Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Vollansicht: PuG-News
WHQ Forum > Allgemein > Politik-und Geschichteforum
Seiten: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30, 31, 32, 33, 34, 35, 36, 37, 38, 39, 40, 41, 42, 43, 44, 45
Schwabo Elite
Während hier meist ein bis zwei Threads von vielen Usern zugleich diskutiert werden, gibt es bislang noch keinen Thread, der Platz bietet für kurze News. Das Konzept hat sich in den Technikforen allerdings so gut bewährt, dass es vielleicht an der Zeit ist etwas Ähnliches auch im PuG zu versuchen. Ich beginne mal mit einer Hinterhofgeschichte.

Während die Welt nach Osten schaut, braut sich in Nordirland ein neuer Konflikt zusammen. Offenbar haben Drogenbanden sich breit(er) gemacht und einen führenden Kopf der nIRA ermordet. Es kommt in jüngster Zeit immer stärker zu Spannungen zwischen Drogenbanden, der IRA und in Folge dessen auch zu staatlichen Einrichtungen. Vice ist vor Ort.

https://www.youtube.com/watch?v=gsAHGu-Z-VA
Partisan
So viel ich weiß haben sich die meisten Drogenbanden aus den alten loyalistischen Untergrundverbänden gebildet.
schießmuskel
SO viel ich weis ist die Ablehnung von Drogendealern eine der wenigen Gemeinsamkeiten der beiden Gruppen. Ein Beispiel.

http://www.belfasttelegraph.co.uk/news/loc...s-28752726.html
Nite
ZITAT(schießmuskel @ 27. Apr 2014, 20:14) *
SO viel ich weis ist die Ablehnung von Drogendealern eine der wenigen Gemeinsamkeiten der beiden Gruppen. Ein Beispiel.

http://www.belfasttelegraph.co.uk/news/loc...s-28752726.html

Zum Teil, andererseits sind Fraktionen beider Seiten in den Drogenhandel verwickelt.
Weder die Loyalisten noch die unzaehligen PIRA-Nachfolger und Splittergruppen stellen eine einheitliche Gruppierung dar.
Schwabo Elite
Zumal da eine ganz neue Generation heranwächst, nicht erst seit der Wirtschaftskrise.
Schwabo Elite
Interview mit einer aus Nordkorea Geflohenen über die Art der Berufszuteilung. http://www.theguardian.com/world/2014/apr/...orea?CMP=twt_gu
Schwabo Elite
Und es geht jetzt auch in Transnistrien weiter: http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland...u-12935748.html

Offenbar will Russland wirklich bis zurück vor die Karpaten expandieren.
goschi
ZITAT(Schwabo Elite @ 12. May 2014, 23:11) *
Und es geht jetzt auch in Transnistrien weiter: http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland...u-12935748.html

Offenbar will Russland wirklich bis zurück vor die Karpaten expandieren.


ZITAT
Es gebe die „Regel“, dass ein Staat, um EU-Mitglied zu werden, der Nato beitreten müsse. Daher werde auf die Assoziierung Moldaus mit der EU der Beitritt des Landes zur Nato folgen.

hmm, das sollte mal wer Finnland, Schweden und Österreich sagen, die dürfen scheinbar gar nicht in der EU sein...

hmpf.gif
Schwabo Elite
Darum haben die Schweizer die EU so mit dem Ausländer-Recht verprellt. Das war in Wirklichkeit eine Abwehr eines NATO-Annexionsplans! facepalm.gif
Schwabo Elite
ZITAT(goschi @ 12. May 2014, 23:31) *
hmm, das sollte mal wer Finnland, Schweden und Österreich sagen, die dürfen scheinbar gar nicht in der EU sein...

hmpf.gif


Und Zypern und Irland...
Schwabo Elite
NATO Conducts Exercise to Respond to Global Crises at Short Notice:

http://www.defensenews.com/article/2014050...ext|FRONTPAGE|p

Zufälle gibt's.
SailorGN
Naja, nicht wirklich... sämtliche Szenarien, die die Nato in den letzten Jahren beübt hat, drehten sich um schnell eskalierende nationale/binationale Krisen bezüglich Nicht-Natoländern. Insofern passt die Ankündigung in die bisherige Politik. Ausserdem scheint es "nur" eine Stabsübung zur Zertifizierung zu sein.
Schwabo Elite
Ja, die Stärke ist eher sehr gering.
K-JAG
Hallo,

mal was zum Thema Irakkrieg.

http://www.srf.ch/news/international/irak-...nd-gewesen-sein

K-Jag
Almeran
ZITAT(K-JAG @ 14. May 2014, 17:44) *

Der Irak könnte das letzte Militärabenteuer für England sein? Bis ans Ende aller Zeit? Wer denkt sich so einen Schwachsinn aus? wallbash.gif rolleyes.gif

Der ICC dürfte da auch nicht furchtbar weit kommen, einem funktionierenden Rechtsstaat wie England eine mangelhafte Untersuchung solcher Vorwürfe zu beweisen dürfte schwierig werden.
Schwabo Elite
ZITAT(Almeran @ 14. May 2014, 20:28) *
Der Irak könnte das letzte Militärabenteuer für England sein? Bis ans Ende aller Zeit? Wer denkt sich so einen Schwachsinn aus? wallbash.gif rolleyes.gif


Japp, danach kommt dann das jüngste Gericht und gut ist. Also ehrlich, manchmal mag man sowas nicht mehr lesen... facepalm.gif
xena
Da steht nix davon, dass es das letzte Engagement für alle Ewigkeit sein wird. Das steht dort nämlich im Zusammenhang mit den Sparmaßnahmen. Sobald wieder Kohle im Topf ist, wird es wieder weiter gehen, logo.
Camouflage
Oder aber: Sobald es aufgrund politischer Erwägungen weitergehen muss, ist auch wieder Kohle da.
Daher ist diese Argumentation eben doch recht kurz gesprungen.
Almeran
ZITAT
Es seien Entscheide gefällt worden, vor allem aus Spargründen: Die britische Militärkapazität sei für derartige Auslandeinsätze stark geschrumpft. Die letzten Truppen seien noch in einer Festung in Afghanistan. Ende Jahr kommen auch sie zurück. «Weil sich England in Syrien nicht engagiert, könnte der Irak das vorerst/bis auf Weiteres letzte militärische Abenteuer für England gewesen sein», sagt Alioth.


Fett eingesetzt von mir. Das steht da eben nicht im Original. "das letzte militärische Abenteuer" ist nämlich schon ziemlich final. Das dann noch zur Überschrift zu machen ist besonders dämlich.
Dave76
ZITAT
«Irak könnte letztes Militärabenteuer für England gewesen sein»

Seltsam, und ich dachte bisher immer das letzte Militärabenteuer Englands wäre der Spanische Erbfolgekrieg bis 1707 gewesen...
Schwabo Elite
Kontext? Wieso genau 1707?
xena
Man kann auch pfennigfuchsen und jedes Wort pedantisch umdrehen... Oh man... rolleyes.gif

Ich denke jedes halbwegs intelligente Wesen, das die politische Bühne so halbwegs beobachtet, wird schon verstehen wie das gemeint ist. Da muss auch nix eingesetzt werden. Manchmal ist es echt schwer mit euch Jungs... rofl.gif biggrin.gif
Camouflage
ZITAT(Schwabo Elite @ 15. May 2014, 15:32) *
Kontext? Wieso genau 1707?



*räusper*
Weil England nicht identisch mit Großbritannien, dem Vereinigten Königreich usw. ist. wink.gif

ZITAT(xena @ 15. May 2014, 15:53) *
Ich denke jedes halbwegs intelligente Wesen, das die politische Bühne so halbwegs beobachtet, wird schon verstehen wie das gemeint ist. Da muss auch nix eingesetzt werden. Manchmal ist es echt schwer mit euch Jungs... rofl.gif biggrin.gif

Und weil alles so eindeutig und unmissverständlich ist, gibt es auch so wenig Streit in der Welt ...
Es hat schon gewissen Vorteile, sich zu überlegen, was man sagen müsste und dies dann auch entsprechend zu formulieren. Eine Hab-ich-doch-gemeint-Position ist aber angenehmer.
goschi
ZITAT(Camouflage @ 15. May 2014, 15:55) *
ZITAT(Schwabo Elite @ 15. May 2014, 15:32) *
Kontext? Wieso genau 1707?



*räusper*
Weil England nicht identisch mit Großbritannien, dem Vereinigten Königreich usw. ist. wink.gif

Die sind alle drei nicht identisch wink.gif
Camouflage
Ja, deswegen ist das eine nicht abschließende Aufzählung. wink.gif
Dave76
ZITAT(Schwabo Elite @ 15. May 2014, 15:32) *
Kontext? Wieso genau 1707?

List of wars involving England wink.gif
goschi
ZITAT(Camouflage @ 15. May 2014, 16:52) *
Ja, deswegen ist das eine nicht abschließende Aufzählung. wink.gif

Ist aber auch verdammt kompliziert bei denen, über jeder vermeintlich obersten Struktur haben die dann nochmal was draufgepappt, irgendwann kommen dann ja noch so Dinge wie Commonwealth of Nations und dann vergessen wir nicht solch parallele Strukturen wie Kronkolonien, die zwar zur Krone des Vereinigten Königreichs, nicht aber zum Staat Vereinigtes Königreich gehören, aber keine eigenen Länder sind und doch vom UK vertreten werden, dazu dann halbautonome Politikstrukturen in Nordirland, Wales und Schottland, die aber im Endeffekt doch nix wichtiges zu melden haben, ach das kapieren ja nichtmal die Briten selbst biggrin.gif
Camouflage
xyxthumbs.gif
Ich blicke da auch nicht durch. Aber in diesem Fall war die Stolperstelle relativ offensichtlich.
bill kilgore
Muahahah! Köschtlich! xyxthumbs.gif rofl.gif
Nite
bezueglich Schottland tut sich ja bald ggf. etwas, wobei es garantiertt nicht uebersichtlicher wird wink.gif
goschi
Na toll, dann haben wir die Krone Vereinigtes Königreich von Britannien, Schottland und Nordirland, dazu die Staaten vereinigtes Königreich und Schottland und alle sind ein Commonwealth Realm, irgendwie zusammen aber doch nicht und ob sie dann noch ne gemeinsame Währung hätten ist unsicher, aber doch möglich...
Oder holen sich die Schotten dann in alter Tradition ne Französin als neue Königin? So ganz ohne Monarchie werden sie jedenfalls nicht leben wollen.
SailorGN
Nein, goschi, Bonnie Prince Charlie wird zurückkehren wink.gif
xena
Mag sein, dass UK ein nicht so ganz durchsichtiges Konstrukt ist, aber alle auf der Insel verstehen sich als ein Staat. Und Die Königin (das "in" wird wohl bald Geschichte sein, sie lebt ja schließlich auch nicht ewig) ist eigentlich die Repräsentantin all dieser Länder und der Commonwealth Staaten, obwohl letztere ja nicht zu UK gehören und selbständige Staaten sind. So schwer ist das eigentlich nicht. Aber es passt zu den Briten, da sie sich nicht einmal zu einer ordentlichen Verfassung entscheiden können.
K-JAG
Ist das jetzt eine Politiknews oder doch eine Geschichtsnews

http://www.focus.de/panorama/welt/hochwass...id_3853769.html

K-Jag
Dave76
ZITAT(www.bloomberg.com)
Kenyan Fighter Jets Strike Militant Targets in Southern Somalia
By Paul Richardson and Ilya Gridneff May 18, 2014

Kenyan fighter jets attacked al-Qaeda-linked militants in southern Somalia, two days after explosions in its capital city left at least 12 people dead.

The Kenyan air force struck an explosives-making compound at Jilib, about 334 kilometers (207 miles) southwest of the Somali capital, Mogadishu, military spokesman Major Emmanuel Chirchir said on his Twitter account. A second site housing al-Shabaab fighters, some of them Kenyans, was also hit by the jets, he said. An assessment of the damage is under way.

“The warplanes attacked farmlands on the outskirts of Jilib town,” Mohamed Abdi Kalil, governor of Somalia’s Gedo region, said by phone. There were no casualties, he said.

Kenya’s military began an incursion into southern Somalia in October 2011 to combat al-Shabaab militants it blamed for a series of attacks on aid workers and tourists. Al-Shabaab threatened to retaliate unless the forces were withdrawn and in September the group claimed responsibility for a raid on the Westgate mall in Nairobi, which left at least 67 people dead.

On May 16, two explosions hit the Gikomba market on the outskirts of Nairobi’s city center, killing 12 people and injuring 99. Those deaths add to the 54 people who have died and 193 that have been wounded in “terrorist attacks” in Kenya since the Westgate raid, according to Maplecroft, the Bath, U.K.-based risk consultancy.
WEITERLESEN
Malefiz
ZITAT(goschi @ 15. May 2014, 21:33) *
Na toll, dann haben wir die Krone Vereinigtes Königreich von Britannien, Schottland und Nordirland, dazu die Staaten vereinigtes Königreich und Schottland und alle sind ein Commonwealth Realm, irgendwie zusammen aber doch nicht und ob sie dann noch ne gemeinsame Währung hätten ist unsicher, aber doch möglich...
Oder holen sich die Schotten dann in alter Tradition ne Französin als neue Königin? So ganz ohne Monarchie werden sie jedenfalls nicht leben wollen.


https://www.youtube.com/watch?v=rNu8XDBSn10

Ich glaube dieses kleine Video beantwortet alle möglichen und unmöglichen Fragen, die man zum Thema so haben kann xyxthumbs.gif
goschi
xyxthumbs.gif
top gemacht, wenn auch verdammt schnell gesprochen.
Almeran
ZITAT(goschi @ 19. May 2014, 19:45) *
xyxthumbs.gif
top gemacht, wenn auch verdammt schnell gesprochen.

Jedes Video von CGP Grey ist absolut zu empfehlen. Leider bringt er nur in recht großen Abständen neue Videos, dafür hält er die Qualität sehr konstant.
K-JAG
Militärputsch in Thailand

http://www.tagesschau.de/ausland/militaerp...hailand100.html
Schwabo Elite
Schon wieder?
goschi
http://www.nzz.ch/aktuell/international/au...-auf-1.18309038
Das Militär löst nun offiziell das Parlament auf und setzt Politikern (und scheinbar auch Akademiker) fest, potentiell um ein Aufwiegeln der Bevölkerung zu vermeiden, oder aber, wie es der Armeesprecher sagt:
ZITAT
«Das wird ihnen Zeit geben nachzudenken»


so ein bisschen Situationskomik ist doch immer gut wink.gif
MajorPayne
Jetzt, wo der Ukraine-Thread geschlossen ist, wohin mit News über die Situation und Vorkomnisse dort?
Glorfindel
Die Armee behauptete ja auch, es würde sich nicht um einen Putsch handeln, man müsse - natürlich nur vorläufig - die Zügel zum Wohle des Landes in die Hand nehmen. Es fragt sich halt, ob ein Nichtputsch nicht das gleiche ist, wie ein Putsch, wenn man die Regierung absetzt und sich selber zur Regierung erklärt (siehe auch "Nichtrussische Soldaten" (in Fahrzeugen der russischen Armee und in russischen Uniformen auf der Krim).
Schwabo Elite
ZITAT(MajorPayne @ 27. May 2014, 18:27) *
Jetzt, wo der Ukraine-Thread geschlossen ist, wohin mit News über die Situation und Vorkomnisse dort?


Wir beraten noch. wink.gif
Schwabo Elite
Die USA wollen sich mehr in Osteuropa engagieren. Dazu wird ein Paket von einer Milliarde US-Dollar geschnürt (Flotteneinsätze etc. inklusive).

http://www.zeit.de/politik/ausland/2014-06...sicherheit-nato

Arado-234
Rechnungshof bezweifelt Nutzen des Cyber-Abwehrzentrums

ZITAT
Quelle: http://www.heise.de/tp/artikel/41/41960/1.html
Rechnungshof bezweifelt Nutzen des Cyber-Abwehrzentrums

Die teilnehmenden Behörden ignorieren die vom ehemaligen Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich ins Leben gerufene Einrichtung angeblich weitgehend...


Was ist denn bei den Game-Boys wieder los?
Markus11
Lynchjustiz - (mutmaßlicher) Täter lockt mutmaßlichen Vergewaltiger seiner Schwester auf Parkplatz und tötet ihn.

http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/kr...n-13000526.html

Ich kann die Tat zwar verstehen, das heißt aber nicht dass ich sie gutheiße. Ganz im Gegenteil. Das Gewaltmonopol liegt schließlich beim Staat.
Almeran
Oh Gott.

Okay, Ansage: Ich will hier keine Diskussion pro/contra Lynchjustiz, Jammereien über "Sexverbrecher werden zu lasch bestraft" oder Statements nach dem Muster "Das Schwein hats doch verdient" lesen.
kato
Man könnte sich dann noch über die Kommentatoren bei dem FAZ-Artikel lustig machen. Und anhand dessen diskutieren inwiefern das Web2.0 das Internet zur reinen Platform für Rechtsextreme mutiert.
Warhammer
Eher zur Platform für Extreme und Radikale aller Richtungen. Besonders wenn man bedenkt, dass sich die extreme Rechte und Linke am Ende gar nicht mehr so unähnlich sind.

Man muss sich nur mal die Kommentare bei SPON, Tagesschau oder Zeit angucken. Danach müssten Linke, AfD und ein paar andere kleine Parteien unsere Republik beherrschen.
Dieses ist eine vereinfachte Darstellung unseres Foreninhaltes. Um die detaillierte Vollansicht mit Formatierung und Bildern zu betrachten, bitte hier klicken.
Invision Power Board © 2001-2019 Invision Power Services, Inc.