitrag 16. Mar 2012, 13:53 | Beitrag #643
+Quote PostProfile CardPM
Fähnrich
Beiträge: 217



Gruppe: Members
Mitglied seit: 26.07.2003


@skape

"Zumindest beim Antivirus 2006, wo sich auch unfasslicher Müll ansammelt, kann man einfach alle temp. Dateien und alle Virendefinitionen außer den beiden neuesten und der ersten (Datum ist Teil des Dateinamens) problemlos löschen.
Wo: Programme > gemeinsame Dateien (oder shared) > Symantec shared > Virusdefs
Zuvor muss man naürlich den Selbstschutz deaktivieren.
Das wars, alle Probleme waren damit gelöst.
Der Müll entsteht immer dann, wenn die Installation der Defs scheitert. Warumdas nicht selbsttätig audgeräumt werden kann, ist mir ein Rätsel."

http://de.community.norton.com/t5/Norton-I...chen/td-p/14975

Man muss die Dateien natürlich nicht gleich löschen, sondern kann sie auch erst mal in einen anderen Ordner verschieben und eine Woche ausprobieren, ob es irgendwelche Probleme gibt. Es gibt auch die Möglichkeit das korrekte funktionieren des Scanners mit eine Malware-Testdatei zu prüfen: http://www.eicar.org/86-0-Intended-use.html
 
skape
Beitrag 16. Mar 2012, 13:57 | Beitrag #644
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 2.613



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 27.07.2007


@Praetorian: Hilfreich, danke. biggrin.gif

@jooogii: Sehr gut, danke, werde ich so mal weiterleiten. Die Antwort führt aber zu der Bonusfrage: Ist das "üblich", dass die Installation der Definitionen scheitert?


--------------------
Warning! Unpleasant spoiler: You lost the game!

The best part of living in a dictatorship is, the news are always great!
 
jooogii
Beitrag 16. Mar 2012, 17:30 | Beitrag #645
+Quote PostProfile CardPM
Fähnrich
Beiträge: 217



Gruppe: Members
Mitglied seit: 26.07.2003


ZITAT(skape @ 16. Mar 2012, 13:57) *
@jooogii: Sehr gut, danke, werde ich so mal weiterleiten. Die Antwort führt aber zu der Bonusfrage: Ist das "üblich", dass die Installation der Definitionen scheitert?


Weiß ich nicht; ich habe keine Erfahrung mit der Software. Auf der verlinkten Seite steht das sowas bei neueren Versionen nicht vorkommt.
 
skape
Beitrag 16. Mar 2012, 17:40 | Beitrag #646
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 2.613



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 27.07.2007


Okay, nochmal: Danke dir.

PS: 1500 Posts


--------------------
Warning! Unpleasant spoiler: You lost the game!

The best part of living in a dictatorship is, the news are always great!
 
Janus
Beitrag 16. Mar 2012, 18:48 | Beitrag #647
+Quote PostProfile CardPM
Fähnrich
Beiträge: 153



Gruppe: Banned
Mitglied seit: 21.01.2011


ZITAT(skape @ 16. Mar 2012, 12:17) *
... lässt sich aber auch nicht davon abbringen Norton zu nutzen, da er das im Zusammenhang mit dem Internet von T-Kom bezieht. Betriebssystem ist XP.

Wobei nun die Frage ist, verwendet er Norton 360 od. Norton Internet Security.
360 ist...so naja.

IS ist wirklich gut. Wenn dein Vater eh über T-Kom bezieht hat er ja schon die neueste 2012-Version.
Frühere Versionen haben sehr viel Speicher verbraucht, daß ist jetzt nicht mehr der Fall und das System läuft (gerade bei XP) sauber und schnell. Die Virendef. bleiben natürlich gespeichert, wäre ja auch unsinnig sie zu löschen, obwohl eine Bereinigung beim Update durchaus erfolgt.

Noch Fragen??
 
PzBrig15
Beitrag 16. Mar 2012, 23:57 | Beitrag #648
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 2.296



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.09.2005


Ich hätte eine Frage zu E-Mail Weiterleitungen :

ist es technisch möglich eingehende E-Mails von einer bestimmten Mailgruppe automatisch auf einen anderen Account weiterzuleiten der Online als App angewählt werden kann ? z.B. Mail von Firma XY geht an meinen Mailserver . Dort wird der Eingang registriert und als Kopie auf den mobilen Account von mir eines anderen Anbieters weitergeleitet .
 
Arado-234
Beitrag 17. Mar 2012, 15:47 | Beitrag #649
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 900



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.03.2010


Definiere Mailgruppe.
Kann der Mailgruppe ein stets gleicher Betreff hinterlegt werden ?

Dann klappt einfach mit einer Regel
... mit folgenden Wörtern im Betreff
oder von folgenden Absendern kommend
weiterleiten an Dich

Keine Abwesenheitsmeldung mit Weiterleitung an Dich sonst bekommst Du eventuell nur einmal Mail von jedem der Dich antickert.


--------------------
Microsoft ist eine Kreuzung zwischen den Borg und den Ferengi. Leider nutzen sie die Borg für das Marketing und die Ferengi für das Programmieren, was dabei herauskommt sehen Sie selbst. . .
 
Pliskin
Beitrag 23. Mar 2012, 19:02 | Beitrag #650
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.995



Gruppe: Members
Mitglied seit: 09.07.2008


Ich hab hier nen Macbook liegen (keinen Plan was für eins, ist weiß und ist von Apple biggrin.gif ) dieses geht garnicht mehr an, weder unter Akku noch unter Netzbetrieb.
Das Book lädt eindeutig da der Akku warm wird, tut aber beim drücken des Einschalters nichts.

Den Trick das Book zu resetten habe ich schon durchgeführt - also den Schalter für 10 Sekunden ohne Akku und Netzversorgung gedrückt halten.

Ist das etwas für die Tonne oder gibt es da noch nen Trick?


--------------------
Auf der Suche nach individuellen Patches oder bestickten Kleidungsstücken? ----> Schaut mal hier rein: Mein Stickthread - Auf Butter gehört NIEMALS Nutella!
 
MeckieMesser
Beitrag 25. Mar 2012, 12:43 | Beitrag #651
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.279



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 10.03.2007


keine Geräusche beim anlaufen? Im Zweifel mal an nen Monitor anschließen.
 
Redeagle
Beitrag 3. May 2012, 14:44 | Beitrag #652
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 2.058



Gruppe: Members
Mitglied seit: 13.02.2008


So nun hab ich auch mal ein kleineres Problem.

Ich habe meine Externe Festplatte verborgt, nun hab ich sie wieder, aber meine beiden Rechner erkennen nicht das sie angesteckt wird... das WIN7 Tool zum formatieren und partitionieren findet sie auch nicht.

Ich vermute, das die Platte zu früh abgesteckt wurde und somit irgendein Flag falsch gesetzt wurde.

Ich weiß das es Tools in Linux gibt die sowas beheben können. (Über eine Start CD)

Könnt ihr mir da etwas empfehlen?
Merci smile.gif


--------------------
„Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.“ Benjamin Franklin
"Niemand ist hoffnungsloser versklavt als der, der fälschlich glaubt frei zu sein." (Johann Wolfgang von Goethe 1749-1832)
„Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann das Recht, Leuten zu sagen, was sie nicht hören wollen.“
 
Minfun
Beitrag 3. May 2012, 15:00 | Beitrag #653
+Quote PostProfile CardPM
Random Asian Guy
Beiträge: 2.681



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 26.03.2004


http://www.cgsecurity.org/wiki/TestDisk

Hat bei meiner externen Festplatte damals geholfen zumindest alle Daten zu retten, bevor sie hopps gegangen ist. Eignet sich auch zum Reparieren der Partionen, aber ich würd trotzdem vorher die Daten rausziehen wink.gif Bebilderte Tutorials sind oben im Link zu finden.


--------------------
E-A-K Clanmotto:
"[...]wir hätten das genauso gut in eine Niederlage verwandeln können."
 
Redeagle
Beitrag 3. May 2012, 15:07 | Beitrag #654
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 2.058



Gruppe: Members
Mitglied seit: 13.02.2008


Danke, aber das funzt leider nicht.. der findet die Platte auch nicht


--------------------
„Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.“ Benjamin Franklin
"Niemand ist hoffnungsloser versklavt als der, der fälschlich glaubt frei zu sein." (Johann Wolfgang von Goethe 1749-1832)
„Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann das Recht, Leuten zu sagen, was sie nicht hören wollen.“
 
Praetorian
Beitrag 3. May 2012, 16:00 | Beitrag #655
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 19.652



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002


Hast du mal reingeschaut, ob da überhaupt noch eine Platte drin ist? Vielleicht hast du ja einen Backstein zurückbekommen. Oder mal ernsthaft nachhaken, ob der damit schwimmen war o.ä.
Fährt sie denn überhaupt noch hoch? Das müsste man hören/fühlen können.


--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
LoneWolf
Beitrag 3. May 2012, 16:14 | Beitrag #656
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 2.181



Gruppe: Members
Mitglied seit: 22.02.2006


Vielleicht ganz simpel das Kabel?
Bei verliehenen mobilen Festplatten wurden mir schon einige Stecker verbogen.

Der Beitrag wurde von LoneWolf bearbeitet: 3. May 2012, 16:15


--------------------
There are two constants in the universe:
the speed of Light and the bore of a Chevy Small Block
 
Minfun
Beitrag 3. May 2012, 16:56 | Beitrag #657
+Quote PostProfile CardPM
Random Asian Guy
Beiträge: 2.681



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 26.03.2004


ZITAT(Redeagle @ 3. May 2012, 16:07) *
Danke, aber das funzt leider nicht.. der findet die Platte auch nicht

Wenn testdisk die nicht mehr findest, wird es arg. Wie schon vorgeschlagen: Wie sehen die Kabel aus?


--------------------
E-A-K Clanmotto:
"[...]wir hätten das genauso gut in eine Niederlage verwandeln können."
 
Redeagle
Beitrag 3. May 2012, 18:27 | Beitrag #658
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 2.058



Gruppe: Members
Mitglied seit: 13.02.2008


Habs nochmal probiert

- die orginale Platte ist drin... wink.gif
- die Kontroll-LED leuchtet
- die Platte rattert (wenn man die Hand drauf hält)

aber es könne tatsächlich am USB-Kabel liegen... die Stromversorgung (kommt über USB) klappt zwar aber wohlmöglich hat das "Kabel/Drähtchen für den Data-Link" ein Problem, ich werd das morgen mal mit einem Ersatzkabel ausprobieren.

Danke xyxthumbs.gif
---------

Anderes Kabel.. alles funzt smile.gif

Der Beitrag wurde von Redeagle bearbeitet: 10. May 2012, 13:40


--------------------
„Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.“ Benjamin Franklin
"Niemand ist hoffnungsloser versklavt als der, der fälschlich glaubt frei zu sein." (Johann Wolfgang von Goethe 1749-1832)
„Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann das Recht, Leuten zu sagen, was sie nicht hören wollen.“
 
ChrisCRTS
Beitrag 20. May 2012, 18:42 | Beitrag #659
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 2.257



Gruppe: Members
Mitglied seit: 20.09.2003


Folgendes.

Interne Festplatte. Eine bestimmte unter- unterordner Vorgestern hatte ich noch zugriff, hatte ich ein paar dateien dort kopiert.
Gestern gab Probleme, die Meldung "E/A Gerätefehler" kam jedes mal als ich versuchte zuzugreifen. Seit heute steht "Unzulässige Funktion"!
Wie kann ich die Dateien retten? Ideen?


--------------------
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ!
 
Prinz Eugen
Beitrag 21. Jun 2012, 12:50 | Beitrag #660
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 360



Gruppe: Members
Mitglied seit: 28.12.2002


Kein Problem, aber ne Frage:

Gibt es ein Programm, das mir Daten, die irgendwo im Netz (eStorage, MediaCenter, Webspace, ...) liegen, mit dem entsprechenden Rechner synchronisiert? Idealerweise automatisch bei Systemstart und nur in eine Richtung.

Hintergrund sind Formulare und Dokumente, die, ausgehend von einem Ersteller/Uploader automatisch auf allen befugten PC in aktueller Form vorhanden sind.

Probiert hab ich schon das Tool:

http://allwaysync.com/de/index.html

Aber das war nicht so das Wahre.

Achso: Kosten soll es natürlich nix, weil es für nen armen Verein ist.

mfg
Eugen

Der Beitrag wurde von Prinz Eugen bearbeitet: 21. Jun 2012, 12:53


--------------------
Schwobe schaffe,
Badner denke!
 
 
 

53 Seiten V  « < 20 21 22 23 24 > » 
Reply to this topicStart new topic


2 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 2 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:




Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 19. September 2019 - 01:28