Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Vollansicht: Der Kinothread III
WHQ Forum > Allgemein > Medienforum
Seiten: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30, 31, 32, 33, 34, 35, 36, 37, 38, 39, 40, 41, 42, 43, 44, 45, 46, 47, 48, 49, 50, 51, 52, 53, 54, 55, 56, 57, 58, 59, 60, 61, 62, 63, 64
Major_Steiner
Naja, nen halben Liter Bier, FMJ unter den Flaschen eben. Kleinlöschmittel ist auch gut, aber ich war/bin nicht bei der Feuerwehr.

Gruß,
Major Steiner
Hummingbird
Es gibt einen Trailer zum Warhammer 40k Film "Ultramarines", der einen ersten Eindruck vermittelt was grafisch in etwa zu erwarten ist.

http://ultramarinesthemovieblog.com/
Nightwish
ZITAT(Major_Steiner @ 13. Sep 2010, 20:22) *
Naja, nen halben Liter Bier, FMJ unter den Flaschen eben. Kleinlöschmittel ist auch gut, aber ich war/bin nicht bei der Feuerwehr.

Gruß,
Major Steiner


Aber trotzdem richtig verstanden! Glasvollmantel gefällt mir persönlich auch sehr gut wink.gif !
tommy1808
ZITAT(DarkmanSB @ 28. Aug 2010, 21:21) *
A-Team

Nichts für Leute, die die klassischen Folgen mögen - sie werden enttäuscht sein. Insgesamt ist es eine typische Hollywood-Verhunzung eines sehr guten Originals. Dennoch ist es nicht sooooo schlecht.

6,5/10


also ich muss ja sagen das ich die klassischen Folgen sehr gerne mag und sicher eine lange Liste zusammenschreiben könnte was mir an dem Film nicht gefällt... aber Murdock reisst es im Alleingang raus:

Capt. 'Howling Mad' Murdock: [after B.A almost fell out of the chopper] Close the door! I know you're airborne rangers, but that was ridiculous!

Lt. Templeton 'Faceman' Peck: [from trailer]
[being fired upon by a Predator drone]
Lt. Templeton 'Faceman' Peck: What the Hell was that?
Capt. 'Howling Mad' Murdock: If you look out the right hand side of the aircraft you will notice that the right wing is on fire.

Capt. 'Howling Mad' Murdock: [Murdock, signing as he spins on the hospital helicopter blade] You spin me right round baby, right round!

Capt. 'Howling Mad' Murdock: [Murdock pokes his head out of the escape vehicle wearing 3D glasses] You should see these bullets in 3D!
Sgt. Bosco 'B.A.' Baracus: Murdock, get in here!
Capt. 'Howling Mad' Murdock: It's like we're actually being shot at!
Sgt. Bosco 'B.A.' Baracus: We are getting shot at you crazy ass fool!
Almeran
The American

Wer mit einen Action-Thriller sehen möchte, sollte sich das Geld sparen. Es gibt schlicht keine Action. Dafür ein schön gefilmtes, ruhiges Psychogramm eines Killers am Ende seiner Karriere, zerrissen zwischen seiner Suche nach menschlicher Nähe und berufsbedingter Einsamkeit. Man wird am Anfang des Films ziemlich ins kalte Wasser geschmissen, es wird eine Situation erzeugt, in der sich das Innenleben dieses Menschen am besten ergründen lässt. Warum es dazu kommt, was er früher gemacht hat, wird nicht erklärt. Muss es auch nicht. Das ist nicht Sinn des Films. Auch das Ende ist nicht im klassischen Sinne befriedigend. Aber es lädt zum Nachdenken ein.

Wer Corbijns 'Control' mochte, wird wohl auch 'The American' zu schätzen wissen.

ZITAT
'The American' is an assassin film that is much more art than action. You should set your expectations accordingly. Those going into 'The American' expecting another Clooney action/thriller are going to walk away disappointed - those who are patient and can appreciate the aesthetic sensibilities of European cinema over the kinetic sensibilities of American cinema are going to be just fine.


8/10
Rapax
ZITAT(tommy1808)
aber Murdock reisst es im Alleingang raus:

Naja, ob man sich wirklich einen abfeiern muss auf die paar billigen Sprüche.

ZITAT(Almeran @ 15. Sep 2010, 16:32) *
The American

Wer mit einen Action-Thriller sehen möchte, sollte sich das Geld sparen. Es gibt schlicht keine Action.

Da ist es interessant zu bemerken das der dt. Trailer daherkommt als ob George Clooney den James Bond gibt.
Almeran
Die Werber wissen halt auch, das man mit dem Psychogramm eines alternden Auftragskillers keinen Hund hinter dem Ofen hervorlockt. Und wenn die Leute enttäuscht im Kino sitzen, ist die Eintrittskarte schon bezahlt.
SeaTiger
ZITAT(Almeran @ 15. Sep 2010, 16:32) *
The American

8/10

Kann ich nur unterschreiben xyxthumbs.gif
Phantom II
Habe gestern "The Town" mit Ben Afflek gesehen und muss sagen, dass war seit langen der beste Film den ich im Kino gesehen habe. Die Story hat zwar ein, zwei Lücken, dennoch ein sehr gut gemachter Film. Auf jeden Fall sehenswert, nicht nur bei einem Männerabend sondern auch mit der Freundin. Ist eben mehr ein Krimi/Drama als ein Action-Film (obwohl die auch nicht zu kurz kommt).

8/10
Hummingbird
Four Lions

Satire über fünf Jihadisten in London.
Der Film hat einige wirklich gute Gags, driftet an mancher Stelle aber in den Klamauk ab.

Review gibt es hier: http://blogville.blog.de/2010/08/24/fantas...itiken-9236677/
Almeran
Ich - Einfach unverbesserlich

Abgesehen von dem absolut behämmerten Titel (der Praktikant, der diese "Übersetzung" verbrochen hat, gehört geschlagen!) ein toller Film. Nehmt die Frau mit, nehmt die Kinder mit oder schnappt euch eure Kumpel. Am Ende hat jeder mit einem Rest von Humor seinen Spaß. Die Gags sind teils schwarz, immer kindgerecht, aber für alle Altersstufen. Es fehlt nicht an den obligatorischen Popkulturzitaten, doch der Film würde (im Gegensatz z.B. zu Shrek) auch ohne funktionieren. Die Story ist simpel, aber gut umgesetzt. Und wem das nicht reicht, der darf sich an den Minions erfreuen. Derjenige, dem diese Kerlchen kein Lächeln auf die Lippen zaubern, der möge sich doch bitte in dem schwarzen Keller seiner Seele einschließen wink.gif

Alles in allem: 90 Minuten sehr gute Unterhaltung.

Empfehlung! 8/10
Hawkeye
Helft mir mal bitte. Ich bin auf der Suche nach dem Titel eines relativ neuen Films ( nach 2005).

Grob umschrieben geht es um die Story von nem Typen X dessen Familie ermordet wurde. Der Täter wird bei Gericht nur zu einer kleinen ( oder gar keinen?) Gefängnisstrafe verurteilt.
Einige Zeit später ( nachdem der Täter wieder freikommt?) werden alle Leute die Gerichtsprozess eine Rolle trugen ( Anwälte, Richter, Zeugen etc) nach und nach umgebracht/ kommen um.
Die Ermittlungen setzen Typ X fest, er ist auch dafür verantwortlich, jedoch reisst die Mordserie nicht ab, weil er schon alles vor der Verhaftung fingiert hat.

Entschuldigt bitte die vage Umschreibung, aber ich weiss nicht mehr weiter.

Danke!
goschi
Gesetz der Rache
Hawkeye
danke xyxthumbs.gif
DJ Döner
ZITAT(Hawkeye @ 16. Oct 2010, 20:04) *
Helft mir mal bitte. Ich bin auf der Suche nach dem Titel eines relativ neuen Films ( nach 2005).

Grob umschrieben geht es um die Story von nem Typen X dessen Familie ermordet wurde. Der Täter wird bei Gericht nur zu einer kleinen ( oder gar keinen?) Gefängnisstrafe verurteilt.
Einige Zeit später ( nachdem der Täter wieder freikommt?) werden alle Leute die Gerichtsprozess eine Rolle trugen ( Anwälte, Richter, Zeugen etc) nach und nach umgebracht/ kommen um.
Die Ermittlungen setzen Typ X fest, er ist auch dafür verantwortlich, jedoch reisst die Mordserie nicht ab, weil er schon alles vor der Verhaftung fingiert hat.

Entschuldigt bitte die vage Umschreibung, aber ich weiss nicht mehr weiter.

Danke!


cooler Film btw xyxthumbs.gif
DarkmanSB
Ich - Einfach unverbesserlich

Habe mir mehr von diesem Film versprochen. Als Kinderfilm wird er sich auf jeden Fall eignen. Keine Frage, aber ansonsten ist er eher 08/15. Allein der Dialekt von Gru ist nur geil biggrin.gif

6/10
Hummingbird
Der Warhammer 40k Film Ultramarines wird am 29. November veröffentlicht.

Trailer
willi
Sennentuntschi
10/10 Punkten

ich find den richtig richtig gut.
der Film versucht nix zu kopieren, ist direkt, ehrlich, unzensiert und unverblümt.

aber für den Film sollte man eine Portion schwarzer Humor mitbringen denke ich....ich musste so lachen bei der Szene mit dem Stuhl, das kam einfach so unerwartet lol.gif
Hummingbird
Thomas Hornauer wird parodiert rofl.gif

http://www.bild.de/BILD/regional/stuttgart...no-klamauk.html

Joker
ZITAT
„Ich und meine telemedialen Freunde sind entsetzt. Weder die Reinheit noch die Genialität meiner Person kommen im Film zur Geltung!“


rofl.gif


Den Film gönn' ich diesem Unmenschen von ganzem Herzen! xyxthumbs.gif
Wirbelschlepper
Gestern RED in der Sneak gesehen: mehr als solides Popkornkino mit teilweise kultigen Gags und jeder Menge Ballerei. Normalerweise 8/10, wegen dem genialen John Malkovich 8,753/10.
Hummingbird
ZITAT(Joker @ 21. Oct 2010, 17:30) *
Den Film gönn' ich diesem Unmenschen von ganzem Herzen! xyxthumbs.gif
Ich sehe das irgendwie mit gemischten Gefühlen. Einerseits ist es natürlich lustig. Auch das mit dem Film teilweise alte Rechnungen in der Medienbranche beglichen werden. Andererseits habe ich bei dem Herrn Hornauer ein ziemlich ungutes Gefühl wenn ich daran denke wie er immer tiefer in den Wahnsinn abdriftet. Und jemand der sich so im Licht der Öffentlichkeit wähnt kommt hoffentlich nicht auf dumme Gedanken um seinen Bühnenabschied dramatisch zu inszenieren.
Joker
Ich glaube, der liebt sich selbst viel zu sehr, um überhaupt in diese Richtung zu denken. hmpf.gif
bill kilgore

xyxthumbs.gif
Hummingbird
Brooklyn's Finest

Zeitgenössischer amerikanischer Gangsterfilm. Oder Polizeifilm. Oder einer der Filme in denen die Grenzen zwischen Cops und Gangstern verschwimmen.

Der Film liegt so irgendwo zwischen Romeo is bleeding und Training Day. Handwerklich durchgehend gut umgesetzt.
DemolitionMan
The Road/Die Straße

Habe die Vorlage bisher leider nicht gelesen. Der Film jedoch war düster, traurig, teilweise knallhart und grandios besetzt. Ich rätsel immer noch über die Ursache und die Art der Apokalypse...was aber den Fokus nicht vom Mann und dem Jungen ablenkt, auf keinen Fall. Auch die Flashbacks in die Vergangenheit waren passend und keine Stopper. Sie unterstrichen die Intentionen des Mannes. Das Ende ist etwas zu kitschig geraten, aber man wollte wohl die Zuschauer nicht unbedingt in die Depression treiben. Da hat "Der Nebel" für mich genug getan...ja ich bin immer noch nicht darüber weg.

8/10
Phantom II
ZITAT(bill kilgore @ 21. Oct 2010, 20:35) *
Scott Pilgrim


Definitiv der Film der mir dieses Jahr am meisten in Erinnerung bleiben wird.
Die Mischung aus Computerspiel, Comic und Realfilm war was völlig einzigartiges und neues. Die von Beck komponierte Musik hat mir auch gut gefallen und Michael Cera hat einen Part gespielt, der ihm praktisch auf dem Leib geschrieben war. Hinzu kommt dass ich die Serie "Bored to Death" liebe und hier einen völlig anderen Jason Schwartman erleben durfte, völlig anders. Ich war rundum begeister

Social Network fand ich ganz gut war aber zu sehr von den Kritiken im Vorfeld gelobt worden, so dass es dann doch eher entäuschend war 6,5/10

ZITAT(DemolitionMan @ 27. Oct 2010, 20:11) *
The Road/Die Straße

Habe die Vorlage bisher leider nicht gelesen. Der Film jedoch war düster, traurig, teilweise knallhart und grandios besetzt. Ich rätsel immer noch über die Ursache und die Art der Apokalypse...was aber den Fokus nicht vom Mann und dem Jungen ablenkt, auf keinen Fall. Auch die Flashbacks in die Vergangenheit waren passend und keine Stopper. Sie unterstrichen die Intentionen des Mannes. Das Ende ist etwas zu kitschig geraten, aber man wollte wohl die Zuschauer nicht unbedingt in die Depression treiben. Da hat "Der Nebel" für mich genug getan...ja ich bin immer noch nicht darüber weg.

8/10

Ich habe das Buch gelesen, die Ursache wird auch da nicht genannt. Das Ende im Buch war -soweit ich mich erinnere - offen, also kein Happy End oder ähnliches.
Das Buch bis zum Ende zu lesen ist übrigens eine Herausforderung es ist zwar kurz aber dadurch das es so düster und depressiv ist braucht man viel Geduld und ab an mal was fröhliches zwischendurch
bill kilgore
ZITAT(DemolitionMan @ 27. Oct 2010, 22:11) *
The Road/Die Straße

Habe die Vorlage bisher leider nicht gelesen. Der Film jedoch war düster, traurig, teilweise knallhart und grandios besetzt. Ich rätsel immer noch über die Ursache und die Art der Apokalypse...was aber den Fokus nicht vom Mann und dem Jungen ablenkt, auf keinen Fall. Auch die Flashbacks in die Vergangenheit waren passend und keine Stopper. Sie unterstrichen die Intentionen des Mannes. Das Ende ist etwas zu kitschig geraten, aber man wollte wohl die Zuschauer nicht unbedingt in die Depression treiben. Da hat "Der Nebel" für mich genug getan...ja ich bin immer noch nicht darüber weg.

8/10

Das beste Buch das ich die letzten Jahre gelesen habe, und definitiv eine der besten Buchverfilmungen. Das Buch, wie auch der Film, baut eine grandios "unkomfortable"Stimmung auf (hilft natürlich bei Regen im Zelt auf nem Campingplatz in Schweden zu hocken). Das Ende ist, wie auch das Film fast 100% werktreu, nach diesen 280 Seiten (zumindest in meiner Reclam Fremdsprachentext-Ausgabe) freut man sich über jede "positive Szene".
Bspw. der Bunker.

"Once there where brook trouts in the streams in the mountains.[...] In the deep glens where they lived all things were older than man and they hummed of mystery."
Das klingt für mich schon (im kontext des restlichen Buches) nach einem Happy End. biggrin.gif

Die Blu-ray/DVD gibt es in UK schon eine Weile (auch günstig), da hab ich meine auch her.
Rapax
Severe Clear

Hab ich mir gestern mal angesehen. Wie auf der Webseite zusammengefasst die Erlebnisse eines US Marine während der Irak Invasion und den Ereignissen kurz danach, das ganze komplett aus Videoaufnahmen von ihm und seiner Einheit und mit Voice Over seiner eigenen Eindrücke und Meinungen zusammengestellt. Man wird nicht unbedingt neue Erkenntnisse daraus ziehen, besonders nicht wenn man Generation Kill gesehen hat, aber als Zeitzeugnis eines Soldaten der das ganze mitgemacht hat definitiv sehenswert, gerade auch weil die Videoaufnahmen entsprechend ungeschönt die Kriegsrealität zeigen.

Interessant auch weil das ganze als Soldatenmemoir entsprechend unpolitisch und subjektiv ist, wobei First Lieutenant Mike Scotti seine eigene Motivation für den Irak Krieg in Rache für den 11. September sah wo eine Schulfreundin umgekommen ist. Es braucht eben nicht immer sachliche Argumente und Logik um Menschen für einen Krieg zu motivieren, Emotionen reichen völlig aus.
Camouflage
New Kids Turbo

Ich muss Anfang Dezember wohl mal über die Grenze fahren biggrin.gif rofl.gif
Hummingbird
Wie geil ist das denn? rofl.gif

Damit könnte ich mich endlich mal an Madame rächen, dafür das sie mich immer mit Vampirfilmen foltert. xyxthumbs.gif
Panzermann
Führ ihr doch die Hammer-Films Klassiker vor. DAS sind echte Monsterfilme biggrin.gif
Hummingbird
Frankenstein Created Woman von 1967. biggrin.gif
Kiebitz
ZITAT(bill kilgore @ 28. Oct 2010, 17:50) *
ZITAT(DemolitionMan @ 27. Oct 2010, 22:11) *
The Road/Die Straße

Habe die Vorlage bisher leider nicht gelesen. Der Film jedoch war düster, traurig, teilweise knallhart und grandios besetzt. Ich rätsel immer noch über die Ursache und die Art der Apokalypse...was aber den Fokus nicht vom Mann und dem Jungen ablenkt, auf keinen Fall. Auch die Flashbacks in die Vergangenheit waren passend und keine Stopper. Sie unterstrichen die Intentionen des Mannes. Das Ende ist etwas zu kitschig geraten, aber man wollte wohl die Zuschauer nicht unbedingt in die Depression treiben. Da hat "Der Nebel" für mich genug getan...ja ich bin immer noch nicht darüber weg.

8/10

Das beste Buch das ich die letzten Jahre gelesen habe, und definitiv eine der besten Buchverfilmungen. Das Buch, wie auch der Film, baut eine grandios "unkomfortable"Stimmung auf (hilft natürlich bei Regen im Zelt auf nem Campingplatz in Schweden zu hocken). Das Ende ist, wie auch das Film fast 100% werktreu, nach diesen 280 Seiten (zumindest in meiner Reclam Fremdsprachentext-Ausgabe) freut man sich über jede "positive Szene".
Bspw. der Bunker.

"Once there where brook trouts in the streams in the mountains.[...] In the deep glens where they lived all things were older than man and they hummed of mystery."
Das klingt für mich schon (im kontext des restlichen Buches) nach einem Happy End. biggrin.gif

Die Blu-ray/DVD gibt es in UK schon eine Weile (auch günstig), da hab ich meine auch her.


Bin über den (englischen) Film zum Roman gekommen, von diesem dann wiederum zu "Die Abendröte im Westen". Wahnsinn. Ich schätze ich werde Herrn McCarthy komplett nachholen müssen. Angeblich wird es 2011 eine Verfilmung von "Blood Meridian" geben (laut englischem Wiki-Artikel sowie Imdb).
Phantom II
RED - Helen Mirren am Maschinengewehr, John Malkovish als durchgeknallter ex CIA Agent mit Wahnvorstellungen und einem Bruce Willis der wieder "cool" ist, muss ich mehr sagen smile.gif


Captain Willard
Gestern endlich Machete angeschaut.
Derber Humor, geiler Splatter und sexy Mädels. War sehr gute Unterhaltung. xyxthumbs.gif
Nachdenker
http://www.youtube.com/watch?v=V9UeDHvxfkI...;has_verified=1

Endlich ein würdiger Nachfolger für Rambo III.

Die Kommentare dazu sind einfach herrlich... lol.gif
DemolitionMan
RIP Leslie Nielsen: http://www.spiegel.de/kultur/kino/0,1518,731659,00.html

sad.gif
Ivy Mike
Ich komme grade aus TRON Legacy.

8,5/10

Ein gelungener Unterhaltungsfilm.Ich war absolut überrascht wie die es hingekriegt haben den alten mit dem neuen Film zu verbinden. Daher kommen auch viele Elemente aus TRON vor. Zum Teil feinst säuberlich nachgebaut.
Das Design der "Kulissen" und die Architektur fand ich absolut hammers! Sieht alles richtig fett aus ohne das es ins prahlerisch-übertriebene abgleitet. Selbst die Motorräder nicht. Was echt erstaunlich ist.
Die 3D Effekte sind gut eingesetzt und ebenfalls nicht aufdringlich. Der Streifen funktioniert auch ohne dass man den Zuschauer immer krasseres Zeug aufs Auge drückt. Teile des Films sind sogar gänzlich ohne, weswegen sogar am Anfang ein Hinweis erscheint. Da waren wohl einige Testzuschauer verwirrt.
Wobei natürlich eine Computerwelt schon sehr abgehoben ist und auch so daherkommt. Sehr schöne Bilder.
Die Hauptrollen sind nach 30 Jahren immer noch von den selben Schauspielern besetzt. Schöne detailverliebtheit.

Den Sound kann ich auch nur als fett bezeichnen. Daft Punk machen die Musik und haben einen Cameo-Auftritt. Teilweise vibriert die Hose. Satt und wuchtig. Wobei in dem Film verständlicher Weise nicht viel dezentes vor kommt. Da muss die Musik mithalten.

Die fehlenden Punkte sind nur wegen der Story. Die ist zumindest teilweise vorhersehbar. Eine Hollywood-Fortsetzungsgeschichte halt.
Nichts was wirklich überrascht.

Solides Unterhaltungskino in Überlänge. Es macht Sinn in ein gut gerüstetes Kino zu gehen um den vollen Umfang zu genießen.
HGAbaddon
War gestern drin, fand ihn sehr gut. Der Sound ist klasse und er macht einfach Spaß!

Einzig 3D überzeugt mich immer noch nicht. Irgendwie habe ich da immer das Gefühl, dass das Bild unschärf wäre...
Almeran
Mir ist das 3D-Bild v.a. immer zu dunkel. Und der einzige Film mit richtig guten 3D-Schockern war My Bloody Valentine 3D, danach hat mich kein Film mehr sonderlich beeindruckt.
Ich habe allerdings Avatar nicht gesehen.
Ivy Mike
ZITAT(HGAbaddon @ 29. Jan 2011, 13:54) *
War gestern drin, fand ihn sehr gut. Der Sound ist klasse und er macht einfach Spaß!

Einzig 3D überzeugt mich immer noch nicht. Irgendwie habe ich da immer das Gefühl, dass das Bild unschärf wäre...

Ich krieg auf Dauer Kopfschmerzen davon. Also dauerhaft ist das nix.
Markus11
Tucker und Dale vs Evil

http://www.youtube.com/watch?v=_-lt7xNvjOw...player_embedded

Bin gespannt xyxthumbs.gif.

Mfg. Markus
techol2002
Ich freu mich darauf:

http://www.youtube.com/watch?v=NbjSfSug9tc
Markus11
Nochmal zu Tucker und Dale, ist echt ein Top Film xyxthumbs.gif.

*edit* und Nachtrag:

Das tolle an dem Film ist dass man ständig mit den 2 "Dorftrotteln" mitfiebert weil sich die Handlung oft unvorhergesehen ändert. Der Film blieb bis zum Ende spannend und wahnsinnig komisch biggrin.gif.

Mfg. Markus
Schwabo Elite
Schon jemand Tron: Legacy gesehen?
HGAbaddon
Siehe letzter Post vorige Seite und erster Post oben.

Zu empfehlen! Sogar meine Freundin fand ihn gut, obwohl sie vorher sehr skeptisch war und auch meine Beschreibung des Originals sie nicht überzeugen konnte wink.gif
Ivy Mike
ZITAT(HGAbaddon @ 4. Feb 2011, 10:10) *
Siehe letzter Post vorige Seite und erster Post oben.

Zu empfehlen! Sogar meine Freundin fand ihn gut, obwohl sie vorher sehr skeptisch war und auch meine Beschreibung des Originals sie nicht überzeugen konnte wink.gif

Den ersten musst du ihr aber noch zeigen!
HGAbaddon
Du solltest mal die Liste der Filme sehen, die sie noch schauen muss wink.gif
Dieses ist eine vereinfachte Darstellung unseres Foreninhaltes. Um die detaillierte Vollansicht mit Formatierung und Bildern zu betrachten, bitte hier klicken.
Invision Power Board © 2001-2019 Invision Power Services, Inc.