eGun

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

Zurück zum Board Index
39 Seiten V  « < 36 37 38 39 >  
Reply to this topicStart new topic
> Joint Strike Fighter, Sammelthread
ede144
Beitrag 16. Jun 2019, 07:37 | Beitrag #1111
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 487



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.04.2015


ZITAT(SailorGN @ 15. Jun 2019, 21:53) *
Ah, das erklärt, warum es um die B und C so still geworden ist... Naja, dogfighter sollte die F 35 eh nie werden... greadeaus und das nicht zu schnell... dann kann man als Pilot auch viel besser die Aussicht geniessen.


Einige der angesprochenen Fehler erscheinen mir allerdings unlogisch. Strukturelle Schäden an der C, die robuster ist als die A-Version. Oder hat die Airforce diese Manöver nicht getestet?
Und warum wirft die Farbe Blasen bei B und C Versionen aber bei der A nicht?
 
General Gauder
Beitrag 16. Jun 2019, 08:38 | Beitrag #1112
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 8.695



Gruppe: Members
Mitglied seit: 01.10.2005


Kann es bei der Farbe viel leicht mit der Seeluft zusammenhängen?


--------------------
Ehemaliger König von Team Bravo der wahren Nr.1!
Bier ist kein Alkohol, sondern ein Nahrungsmittel. Peer Steinbrück
 
Dave76
Beitrag 16. Jun 2019, 10:10 | Beitrag #1113
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 15.459



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005


ZITAT(goschi @ 14. Jun 2019, 19:50) *
https://www.thedailybeast.com/america-is-st...-fight?ref=home
ZITAT
America Is Stuck With a $400 Billion Stealth Fighter That Can’t Fight

The planes have had several previously unreported ‘category 1’ flaws—military parlance for issues that can prevent a pilot from accomplishing their mission.


Eine marktschreierische Version des zugrundeliegenden Defense News-Artikels vom Michael Lüders der F-35-Kommentatoren, David Axe.

Hier die Antwort von LM auf die aufgewiesenen Problemfelder: Lockheed Martin Comments on Defense News Reporting

Also, Probleme sind eher unbedeutend und/oder bekannt , bzw. schon gelöst oder Lösungen kommen zeitnah.

ZITAT( @ 15. Jun 2019, 21:53) *
Ah, das erklärt, warum es um die B und C so still geworden ist... Naja, dogfighter sollte die F 35 eh nie werden... greadeaus und das nicht zu schnell... dann kann man als Pilot auch viel besser die Aussicht geniessen.

Wat?

ZITAT(ede144 @ 16. Jun 2019, 08:37) *
Einige der angesprochenen Fehler erscheinen mir allerdings unlogisch. Strukturelle Schäden an der C, die robuster ist als die A-Version. Oder hat die Airforce diese Manöver nicht getestet?
Und warum wirft die Farbe Blasen bei B und C Versionen aber bei der A nicht?


ZITAT
F-35B and F-35C Horizontal Tail Durability at Sustained Supersonic Flight

The F-35B and C deliver on all performance requirements. The potential for tailboom or horizontal tail damage during prolonged supersonic speeds was found in the highest extremes of flight testing conditions that are unlikely replicated in operational scenarios. In fact, there have been no cases of this issue occurring in the operational fleet. Additionally, this is not identified as a safety of flight concern.

We implemented a change to the coatings on the horizontal tails and tail boom beginning in Lot 8 that increases durability and resolves this concern. This update allows the F-35B and C to deliver on all performance requirements with no tail boom or horizontal tail damage concerns.





--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
MeckieMesser
Beitrag 16. Jun 2019, 11:43 | Beitrag #1114
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.287



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 10.03.2007


Da wird es immer überspitzte Artikel geben. Ist ja auch wichtig, das Fragen gestellt werden.
Ein Billionen Projekt in einem korrupten Sektor der Industrie braucht das.
Die Antwort von LM ist aber eher dürftig.

Der Report sagt ja, dass die strukturellen Schäden im Dogfight passieren können. Und jetzt muss man sich eben fragen, ob "highest extremes of flight testing" so weit von einem dogfight entfernt ist? Oder wurde der Test mit anderen Einstellungen bzw höheren Limits durchgeführt. Kann eine F-35 diese Grenzen überhaupt erreichen? Ist ziemlich schwammig.

Auch das "ALIS Sovereign Data Management" sagt mal gar nichts. Wo wird dir Verschlüsselung terminiert?
LM stellt Base und Squadron Terminals auf und dann bekommt man einen Button, der das Senden von Information verhindert? Spionage on/off?
Das kann nicht ernst gemeint sein.

Auch erstaunlich.
Ein simpler Patch für die Batterie braucht 3 Jahre bis zur Produktion?. Zumal die Thermalsteuerung der Batterie ein eher isoliertes Systems ist.
Das sagt viel über das Test Setup aus. Vor allem, dass Patches sehr lange eigene Branches bleiben.
Üblicherweise ein absolutes No-Go.
 
Dave76
Beitrag 16. Jun 2019, 13:36 | Beitrag #1115
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 15.459



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005


ZITAT(MeckieMesser @ 16. Jun 2019, 12:43) *
Da wird es immer überspitzte Artikel geben. Ist ja auch wichtig, das Fragen gestellt werden.

Sicher, aber nichts davon ist "unreported" wie die Artikel behaupten, man hat in Form von DOT&E, GAO & POGO seit Jahren detalierte Berichte zum JSF, da ist nichts "unreported", da braucht man nicht solche clickbaity "hit pieces".

Als Beispiel die "coating"-Problematik wurde bereits 2012 im DOT&E-Bericht deutlich erwähnt:

ZITAT
Horizontal tail surfaces are experiencing higher than expected temperatures during sustained high-speed/high-altitude flight, resulting in delamination and scorching of the surface coatings and structure. All variants were restricted from operations outside of a reduced envelope until the test team added instrumentation to the tailbooms to monitor temperatures on the tail surfaces. The program scheduled modification of one flight sciences aircraft of each variant with new skin coatings on the horizontal tail to permit flight testing in the currently restricted part of the high-speed/high-altitude flight envelope. The test team is adding more flight test instrumentation to help quantify the impacts of the tail heating to support necessary design changes. The program scheduled modifications on one aircraft (AF-2) to be completed in early 2013 to allow flight testing of the new skin design on the horizontal tails to proceed.

https://www.dote.osd.mil/pub/reports/FY2012.../2012f35jsf.pdf

ZITAT(MeckieMesser @ 16. Jun 2019, 12:43) *
Der Report sagt ja, dass die strukturellen Schäden im Dogfight passieren können. Und jetzt muss man sich eben fragen, ob "highest extremes of flight testing" so weit von einem dogfight entfernt ist? Oder wurde der Test mit anderen Einstellungen bzw höheren Limits durchgeführt. Kann eine F-35 diese Grenzen überhaupt erreichen? Ist ziemlich schwammig.

Welcher "Report" sagt genau was zu "Schäden im Dogfight"? Bitte exakt zitieren. Ist aber letzendlich auch ziemlich irrelevant, da ja dies nur einmal im Testbetrieb aufgetreten ist und es sowieso ab Lot 8 (Auslieferung ab 2016) geändert wurde.

ZITAT(MeckieMesser @ 16. Jun 2019, 12:43) *
Auch das "ALIS Sovereign Data Management" sagt mal gar nichts. Wo wird dir Verschlüsselung terminiert?
LM stellt Base und Squadron Terminals auf und dann bekommt man einen Button, der das Senden von Information verhindert? Spionage on/off?
Das kann nicht ernst gemeint sein.

ZITAT
This order provides for non-recurring engineering activities associated with the F-35 Autonomic Logistics Information System (ALIS) Security Architecture Phase III design, development, integration and test of the ALIS Sovereign Data Management (SDM) system in support of the Air Force, Marine Corps, Navy and F-35 international partners. This effort provides F-35 international partners the capability to review and block messages to prevent sovereign data loss. Additionally, the effort includes studies and recommendations to improve the security architecture of ALIS.

https://dod.defense.gov/News/Contracts/Cont...rticle/1605935/

ZITAT(MeckieMesser @ 16. Jun 2019, 12:43) *
Auch erstaunlich.
Ein simpler Patch für die Batterie braucht 3 Jahre bis zur Produktion?. Zumal die Thermalsteuerung der Batterie ein eher isoliertes Systems ist.
Das sagt viel über das Test Setup aus. Vor allem, dass Patches sehr lange eigene Branches bleiben.
Üblicherweise ein absolutes No-Go.

"Simpel" ist bei einem so komplexen System mal gar nichts, da sind tausende von Testpunkten und Problemen zu bewältigen, ich glaube manchmal vielmehr, dass man hier eine viel zu simple Vorstellung vom Umfang eines solchen Programms hat.


--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
MeckieMesser
Beitrag 16. Jun 2019, 15:24 | Beitrag #1116
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.287



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 10.03.2007


ZITAT(Dave76 @ 16. Jun 2019, 14:36) *
ZITAT(MeckieMesser @ 16. Jun 2019, 12:43) *
Auch das "ALIS Sovereign Data Management" sagt mal gar nichts. Wo wird dir Verschlüsselung terminiert?
LM stellt Base und Squadron Terminals auf und dann bekommt man einen Button, der das Senden von Information verhindert? Spionage on/off?
Das kann nicht ernst gemeint sein.

ZITAT
This order provides for non-recurring engineering activities associated with the F-35 Autonomic Logistics Information System (ALIS) Security Architecture Phase III design, development, integration and test of the ALIS Sovereign Data Management (SDM) system in support of the Air Force, Marine Corps, Navy and F-35 international partners. This effort provides F-35 international partners the capability to review and block messages to prevent sovereign data loss. Additionally, the effort includes studies and recommendations to improve the security architecture of ALIS.

https://dod.defense.gov/News/Contracts/Cont...rticle/1605935/

Was beantwortet uns dieser nichts sagende Absatz? Kann ich die ALIS Daten AUßERHALB von ALIS abfangen und einsehen?
Oder erfolgt die Verschlüsselung im ALIS System? Was wiederum völlig inakzeptabel wäre.

ZITAT(Dave76 @ 16. Jun 2019, 14:36) *
ZITAT(MeckieMesser @ 16. Jun 2019, 12:43) *
Auch erstaunlich.
Ein simpler Patch für die Batterie braucht 3 Jahre bis zur Produktion?. Zumal die Thermalsteuerung der Batterie ein eher isoliertes Systems ist.
Das sagt viel über das Test Setup aus. Vor allem, dass Patches sehr lange eigene Branches bleiben.
Üblicherweise ein absolutes No-Go.

"Simpel" ist bei einem so komplexen System mal gar nichts, da sind tausende von Testpunkten und Problemen zu bewältigen, ich glaube manchmal vielmehr, dass man hier eine viel zu simple Vorstellung vom Umfang eines solchen Programms hat.

Vor allem der Hersteller selbst. ;-)
Das ist ein Patch. Der wurde getestet - sonst wäre er nicht Verfügbar. (Außer es ist ein Stück Pseudo-Code, um Gelder bewilligt zu bekommen. Funktioniert also niemals - aber auf dem Papier ist alles grün)
Wenn ich die Integration solcher Branches/Patches nicht zeitnah durchführe bekomme ich einen Drift.
Gerade bei komplexen Systemen ist das pures Gift. Wer garantiert mir jetzt, dass ich die Thermalsteuerung in jede Software Version bis 2021 einspielen kann?

Das sind Punkte die man hinterfragen muss! Und ich bezweifle ganz stark, dass das die Militärs tun.

BTW: Sollte bei so einem System gar nichts "simple" sein, hat LM alles falsch gemacht. "Make each program do one thing well." :-)
 
Racer
Beitrag 16. Jun 2019, 16:44 | Beitrag #1117
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.137



Gruppe: Members
Mitglied seit: 26.09.2005


ZITAT(Dave76 @ 16. Jun 2019, 13:36) *
Als Beispiel die "coating"-Problematik wurde bereits 2012 im DOT&E-Bericht deutlich erwähnt:

ZITAT
Horizontal tail surfaces are experiencing higher than expected temperatures during sustained high-speed/high-altitude flight, resulting in delamination and scorching of the surface coatings and structure. All variants were restricted from operations outside of a reduced envelope until the test team added instrumentation to the tailbooms to monitor temperatures on the tail surfaces. The program scheduled modification of one flight sciences aircraft of each variant with new skin coatings on the horizontal tail to permit flight testing in the currently restricted part of the high-speed/high-altitude flight envelope. The test team is adding more flight test instrumentation to help quantify the impacts of the tail heating to support necessary design changes. The program scheduled modifications on one aircraft (AF-2) to be completed in early 2013 to allow flight testing of the new skin design on the horizontal tails to proceed.

https://www.dote.osd.mil/pub/reports/FY2012.../2012f35jsf.pdf

Das heisst also dass es seit 2012 bekannt ist, aber immer noch nicht abgestellt? Wow.

Der Beitrag wurde von Racer bearbeitet: 16. Jun 2019, 16:44
 
Dave76
Beitrag 16. Jun 2019, 16:52 | Beitrag #1118
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 15.459



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005


ZITAT(Racer @ 16. Jun 2019, 17:44) *
[...]
Das heisst also dass es seit 2012 bekannt ist, aber immer noch nicht abgestellt? Wow.

Nein, das ist seit Lot 8 (2016) abgestellt, das hätte man an zwei Stellen nachlesen können:

ZITAT(Dave76 @ 16. Jun 2019, 11:10) *
[...]
ZITAT
F-35B and F-35C Horizontal Tail Durability at Sustained Supersonic Flight

The F-35B and C deliver on all performance requirements. The potential for tailboom or horizontal tail damage during prolonged supersonic speeds was found in the highest extremes of flight testing conditions that are unlikely replicated in operational scenarios. In fact, there have been no cases of this issue occurring in the operational fleet. Additionally, this is not identified as a safety of flight concern.

We implemented a change to the coatings on the horizontal tails and tail boom beginning in Lot 8 that increases durability and resolves this concern. This update allows the F-35B and C to deliver on all performance requirements with no tail boom or horizontal tail damage concerns.



ZITAT(Dave76 @ 16. Jun 2019, 14:36) *
[...]
ZITAT(MeckieMesser @ 16. Jun 2019, 12:43) *
Der Report sagt ja, dass die strukturellen Schäden im Dogfight passieren können. Und jetzt muss man sich eben fragen, ob "highest extremes of flight testing" so weit von einem dogfight entfernt ist? Oder wurde der Test mit anderen Einstellungen bzw höheren Limits durchgeführt. Kann eine F-35 diese Grenzen überhaupt erreichen? Ist ziemlich schwammig.

Welcher "Report" sagt genau was zu "Schäden im Dogfight"? Bitte exakt zitieren. Ist aber letzendlich auch ziemlich irrelevant, da ja dies nur einmal im Testbetrieb aufgetreten ist und es sowieso ab Lot 8 (Auslieferung ab 2016) geändert wurde.
[...]


--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
Dave76
Beitrag 18. Jun 2019, 17:51 | Beitrag #1119
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 15.459



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005


ZITAT
PARIS AIR SHOW NEWS: Lockheed Planning Major Increase in Range, Other Capabilities for F-35

6/17/2019
PARIS — The Lockheed Martin-built F-35 joint strike fighter will receive additional capabilities in the coming years including significantly enhanced range, weapons capacity and manned-unmanned teaming options, a company executive said June 17 at the Paris Air Show.
[...]
“We talked to several customers about how do we extend the range of the airplane,” Ulmer told reporters during a briefing. “We're looking at conformal fuel tanks as well as external fuel tanks on the airplane to increase the range” by about 40 percent. The F-35A currently has a combat radius of about 590 [669] nautical miles.

Other capabilities are slated to improve. By the time of Lot 15 production, Lockheed aims to increase the internal weapons bay capacity from four to six missiles and integrate new weapons into the aircraft. The fighter could potentially externally carry new hypersonic weapons that the Pentagon is pursuing, he noted. Hypersonics can travel at speeds of Mach 5 or faster and are highly maneuverable, posing a major challenge to enemy air defenses.

New sensor fusion capabilities could facilitate multi-domain operations such as missile defense, Ulmer noted.

“We've done some experimentation here and seen some very strong results as well, and that will only improve” with the technology refresh, he said.

The sensing and communications capabilities could enable the jet to team with unmanned systems, he added.

“The data sensor fusion approach to the airplane as well as our relationship with our brethren at the Skunk Works [division of the company] I think very well align relative to unmanned teaming and the F-35's ability to play in that realm,” he said.

Lockheed is planning other classified upgrades to the aircraft, which Ulmer declined to discuss.
[...]
http://www.nationaldefensemagazine.org/art...lities-for-f-35






--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
KSK
Beitrag 18. Jun 2019, 18:14 | Beitrag #1120
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 5.298



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 17.12.2002


ZITAT(Dave76 @ 18. Jun 2019, 18:51) *
ZITAT
PARIS AIR SHOW NEWS: Lockheed Planning Major Increase in Range, Other Capabilities for F-35

6/17/2019
PARIS — The Lockheed Martin-built F-35 joint strike fighter will receive additional capabilities in the coming years including significantly enhanced range, weapons capacity and manned-unmanned teaming options, a company executive said June 17 at the Paris Air Show.
[...]
“We talked to several customers about how do we extend the range of the airplane,” Ulmer told reporters during a briefing. “We're looking at conformal fuel tanks as well as external fuel tanks on the airplane to increase the range” by about 40 percent. The F-35A currently has a combat radius of about 590 [669] nautical miles.

Other capabilities are slated to improve. By the time of Lot 15 production, Lockheed aims to increase the internal weapons bay capacity from four to six missiles and integrate new weapons into the aircraft. The fighter could potentially externally carry new hypersonic weapons that the Pentagon is pursuing, he noted. Hypersonics can travel at speeds of Mach 5 or faster and are highly maneuverable, posing a major challenge to enemy air defenses.

New sensor fusion capabilities could facilitate multi-domain operations such as missile defense, Ulmer noted.

“We've done some experimentation here and seen some very strong results as well, and that will only improve” with the technology refresh, he said.

The sensing and communications capabilities could enable the jet to team with unmanned systems, he added.

“The data sensor fusion approach to the airplane as well as our relationship with our brethren at the Skunk Works [division of the company] I think very well align relative to unmanned teaming and the F-35's ability to play in that realm,” he said.

Lockheed is planning other classified upgrades to the aircraft, which Ulmer declined to discuss.
[...]
http://www.nationaldefensemagazine.org/art...lities-for-f-35


[Bilder entfernt]

Echt jetzt Dave? Nimmst du nun schon unkommentiert Änderungen an Artikeln vor, die du zitierst, weil du glaubst deine Daten wären besser als die, die der Artikel nennt?


--------------------
ZITAT(Nicht näher bekannter Dienstrecht-Dozent)
In 90% der Fälle gibt es nur einen Grund, für die Bewerbung im öffentlichen Dienst: Man ist nicht die hellste Kerze auf der Torte und braucht einen Studiengang ohne Mathematik.
 
Racer
Beitrag 18. Jun 2019, 20:29 | Beitrag #1121
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.137



Gruppe: Members
Mitglied seit: 26.09.2005


ZITAT(Dave76 @ 16. Jun 2019, 16:52) *
ZITAT(Racer @ 16. Jun 2019, 17:44) *
[...]
Das heisst also dass es seit 2012 bekannt ist, aber immer noch nicht abgestellt? Wow.

Nein, das ist seit Lot 8 (2016) abgestellt, das hätte man an zwei Stellen nachlesen können:...---....ab Lot 8 (Auslieferung ab 2016) geändert wurde.

Wenn es mit Lot 8 behoben hätte sein sollen, jetzt aber doch noch nicht behoben ist, hat es eventuell nicht funktioniert? Ist jetzt auch schon wieder 3 Jahre her.

Der Beitrag wurde von Racer bearbeitet: 18. Jun 2019, 20:31
 
Dave76
Beitrag 18. Jun 2019, 22:38 | Beitrag #1122
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 15.459



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005


ZITAT(KSK @ 18. Jun 2019, 19:14) *
[...]
Echt jetzt Dave? Nimmst du nun schon unkommentiert Änderungen an Artikeln vor, die du zitierst, weil du glaubst deine Daten wären besser als die, die der Artikel nennt?

Bitte was? Ich habe überhaupt keine Änderungen am Artikel vorgenommen, die Bilder habe ich als Zusatzinformation eingefügt, sie sind ja auch deutlich außerhalb des zitierten Artikels.

Da versucht man möglichst viele Informationen mitzuteilen und wird dafür dann vollkommen grundlos angegangen. Geht's noch? tock.gif

Edit: Ach du meinst die Reichweitenagabe , die habe ich tatsächlich den aktuellen verfügbaren Daten angepasst (dass ich dies geändert habe, sieht man aber ja recht deutlich), die Reichweitenangabe beruht auf den letzten offiziellen Daten:


SAR 2019

Edit 2: Um das nochmal klar zu stellen, ich dachte zuerst du meinst die Bilder, die Reichweite habe ich tatsächlich an die Realität angepasst, das habe ich aber ganz deutlich als eigene Korrektur herausgestellt (durchgestrichen und eckige Klammern). Hätte ich das noch deutlicher machen können und mit Quelle versehen können? Ja, sicher, das hätte ich tun sollen, aber es war kein Versuch einer mutwilligen Täuschung oder Manipulation, sondern nur als korrigierte Angabe gedacht. Mea Culpa.

Der Beitrag wurde von Dave76 bearbeitet: 18. Jun 2019, 23:07


--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
Schwabo Elite
Beitrag 19. Jun 2019, 10:58 | Beitrag #1123
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 17.559



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 10.06.2002


ZITAT(Dave76 @ 18. Jun 2019, 18:51) *

Na, das "Classified Upgrades"-Bildchen lässt ja viel vermuten. biggrin.gif


--------------------
Sapere Aude & Liber et Infractus
"He uses statistics as a drunken man uses lamp-posts... for support rather than illumination." –- Andrew Lang (1844-1912)
"Seit ich auf deutsche Erde trat, durchströmen mich Zaubersäfte – Der Riese hat wieder die Mutter berührt, Und es wuchsen ihm neue Kräfte." -- Heinrich Heine (1797-1856), Deutschland ein Wintermärchen, Caput I
Quidquid latine dictum, altum videtur. -- Nενικήκαμεν! -- #flapjackmafia
 
Dave76
Beitrag 19. Jun 2019, 13:54 | Beitrag #1124
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 15.459



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005


ZITAT(Racer @ 18. Jun 2019, 21:29) *
ZITAT(Dave76 @ 16. Jun 2019, 16:52) *
ZITAT(Racer @ 16. Jun 2019, 17:44) *
[...]
Das heisst also dass es seit 2012 bekannt ist, aber immer noch nicht abgestellt? Wow.

Nein, das ist seit Lot 8 (2016) abgestellt, das hätte man an zwei Stellen nachlesen können:...---....ab Lot 8 (Auslieferung ab 2016) geändert wurde.

Wenn es mit Lot 8 behoben hätte sein sollen, jetzt aber doch noch nicht behoben ist, hat es eventuell nicht funktioniert? Ist jetzt auch schon wieder 3 Jahre her.

Sie haben es behoben und es trat nicht wieder auf:

ZITAT(Dave76 @ 16. Jun 2019, 17:52) *
[...]
ZITAT

We implemented a change to the coatings on the horizontal tails and tail boom beginning in Lot 8 that increases durability and resolves this concern. This update allows the F-35B and C to deliver on all performance requirements with no tail boom or horizontal tail damage concerns.




--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
KSK
Beitrag 19. Jun 2019, 18:07 | Beitrag #1125
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 5.298



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 17.12.2002


ZITAT(Dave76 @ 18. Jun 2019, 23:38) *
Edit: Ach du meinst die Reichweitenagabe , die habe ich tatsächlich den aktuellen verfügbaren Daten angepasst (dass ich dies geändert habe, sieht man aber ja recht deutlich), die Reichweitenangabe beruht auf den letzten offiziellen Daten:


SAR 2019

Edit 2: Um das nochmal klar zu stellen, ich dachte zuerst du meinst die Bilder, die Reichweite habe ich tatsächlich an die Realität angepasst, das habe ich aber ganz deutlich als eigene Korrektur herausgestellt (durchgestrichen und eckige Klammern). Hätte ich das noch deutlicher machen können und mit Quelle versehen können? Ja, sicher, das hätte ich tun sollen, aber es war kein Versuch einer mutwilligen Täuschung oder Manipulation, sondern nur als korrigierte Angabe gedacht. Mea Culpa.

Genau das meinte ich. Daten in einem zitierten Text kommentarlos mit einer Streichung zu „korrigieren“ ist natürlich besser als die Zahl ohne jegliche Kenntlichmachung zu ändern, das wäre doch sehr dreist gewesen, aber dennoch unangebracht. Es wurde hier ja schon oft genug in derartigen Zusammenhängen darauf verwiesen, dass Reichweitenangaben allgemein wie auch Begrifflichkeiten wie „Combat Radius“ keiner eindeutigen Definition unterliegen. Von daher wüsste ich nicht wie du jetzt für dich beanspruchen könntest, dass der Wert der dir besser gefällt nun der „Realität angepasst“ wäre - wie du es so schön nennst. Zumal ich mir sicher bin, dass du keine „Korrektur“ nach unten vorgenommen hättest wink.gif


--------------------
ZITAT(Nicht näher bekannter Dienstrecht-Dozent)
In 90% der Fälle gibt es nur einen Grund, für die Bewerbung im öffentlichen Dienst: Man ist nicht die hellste Kerze auf der Torte und braucht einen Studiengang ohne Mathematik.
 
Racer
Beitrag 19. Jun 2019, 22:01 | Beitrag #1126
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.137



Gruppe: Members
Mitglied seit: 26.09.2005


ZITAT(Dave76 @ 19. Jun 2019, 13:54) *
ZITAT(Racer @ 18. Jun 2019, 21:29) *
ZITAT(Dave76 @ 16. Jun 2019, 16:52) *
ZITAT(Racer @ 16. Jun 2019, 17:44) *
[...]
Das heisst also dass es seit 2012 bekannt ist, aber immer noch nicht abgestellt? Wow.

Nein, das ist seit Lot 8 (2016) abgestellt, das hätte man an zwei Stellen nachlesen können:...---....ab Lot 8 (Auslieferung ab 2016) geändert wurde.

Wenn es mit Lot 8 behoben hätte sein sollen, jetzt aber doch noch nicht behoben ist, hat es eventuell nicht funktioniert? Ist jetzt auch schon wieder 3 Jahre her.

Sie haben es behoben und es trat nicht wieder auf:

ZITAT(Dave76 @ 16. Jun 2019, 17:52) *
[...]
ZITAT

We implemented a change to the coatings on the horizontal tails and tail boom beginning in Lot 8 that increases durability and resolves this concern. This update allows the F-35B and C to deliver on all performance requirements with no tail boom or horizontal tail damage concerns.




Ich habe es so verstanden dass es eben danach (nach 2016) nochmals aufgetreten ist, gemäss Berichten (2018) oben.

Der Beitrag wurde von Racer bearbeitet: 19. Jun 2019, 22:02
 
Dave76
Beitrag 20. Jun 2019, 10:28 | Beitrag #1127
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 15.459



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005


ZITAT(Racer @ 19. Jun 2019, 23:01) *
[...]
Ich habe es so verstanden dass es eben danach (nach 2016) nochmals aufgetreten ist, gemäss Berichten (2018) oben.

Nein, ist es nicht:

ZITAT
Both deficiencies were first observed in late 2011 following flutter tests where the F-35B and F-35C both flew at speeds of Mach 1.3 and Mach 1.4. During a post-flight inspection in November 2011, it was discovered the F-35B sustained “bubbling [and] blistering” of the stealth coating on both the right and left sides of the horizontal tail and the tail boom.

During similar tests of the F-35C in December 2011, “thermal damage” that compromised the structural integrity of the inboard horizontal tail and tail boom were apparent.

Vice Adm. Mat Winter, who leads the F-35 program on behalf of the Pentagon, told Defense News that the department has taken steps to mitigate the problem with an improved spray-on coating, but added that the government will not completely fix it — instead accepting additional risk.

As justification for the decision, Winter noted that the issue was documented while the jet was flying at the very edge of its flight envelope. He also said the phenomenon only occurred once for both the B and C models, despite numerous attempts to replicate the conditions that caused the problem.

https://www.defensenews.com/air/2019/06/12/...tealth-coating/


--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
Racer
Beitrag 20. Jun 2019, 19:31 | Beitrag #1128
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.137



Gruppe: Members
Mitglied seit: 26.09.2005


Aus deinem Zitat: "...but added that the government will not completely fix it — instead accepting additional risk."
Die sagen das sogar selbst. Deutlicher geht's eigentlich nicht.
 
Dave76
Beitrag 21. Jun 2019, 09:41 | Beitrag #1129
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 15.459



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005


Jetzt wird es aber langsam rabulistisch. Es wird nicht "gefixed", da es keinen Bedarf dafür gibt, das Risiko ist absolut überschaubar:

Nochmal kurz zusammengefasst:

1. Das Phänomen ist nur einmal für jeweils die B und C im Testbetrieb unter extremsten Flugbedingungen aufgetreten und seitdem nicht mehr
2. Es wurden trotzdem Maßnahmen getroffen, die die Beschichtung an den betroffenen Stellen änderten
3. Es bestehen keinerlei Flugsicherheitsbedenken


--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
Racer
Beitrag 21. Jun 2019, 15:16 | Beitrag #1130
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.137



Gruppe: Members
Mitglied seit: 26.09.2005


Verzeih mir dass ich das nicht so rosig sehe. Immerhin hat man versucht es zu beheben. Wenn es sowieso nicht von Belang ist, weil dieser Zustand so gut wie nie erreicht wird, wozu Geld, Resourcen und Zeit verwenden, was bei diesem Projekt eh Mangelware ist? Nicht wirklich.

Man hat es probiert zu beheben, nicht komplett geschafft und geht jetzt mit Einschränkungen weiter."Behoben" wie von dir angepriesen ist es deshalb aber nicht. Nur abgeschwächt, mit erhöhtem Risiko und/oder Einschränkungen.Und es muss relevant genug gewesen sein, da man investiert hat.Flugsicherheitsbedenken bestehen nicht mehr, wenn man diesen Flugbereich sperrt. Resultierend sind dann Einschränkungen des Flugbereichs.
Das ist alles legitim und üblicher Lösungsansatz bei einer Entwicklung. "Behoben" würde ich das aber nicht nennen. Umgangen trifft eher.
 
Hummingbird
Beitrag 21. Jun 2019, 16:45 | Beitrag #1131
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 14.062



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.12.2004


ZITAT(Dave76 @ 21. Jun 2019, 10:41) *
3. Es bestehen keinerlei Flugsicherheitsbedenken
Klar, weil der flight envelope, also die Leistungsgrenzen dann entsprechend niedriger festgelegt werden. Insgesamt ist das schon ein Armutszeugnis, wenn angestrebte Leistungen nicht erreicht werden konnten.
 
Dave76
Beitrag 22. Jun 2019, 10:12 | Beitrag #1132
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 15.459



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005


ZITAT(Hummingbird @ 21. Jun 2019, 17:45) *
ZITAT(Dave76 @ 21. Jun 2019, 10:41) *
3. Es bestehen keinerlei Flugsicherheitsbedenken
Klar, weil der flight envelope, also die Leistungsgrenzen dann entsprechend niedriger festgelegt werden. Insgesamt ist das schon ein Armutszeugnis, wenn angestrebte Leistungen nicht erreicht werden konnten.

Ach, aus welchem Kaffeesatz hast du das denn?


--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
Dave76
Beitrag 26. Jun 2019, 16:07 | Beitrag #1133
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 15.459



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005


ZITAT
History made as UK F-35s complete first operational missions

The UK’s newest and most advanced fighter jet, the Lightning F-35B, has successfully completed its first operational missions.

Published 25 June 2019
Ministry of Defence and The Rt Hon Penny Mordaunt MP

F-35s have flown alongside Typhoon aircraft on operational flights over the skies of Syria and Iraq, as part of the ongoing fight against Daesh, the Defence Secretary has confirmed.

It follows a successful training period in Cyprus, known as Exercise Lightning Dawn, aimed at building capability for the aircraft and supporting elements.

Due to the exceptional performance of the aircraft, pilots, and support staff during this time, it was decided that they were ready to make their operational debut from RAF Akrotiri, alongside the Typhoons.
[...]
The first RAF F-35B operational sorties were flown on Sunday 16 June in support of Operation Shader, the UK contribution to the Global Coalition’s counter Daesh mission in Iraq and Syria. The two aircraft conducted a patrol over Syria, and UK F-35s have flown a further 12 sorties since then.
[...]
https://www.gov.uk/government/news/history-...tional-missions



--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
Dave76
Beitrag 30. Jun 2019, 17:16 | Beitrag #1134
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 15.459



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005


ZITAT
Lockheed hypes F-35′s upgrade plan as interest in ‘sixth-gen’ fighters grows

By: Valerie Insinna - June 21
LE BOURGET, Paris — As European defense firms drum up publicity about the sixth-generation fighters they plan to build, Lockheed Martin executives promoted the F-35 as the proven fifth-gen option that could blur the lines with sixth-gen planes as it is upgraded into the 2020s and beyond.
[...]
https://www.defensenews.com/digital-show-da...fighters-grows/



--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
Dave76
Beitrag 4. Jul 2019, 18:49 | Beitrag #1135
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 15.459



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005


Rumäniens Verteidigungsminister Gabriel Les gab bekannt, dass Rumänien an der F-35 Lightning II interessiert ist und in weniger als einem Jahrzehnt versuchen wird, diese zu erwerben:

Original:
https://www.aviatiamagazin.com/aviatie-mili...a-avioane-f-35/

Google Translate:
https://translate.google.com/translate?hl=d...amp;prev=search


--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
Ta152
Beitrag 18. Jul 2019, 06:37 | Beitrag #1136
+Quote PostProfile CardPM
Oberst
Beiträge: 14.281



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 22.02.2002


Türkei ist wie angekündigt aus dem F-35 Projekt geschmissen worden:

https://www.tagesschau.de/ausland/usa-tuerk...pfjets-103.html


--------------------
/EOF
 
Dave76
Beitrag 18. Jul 2019, 19:07 | Beitrag #1137
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 15.459



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005


Die Niederlande beschafft 8 oder 9 zusätzliche F-35:

ZITAT
Nederland koopt acht of negen extra F-35-straaljagers

18.07.2019
Nederland koopt 8 of 9 nieuwe F-35-straaljagers uit het Joint Strike Fighter-programma (JSF). Minister van Defensie Ank Bijleveld zegt dat in een interview in Trouw.

De extra toestellen komen bovenop de 37 straaljagers die eerder al zijn besteld. Of daar 8 of 9 bij komen, is afhankelijk van de koers van de dollar op moment van aankoop.

De kosten zullen waarschijnlijk zo'n 600 tot 700 miljoen euro bedragen. Daarmee gaat een groot deel van 1,5 miljard euro die het kabinet in de voorjaarsnota uittrok voor defensie, op aan de F-35's.
[...]
https://nos.nl/artikel/2293966-nederland-ko...raaljagers.html


--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
Dave76
Beitrag 22. Jul 2019, 18:11 | Beitrag #1138
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 15.459



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005


ZITAT
Eglin AFB F-35s Hit Their Highest Mission-Capable Rate

20 Jul 2019
As President Trump's nominee for defense secretary is telling the Senate Armed Services Committee that the F-35 Lightning II stealth fighter jet won't meet a Pentagon goal for an 80% mission-capable rate across all military services by Sept. 30, the 33rd Fighter Wing at Eglin Air Force Base is nonetheless flirting with that number.

In April, the 33rd -- a graduate flying and maintenance training wing -- posted a 77.1% mission-capable rate for the 33 F-35s on its flight line, according to Lt. Savannah Stephens, the wing's public affairs officer. That's the highest mission-capable rate achieved by the wing since August of 2016, when the Air Force declared initial operational capability status had been reached for the F-35A, the Air Force's version of the jet.

For June, the 33rd Fighter Wing's F-35 mission-capable rate was down just slightly, to 76.8%, according to Stephens.

"Our trend over the last year has been getting closer and closer to the 80% mark, and that is a huge win for our wing," Stephens said in an email. "We're at the highest MC (mission-capable) rates we've ever had."
[...]
https://www.military.com/daily-news/2019/07...pable-rate.html


--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
Dave76
Beitrag 24. Jul 2019, 19:35 | Beitrag #1139
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 15.459



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005


ZITAT
F-35 Mod Adds New Missiles To Weapons Bay

Jul 23, 2019
Lockheed Martin will modify the F-35 weapons bay to accommodate a very long-range, anti-radiation missile and support a potential future upgrade to carry up to six air-to-air missiles internally, a source close to the program says. The U.S. Defense Department awarded Lockheed Martin a $34.7 million contract on July 18 to complete the weapons bay modifications by July 2022. The contract announcement released by the Pentagon specifically calls for altering the portion of the Station 425 ...

https://aviationweek.com/defense/f-35-mod-a...les-weapons-bay



--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
xena
Beitrag 26. Jul 2019, 12:03 | Beitrag #1140
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 9.623



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.10.2002


.

Der Beitrag wurde von xena bearbeitet: 18. Sep 2019, 02:35
 
 
 

39 Seiten V  « < 36 37 38 39 >
Reply to this topicStart new topic


1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:




Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 23. October 2019 - 13:59